Facebook IconFacebook
Newsletter IconNewsletter abonnieren
Gäste Login IconGäste Login
Online bewerten IconOnline bewerten
Kataloge anfordernIconKataloge anfordern

Newsletter

Liebe Gäste und Radelfreunde!


Der März ist da! Und mit ihm keimt die Hoffnung auf ein baldiges Eintreffen des Frühlings. Doch ganz gleich, wann nun bei uns die ersten Krokusse blühen, wir starten in diesem Monat unsere Saison mit den ersten geführten Radreisen Richtung Süden. Sind Sie dabei? Oder planen Sie noch einen Radurlaub in diesem Jahr? Dann wollen wir Ihnen heute drei ganz unterschiedliche Radreisen der Landpartie vorstellen.

Eine Tour führt Sie ins Baltikum, die zweite auf Grachten und Kanälen durch Holland und die dritte mit Rad & Großsegler nach Dänemark.

Viel Spaß beim Lesen wünschen Ihnen Ihre Inge Hauer und Thorsten Haase und das Landpartie-Team



Themen dieses Newsletters sind:

Die Seele des Baltikums – Radreisen Mare Balticum
Auf Grachten und Kanälen durch Holland
Radeln & Segeln in der „Dänischen Südsee“

Die Seele des Baltikums – Radreisen Mare Balticum


Sie träumen schon lange von einer Reise ins Baltikum? Dann ist die Radreise Mare Balticum genau das Richtige für Sie. Auf dieser Gruppenreise entdecken Sie die wahre Seele des Baltikums.

Bereits die Anreise ist ein Erlebnis und läutet Ihren Urlaub ein. Sie nähern sich dem Baltikum ganz entspannt über die Ostsee von Kiel nach Klaipeda. Von hier starten Sie auf Ihre 11-tägige Entdeckungsreise durch Litauen und Lettland. Und es gibt viel zu entdecken in diesem gesegneten Fleckchen Erde. Die Nehrungsküste und Nationalparks von europäischem Rang begeistern Sie mit ihrer ursprünglichen Natur, ihrer Artenvielfalt und der schier unendlichen Weite der Landschaft.

In Riga, dem kulturellen Zentrum des Baltikums, bei Besichtigungen des Schlosses Rundale und der Bischofsburg Turaida lernen Sie das kulturelle Erbe der Region kennen. Ein Besuch am Berg der Kreuze, der wohl außergewöhnlichsten Sehenswürdigkeit des Baltikums und Litauisches Nationalheiligtum, verrät Ihnen viel über die Mentalität und bewegte Geschichte der Balten.

In der Nähe von Siauliai ragt ein lang gezogener, sattelförmiger Hügel aus den flachen Tälern des Flusses Kulpe empor, auf dem mehr als 50 000 Kreuze stehen. Ein beeindruckender Anblick! Bereits seit dem Mittelalter stellten Gläubige Kreuze, verbunden mit Bitten, Wünschen oder einem Dank auf dem Hügel auf. In den Aufständen gegen die Russische Obrigkeit 1830 und 1863 errichteten die Litauer Kreuze für ihre getöteten Angehörigen. Nach Stalins Tod nahmen die Zurückgekehrten aus der Sibirischen Deportation diese Tradition auf und stellten für die in den Gulags Verstorbenen ebenfalls Kreuze auf. Dadurch, dass auch viele politisch Gefangene und Gläubige es ihnen gleich taten, wurde der Wallfahrtsort auch zu einem politischen Symbol gegen die kommunistische Herrschaft der Sowjets.

Kein Wunder also, dass den Besatzern diese Stätte stets ein Dorn im Auge war. Und so versuchten sie mehrfach, den Berg der Kreuze zu vernichten. Wie durch ein Wunder standen am nächsten Morgen immer wieder die ersten Kreuze – über Nacht von einigen Unerschrockenen eingebuddelt. Dieser verbissene Kleinkrieg zog sich über fast 20 Jahre bis zur Unabhängigkeit Litauens. Wenn heute die unzähligen Rosenkränze und kleinen Kreuzanhänger im Wind gegeneinander schlagen und dabei leise klappern, ergreift einen das Gefühl, den Atem der Geschichte an diesem mystischen Ort zu spüren.

Freuen Sie sich auf eine Entdeckungsreise per Rad durch Litauen und Lettland!

Link zur Internetseite: Radreise Mare Balticum

Termine: 03.06. - 13.06.2013 24.06. - 04.07.2013 02.07. - 12.07.2013 22.07. - 01.08.2013 – bereits ausgebucht 31.07. - 10.08.2013 20.08. - 30.08.2013

Reisepreis ab € 1095,- pro Person im DZ Beratung: Frau Charlotte Manthey. Tel. 0441-57068326

Auf Grachten und Kanälen durch Holland


Unsere achttägige Holland-Tour trägt den Namen „Auf Grachten und Kanälen“, und genauso so legen wir auf dem gemütlichen Flussschiff „Lena Maria“ die Strecken zurück, die Sie zu den Ausgangspunkten Ihrer täglichen Radtouren bringen. Unsere Liegeplätze sind dabei so zentral gewählt, dass Sie auch den Abend mit einem Bummel durch reiche Handelsstädte oder idyllische Fischerdörfer beschließen können.

