Facebook IconFacebook
Newsletter IconNewsletter abonnieren
Gäste Login IconGäste Login
Online bewerten IconOnline bewerten
Kataloge anfordernIconKataloge anfordern

Newsletter

Liebe Gäste und Radelfreunde!


Bisher zeigte sich der Sommer 2013 nun wirklich noch nicht von seiner besten Seite. Die Meteorologen sagen aber für Mitte Juli endlich seine Ankunft auch in unseren Gefilden voraus. Wir von der Landpartie bleiben jedenfalls optimistisch und hoffen, dass wir für diese „Verspätung“ von Petrus mit einem warmen Spätsommer und einem goldenen Herbst entschädigt werden. Daher verlängern wir für Sie die Radelsaison auf ausgewählten individuellen Landpartie-Radreisen um zwei ganze Wochen!

Lesen Sie im heutigen Newsletter über unserer Saisonverlängerung auf individuellen Radreisen, die erste Ankunft unserer Hamburg – St. Petersburg-Radler auf dem Platz vor dem Winterpalais und unsere Stadt per Rad-Tour nach London.

Viel Spaß beim Lesen wünschen Ihnen Ihre Inge Hauer und Thorsten Haase und das Landpartie-Team



Themen dieses Newsletters sind:

Saisonverlängerung bei acht individuellen Landpartie-Radreisen
Erste Gruppe der ADFC-Radreise Hamburg – St. Petersburg erreicht ihr Ziel!
Happy Birthday in London

Saisonverlängerung bei acht individuellen Landpartie-Radreisen


Um den verspäteten Sommer zumindest für alle Radreisenden noch ein wenig auszudehnen, verlängern wir für Sie die Radelsaison auf einigen unserer individuellen Landpartie-Radreisen um zwei Wochen. Sie können also in diesem Jahr auf sechs Radwegen und zwei Sternradel-Touren Ihre individuelle Landpartie-Radreise bis Mitte Oktober genießen. Letzter Starttag für all diese Reisen ist dabei der 13.10.

Nutzen Sie den Spätsommer und den Herbstanfang und lassen Sie sich auf den nordfriesischen Inseln oder an der Ostseeküste den Wind um die Nase wehen. Radeln Sie entlang der zauberhaften Flussradwege an Ilm, Weser, Oder, Neiße und Spree. Es erwarten Sie wundervolle Landschaften, goldenes Licht, der Zauber der sich langsam herbstlich färbenden Blätter und kulturelle Sehenswürdigkeiten entlang des Radweges.

Vielleicht entscheiden Sie sich auch für eine Sternradel-Tour, auf der Sie Ihre Radreise ganz ohne Hotelwechsel entspannt genießen. Erkunden Sie Rügen, Hiddensee und die Boddenlandschaft beim Sternradeln an der Ostsee. Oder Sie radeln durch den lauschigen Spreewald und genießen Ihren Aufenthalt im malerischen Lübbenau, von wo aus Sie Ihre täglichen Radtouren starten.

Freuen Sie sich mit uns auf zwei weitere Wochen Radelspass und buchen Sie jetzt Ihre Verlängerung des Sommers!

Erste Gruppe der ADFC-Radreise Hamburg – St. Petersburg erreicht ihr Ziel!


Den 21. Juni 2013 werden 25 Radler der Landpartie wohl so schnell nicht vergessen: Nach 1700 km per Rad haben Sie es geschafft und radeln zum Abschluss der ADFC-Radreise von Hamburg nach St. Petersburg gemeinsam in die russischen Metropole! Über drei Jahre hinweg, jeweils 2 Wochen lang waren sie unterwegs von Hamburg in die Partnerstadt St. Petersburg. Durch Deutschland, Polen, Litauen, Lettland, Estland und Russland – immer entlang der Ostsee. Was für eine Reise!

Auf den Spuren der jüngeren Geschichte und des Wandels haben Sie in Danzig den Erinnerungen eines Solidarnosc-Mitstreiters von Lech Walesa gelauscht, besuchten in Palmnicken das Bernsteinkombinat und schauten den Arbeiterinnen dort über die Schulter. Beeindruckende, vielfältige Naturerlebnisse erwarteten die Radler in den einsamen Wäldern Estlands, auf kilometerlangen Straßen direkt am Meer ohne Autoverkehr im Lahemaa-Nationalpark oder beim Blick über den riesigen, glitzernden Peipussee.

