Facebook IconFacebook
Newsletter IconNewsletter abonnieren
Gäste Login IconGäste Login
Online bewerten IconOnline bewerten
Kataloge anfordernIconKataloge anfordern

Newsletter

Liebe Gäste, Radel- und Wanderfreunde!


Starten Sie jetzt die Sommerurlaubsplanung für Ihre ganz persönliche Radreise und freuen Sie sich darauf, die schönste Zeit des Jahres im Fahrradsattel zu genießen! Drei unserer schönsten Sommerreiseziele stellen wir Ihnen heute vor.

Wenn Sie Ihre Urlaubsregion lieber zu Fuß erkunden, dann finden Sie sicher in unserem neuen Wanderprogramm eine Reise ganz nach Ihren Wünschen. Die ersten Touren im Süden sind bereits gewandert. In unserem Landpartie-Tagebuch finden Sie jeweils einen kurzen Reisebericht der Wanderreisen auf Madeira und Sizilien.

Viel Spaß beim Lesen wünschen Ihnen,
Ihre Inge Hauer und Thorsten Haase und das Landpartie-Team



Themen dieses Newsletters sind:

Lebensfreude pur – Mittsommer im Baltikum
Südschweden – Sommerparadies im Norden
Unser Sommertipp: Mecklenburgische Seenplatte

Lebensfreude pur – Mittsommer im Baltikum


Mittsommer im Baltikum ist etwas ganz Besonderes. Eine magische Stimmung liegt über dem Landstrich im Nordosten Europas, wenn die Tage lang und die Nächte kurz sind. In allen baltischen Ländern ist das Mittsommerfest, oder auch Johannisfest, der wichtigste Feiertag nach Weihnachten. Bereits seit dem vierten Jahrhundert feiern katholische Christen den Johannistag. Er wird zu Ehren Johannes des Täufers gefeiert, der nach christlichem Glauben Jesus im Jordan getauft haben soll. Jedes baltische Land hat seine eigenen Rituale und Feste und es ist ein einmaliges Erlebnis, diese direkt vor Ort mitzuerleben. Auf unserer geführten Radreise Mare Balticum vom 22.06. bis 02.07. kommen Sie nach der Schiffsanreise über die Ostsee pünktlich zum Johannisfest, in der Landessprache Joninės genannt, am 23.06. in Klaipeda in Litauen an.

Traditionell findet das Fest in Klaipeda auf dem Johannisberg statt. Schon Tage vorher beginnt die Vorfreude und es werden emsig Vorbereitungen für diesen wichtigen Tag getroffen. In der Nacht vom 23. auf den 24. Juni brennt dann das Johannisfeuer. Es soll nach alter Überlieferung Gewitter, Hagelschlag und Viehsterben fern halten sowie Glück und Gesundheit für das kommende Jahr bringen. Fröhliche Menschen in bunten Trachten tanzen zu alten Volksweisen ausgelassen um das Feuer, das Fest geht bis in die frühen Morgenstunden. Nach altem Brauch wird nachts eine sagenhafte Farnkrautblüte gesucht, die sich nur in dieser kurzen Nacht, in der es kaum dunkel wird, für wenige Stunden öffnet. Sie soll nicht nur Reichtum und Glück bringen, sondern auch hellsichtig machen.

Freuen Sie sich darauf, diesen kulturellen und fröhlichen Jahreshöhepunkt mit den Litauern zu erleben. Nach Ihrer Stadtführung durch Klaipeda und dem Abendessen im Hotel können Sie gemeinsam zum Johannishügel gehen und sich unter die Feiernden mischen. Ein wunderbarer Auftakt Ihrer Reise durch Litauen und Lettland! Entdecken Sie im weiteren Verlauf dieser elftägigen Radreise die Kurische Nehrung, die hohe Düne und Thomas Manns Sommerhaus in Nida, den Berg der Kreuze, die alte Hansestadt Riga und die zauberhafte Bernsteinküste der Ostsee! Entdecken Sie das Baltikum!

Link zur Internetseite: Radreise Mare Balticum
Noch buchbare Termine: 22.06. – 02.07. / 13.07. – 23.07. / 27.07. – 06.08. / 05.08. – 15.08. / 17.08. – 27.08. / 26.08. – 05.09.
Reisepreis: ab € 1275,- pro Person im DZ
Beratung: Frau Nicole Lehmann. Tel. 0441-57068313

Südschweden – Sommerparadies im Norden


Nutzen Sie den Sommer mit seinen langen, hellen Tagen, um die Schönheit der schwedischen Landschaft per Rad zu entdecken! Glitzernde Seen, grüne Wälder und saftige Wiesen, gesprenkelt mit rotem Mohn und violetten Lupinen – eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch bildet die Kulisse für Ihre entspannte skandinavische Radreise.

In Stockholm, einer der schönsten Hafenstädte der Ostsee, startet Ihre Reise. Sie tauchen ein in das quirlige Leben und die verwinkelten Gassen der Altstadtinsel Gamla Stan. Von hier aus bringt Sie ein Dampfschiff über den Mälarsee nach Mariefred. Das mächtige Schloss Gripsholm, bekannt durch Tucholskys wunderbare gleichnamige Sommergeschichte, besichtigen Sie mit Muße. In Berg bewundern Sie die berühmten Schleusentreppen. Das Panorama am Vätternsee wird Sie ebenso begeistern wie die bestens erhaltenen, typisch schwedischen Holzhäuser in Eksjö. Und schließlich wartet das unvergleichliche Småland auf Sie.

