• Die Landpartie Radreisen Wanderreisen - Glossar
  • Die Landpartie Radreisen Wanderreisen - Glossar

Glossar

In unserem Landpartie-Glossar greifen wir wesentliche Begrifflichkeiten zu unseren Reisen nochmals auf und erläutern Ihnen diese Begriffe. Sie finden die Begriffe übersichtlich geordnet nach Alphabet, Themengebieten und Reisezielen.

Glossar

Menhire der Bretagne

Menhire sind mystisch wirkende, aufrecht stehende Steine, die in der südlichen Bretagne, in mehreren Reihen, zu finden sind.

In Carnac, in der Nähe vom Golf von Morbihan, wurden 4.500 v. Chr. die sagenhafte Zahl von über 3.000 Menhiren von Menschenhand aufgestellt. Heute sind noch rund 2.800 von ihnen in Südfrankreich zu sehen. Sie wurden zu Steinreihen mit einer Länge von ca. 3 Kilometern gruppiert. Die Größe der Steine liegt zwischen 0,5 und 4 Metern. Menhire sind so geordnet, dass sie zum westlichen Ende hin immer größer werden.

Die Steinreihen sind in 3 Gruppen aufgeteilt: Kerlescan, Le Ménec und Kermario. Die längste Steinreihe ist die von Le Ménec mit 1.099 Menhiren. An ihren Enden besitzt sie Steinkreise mit einem Durchmesser von 90 beziehungsweise 110 Metern.

Um die außergewöhnlichen Steinfelder der Bretagne zu schützen, wurden sie eingezäunt und sind von April bis September gesperrt, sodass man das Gelände zu dieser Zeit nur noch mit einem Reiseführer betreten kann.

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.