Facebook IconFacebook
Newsletter IconNewsletter abonnieren
Gäste Login IconGäste Login
Online bewerten IconOnline bewerten
Kataloge anfordernIconKataloge anfordern

Newsletter

Liebe Gäste, Radel- und Wanderfreunde!


Schon bald verabschiedet sich der Frühling und macht dem Sommer Platz! Sind Sie noch auf der Suche nach einem schönen Urlaubsziel und wollen die warme Jahreszeit aktiv in netter Gesellschaft verbringen? Dann stellen wir Ihnen heute drei unserer schönsten geführten Sommer-Radreisen in Deutschland vor. Ob auf den Sonneninseln der Ostsee, im ländliche-idyllischen Holstein oder auf flachen Uferwegen entlang der Oder und Neiße – entdecken Sie die schönsten Ecken Deutschlands auf dem Rad!

Viel Spaß beim Lesen wünschen Ihnen,
Ihre Inge Hauer und Thorsten Haase und das Landpartie-Team



Themen dieses Newsletters sind:

Ganz nah dran! Holstein, Schlei & Ostseeküste
Maritime Radreise auf Deutschlands Sonneninseln
Sommerliche Idylle an Oder und Neiße

Ganz nah dran! Holstein, Schlei & Ostseeküste


Diese Reise führt Sie ganz in den Norden Deutschlands, nach Schleswig-Holstein. Kommen Sie mit Rainer Brockhausen auf eine ganz persönliche Reise in seine Heimat. Rainer Brockhausen ist unser erfahrenster Reiseleiter – seit über 20 Jahren begleitet er die Gäste der Landpartie – dabei liegen ihm schon seit jeher die Reisen in Deutschland besonders am Herzen. Und diese Reise durch seine Heimat an Ostsee und Schlei ist sicherlich seine persönlichste.

Unter Rainers sachkundiger und unterhaltsamer Führung lernen Sie Land und Leute kennen. Zum Beispiel das Ehepaar Heidi und Michael Chalupka, das Sie in ihrem wunderschönen Garten erwartet. Vor 20 Jahren kauften die beiden einen ziemlich verfallenen alten Bauernhof mit verwildertem Garten in Ulsnis. Mit viel Liebe zum Detail und ganz viel Herzblut erschufen Sie hier ein ländliches Kleinod. Das reetgedeckte, denkmalgeschützte Bauernhaus haben der Architekt und seine Frau komplett restauriert und Teile davon zu einem kleinen Museum umgestaltet. Gerne berichtet Michale Chalupka seinen Gästen Interessantes aus der Zeit des Landlebens im 18. Jahrhundert. Allerlei Geräte und Werkzeuge aus der Vergangenheit hat er über die Jahre hinweg zusammengetragen, die seine Ausführungen lebendig werden lassen.

Der 3000m² große Garten hingegen ist Heidi Chalupkas Reich. Nach und nach hat sie mit unermüdlichem Eifer einen idyllischen Bauerngarten geschaffen, der heute ein wahres Paradies ist. Bei Ihrem Besuch Mitte Juni stehen neben Akelei, Rittersporn, Phlox, Mohn und Margeriten die historischen Rosen in voller Blüte und verzaubern Sie mit üppiger Pracht und lieblich-betörendem Duft. Viele Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen und Genießen ein und machen diesen Besuch zu einer erquicklichen Radelpause.

Noch viel mehr gibt es hier in Holstein zu entdecken. Vom Schallplattenmuseum und der Wikingerstadt Haithabu, Schloss Gottorf und stattlichen Gutshöfen bis zu urigen Landcafés – diese abwechslungsreiche Radreise im herrlich frischen und manchmal herben Land zwischen den Meeren wird Sie begeistern!

Link zur Internetseite: Holstein, Schlei & Ostseeküste
Noch buchbare Termine: 14.06. – 20.06. / 23.08. – 29.08.
Reisepreis: ab € 945,- pro Person im DZ
Beratung: Frau Ute Schindler. Tel. 0441-57068311

Maritime Radreise auf Deutschlands Sonneninseln


Sommer, Sonne, Strand und Meer – welch eine traumhafte Kulisse für Ihre geführte Radreise auf Rügen, Hiddensee und Usedom. Die drei schönsten Inseln der deutschen Ostsee locken mit den meisten Sonnenstunden im Jahr zu einer erfrischenden Sommerreise! Da Begegnungen mit den Menschen der Region immer wichtiger Bestandteil unserer Landpartie-Reisen ist, treffen Sie auch an der Ostseeküste und auf den Inseln auf Menschen, die hier tief verwurzelt sind und Ihnen gerne von dieser faszinierenden Region erzählen. Den Anfang macht sogleich ein waschechter Stralsunder, der sie durch seine Heimatstadt führt und vieles über die wechselhafte Geschichte der alten Hansestadt berichten kann. Derart hanseatisch eingestimmt starten Sie zu Ihrer maritimen Inseltour und entdecken den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Er erstreckt sich vom Darß über Hiddensee bis zur Westküste Rügens. Auf dem Darß finden Sie eine unvergleichliche landschaftliche Vielfalt: Steilufer und Flachküste, Bodden, Dünen, Wälder, Moore, Salzwiesen und Schilfgürtel liegen dicht beieinander. Hier nimmt Sie Gerd Wolff mit auf eine naturkundliche Entdeckungsreise. Im Landpartie-Tagebuch erfahren Sie noch mehr über das Original aus Prerow.

