Facebook IconFacebook
Newsletter IconNewsletter abonnieren
Gäste Login IconGäste Login
Online bewerten IconOnline bewerten
Kataloge anfordernIconKataloge anfordern

Newsletter

Liebe Gäste, Radel- und Wanderfreunde!


Beschwingt starten wir in den Wonnemonat Mai und sind bereits mittendrin in der Rad- und Wanderreisesaison 2019.

Wenn Sie noch auf der Suche nach einer erlebnisreichen und bewegenden Auszeit vom Alltag sind, dann sind unsere heutigen Reisetipps genau das Richtige für Sie:

Zieht es Sie in die Schweiz, mit Rad und in einem der legendärsten Züge – dem Glacier Express, in den sonnigen Süden nach Istrien oder doch eher auf eine genussvolle Reise in die unvergleichliche Provence?

Für jeden Geschmack haben wir die passende Reise im Angebot.

Viel Spaß beim Lesen wünschen Ihnen
Inge Hauer und Ihr Landpartie-Team



Themen dieses Newsletters sind:

Erlebnis Schweiz -mit Rad und Panoramazügen
Letzte Plätze: Istrien im Mai
Kulturschätze und Kräuterduft - Traumziel Provence

Erlebnis Schweiz -mit Rad und Panoramazügen


Er ist der langsamste Schnellzug der Welt: der Glacier Express. Ein Widerspruch in sich? Nicht in der Schweiz. Er hat es aber auch nicht leicht, denn die komplette Strecke von Zermatt bis St. Moritz besteht bahntechnisch eigentlich ausschließlich aus Hindernissen – wunderschönen allerdings. Kurvig ist sie, führt auf ihren 291 km über ebenso viele Brücken und durch 91 Tunnel. Unzählige Kehren und Schleifen und sogar eine zusätzliche Zahnradlok sind nötig, um die Höhenunterschiede von bis zu 1000 m zu überbrücken und den Glacier Express bis auf den 2033 m hohen Oberalppass zu befördern.

Da ist es nicht verwunderlich, dass der Zug auf eine Durchschnittsgeschwindigkeit von gerade mal 40 km/h kommt. In unserer auf Schnelligkeit und Effizient ausgelegten Welt ist die Langsamkeit des Glacier Expresses der pure Luxus. Und diesen genießen Sie in den großartigen Panoramaabteilen auf der spektakulären Strecke von Zermatt nach Thusis.

Auf unserer 8-tägigen Radreise Erlebnis Schweiz lernen Sie unser Nachbarland auf ganz besondere Art kennen. Auf flachen Wegen, in Tälern, an Flussufern und am Lago Maggiore schwingen Sie sich aufs Rad und genießen den Blick auf die Berge vom Fahrradsattel aus. Große Steigungen und die Bergetappen legen Sie hingegen ganz entspannt und mit spektakulären Ausblicken in weiteren Schweizer Bahnlegenden zurück.

Neben dem Glacier Express genießen Sie Ihre Fahrten mit der ältesten Zahnradbahn der Schweiz, der Arth-Rigi-Bahn, auf die „Königin der Berge“. Der Wilhelm-Tell-Express bringt Sie auf malerischer Strecke ins Tessin und mit der Schmalspurbahn Centovalli geht es über teils schwindelerregende Brücken durch die grandiose Bergwelt zwischen Locarno und Zermatt. Nicht nur für Bahnfreunde ein unvergessliches Erlebnis. Entdecken Sie die unvergleichliche Berg- und Tal-Landschaft der Schweiz auf die wohl schönste Art – mit Rad und Panoramazügen!

geführte Radreise Erlebnis Schweiz – mit Rad und Panoramazügen
Noch buchbare Termine: 02.06. – 09.06. / 01.09. – 08.09.2019
Reisepreis: ab € 2295,– pro Person im DZ / ab € 2620,– im EZ
Beratung: Frau Isabell Hattendorf Tel.: 0441-570683-12

Letzte Plätze: Istrien im Mai


Istrien wird Sie begeistern! Seit diesem Jahr als entspannte E-Bike-Reise und mit neuer Streckenführung für Sie konzipiert, erfreut sich unsere abwechslungsreiche Reise entlang der Adria durch Italien, Slowenien und Kroatien großer Beliebtheit. Drei der fünf Termine sind bereits ausgebucht, auf dem Frühlings-Termin vom 19. – 26. Mai sind nur noch wenige Restplätze verfügbar. Nutzen Sie die Gelegenheit und genießen Sie den Frühling im sonnigen Süden Europas!

