Individuelle Radreisen

Bauernhöfe & Landgüter
am Donauradweg von Passau nach Wien

Der bekannteste Radfernweg, der Donauradweg, und die herrliche Flusslandschaft der Donau bilden die Kulisse für diese besondere Radreise von Passau nach Wien. Den Westwind im Rücken, entdecken Sie am Donauradweg die abwechslungsreiche Natur der Donauregion und deren kulturelle Schätze – unentwegt begleitet von der typischen Gastfreundschaft und Gemütlichkeit familiärer Bauernhöfe sowie uriger Landgüter wie dem Radlerbauernhof Moser oder dem Pichelbauerhof bei Ybbs. Genuss versprechen auch die hausgemachten ländlichen Spezialitäten der Donauregion sowie die zünftigen Bauernjausen und köstlichen Weine der Weinbauregion Wachau.

Diese Radreisen könnten Sie auch interessieren:
Auf Luthers Spuren zwischen Berlin, Leipzig und Halle, 8 Tage Blühendes Ammerland, 5 - 7 Tage Winzerorte an Mosel & Rhein, 8 Tage

Reiseablauf

1. Tag: Passau
Nehmen Sie sich Zeit für die Schönheit, Geschichte und Kultur der Stadt im Drei-Flüsse-Eck.

2. Tag: Die Schlögener Schlinge ca. 56 km
Per Schiff von Passau nach Kasten. Über Engelhartszell radeln Sie zur Schlögener Schlinge und dann nach Brandstatt/Feldkirchen.

3. Tag: Kelten in Mitterkirchen ca. 59 km
Sie radeln nach Ottensheim, bevor die Bahn Sie nach Linz bringt. Der Donau-Radweg führt Sie schließlich ins sehenswerte Keltendorf Mitterkirchen. Abends erwartet Sie eine typische Bauernjause.

4. Tag: Ybbs ca. 38 km
Vorbei an Schloss Dornach und der Greinburg führt der Radweg Sie durch den Strudengau nach Persenbeug bzw. Ybbs.

5. Tag: Die Wachau ca. 49 km
Sie radeln über Marbach nach Melk, dem Tor zur Wachaumit ihren lieblichen Weinhängen. Weiter geht es nach Spitz und per Schiff nach Krems.

6. Tag: Wachau-Rundfahrt ca. 49 km
Der Tag gehört der Weltkulturerberegion Wachau! Rossatz, Venedigau, Pritzenau und Spitz liegen auf Ihrem Weg durch Weinbauorte und zurück nach Krems.

7. Tag: Römerstadt Tulln ca. 59 km
Per Rad nach Tulln und Greifenstein, dort Leihradübergabe. Von dort geht es per S-Bahn in die Walzerstadt.

8. Tag: Wien
Ein ganzer Tag für Wien!Es gibt viel zu sehen ... !

9. Tag: Auf Wiedersehen
Abreise oder individuelle Verlängerung.

Reisebuchung - Schritt 1



Hiermit möchte ich die Reise Donaurradweg,
Bauernhöfe - Landgüter, 9 Tage, 310 km
verbindlich buchen.

Termin:
Hotelkategorie:
 
Anzahl Zimmer: EZ     DZ
 
Anrede: Frau      Herr
Vorname:
Nachname:
Anschrift:
PLZ, Ort:
Land:
Telefon:
eMail:
  Ich bin Neukunde
  Ich bin bereits Landpartie-Kunde
Die Landpartie Partnerreise

Termine

Donaurradweg, Bauernhöfe - Landgüter

Zeitraum: 28.04. – 15.10.2017
Starttage: täglich

Empfehlen Sie uns weiter: Facebook Twitter Empfehlen

 

Reisen online bewerten

Wie war Ihre Reise? Bitte füllen Sie den Online-Fragebogen aus!


Kategorie Bauernhof 9 Tage/ 8 Nächte
Preis pro Pers. in € DZ EZ HP*
Reisepreis 533,- 643,-
* Halbpension wird auf dieser Reise nicht angeboten.


Extras:
  • Tourenrad mit 7-Gang/Rücktritt oder 21-Gang-Schaltung: € 68,-
  • Elektrorad mit Freilauf: € 140,- (Kaution: € 180,- in bar oder Kreditkarte)
  • Rücktransfer per Bus Wien – Passau, täglich (außer Oktober): € 30,- p.P., Mitnahme der eigenen Räder € 22,- pro Rad, Reservierung erforderlich
  • Rücktransfer per Bahn Wien – Passau, täglich: € 30,- p.P. (ohne Rad)
  • Bahnfahrt 2. Kl. ab jedem deutschen Bahnhof je Richtung: ab € 34,-

Leistungen

  • Alle Übernachtungen in sorgfältig ausgewählten Hotels, Gasthöfen und Bauernhöfen der gebuchten Kategorie
  • Radlerfrühstück, in der Regel als Buffet
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel mit Beschränkung der Anzahl Ihrer Gepäckstücke (1 Gepäckstück, max. 20 kg)
  • Bestens ausgearbeitete Streckenführung
  • Anpassen der Leihräder
  • Detaillierte Karten, Routeninformationen und Reiseunterlagen pro Zimmer
  • 7-Tage-Service-Telefonnummer mit Pannendienst
  • Persönliche Begrüßung in Passau, Freitag und Sonntag (nur im Juli und August)
  • Unbewachter Privatparkplatz in Passau
  • Schifffahrt Passau - Kasten (inkl. Rad)
  • Bahnfahrt Ottensheim - Linz (inkl. Rad)
  • S-Bahn Greifenstein - Wien (ohne Rad)
  • Schifffahrt Spitz - Krems (inkl. Rad)
  • Fähre Arnsdorf - Spitz (inkl. Rad)
  • Typische Bauernjause an Tag 3

Route

  • 1. Tag:
    Passau
  • 2. Tag: ca. 56 km
    Die Schlögener Schlinge
  • 3. Tag: ca. 59 km
    Kelten in Mitterkirchen
  • 4. Tag: ca. 38 km
    Ybbs
  • 5. Tag: ca. 49 km
    Die Wachau
  • 6. Tag: ca. 49 km
    Wachau-Rundfahrt
  • 7. Tag: ca. 59 km
    Römerstadt Tulln
  • 8. Tag:
    Wien
  • 9. Tag:
    Auf Wiedersehen

mit Elektrorad


Sie wollen Ihre Radreise mit Elektroschwung genießen? Dann können Sie das
Elektrorad für € 140,- buchen.

Natürlich ist uns Ihr eigenes Elektrorad auf Ihrer Radreise gern willkommen.

Bahnanreise

Zu allen deutschen An- und Abreisebahnhöfen bieten wir Ihnen eine vergünstigte Bahnfahrt zu einem günstigen Festpreis ohne Zugbindung an: Bahnfahrt 2. Kl. ab jedem deutschen Bahnhof je Richtung ab € 34,-. Sind Sie im Besitz einer Bahncard reduziert sich der Preis um € 5,- je Strecke.

Die Hotels


Kategorie Bauernhof:
Sie wohnen in gemütlichen Bauernhöfen und einfachen Landgasthöfen mit typsicher österreichischer Gastfreundschaft. In Paussau und Wien sind Sie in Hotels mit 3- bis 4-Sterne-Standard untergebracht.

Schwierigkeitsgrad

Die Strecken führen durch komplett oder überwiegend flaches Gelände mit teils hügeligen Abschnitten. Sie nutzen fast ausschließlich asphaltierte oder sehr gut zu befahrende Wege. Sie radeln im Binnenland auf überwiegend geschützten Strecken.
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.