Facebook IconFacebook
Newsletter IconNewsletter abonnieren
Gäste Login IconGäste Login
Online bewerten IconOnline bewerten
Kataloge anfordernIconKataloge anfordern

Newsletter

Liebe Gäste, Radel- und Wanderfreunde!


Diet Tage werden langsam kürzer und mit dem September zieht rein meteorologisch bereits der Herbst bei uns ein. Aber noch liegen fast vier Wochen individueller Radreisen in den schönsten Regionen Deutschlands und unserer Nachbarländer vor uns. Auf einigen geführten Reisen haben Sie zudem noch die Möglichkeit, mit uns in den Süden Europas zu kommen und auf dem Rad die warmen Sonnenstrahlen jenseits der Alpen zu genießen.

Heute laden wir Sie ein auf eine Radreise ins spätsommerliche Venetien, zur Bundesgartenschau im Havelland und auf eine entspannte Sternradeltour in das Naturparadies Spreewald.

Viel Spaß beim Lesen wünschen Ihnen Ihre Inge Hauer und Thorsten Haase und das Landpartie-Team



Themen dieses Newsletters sind:

Venetien – Spätsommer in Italien
Nur noch bis Ende September buchbar: BUGA 2015 – Radpartie im Havelland
Sternradeln im Spreewald

Venetien – Spätsommer in Italien


Sie wollen ganz spontan Ihre Koffer packen und noch einmal italienische Sonne tanken, bevor der Herbst hier Einzug hält? Dann kommen Sie mit auf eine entspannte Radreise in das zauberhafte Venetien. Ende September herrscht in Italiens schönem Norden bestes Radelwetter und die spätsommerliche Sonne taucht die Region in ein wunderbar warmes Licht. So viel gibt es hier zu entdecken: Gleich zu Beginn Ihrer Reise lockt das romantische Verona mit seinen Stadtpalästen und der imposanten Arena und der glitzernd blaue Gardasee mit atemberaubendem Blick auf das mächtige Panorama der Alpen. Dann radeln Sie durch das fruchtbare Etschtal, in dem zu dieser Zeit reifes Obst geerntet und die Weinlese im vollen Gange ist.

Das prachtvolle Vicenza mit der mächtigen Basilica Palladiana des Renaissancearchitekt Andrea Palladio wird Sie beeindrucken. In Chioggia entdecken Sie die stimmungsvolle Altstadt und bummeln über die Vigo-Brücke, von der aus Sie einen ersten Blick auf Venedig werfen können. Bei einem Besuch des Dogenpalastes und des Markusdoms wird Sie die Lagunenstadt mit ihrer ganzen Pracht verzaubern.

Genuss und Lebensart wird seit jeher in Venetien groß geschrieben. Lassen auch Sie sich auf Ihrer Reise ein auf diese Leichtigkeit! Venetien ist eine der wichtigsten Weinbauregionen Italiens. Bekannt vor allem für die Weine Soave, Valpolicella und Bardolino, die einen großen Anteil der hiesigen Produktion ausmachen sowie den spritzigen Prosecco. Auf Ihrer Radreise vom Gardasee nach Venedig sollten Sie auch unbedingt den Recioto della Valpolicella probieren. Diese besondere Spezialität rundet zum Dessert ein typisch venezianisches Abendessen ganz wunderbar ab. Auch während Ihrer Radstrecken am Tag lassen Sie sich von der italienischen Leichtigkeit anstecken. Versüßen Sie sich Ihre Radelpausen hier und da mit einem Espresso oder Cappuccino im Straßencafé und genießen Sie die köstlichen Picknicks, die Ihr Busbegleiter Ihnen zur Mittagsrast mit den saisonalen Spezialitäten der Region bereitet.

Kommen Sie mit auf eine genussvolle, spätsommerliche Radreise von Verona nach Venedig!

Link zur Internetseite: Radreise Venetien
noch buchbarer Termin: 20.09. – 26.09.
Reisepreis: ab € 1025,- pro Person im DZ
Beratung: Frau Tanja Kosch. Tel. 0441-57068314

Nur noch bis Ende September buchbar: BUGA 2015 – Radpartie im Havelland


Nur noch wenige Wochen bietet sich für radelnde Gartenfreunde eine wahrlich einmalige Gelegenheit: Der Havelradweg verbindet sich mit der Bundesgartenschau, die 2015 an fünf Standorten in der Havelregion stattfindet, zu einem blühenden, farbenprächtigen Reiseerlebnis. Sie starten Ihre Radreise in Potsdam, berühmt für seine Parks, Gärten und Schlösser. Über die mittelalterliche Inselstadt Werder, den „Obstgarten“ der Region, geht es ab Brandenburg hinein in die üppige, spätsommerlich blühende Welt der Bundesgartenschau.

