Individuelle Radreisen

Der Donauradweg von Passau nach Wien

Genießen Sie eine klassische Radpartie auf dem Donauradweg! Der Donauabschnitt zwischen Passau und Wien gilt als eine der schönsten Flusslandschaften Europas: geradezu dramatisch präsentiert sie sich im Strudengau, üppig in den Donauauen, weinselig in der Wachau. Fast schon verwegen gibt sich die Donauschlinge bei Schlögen. Die Bischofsstadt Passau, Linz mit Domkirche und Schloss, der Wallfahrtsort Maria Taferl, die Römerstadt Tulln und das Benediktinerstift Melk liegen auf Ihrer Route am Donauradweg. Und schließlich lockt als Höhepunkt Ihrer Radreise auf dem Donauradweg die charmante Donaumetropole Wien! Genießen Sie auf dieser Radreise so manche Staußwirtschaft am Wegesrand und die ganz hervorragende lokale Küche mit köstlichen Spezialitäten der Donauregion.

Diese Radreisen könnten Sie auch interessieren:
Weser Radweg, 9 Tage Oder Neiße Radweg, 8 Tage

Reiseablauf

1. Tag: Barock in Passau
Anreise und Radübernahme in Passau. Die Drei-Flüsse-Stadt und ihr prunkvoller Dom mit der größten Orgel der Welt werden Sie beeindrucken. Schlendern Sie gemütlich durch die barocke Altstadt und entdecken Sie den Charme Passaus.

2. Tag: Die Schlinge bei Schlögen ca. 41 km
Sie radeln durch das Obere Donautal in Richtung Schlögener Schlinge. In Engelhartszell bestaunen Sie das Stift. Eine Fährfahrt (fakultativ) über die Donau rundet Ihren Tag ab. Ein toller Aussichtspunkt auf die Schlögener Schlinge ist die Burgruine Haichenbach.

3. Tag: In Linz beginnt’s ca. 56 km
Sie verlassen die bewaldeten Hügel des Oberen Donautales und durchqueren die Weiten des Eferdinger Beckens auf Ihrem Weg in die aufblühende Donaustadt Linz. Die Kulturhauptstadt Europas 2009 überrascht mit barocken Gebäuden neben modernen Kulturbauten. Über der Stadt erhebt sich das Linzer Schloss, alter und neuer Dom sind sehenswert. Genießen Sie ein Stück Linzer Torte, deren Rezept als das älteste bekannte Tortenrezept der Welt gilt.

4. Tag: Die Auen des Machlandes ca. 60 km
Viel zu sehen bietet dieser Streckenabschnitt: In Enns, der ältesten Stadt Österreichs, folgen Sie den Spuren römischer Legionäre und versetzen Sie sich in die Epoche mittelalterlicher Handelsherren. Weiter geht es durch unberührte Aulandschaften und schließlich in das entzückende Schiffer- und Barockstädtchen Grein. Das Schifffahrtsmuseum lohnt einen Besuch.

5. Tag: Der wilde Strudengau ca. 50 - 70 km
Radfahrt durch die beeindruckende Landschaft des Struden- und Nibelungengaus bis in die Wachau. Hoch über dem Donautal liegt die beeindruckende Wallfahrtskirche Maria Taferl. Sie will ebenso entdeckt werden, wie das Benedikterstift in Melk, ein Meisterwerk der Symbiose von Kunst, Kultur und Natur, von Glaube und Wissenschaft.

6. Tag: Die weinselige Wachau ca. 40 - 60 km
Sie radeln am malerischen Flusslauf in der Wachau, vorbei an den bekannten Weinorten Spitz, Weißenkirchen und Dürnstein. Besuchen Sie einen der zahlreichen Spitzenwinzer der Region und folgen Sie den Spuren der besten Weißweine Österreichs. An beiden Seiten der tief eingeschnittenen Donau wächst grüner Veltliner und Riesling, fast nur in Spitzenlagen. Sehenswert ist die tausendjährige Altstadt von Krems.

7. Tag: Durch Tullner Wald und Wienerwald ca. 45 - 60 km
Ihre Radtour führt Sie aus der Wachau in das ebene Tullner Feld. Ab Tulln fahren Sie per Bahn nach Wien. Wien wartet auf Sie – mit Walzer, Schloss Schönbrunn, Prater und Kaffeehäusern – eben einfach die lebenswerteste Stadt der Welt.

8. Tag: Auf Wiedersehen an der Donau
Abreise oder individuelle Verlängerung.

Reisebuchung - Schritt 1



Hiermit möchte ich die Reise Donauradweg, 8 Tage - 347 km verbindlich buchen.