Lars Nennemann wird Sie auf dieser Reise begleiten. „Ich freue mich jedes Mal, wenn ich den Gästen der Landpartie dieses Paradies an der Adria zeigen darf – die traumhafte Küste, die malerischen Weinberge und Olivenhaine, die atemberaubenden Sonnenuntergänge...

Auf dem E-Bike fahren wir zudem ganz entspannt auch in die Berge und können uns dabei noch mit Muße umschauen. Drei Tage führt die Reise nun auch ins Landesinnere, bis auf 400 Meter geht es hoch. Es ist eine schöne Abwechslung zu unseren Radelstrecken an der Küste und bietet neue Perspektiven. Wir entdecken Motuvun, das Zentrum der istrischen Trüffelregion. Hoch über dem Mirnatal liegt unser Hotel, der Blick in die Landschaft ist einfach faszinierend.

In Beram habe ich eine schöne kleine Kirche entdeckt, die „Kapelle Im Wald“, die ich den Gästen der Landpartie zeigen werde. Wenn wir nach dem Ausflug auf die Brionischen Inseln unseren letzten Abend in Fažana verleben, werden wir unzählige, bleibende Eindrücke gesammelt haben.“

Freuen Sie sich mit Lars Nennemann auf diese 8-tägige E-Bike-Reise durch Istrien – das Paradies an der Adria.

geführte E-Bike-Reise Istrien - Die schönste Küste der Adria
Noch buchbare Termine: 19.05. – 26.05. / 29.09. – 06.10.2019
Reisepreis: ab € 1795,– pro Person im DZ / ab € 1590,– im EZ
Beratung: Frau Nicole Lehmann Tel.: 0441-570683-13

Kulturschätze und Kräuterduft - Traumziel Provence


Der Himmel strahlt in tiefen Blautönen, die Kräuterwiesen blühen duftend, ein leichter Windhauch weht durch die trockene Luft. So fühlt sich der Frühling in der Provence an. Auf dem Weg abwärts der Rhône erleben Sie den Wechsel der Landschaften. Durch das Sonnenland Frankreichs entdecken Sie die sagenhafte Altstadt von Lyon mit ihren vielen verwinkelten Gassen, prächtigen Herrenhäusern und schmucken Residenzen im Stile der Hochrenaissance.

Sie radeln durch die Weingärten der Päpste in Avignon, durch die fruchtbare Rhôneebene zur abgeschieden gelegenen Höhlenabtei St. Roman und über die berühmte Pont du Gard.

Schließlich erreichen Sie die von Sumpflandschaften und Seen durchzogene Camargue. Der beinahe nahtlose Übergang von Wasser und Land gibt diesem Landstrich seinen unverwechselbaren Charme und lockt neben Touristen vor allem unzählige Tiere an. Der Naturpark der Camargue beheimatet mehr als 300 verschiedene Vogelarten – von Schwalben über Stelzenläufer bis zu Reihern. Beschwingt radeln Sie vorbei an Herden von weißen Wildpferden, schwarzen Stieren, die am Wegesrand friedlich grasen und bestaunen die Scharen von rosa-roten Flamingos, auf der Suche nach Nahrung oder in der Luft.

Haben Sie Lust bekommen auf eine Reise durch dieses abwechslungsreiche und malerische Stückchen Frankreich, das es ermöglicht, ganz vom Alltag abzuschalten? Dann kommen Sie mit in die Provence und lassen Sie sich verzaubern von der Vielfalt der Region, den geschichtsträchtigen Städten, Bauwerken und dem würzigen Duft der frischen Kräuterwiesen.

geführte Radreise Provence – Camargue: Rhôneabwärts im Sonnenland Frankreichs
Frühlingstermin: 26.05. – 02.06.2019
weitere Termine: 31.08. – 07.09. / 22.09. – 29.09.2019
Reisepreis: ab € 1545,– pro Person im DZ / ab € 1960,– im EZ
Beratung: Frau Manuela Stoll Tel.: 0441-570683-15

Header: © Die Landpartie
Bild 1: © Glacier Express AG, Stefan Schlumpf
Bild 2: © Die Landpartie
Bild 3: © Kirk Fischer / pixabay.com

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen:

E-Bike Reise Schweden | Die Landpartie

E-Bike Reise Schweden

Skandinavien & Dänemark

292 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise
Individuelle Radreise von Flensburg nach Lübeck | Die Landpartie

Individuelle Radreise von Flensburg nach Lübeck

Die Ostseeküste

350 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise
Sternradeln Altmühl | Die Landpartie

Sternradeln Altmühl

Der Süden Deutschlands

220 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise
Inselradeln Rügen & Usedom | Die Landpartie

Inselradeln Rügen & Usedom

Die Ostseeküste

296 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Cookies ablehnen