Facebook IconFacebook
Newsletter IconNewsletter abonnieren
Gäste Login IconGäste Login
Online bewerten IconOnline bewerten
Kataloge anfordernIconKataloge anfordern

Newsletter

Liebe Gäste, Radel- und Wanderfreunde!


Auch, wenn Sie bei den derzeitigen Temperaturen lieber über einen herrlichen, milden Herbst freuen, wollen wir Sie heute – zumindest für einen kurzen Moment – bereits in den Winter entführen.

Denn auch außerhalb der Rad- und Wanderreisesaison, die nun langsam ausklingt, können Sie mit der Landpartie verreisen. Auf unseren beliebten Silvesterreisen begrüßen Sie an ausgewählt schönen Orten in netter Gesellschaft das neue Jahr! Alle noch buchbaren Reisen für 2016 stellen wir Ihnen nun folgend kurz vor. Auf welcher dürfen wir Sie begrüßen?

Viel Spaß beim Lesen wünschen Ihnen
Ihre Inge Hauer und das Landpartie-Team



Themen dieses Newsletters sind:

Silvesterreise auf Luthers Spuren ins Jahr der Reformation
Südliches Flair: Silvester in Barcelone
Weitere Silvesterreisen 2016

Silvesterreise auf Luthers Spuren ins Jahr der Reformation


Anna Rittweger, langjährige Landpartie-Reiseleiterin und gebürtige Thüringerin, lädt Sie ein auf eine eindrucksvolle Silvesterreise auf Luthers Spuren ins Jahr der Reformation! 2017 wird in Deutschland, und nicht nur hier, ein besonderes Jahr. Zum 500. Mal jährt sich Martin Luthers Aufbegehren gegen den Ablasshandel der Kirche mit dem Verfassen seiner weltberühmten 95 Thesen. Auch wenn der Thesenanschlag mit lauten Hammerschlägen an der Schlosskirche zu Wittenberg wohl eher im Reich der Legenden anzusiedeln ist, markiert er doch den Beginn der Reformation.

Auf gemütlichen Spaziergängen treffen wir in Eisenach, Erfurt und Weimar, wahren Schatzkisten an Geschichte und Kultur, auf das Wirken Martin Luthers, der untrennbar mit der Region verbunden ist. Leichte Wanderungen durch die zauberhaften winterlichen Landschaften des Thüringer Waldes, auf dem Rennsteig, zur Drachenschlucht und den Hörselbergen lassen uns die Natur genießen und zur Ruhe kommen.

In Eisenach besichtigen wir das Lutherhaus. Hier lebte Luther als Gast der Familie Cotta und besuchte die Eisenacher Lateinschule. In der Lutherstube auf der Wartburg, die wir uns ebenfalls mit Muße ansehen, fühlen wir uns der Geschichte ganz nah. Hier übersetzte Luther das Neue Testament. Hier spüren wir nach, wie Luther „den Menschen aufs Maul schaute“, wie er sagte, und mit Feuereifer an einer für jedermann verständlichen Übersetzung feilte. „Feuereifer“ ist dabei nur eines der Worte, die er neu schuf. Unzählige, auch heute noch geläufige und gebrauchte Worte und Redewendungen gehen auf seine Übersetzung zurück. Wussten Sie etwa, dass „Lückenbüßer“, „friedfertig“, „Machtwort“, „Lästermaul“ und „Morgenland“ aus Luthers Feder stammen? Ebenso die Redewendungen „sein Licht unter den Scheffel stellen“, „Perlen vor die Säue“, „auf eigene Faust“ und viele mehr.

Silvester verbringen wir in Weimar. Die Zeit der Aufklärung, die Geburt der Deutschen Klassik, der Humanismus der Weimarer Republik, die Wiege des Bauhaus sowie Luthers Beziehung zu Weimar … alles wird auf unserem kompetent geführten Stadtrundgang lebendig. Nachmittags stimmen wir uns mit Mozarts Klavierkonzert KV 488 in der Weimarhalle auf den Jahreswechsel ein, den wir später bei einer festlichen Silvestergala in unserem Hotel gemeinsam in fröhlicher Runde begehen.

Kommen Sie mit auf eine anregende und gleichwohl entspannte Winter-Wanderreise durch Thüringen und starten Sie mit der Landpartie ins Reformationsjahr 2017.

Link zur Internetseite: Silvester in Thüringen: Auf Luthers Spuren – 500 Jahre Reformation Termin: 27.12.2016 – 02.01.2017 Reisepreis: ab € 1045,- pro Person im DZ / ab € 1230,- im EZ Beratung: Frau Ute Schindler. Tel.: 0441-57068311

Südliches Flair: Silvester in Barcelone


Wenn Sie statt auf besinnlichen Winterwanderungen den Jahreswechsel lieber in südlichen Gefilden bei milden Temperaturen verbringen wollen, dann ist die Silvesterreise nach Barcelona unser Tipp für Sie.

Kornel Moravecz, ebenfalls langjähriger Landpartie-Reiseleiter und Wahl-Spanier, ist Ihr Gastgeber auf dieser 6-tägigen Silvesterreise in Barcelona, die vor allem durch ihren Abwechslungsreichtum besticht. Zum einen tauchen wir ein in das quirlige, bunte Treiben der Kultur- und Kunstmetropole Barcelona, zum anderen genießen wir die stillen Momente auf unseren Strandspaziergängen an der Mittelmeerküste und unserem Ausflug zum imposanten Bergmassiv des Montserrats.