Weitere Höhepunkte waren nach einhelliger Meinung der Radler der Besuch in einem Dorf der Altgläubigen, die seit 1000 Jahren nach alten biblischen Regeln leben und die kurzweilige und hochinteressanten Führung durch den Katharinenpalast. Dort bestaunten sie dann auch die Bernsteinarbeiten, die in Palmnicken für die Rekonstruktion des legendären Bernsteinzimmers erstellt wurden. Am nächsten Tag dann der große Moment: Gemeinsam fahren Sie nach St. Petersburg, fahren durch die pulsierende Millionenstadt und erreichen schließlich ihr Ziel: Den Schlossplatz vor dem Winterpalais!

In einem Beitrag in unserem Radreise-Tagebuch erfahren Sie noch mehr über diesen Tag in St. Petersburg. Wenn auch Sie das Abenteuer wagen und von Hamburg nach St. Petersburg radeln wollen, dann haben Sie jetzt noch die Chance dazu.

Auf dem letzten Termin der ersten Etappe von Hamburg nach Danzig vom 04.08. bis 17.08. sind noch Restplätze zu vergeben. Sie können die weiteren Etappen von Danzig nach Riga und von Riga nach St. Petersburg natürlich auch separat buchen oder sich gerne für den Start in 2014 vormerken lassen.

Link zur Internetseite: ADFC-Radreise von Hamburg nach St. Petersburg

Noch buchbarer Termin: 04.08. - 17.08.

Reisepreis ab € 1375,- pro Person im DZ Beratung: Frau Charlotte Manthey. Tel. 0441-57068326

Happy Birthday in London


Ganz London steht momentan Kopf und vor dem St. Mary Krankenhaus ist vor lauter Fotografen kaum mehr ein Durchkommen möglich. In diesem Monat wird hier das „Royal Baby“, das erste Kind des britischen Thronfolgerpaares William und Kate, geboren. Das ist nicht nur für die stolzen Eltern, sondern auch für die monarchiebegeisterten Briten ein Grund zum Feiern. Und was es nicht alles an Devotionalien rund um den Thronfolger-Nachwuchs gibt: Strampler mit der Aufschrift „Born to rule“, Babyschühchen mit dem Union Jack, allerhand Kitsch und das obligatorische Porzellan, das es zu jedem royalen Großereignis gibt. Wettbegeistert wie sie nun einmal sind, laufen die Briten den Buchmachern die Bude ein und wetten auf Geschlecht, Geburtstermin und natürlich den Namen des neuen Mitglieds der königlichen Familie.

Eines steht aber jetzt schon fest und darauf können Sie gerne wetten: Wenn Sie auf Ihre Stadt per Rad-Tour nach London starten, wird das Baby bereits auf der Welt und London um eine weitere Attraktion reicher sein.

Das Baby selbst werden Sie wohl auf Ihrer Reise nicht zu Gesicht bekommen, aber Ihr Reiseleiter Gerfried Ambrosch, gebürtiger Österreicher und Wahl-Londoner, führt Sie zu einer Vielzahl anderer Sehenswürdigkeiten.

An fünf Tagen entdecken Sie sowohl Big Ben, Westminster Abbey, Buckingham Palace, Trafalgar Square, Towerbridge und Speakers’ Corner, als auch die kleinen, versteckten, unbekannten Plätze, die den meisten Touristen verborgen bleiben. London mausert sich in den letzten Jahren zur Fahrradstadt und bietet immer mehr gute Fahrradwege, auf denen Sie die Stadt – abseits des hektischen Links- und Großstadtverkehrs – eindrucksvoll und doch entspannt per Rad erobern können.

Kommen Sie mit nach London und erleben Sie die Metropole aus einem ganz neuen Blickwinkel: Vom Sattel Ihres Rades aus!

Link zur Internetseite: Stadt per Rad: London

Noch buchbarer Termin: 23.08. – 27.08.

Reisepreis ab € 1075,- pro Person im DZ Beratung: Frau Charlotte Manthey. Tel. 0441-57068326

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen:

E-Bike-Reise in Portugal: Der portugiesische Jakobsweg | Die Landpartie

E-Bike-Reise in Portugal: Der portugiesische Jakobsweg

Spanien & Portugal

253 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise
Der Moselradweg | Die Landpartie

Der Moselradweg

Der Westen Deutschlands

215 Kilometer / 7 Tage

Hier geht es zur Reise
Radreise 2023 auf den Nordfriesischen Inseln | Die Landpartie

Radreise 2023 auf den Nordfriesischen Inseln

Deutschland

218 Kilometer / 7 Tage

Hier geht es zur Reise
Radurlaub am Südschwarzwald-Radweg | Die Landpartie

Radurlaub am Südschwarzwald-Radweg

Der Süden Deutschlands

270 Kilometer / 7 Tage

Hier geht es zur Reise

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Cookies ablehnen