Untrennbar in all unseren Köpfen verbunden mit den fröhlich-lausbübischen Geschichten der unvergessenen Astrid Lindgren. Vorbei an zauberhaften Badeseen geht die erfrischende Fahrt über Mariannelund nach Bullerbü. Fast meint man, dass gleich der freche Michel aus seinem Tischlerschuppen kommt. Hier ist sie noch lebendig – die Idylle aus Kindheitstagen und aus Astrid Lindgrens unvergleichlichen Büchern. Erleben Sie es selbst und verbringen Sie neun traumhafte Tage im Sommerparadies Schweden!

Um sich ein noch besseres Bild von dieser abwechslungsreichen Landpartie zu machen, lesen Sie auch die Reiseberichte „Mittsommer in Schweden“ und „Rückblick auf eine rundum gelungene Radreise“ in unserem Landpartie-Tagebuch!

Link zur Internetseite: Radreise Südschweden
Noch buchbare Termine: 28.06. – 06.07. / 19.07. – 27.07. / 28.07. – 05.08.
Reisepreis: ab € 1765,- pro Person im DZ
Beratung: Frau Isabell Hattendorf. Tel. 0441-57068312

Unser Sommertipp: Mecklenburgische Seenplatte


Die Mecklenburgische Seenplatte ist das perfekte Ziel für Ihre individuelle Sommer-Radreise! Radeln Sie mit dem Wind im Haar, der Sonne im Rücken und ganz in Ihrem eigenen Tempo durch das „Land der tausend Seen“. Die Mecklenburgische Seenplatte bezaubert mit mehr als tausend großen und kleinen Seen und einzigartiger landschaftlicher Schönheit. Darüber hinaus locken unzählige lauschige Badebuchten, schöne Strände und liebliche Uferabschnitte. Wie gemacht dafür, Ihre Radreise hier und da durch eine erfrischende Badepause zu bereichern. Entdecken Sie das grüne Herz Deutschlands auf flachen Uferwegen und ruhigen Strecken durch schattenspendende Kiefern-, Erlen- und Buchenwälder. Hier können Sie, fernab vom Alltag und jeglicher Hektik, einfach die Seele baumeln lassen.

Gleich zum Auftakt erwartet Sie in Rheinsberg das berühmte, traumhaft am Grienericksee gelegene Rokoko-Schloss. Vorbei am Großen Stechlin radeln Sie nach Neustrelitz. Die ehemalige Herzog-Residenz lädt zu einem Bummel zur Schlosskirche, durch den Schlossgarten und zur Orangerie ein.

Im Müritz-Nationalpark konnte sich ein kleines Naturparadies erhalten. Seeadler, Kraniche, Schwarzstörche und Kormorane fühlen sich hier wohl. Sie besuchen auch die Fischadlerbeobachtungstation in Federow. Hier können Sie die majestätischen, bis zu 60 cm großen Greifvögel bei der Aufzucht ihrer Jungen beobachten. Ende Mai, Anfang Juni schlüpfen die Jungen und bleiben im Horst, bis sie Ende September zum ersten Mal gemeinsam mit den Fischadler-Eltern in ihr Winterquartier gen Süden ziehen.

Am Rande des Nationalparks erreichen Sie die Müritz, den größten komplett in Deutschlands liegenden See mit seiner unendlich scheinenden Wasserfläche. Idyllisch liegt das gemütliche Hafenstädtchen Waren am Nordufer. Ein abendlicher Bummel durch die kleinen Gassen der Altstadt oder entlang der herrlichen Uferpromenade ist ein besonderer Genuss.

Nichts wird Sie ablenken von Natur, Ruhe und Radelgenuss. Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Zeit und erleben Sie eine entspannte Radpartie um die großen Seen und im Müritz-Nationalpark!

Link zur Internetseite: Radreise Mecklenburgische Seenplatte
Zeitraum: 25.04. – 26.09.2015
Starttag: Samstag (01.06. – 31.08.2015 zusätzlich Freitag)
Reisepreis: 8 Tage ab € 585,- pro Person im DZ
Beratung: Frau Isabell Hattendorf. Tel. 0441-57068312

Header: © knape - iStock.com
Bild 1 bis 3: © Die Landpartie

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen:

Kanada | Die Landpartie

Kanada

Großbritannien, Kanalinseln & Kanada

355 Kilometer / 15 Tage

Hier geht es zur Reise
Die Elsässische Weinstraße | Die Landpartie

Die Elsässische Weinstraße

Das Elsaß

325 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise
E-Bike Reise über die Julischen Alpen | Die Landpartie

E-Bike Reise über die Julischen Alpen

Schweiz, Österreich & Balkan

241 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise
Wanderreise Portugal, Madeira | Die Landpartie

Wanderreise Portugal, Madeira

Madeira

8 Tage

Hier geht es zur Reise

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Cookies ablehnen