In Barcelona begegnen uns allenthalben die unvergleichlichen und unverwechselbaren Werke des genialen Architekten Antonio Gaudí. Sein sicher bekanntestes, wenn gleich unvollendetes Werk, die Sagrada Familia, lassen wir uns fachkundig zeigen und erfahren mehr über dieses Meisterwerk. Seit seiner Grundsteinlegung 1882 wird kontinuierlich an dem Gotteshaus gebaut. Bis 2026, genau 100 Jahre nach Gaudís tragischem Tod – er wurde auf dem Weg zur Baustelle von einer Straßenbahn erfasst – soll der Bau voraussichtlich vollendet sein. Doch ist die detailverliebte Basilika bei weitem nicht das einzige Zeugnis Gaudís architektonischen Wirkens. Eine Vielzahl von Wohnhäusern wie die Casa Battló, kirchlichen Bauten und nicht zuletzt der Park Güell verwandeln Barcelona in ein wahres Freilichtmuseum des „Modernisme“, der kalatanischen Spielart des Jugendstils, das wir ganz entspannt entdecken. Natürlich bleibt genügend Zeit, um die Stadt auch kulinarisch zu entdecken. Urige Tapas-Bars, lauschige Straßencafés und lebhafte Märkte laden zum Verweilen und Genießen ein.

Ein Tagesausflug führt uns weg von der Stadt, hin zum bizarr geformten Bergmassiv Montserrat, vor den Toren Barcelonas gelegen und bereits von Weitem ein majestätischer Anblick. Die Seilbahn bringt uns zum Benediktinerkloster Santa Maria de Montserrat, das sich auf über 700m Höhe an die steilen Hänge des Berges schmiegt. In der Basilika des Klosters thront die Schwarze Madonna, eine prächtige Figur aus dem 12. Jahrhundert und die Schutzpatronin Kataloniens, die diese Stätte seit Jahrhunderten zum Pilgerziel macht und die wir uns natürlich ansehen. Noch weiter bergauf bringt uns die Seilbahn. Wir starten zu unserer Panoramawanderung auf einfach zu wandernden Wegen bis hin zum Sant-Jeroni-Gipfel auf 1236m Höhe. Welch eine Aussicht! Bis weit ins Hinterland Kataloniens schweift unser Blick und wir genießen diesen erhabenen Moment, bevor es zurück nach Barcelona geht.

Den Silvesterabend begehen wir dann typisch katalanisch mit einem gemütlichen Bummel durch die Altstadt, feuriger Flamenco-Musik, gutem Essen und mediterraner Lebensfreude. Eine unvergessliche Silvesterreise nach Barcelona wartet auf Sie!

Silvester in Barcelona
Termin: 27.12.2016 – 01.01.2017
Reisepreis: ab € 1345,- pro Person im DZ / ab € 1770,- im EZ
Beratung: Frau Manuela Stoll. Tel.: 0441-57068315

Bitte beachten Sie: Wir haben auf dieser Reise nur noch wenige Restplätze frei!

Weitere Silvesterreisen 2016


Auf folgenden vier erlebnisreichen und besinnlichen Silvesterreisen haben wir noch Plätze für Sie frei:

Alle Landpartie-Reiseleiter haben einen besonderen Bezug zu Ihrer Silvesterreise und freuen sich darauf, Sie zu einer unvergesslichen Reise über den Jahreswechsel einzuladen.

Silvester in Potsdam

Armin Padberg ist Ihr Gastgeber auf dieser Silvesterwanderreise und zeigt Ihnen unterhaltsam und kenntnisreich das fabelhafte Potsdam, die Havel und ihre Seen.

**Silvester in Potsdam*
Termin: 28.12.2016 – 02.01.2017
Reisepreis: ab € 1075,- pro Person im DZ / ab € 1270,- im EZ
Beratung: Frau Isabell Hattendorf. Tel.: 0441-57068312

Silvester auf der Via Sacra

Dirk Scharf Sie lädt ein zu einer Entdeckungsreise auf der heiligen Straße zwischen Bautzen und Görlitz.

Silvester auf der Via Sacra Termin: 27.12.2016 – 02.01.2017
Reisepreis: ab € 925,- pro Person im DZ / ab € 1070,- im EZ
Beratung: Frau Ute Schindler. Tel.: 0441-57068311

Silvester in Krakau

Jakub Marchwian zeigt Ihnen mit Charme und Wissen das kulturelle Herz seiner Heimat Polen.

Silvester in Krakau
Termin: 27.12.2016 – 01.01.2017
Reisepreis: ab € 965,- pro Person im DZ / ab € 1200,- im EZ
Beratung: Frau Nicole Lehmann. Tel.: 0441-57068313

Silvester auf Madeira

Genießen Sie den Jahreswechsel mit Silke Korbl bei milden Temperaturen auf der Frühlingsinsel im Atlantik.

Silvester auf Madeira
Termin: 29.12.2016 – 05.01.2017
Reisepreis: ab € 1895,- pro Person im DZ / ab € 2490,- im EZ
Beratung: Frau Manuela Stoll. Tel.: 0441-57068315

Header: © knape - iStock.com
Bild 1: © SteffenEichner-Fotolia.com
Bild 2: © Sergii-Figurnyi-Fotolia.com
Bild 3: © Keller-Fotolia.com

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen:

Radreise Dänemark | Die Landpartie

Radreise Dänemark

Skandinavien & Dänemark

266 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise
E-Bike Reise Finnland: Helsinki nach Stockholm | Die Landpartie

E-Bike Reise Finnland: Helsinki nach Stockholm

Skandinavien & Dänemark

257 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise
Der Etschtal-Radweg | Die Landpartie

Der Etschtal-Radweg

Österreich & Italien

334 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise
Die Donau mit Rad und Hotelschiff | Die Landpartie

Die Donau mit Rad und Hotelschiff

Die Donau

221 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Cookies ablehnen