Facebook IconFacebook
Newsletter IconNewsletter abonnieren
Gäste Login IconGäste Login
Online bewerten IconOnline bewerten
Kataloge anfordernIconKataloge anfordern

Newsletter

Liebe Gäste, Rad- und Wanderfreunde!


Die momentanen Temperaturen lassen uns von einem goldenen Oktober träumen und steigern noch einmal die Vorfreude auf die neuen Reisen der Saison 2018! Daher stellen wir Ihnen heute drei weitere Reisen aus unserem neuen E-Bike-Reiseprogramm vor: Eine faszinierende Reise entlang des portugiesischen Jakobswegs, unsere entspannte Sternradeltour auf Mallorca und eine Reise voller spannender Begegnungen in der Toskana und Maremma.

Alle E-Bike-Reisen 2018 finden Sie bereits jetzt online in unserem E-Bike-Reisekatalog.

Viel Spaß beim Lesen wünschen Ihnen
Inge Hauer und Ihr Landpartie-Team



Themen dieses Newsletters sind:

Neu ab 2018: Der portugiesische Jakobsweg
Neu ab 2018: Sternradeln auf Mallorca
Faszinierende Begegnung in der Maremma

Neu ab 2018: Der portugiesische Jakobsweg


Kilometerlange Strände, grüne Steilküsten und mystische Bauwerke – all das erwartet Sie in Portugal. Ab 2018 haben Sie die Gelegenheit, mit uns die magischen Landschaften rund um den portugiesischen Jakobsweg zwischen den beiden lebhaften Städten Lissabon und Porto mit dem E-Bike zu entdecken.

Der Caminho Português, der "kleine Bruder" des spanischen Jakobswegs, schlängelt sich über 620 Kilometer von Lissabon durch das Landesinnere bis in die historische Pilgerhauptstadt Santiago de Compostela. Immer wieder kreuzen wir seinen Weg und finden hier die wichtigsten Kulturgüter Portugals. Bei einer Kutschfahrt mit Lusitanos, der ältesten Pferderasse Europas, bei Fado und Wein mit köstlichen Tapas tauchen Sie ein in die portugiesische Lebensart.

Gleich zu Beginn in Lissabon kommen sowohl Geschichtsliebhaber als auch Gourmets auf Ihre Kosten: Nach einer Führung durch den spätgotischen Prachtbau des Hieronymusklosters ist es Zeit, die weltberühmten Vanilletörtchen Pastéis de Belém zu kosten. Auf den Sattel Ihres E-Bikes schwingen Sie sich dann in Santarém, wo Sie der östlicheren Route und dem Verlauf des Tejo durch die weitläufigen Wiesen und Felder der Ribatejo-Provinz folgen. Nicht umsonst nennen die Portugiesen diese Region den „Garten Lissabons“.

Die sagenumrankte Christusritterburg in Tomar, einst Sitz des Templerordens und Gerüchten zufolge das Versteck des Schatzes der Templern, statten Sie einen Besuch ab, bevor Sie durch duftende Eukalyptuswälder und Olivenhaine Batalha erreichen. Wer mag, kann noch einen Ausflug ins nahe gelegene Fátima anhängen, einem der bedeutendsten Wallfahrtsorte der katholische Kirche.

In Figuera de Foz eröffnet sich die Sicht auf die scheinbar unendlichen Weiten des Atlantiks und man meint zu wissen, wie sich Ferdinand Magellan bei seinem Aufbruch in die unbekannte Welt gefühlt haben muss.Weiter im Landesinneren durchradeln Sie das wildromantische Dão-Tal. Hier bestaunen Sie nicht nur eines der größten Weinanbaugebiete der Welt rund um die quirlige Bergstadt Viseu, sondern kosten natürlich auch seine Erträge. In Lamego übernachten Sie im malerischen Hotel Quinta da Pacheca, ursprünglich ein Weingut aus dem 18. Jahrhundert. Der Wein begleitet Sie auch weiter auf der Fahrt hinab ins Douro-Tal. Die atemberaubende Schönheit dieser Landschaft wird Sie verzaubern! Vorbei an beeindruckenden Rebterassen lassen Sie auf wunderschönen Radelstrecken entlang des Flusslaufes dieses einzigartige Panorama auf sich wirken, bis Sie Peso de Régua erreichen.

