Facebook IconFacebook
Newsletter IconNewsletter abonnieren
Gäste Login IconGäste Login
Online bewerten IconOnline bewerten
Kataloge anfordernIconKataloge anfordern

Newsletter

Liebe Gäste und Radelfreunde!


Wir hoffen, Sie sind gut und gesund ins neue Jahr gestartet und freuen sich bereits ebenso auf die bevorstehende Radelsaison 2013 wie wir! Noch hat uns der Winter fest im Griff, aber Ende März geht es wieder los und wir starten unsere Radreisen zu den schönsten Zielen in Deutschland und Europa. Radeln Sie mit – wir freuen uns auf Sie!

Heute wollen wir Ihnen mit unseren geführten Radreisen vom Gardasee nach Venedig, von Florenz nach Rom und in die wundervolle Provence Lust machen auf frühlingshafte Urlaubsfreuden im Süden Europas.

Viel Spaß beim Lesen wünschen Ihnen Ihre Inge Hauer und Thorsten Haase und das Landpartie-Team



Themen dieses Newsletters sind:

Radreise Provence – zu Ostern ins Sonnenland Frankreichs
Osterpicknick am Gardasee: Radreise Venetien
Auf den Spuren Franz von Assisis: Radreise von Florenz nach Rom

Radreise Provence – zu Ostern ins Sonnenland Frankreichs


Am Ostersonntag starten wir mit unserer ersten Provence-Radreise in die Saison. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie am ersten Tag Ihrer Ankunft in Lyon überall Menschen sehen, die sich umarmen und küssen. Das könnte entweder an der typischen französischen Begrüßung und Herzlichkeit liegen, oder an einer ganz speziellen Ostertradition.

Während in den meisten andern christlichen Ländern an Ostern durch Glockenläuten zum Gottesdienst geladen wird, bleibt es in ganz Frankreich an Karfreitag und Ostersamstag still. Französischen Kindern erklärt man diese ungewohnte Stille damit, dass die Kirchenglocken, nachdem sie am Gründonnerstag nochmals lautstark das "Gloria" geläutet haben, nach Rom fliegen, um sich vom Papst segnen zu lassen. Dabei bekommen sie dort Süßigkeiten, die sie während des Rückfluges in die Glockentürme über dem ganzen Land verlieren. Sind alle Süßigkeiten verteilt, erklingen die Glocken am Ostersonntag wieder und die Kinder sammeln die Süßigkeiten ein. Aus Freude darüber umarmen und küssen sich die Franzosen an diesem Tag beim Glockenläuten. Vielleicht finden Sie auf Ihrem Bummel durch Lyon selbst noch die eine oder andere Leckerei.

Am Ostermontag schwingen Sie sich dann in Orange gemeinsam auf die Räder und starten Ihre erlebnisreiche Radreise durch die frühlingshafte Provence. Ende März sorgen die Hochdruckgebiete aus den Tropen meist für bestes Radelwetter um die 20°C und mehr. Die Cafés und Restaurants stellen allerorts Ihre Stühle und Tische nach draußen und laden zum Verweilen ein.

Weinverkostung und üppige Picknicks, prachtvolle Papstpaläste und die monumentale Pont du Gard, die ländlich idyllische Landschaft des Rhônedeltas und die faszinierende Kargheit der Camague – diese abwechslungsreiche Radreise in Frankreichs wärmster und sonnenreichster Region hält viele Glanzpunkte für Sie bereit.

Freuen Sie sich auf einen ersten Ausflug in die Sonne der Provence und eine achttägige Auszeit vom Alltag!

Link zur Internetseite: Radreise Provence – Camargue, Rhôneabwärts im Sonnenland Frankreichs

Ostertermin: 31.03. - 07.04.2013

Weitere Termine: 27.04. - 04.05.2013 11.05. - 18.05.2013 18.05. - 25.05.2013 15.09. - 22.09.2013 22.09. - 29.09.2013

Reisepreis ab € 1235,- pro Person im DZ Beratung: Frau Charlotte Manthey. Tel. 0441-57068326

Osterpicknick am Gardasee: Radreise Venetien


Ebenfalls am Ostersonntag startet die erste unserer insgesamt fünf Radreisen durch Venetien. Sie beginnen Ihre Italienische Reise in der Stadt Romeo und Julias, in Verona. Hier stimmen Sie sich mit einem geführten Stadtrundgang auf die kommende Urlaubswoche ein. Den Ostermontag verbringen Sie am wunderschönen Gardasee, dem größten See Italiens.

Dort nehmen wir gleich mit dem ersten von insgesamt fünf Landpartie-Picknicks an einer geselligen italienischen Ostertradition teil. Denn am Ostermontag wird traditionell mit der ganzen Familie, meist noch zusammen mit Freunden, das Essen bei einem fröhlichen Ausflug nach draußen verlegt. „Pasquetta“ – kleine Ostern – nennen die Italiener diesen Tag. Mit Körben voller Leckereien, mit Klappstühlen und Decken, Kind und Kegel geht es ab ins Freie. Passenderweise startet an diesem Tag auch die Eissaison und so stürmen die Italiener die Gelaterien. Tun Sie es doch den Einheimischen gleich, mischen Sie sich unter die fröhlichen Familien, genießen Sie die italienische Lebensfreude und gönnen Sie sich sich nach dem Picknick, das unser Busbegleiter mit besten regionalen und saisonalen Spezialitäten für Sie vorbereitet, noch ein leckeres Eis.