Los geht es beim zweiten Termin, auf dem noch Plätze frei sind, im mondänen Antwerpen. Von hier aus beginnt die Reise per Schiff gen Norden, die mit dem Besuch von Amsterdam, der „Welthauptstadt der Radfahrer“ endet.

Antwerpen weiß mit seinen Dreiklang aus Mode, Diamanten und dem Hafen zu beeindrucken. In dieser Stadt der Superlative findet sich eine der weltweit renommiertesten Modeschulen, mit mehr als 1500 die größte Dichte von Diamantenfirmen der Welt und am Ufer der Schelde einer der weltweit größten Häfen. Ein Bummel durch die lebhafte Stadt mit ihren vielen Schmuck- und Modegeschäften ist ein besonderes Erlebnis, bevor der gemütliche Teil der Reise durch Holland beginnt.

Tatsächlich kann man unser westliches Nachbarland kaum „holländischer“ bereisen als mit Rad & Flussschiff. Die vielen Grachten und Kanäle prägen das Bild der Region im Westen. Sie dienen nicht nur zur Bewässerung und zum Ableiten des Wassers, sondern verbinden die Städte auch auf wunderschöne Weise.

Sie genießen Ihre Zeit auf dem Schiff, die Sonnenstrahlen an Deck und lassen bei einer Tasse Tee oder einem „Koffie verkeerd“ zusammen mit einer süßen „Stroopwafel“, die reizvolle Landschaft Hollands gemächlich an sich vorüber ziehen.

Erleben Sie eine romantische Tour mit Schiff und „Fietsen" durch Holland!

Link zur Internetseite: Radreise Auf Grachten und Kanälen durch Holland

Termine: 29.06. - 06.07.2013 – bereits ausgebucht 06.07. - 13.07.2013

Reisepreis ab € 1035,- pro Person im DZ Beratung: Frau Ute Schindler. Tel. 0441-57068311

Radeln & Segeln in der „Dänischen Südsee“


Bei dieser Reise steht neben den aktiven Erkundungen per Rad vor allem das maritime Segelerlebnis im Vordergrund. Gleiten Sie mit dem majestätischen 3-Mast-Großsegler Atlantis über die sanften Wellen der Ostsee, lauschen Sie dem Rauschen des Meeres und radeln Sie nach dem Anlegen in beschaulichen Buchten und zauberhaften Hafenstädten entlang der malerischen Küstenabschnitte der dänischen Inselwelt.

Für acht Tage wird die Atlantis auf dieser Radreise ihr Zuhause sein: Ein Schiff mit komfortablem Ambiente aus erlesenen Hölzern und gediegener maritimer Eleganz. Lassen sie sich von unserem erfahrenen Kapitän und seiner Crew über die Ostsee segeln und entern Sie, natürlich nur wenn Sie wollen, selbst Masten und Klüverbaum, um bei Segelmanövern zu helfen. Oder Sie lassen sich und Ihre Gedanken einfach treiben und genießen die Sonnenstrahlen und die beruhigende, gleichmütige Geschäftigkeit an Deck.

Auf der Reise werden Sie von einem seeerprobten Küchen-Team verwöhnt. Denn Seeluft macht hungrig: Ob opulentes Frühstücksbuffet, 2-gängiges Mittagessen, Kaffee und Kuchen, 3-gängiges Dinner, frisch gezapftes Bier oder ein Glas Wein an der Bar – auch kulinarisch lässt diese Rad & Segel-Tour keine Wünsche offen.

Kommen Sie mit an Bord und genießen Sie nach einem ereignisreichen Radeltag entspannte Stunden auf dem Sonnendeck der Atlantis!

Link zur Internetseite: Radreise in Dänemark - Mit Rad und Großsegler in der Dänischen Inselwelt

Termine: 13.07. – 20.07. 20.07. – 27.07.

Reisepreis ab € 1545,- pro Person im DZ Beratung: Frau Charlotte Manthey. Tel. 0441-57068326

Bild 1: © Algirdas_wikicommons Bild 2: © Die Landpartie Bild 3: © Die Landpartie

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen:

Radreise-Erlebnis Schweiz | Die Landpartie

Neu per E-Bike: Radreise-Erlebnis Schweiz

Schweiz, Österreich & Balkan

170 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise
Der Altmühltal-Radweg | Die Landpartie

Der Altmühltal-Radweg

Der Süden Deutschlands

320 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise
Radreise in Frankreich von Angoulême nach La Rochelle | Die Landpartie

Neue Reise: Radreise in Frankreich von Angoulême nach La Rochelle

Frankreich & Benelux

228 Kilometer / 7 Tage

Hier geht es zur Reise
Der Ostseeküsten Radweg: Lübeck - Warnemünde | Die Landpartie

Der Ostseeküsten Radweg: Lübeck - Warnemünde

Die Ostseeküste

160 Kilometer / 5 Tage

Hier geht es zur Reise

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Cookies ablehnen