Termin:
Hotelkategorie:
 
Anzahl Zimmer: EZ     DZ
 
Anrede: Frau      Herr
Vorname:
Nachname:
Anschrift:
PLZ, Ort:
Land:
Staatsangehörigkeit:
Telefon:
Telefon mobil:
E-Mail:
  Ich bin Neukunde
  Ich bin bereits Landpartie-Kunde
Die Landpartie Partnerreise

Termine

Donauradweg

Zeitraum: 13.04. – 19.10.2019
Starttage: täglich

Empfehlen Sie uns weiter: Facebook Twitter Empfehlen

 

Reisen online bewerten

Wie war Ihre Reise? Bitte füllen Sie den Online-Fragebogen aus!


Kategorie Komfort Plus 8 Tage/ 7 Nächte
Preis pro Pers. in € DZ EZ HP
Reisepreis 759,- 1019,- 189,-*
Zusatznacht Passau oder Linz 69,- 89,-
Zusatznacht Melk/Umgebung 89,- 99,-
Zusatznacht Wien 89,- 139,-
* 6x HP, nicht in Wien

Kategorie Komfort 8 Tage/ 7 Nächte
Preis pro Pers. in € DZ EZ HP
Reisepreis 559,- 769,- 145,-*
Zusatznacht Passau oder Linz 59,- 79,-
Zusatznacht Melk/Umgebung 59,- 79,-
Zusatznacht Wien 69,- 99,-
* 6x HP, nicht in Wien

Kategorie Standard 8 Tage/ 7 Nächte
Preis pro Pers. in € DZ EZ HP
Reisepreis 459,- 609,- 125,-*
Zusatznacht Passau oder Linz 49,- 69,-
Zusatznacht Melk/Umgebung 49,- 69,-
Zusatznacht Wien 64,- 84,-
* 6x HP, nicht in Wien

Saisonzuschlag 18.05. - 13.09.2019:
€ 40,- p.P.

Extras:
  • Tourenrad mit 7-Gang/Rücktritt oder 21-Gang-Schaltung: € 72,-
  • E-Bike mit Freilauf: € 159,-
  • Rücktransfer per Bus Wien – Passau, täglich (vom 18.05. - 13.09.2019), € 59,- p.P., Reservierung erforderlich
  • Rücktransfer per Bahn Wien – Passau, täglich, € 39,- p.P. (ohne Rad)
  • Bahnfahrt 2. Kl. ab jedem deutschen Bahnhof je Richtung: ab € 39,-
  • Zahlbar vor Ort: Kurtaxe/Bettensteuer

Leistungen

  • Alle Übernachtungen in sorgfältig ausgewählten Hotels, Gasthöfen und Pensionen der gebuchten Kategorie
  • Radlerfrühstück, in der Regel als Buffet
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel mit Beschränkung der Anzahl Ihrer Gepäckstücke (1 Gepäckstück, max. 20 kg)
  • Bestens ausgearbeitete Streckenführung
  • Anpassen der Leihräder
  • Detaillierte Karten, Routeninformationen und Reiseunterlagen pro Zimmer
  • 7-Tage-Service-Telefonnummer mit Pannendienst
  • Bahnfahrt Tulln - Wien inkl. Rad

Route

  • 1. Tag:
    Barock in Passau
  • 2. Tag: ca. 41 km
    Die Schlinge bei Schlögen
  • 3. Tag: ca. 56 km
    In Linz beginnt’s
  • 4. Tag: ca. 60 km
    Die Auen des Machlandes
  • 5. Tag: ca. 50 - 70 km
    Der wilde Strudengau
  • 6. Tag: ca. 40 - 60 km
    Die weinselige Wachau
  • 7. Tag: ca. 45 - 60 km
    Durch Tullner Wald und Wienerwald
  • 8. Tag:
    Auf Wiedersehen an der Donau

Bahnanreise

Zu allen deutschen An- und Abreisebahnhöfen bieten wir Ihnen eine vergünstigte Bahnfahrt zu einem günstigen Festpreis ohne Zugbindung an: Bahnfahrt 2. Kl. ab jedem deutschen Bahnhof je Richtung ab € 39,-.

Erlebnis-Tipp

... ein Genuss für Leib und Seele
Planen Sie einen Stopp für eine schmackhafte Jause in einem der zahlreichen Heurigenlokale ein. Erleben Sie den traditionellen Charme und lernen Sie die Weine und Speisen der Region kennen.

Die Hotels


Komfort Plus-Kategorie:
Sie wohnen in schönen, komfortablen, zentral gelegenen Hotels, in der Regel mit 4-Sterne-Standard, einzelne Häuser entsprechen der Landpartie-Romantik-Kategorie.
Komfort-Kategorie:
Sie übernachten in sehr guten, komfortablen Hotels und Gasthöfen mit 3- bis 4-Sterne-Standard.

Standard-Kategorie:
Sie wohnen in schönen Gasthöfen, Pensionen und Hotels mit 3-Sterne-Standard.

Schwierigkeitsgrad

Sie radeln im Binnenland und bewegen sich auf windgeschützten Strecken. Sie nutzen fast ausschließlich gut befestigte, asphaltierte Wege. Die Strecken führen durch fast ausschließlich flaches Gelände.
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.