So gestärkt radeln Sie mit frischen Schwung weiter durch das Etschtal zurück nach Verona und erfreuen sich an einem spektakulären Alpenpanorama. Im weiteren Verlauf Ihrer Radreise entdecken Sie das prachtvolle Vicenza und die zauberhafte Altstadt von Chioggia, bevor die Tour mit einem Tag in Venedig und einem Besuch des Dogenpalastes, des Markusdoms und der Piazza San Marco Ihren Höhe- und Abschlusspunkt findet.

Kommen Sie mit uns auf eine Osterreise in den sonnigen Süden Europas und genießen Sie für eine Woche die italienische Landschaft, Kultur und Lebensart!

Link zur Internetseite: Radreise Venetien – Italienische Reise

Ostertermin: 31.03. - 06.04.

Weitere Termine: 28.04. - 04.05. 12.05. - 18.05. 01.09. - 07.09. 22.09. - 28.09.

Reisepreis ab € 995,- pro Person im DZ Beratung: Frau Charlotte Manthey. Tel. 0441-57068326

Auf den Spuren Franz von Assisis: Radreise von Florenz nach Rom


Vor über 800 Jahren machte sich Franz von Assisi mit zwölf Gefährten auf nach Rom, um von Papst Innozenz III. um die Anerkennung seiner Ordensregeln zu bitten. Auf unserer geführten Radreise von Florenz über Arezzo, Cortona, Perugia, Assisi und Spoleto nach Rom folgen wir einige Tage dem Weg des Heiligen Franziskus. Aber statt der bergigen Pilgerpfade durch den Höhenzug des Appenins haben wir die fahrradfreundlicheren flachen Wege durch die unvergleichliche Natur der Toskana und Umbriens für Sie gewählt.

Natürlich besuchen Sie auf der Reise die Geburtsstadt des Heiligen Franz. Bereits bei der Anfahrt nach Assisi wird Sie der Anblick der Stadt, die sich auf Terrassen in die Hänge des beeindruckenden Monte Subasio schmiegt, begeistern.

Sie erkunden das mittelalterliche Zentrum und besichtigen natürlich auch die Basilika San Francesco, die zu den wichtigsten Kirchen der italienischen Kulturgeschichte und zum UNESCO-Welterbe zählt. In einem großen Freskenzyklus von Giotto wird hier das Leben des großen Sohnes der Stadt dargestellt. Nach dem verheerenden Erdbeben im Jahre 1997, in dem Teile der Basilika und der Fresken zerstört wurden, wurden diese in liebevoller Kleinarbeit über Jahre hinweg restauriert und erstrahlen nun wieder in ihrer ganzen Pracht.

Von Assisi aus radeln Sie weiter durch die liebliche Landschaft Umbriens und lassen sich von der Landschaft und italienischen Lebensart verzaubern. Schließlich erreichen Sie am letzten Tag Ihrer Italien-Radreise die ewige Stadt, in die sprichwörtlich alle Wege führen – Rom. Der Weg des Heiligen Franz führte ihn ebenso hierher. Hier erhielt er von Papst Innozenz III. die Erlaubnis für seine Ordensregeln und Lebensweise und gründete daraufhin den „Orden der minderen Brüder“, aus dem sich der Franziskanische Orden entwickelte.

Auch Sie besuchen den Papst, oder zumindest seinen Wohnsitz, den Vatikan, und besichtigen als krönenden Abschluss Ihrer Reise die Sixtinische Kapelle. Gerne buchen wir für Sie noch Zusatzübernachtungen in Rom, wenn Sie Ihren Urlaub individuell um ein paar weitere Tage in der Stadt am Tiber verlängern möchten.

Radeln Sie mit auf den Spuren des Heiligen Franz von Assisi und freuen Sie sich auf acht erlebnisreiche und entspannte Tage in der italienischen Frühlingssonne!

Link zur Internetseite: Radreise Italien – Auf Pilgerpfaden nach Rom

Termine: 28.04. - 05.05. 12.05. - 19.05. 18.05. - 25.05. 08.09. - 15.09. 21.09. - 28.09.

Reisepreis ab € 1175,- pro Person im DZ Beratung: Frau Charlotte Manthey. Tel. 0441-57068326

Bild 1: © becher21 - Fotolia.com Bild 2: © Frank - Fotolia.com Bild 3: © Michael Vorobiev - Fotolia.com

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen:

E-Bike-Reise Südfrankreich | Die Landpartie

E-Bike-Reise Südfrankreich

Frankreich & Benelux

398 Kilometer / 9 Tage

Hier geht es zur Reise
Silvesterreise Nordsee - von Emden nach Dangast | Die Landpartie

Silvesterreise Nordsee - von Emden nach Dangast

Silvester am Meer

6 Tage

Hier geht es zur Reise
Der Main-Radweg | Die Landpartie

Der Main-Radweg

Der Westen Deutschlands

339 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise
Radreise in Deutschland: Das Taubertal | Die Landpartie

Radreise in Deutschland: Das Taubertal

Der Süden Deutschlands

290 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Cookies ablehnen