Über hundert Themengärten, darunter Rosen- und historische Staudengärten, Blumenpracht in gotischen Kirchen, Erlebnispfade im Auwald und schwebende Gärten im Fliegerpark gibt es zu entdecken. Im September erfreuen prächtige Hortensien, farbenfrohe Dahlien, üppige Astern und spätblühende Rosen das Auge. Dazu umrahmt die wunderbare Natur am ursprünglichen Flusslauf der Havel und ihren Seenketten Ihre Radelstrecken. Nutzen Sie noch jetzt diese einmalige Gelegenheit: Starten Sie bis zum 27.09. Ihre 7- oder 10-tägige individuelle Radreise und lassen Sie sich von der Blütenpracht der Bundesgartenschau in einer der schönsten Flusslandschaften Deutschlands verzaubern!

Link zur Internetseite: Bundesgartenschau 2015 – Radpartie im Havelland
Zeitraum: 26.04. – 27.09.2015
Starttag: Sonntag, Dienstag
Reisepreis: 7 Tage ab € 565,- pro Person im DZ
Beratung: Frau Isabell Hattendorf. Tel. 0441-57068312

Sternradeln im Spreewald


Der Spreewald zwischen Cottbus und Lübben ist eine grüne Oase mit weitläufigen Wiesen, lichten Wäldern und romantischen Fließen – eine Landschaft, wie geschaffen zum Radfahren! Wo sich die Wälder in unzähligen Wasserläufen spiegeln, rollen Sie auf flachen Radwegen zu den Höhepunkten der Region. Natürlich darf eine erfrischende Runde im Spreewaldkahn nicht fehlen. Vom Boot aus erkunden Sie Lehde, ein kleines, idyllisches, komplett unter Denkmalschutz stehendes Spreewalddorf, das ganz von Wasser umschlossen ist. Sie besichtigen die vom preußischen Architekten Karl Friedrich Schinkel erbaute Kirche in Straubitz und schlendern über die Schlossinsel in Lübben.

Bei Buchung der Romantik-Kategorie sind Sie für die komplette Reisezeit im wunderschönen Ensemble Schloss Lübbenau zu Gast. Das Anwesen aus dem 17. Jahrhundert mit einem englischen Garten im Stil der Renaissance liegt fußläufig zum Ortskern. Der exklusive Wellnessbereich befindet sich im Schlossgewölbe und lädt in harmonischer Atmosphäre zum Entspannen ein. Welch wunderbarer Ort, um einen erlebnisreichen Radeltag entspannt ausklingen zu lassen!

Auch kulinarisch können Sie es sich hier in der Region gut gehen lassen. Der Spreewald bietet weit mehr als die berühmten Gurken: Probieren Sie unbedingt die wunderbaren Hefeplinsen mit Apfelmus. Bei einer Radelpause schmeckt auch ein frisch gezapftes Bier ganz köstlich. In Schlepzig im Unterspreewald lohnt der Besuch der Spreewälder Privatbrauerei. Sie wurde erst kürzlich vom Magazin „Der Feinschmecker“ zu einem der 40 besten Bierlokale Deutschlands gewählt - zu Recht! Überzeugen Sie sich selbst und genießen Sie eines der selbstgebrauten Biere in der urigen Atmosphäre des Brauhauses oder in einem der beiden gemütlichen Biergärten an der Spree.

Gönnen Sie sich eine kurze Auszeit und freuen Sie sich auf fünf entspannte Tage im grünen Herzen der Republik. Und wenn Sie wollen, verlängern Sie Ihre Sternradeltour um je einen Tag mit unseren Erlebnispaketen „rund um Cottbus“, „Kanurunde im Spreewald“ oder „Niederlausitz“.

Link zur Internetseite: Sternradeln im Spreewald
Reisepreis ab € 395,- pro Person im DZ der Romantik-Kategorie
Beratung: Frau Ute Schindler. Tel.: 0441-57068311

Header: © knape - iStock.com
Bild 1 und 2: © Die Landpartie
Bild 3: © Kerrick-Kerstin Waurick, istockphoto.com

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen:

Radurlaub in Deutschland: Sternradeln Taubertal | Die Landpartie

Neue Reise: Radurlaub in Deutschland: Sternradeln Taubertal

Der Süden Deutschlands

239 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise
Radreise an der pfälzischen Weinstraße | Die Landpartie

Radreise an der pfälzischen Weinstraße

Der Westen Deutschlands

225 Kilometer / 7 Tage

Hier geht es zur Reise
Radurlaub im alten Holland | Die Landpartie

Neue Reise: Radurlaub im alten Holland

Frankreich & Benelux

264 Kilometer / 7 Tage

Hier geht es zur Reise
Radurlaub in Deutschland: Der Havelradweg | Die Landpartie

Radurlaub in Deutschland: Der Havelradweg

Der Osten Deutschlands

263 Kilometer / 7 Tage

Hier geht es zur Reise

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Cookies ablehnen