Zum Abschluss lockt die quirlige Hafenstadt Porto. Ein Bummel und eine Führung durch die charmante Stadt des Portweins rundet Ihre Reise auf schönste Art und Weise ab. Wenn Sie nun Lust bekommen haben, Kultur und portugiesische Lebensart mit uns zu genießen, kommen Sie mit auf diese beeindruckende 8-tägige E-Bike-Reise!
Termine 2018: 25.03. – 01.01. / 15.04. – 22.04. / 16.09. – 23.09. / 30.09. – 07.10.
Reisepreis: ab € 1845,- pro Person im DZ / ab € 2270,- im EZ
Beratung: Frau Manuela Stoll. Tel. 0441-57068315

Neu ab 2018: Sternradeln auf Mallorca


Mallorca ist so abwechslungsreich wie kaum eine andere Insel im Mittelmeer. So vieles gibt es auf dieser 8-tägigen Sternradel-Tour mit dem E-Bike zu entdecken: Von kilometerlangen Traumstränden über uralte Tropfsteinhöhlen, atemberaubende Küstenstraßen und köstliche mallorquinische Küche bis hin zu einer sagenumwobenen schwarzen Madonna.

Ein idealer Ausgangspunkt Ihrer täglichen Radtouren ist das einzigartige Landgut Casal Santa Eulalia in der Nähe der Bucht von Alcudia. Hier sind sie die gesamte Reisezeit zu Gast und lassen sich von der mallorquinischen Gastfreundschaft verwöhnen. 1242 erstmals in historischen Archiven erwähnt, blickt die Finca auf eine lange Geschichte zurück. Mal diente das Landgut als Jagdrevier, mal wurde das Gebäude zwischenzeitlich von dem Catarina de Siena-Orden als Kloster genutzt, dann wieder fiel es in den Besitz der Regierung, bevor es 1997 von den heutigen Besitzern komplett restauriert wurde. Mit viel Liebe zum Detail achtete man darauf, die architektonisch ursprünglichen Details zu erhalten und der Finca so ihren Charme zu bewahren. Heute ist das Landgut ein kleines, gastliches 4-Sterne-Hotel mit großartigem Service, SPA, Pool und Tapas-Bar. Chefkoch Marcos Blanco zaubert zudem im hoteleigenen Restaurant den Geschmack Mallorcas auf den Teller. Im Casal Santa Eulalia können Sie, ganz nach eigenen Wünschen und Interessen, Ihre Radeltage wunderbar ausklingen lassen.

Diese führen Sie sowohl in die Inselmitte, nach Sineu und Inca, als auch an die traumhaften Strände Es Trenc und Cala Pi, in die quirlige Hauptstadt Palma und in die faszinierende Bergwelt des Tramuntana-Gebirges. Durch die Elektroschwung-Unterstützung Ihres E-Bikes werden auch anspruchsvollere Serpentinen-Strecken mit atemberaubenden Ausblicken zum Genuss. Im Kloster Lluc lüften Sie das Geheimnis um die schwarze Madonna, mit dem Parc Natural de s’Albufera wartet der größte Naturpark der Balearen auf Sie und am Cap Formentor schließlich lassen Sie den Blick weit über das glitzernde Bau des Mittelmeeres schweifen.

Erleben Sie Mallorca, wie Sie es noch nie gesehen haben – ganz entspannt auf dem E-Bike!