Dann heißt es „Leinen los!“ für Ihre erfrischende Schifffahrt nach Hiddensee. Genießen Sie den Ostsee-Wind und die Rufe der Möwen, die das Schiff zur Insel begleiten. Gemeinsam radeln Sie entspannt auf Hiddensee und besichtigen das Gerhart Hauptmann-Haus. Weiter geht es auf Deutschlands größte Insel, nach Rügen. Am Ostufer führt Sie Ihr Weg zum Kap Arkona, zum Leuchtturm und zur Jaromarsburg. Frau Krohnfuß begleitet uns auf einem Spaziergang durch die uralten Buchenwälder und einsamen Mooren. Entlang der Kreidefelsenküste radeln Sie zu den mondänen Seebädern Binz und Sassnitz mit ihrer glanzvollen Bäderarchitektur. Zum Abschluss entdecken Sie Usedom. Die kleine Insel wird Sie ebenfalls mit prächtigen Seebädern wie Heringsdorf und Ahlbeck beeindrucken.

Ein besonderer Genuss sind die täglichen Picknicks zur Mittagszeit. Unser Busbegleiter bereitet für Sie stets ein Picknick an den schönsten Plätzen – im lauschigen Schatten am Waldrand, auf dem Deich oder im Hafen mit Blick über das Achterwasser. Fangfrisch geräucherter Fisch kommt dabei natürlich auch auf den Tisch und rundet Ihr Ostseeinsel-Erlebnis auch kulinarisch ab.

Kommen Sie mit auf diese maritimen Insel-Radreise und freuen Sie sich auf sieben abwechslungsreiche und entspannte Sommerradeltage!

Link zur Internetseite: Ostseeinseln – Bernstein, Sand und Kreidefelsen
Noch buchbarer Termin: 21.06. – 27.06.
Reisepreis: ab € 995,- pro Person im DZ
Beratung: Frau Tanja Kosch. Tel. 0441-57068314

Sommerliche Idylle an Oder und Neiße


In den Sommermonaten erwartet Sie an Oder und Neiße ein wahres Paradies! Romantische Schlösser, prachtvolle Gutshöfe und Klöster mit überbordendem, spätbarockem Prunk sind eingebettet in die urwüchsige Naturlandschaft zwischen Zittau und Schwedt. Eindrucksvolle Gartenanlagen wie der Pückler-Park in Bad Muskau, der romantische Rosengarten in Forst sowie der von Peter Joseph Lenné angelegte Schlossgarten in Bad Freienwalde stehen dann in voller Blüte.

In Neuzelle besuchen Sie die bedeutende Klosterkirche. Sie ist eine wahre Perle spätbarocker Baukunst. Üppige Deckengemälde, reiche Stuckdekorationen, Holzschnitzereien und Altäre lassen Sie staunen. Doch lernen Sie hier auch die fröhlichen Seiten des Klosterlebens kennen. Gemeinsam probieren Sie den „Schwarzen Abt“. Das Dunkelbier der hiesigen Klosterbrauerei ist etwas ganz Besonderes. Ganz besonders sind auf dieser Reise auch die Hotels, die wir für Sie ausgesucht haben. Durch ihr historisches Flair prägen sie diese Radreise an Oder und Neiße und ergänzen die Erlebnisse des Tages auf schönste Weise.

Traumhaft gelegen erwartet sie gleich zu ersten Übernachtung das Schlosshotel Althörnitz. Stilsicher wurde das Renaissanceschloss aus dem 17. Jahrhundert zu einem gastlichen Hotel umgebaut. In Görlitz sind Sie im traditionsreichen Hotel Tuchmacher bei Familie Vits zu Gast. Untergebracht in historischen Mauern, ist das Haus aus dem Jahre 1528 eines der bedeutendsten Renaissancebürgerhäuser von Görlitz. Und seit vielen Jahren ein persönlich geführtes Haus, in dem wir auf unseren Reisen gerne nächtigen. Gut Klostermühle in Alt Madlitz liegt so traumhaft in Alleinlage am Madlitzer See, dass es ein idealer Ort ist, um einen ereignisreichen Radeltag ganz entspannt und in Ruhe ausklingen zu lassen. Zum Abschluss Ihrer Reise übernachten Sie dann noch im 800 Jahre alten Zisterzienserkloster in Zehden, das nach seinem umfangreichen Umbau zum Hotel die einmalige Atmosphäre vergangener Epochen mit moderner Ausstattung und Komfort aufs Trefflichste verbindet.

Freuen Sie sich auf hervorragende Hotels mit gelebter Gastfreundschaft auf dieser eindrucksvollen Radreise an Oder und Neiße!

Link zur Internetseite: Vis à vis an Oder und Neiße
Noch buchbare Termine: 14.06. – 20.06. / 19.07. – 25.07. / 30.08. – 05.09.
Reisepreis: ab € 925,- pro Person im DZ
Beratung: Frau Ute Schindler. Tel. 0441-57068311

Header: © knape - iStock.com
Bild 1 und 2: © Die Landpartie
Bild 3: © T. Linack - Fotolia.com

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen:

Die Elsässische Weinstraße | Die Landpartie

Die Elsässische Weinstraße

Das Elsaß

325 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise
E-Bike-Reise in Portugal: Der portugiesische Jakobsweg | Die Landpartie

E-Bike-Reise in Portugal: Der portugiesische Jakobsweg

Spanien & Portugal

267 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise
Sternradeln im Elsass | Die Landpartie

Sternradeln im Elsass

Das Elsaß

263 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise
E-Bike Reise Finnland: Helsinki nach Stockholm | Die Landpartie

E-Bike Reise Finnland: Helsinki nach Stockholm

Skandinavien & Dänemark

257 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Cookies ablehnen