Termine 2018: 25.02. – 04.03. / 22.04. – 29.04. / 29.04. – 06.05. / 23.09. – 30.09. / 30.09. – 07.10.
Reisepreis: ab € 1895,- pro Person im DZ / ab € 2290,- im EZ
Beratung: Frau Manuela Stoll. Tel. 0441-57068315

Faszinierende Begegnung in der Maremma


Uralte Olivenhaine, sanfte Weinberge, schattenspendende Kastanienwälder und Zypressen-Alleen – welch traumhafte Kulisse für Ihre E-Bike-Reise in der südlichen Toskana und Maremma! Unter azurblauem Himmel radeln Sie gemütlich durch eine der schönsten Regionen Italiens und erkunden die lebendigen Städte Pisa und Siena, kleine, urige Bergdörfer im Herzen der Toskana und die unvergleichliche Küste der Maremma.

Einer der Höhepunkte auf dieser Reise ist die Begegnung mit Paolo Fanciulli, seines Zeichens Erfinder des „Pescaturismo“, („Fischfangtourismus“) und Retter der Fischgründe im Tyrrhenischen Meer.

So ist es vor allem Paolos Verdienst, dass sich der Fischbestand im Tyrrhenischen Meer allmählich wieder erholt. Schleppnetzpiraten brachten über viele Jahre hinweg das empfindliche Meeres-Ökosystem aus dem Gleichgewicht. Paolo setzte sich unermüdlich dafür ein, dass Betonklötze mit Widerhaken vor der Küste versenkt wurden, an denen sich die „pirati“ nun die Netze zerreißen. Ganz allmählich erholt sich so der Fischbestand vor der Küste. Auf einer eindrücklichen Begegnung lernen Sie Paolo und sein Lebenswerk kennen.

Am frühen Morgen brechen Sie zum Hafen von Talamone auf und gehen mit Paolo an Bord seines Fischerbootes, der „Sirena“. „Ciao! Prendete un caffè?“, begrüßt Sie Paolo. Natürlich nehmen Sie dieses Angebot gerne an und genießen zum Kaffee ein köstliches Frühstück an Bord. Gut gestärkt lauschen Sie Paolos interessanten und kurzweiligen Ausführungen zu seiner Arbeit, dem nachhaltigen Fischfang und der Liebe zu seiner Heimat, der Maremma. Sprachbarrieren gibt es keine. Seine deutsche Partnerin Hilde, Landpartie-Reiseleiterin Barbara Pekari und die gestenreichen Ausführungen Paolos sorgen dafür, dass sich alle bestens verstehen.

Vom Boot aus genießen Sie zudem den wunderbaren Blick auf die Küste des Naturparks Parco della Maremma, schippern vorbei an traumhaften Buchten, schmalen Stränden und den mit Macchia überzogenen Hügeln des Parks.

Freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche Fischerbootstour mit Paolo und lassen Sie sich verzaubern von der Schönheit seiner Heimat, der Toskana und Maremma!

Lesen Sie mehr über Paolo in unserem Landpartie-Tagebuch.

Südliche Toskana & Maremma – Sternradeln mit dem E-Bike
Termine 2018: 21.04. – 28.04. / 06.05. – 13.05. / 13.05. – 20.05. / 16.09. – 23.09. / 23.09. – 30.09. / 30.09. – 07.10.
Reisepreis: ab € 1795,- pro Person im DZ / ab € 2020,- im EZ
Beratung: Frau Isabell Hattendorf. Tel. 0441-57068312

Header: © Die Landpartie
Bild 1: © Simon Dannhauer - Fotolia.com
Bild 2: © JanDirk - Fotolia.com
Bild 3: © Paolo Fanciulli

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen:

E-Bike Reise 2023 in Polen: Masuren-Ermland | Die Landpartie

E-Bike Reise 2023 in Polen: Masuren-Ermland

Tschechien, Polen & Baltikum

327 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise
E-Bike Reise über die Julischen Alpen | Die Landpartie

E-Bike Reise über die Julischen Alpen

Schweiz, Österreich & Balkan

241 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise
E-Bike Reise Schweden | Die Landpartie

E-Bike Reise Schweden

Skandinavien & Dänemark

292 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise
Radreise an der pfälzischen Weinstraße | Die Landpartie

Radreise an der pfälzischen Weinstraße

Der Westen Deutschlands

225 Kilometer / 7 Tage

Hier geht es zur Reise

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Cookies ablehnen