Facebook IconFacebook
Newsletter IconNewsletter abonnieren
Gäste Login IconGäste Login
Online bewerten IconOnline bewerten
Kataloge anfordernIconKataloge anfordern

Newsletter

Liebe Gäste und Radelfreunde!


Auf den Rad- und Wanderreisen der Landpartie erkunden Sie die schönsten Regionen Europas ganz entspannt, ganz persönlich, ganz hautnah. Wohin soll Ihre Reise gehen? An die Küste, am Fluss entlang oder doch lieber in die Berge? Drei unserer schönsten Rad- und Wanderreisen – nach Cornwall, entlang der Loire und in die Schweizer Alpenwelt – stellen wir Ihnen heute vor.

Viel Spaß beim Lesen wünschen Ihnen
Inge Hauer und das Landpartie-Team



Themen dieses Newsletters sind:

Bezauberndes Cornwall
Loire – Gartenkunst aus Kraut und Rüben
Erlebnis Schweiz – mit Rad und Panoramazügen

Bezauberndes Cornwall


Eine wildromantische, abwechslungsreiche Landschaft und das vom Golfstrom geprägte, milde Klima machen Cornwall zu einer einzigartigen Region – und zu einem wahren Paradies für Wanderer. Das Meer ist Ihr ständiger Begleiter auf der geführten Wanderreise in Cornwall. Durch den Atlantik, den Ärmelkanal und die Keltische See ist die Halbinsel an drei Seiten von Wasser umgeben. Wunderbare Ausblicke auf malerische Buchten, weite Sandstrände, raue Küstenabschnitte und hohe Klippen bieten sich bei Ihren Wanderungen entlang der abwechslungsreichen Küstenlinie.

So liegen auch die gastlichen Hotels, die Sie auf Ihrer Wanderreise beherbergen, wunderschön am Meer. Ein besonders charmantes Hotel ist für die letzten beiden Reisetage Ihr Zuhause. Stattlich liegt das Fowey Hotel auf einer kleinen Klippe mit atemberaubendem Blick über die cornische Riviera, den Fowey River und die vielen Segelboote, die sanft auf dem glasklaren Wasser schaukeln. Seit 1882 beherbergt das kleine, feine Hotel Gäste, die zur Sommerfrische nach Fowey kommen. Auch unter Intellektuellen war das Hotel schon früh beliebt, so waren unter anderem die englischen Schriftsteller Daphne du Maurier (1907 – 1989, Autorin der von Alfred Hitchcock verfilmten Romane „Rebecca“ und „Die Vögel“) sowie Kenneth Grahame (1859 – 1932, Autor des Kinderbuchklassikers „Wind in den Weiden“) gerne hier zu Gast. 1996 übernahm Keith Richardson das Fowey Hotel und renovierte es nach und nach von Grund auf. Heute erstrahlen die 37 individuell eingerichteten Zimmer des gemütlichen 4-Sterne-Boutique-Hotels in neuem Glanz. Für Ihr leibliches Wohl sorgt Chefkoch Mark Griffiths im hoteleigenen, mehrfach ausgezeichneten Restaurant Spinnaker. An zwei Abenden lassen Sie sich von seiner regional geprägten Küche, fangfrischem Fisch und cornischen Köstlichkeiten verwöhnen. Im zauberhaften Garten des Hotels können Sie danach mit einem Glas Wein und fabelhaftem Blick auf das Wasser den erlebnisreichen Wandertag ausklingen lassen. Freuen Sie sich auf britische Gastfreundschaft, einzigartige Natur und wunderbare Küstenwanderungen in Cornwall – Englands wildromantischem Westen!

Cornwall – Küstenwanderung
Termin: 18.08. – 24.08.2017
Reisepreis ab €1695,- pro Person im DZ / ab €1990,- im EZ
Beratung: Frau Manuela Stoll. Tel.: 0441 570683 - 15

Loire – Gartenkunst aus Kraut und Rüben


Welche eine Pracht findet sich entlang der Loire! Mehr als 400 Schlösser reihen sich wie Perlen an einer Kette entlang des Flusses. Die schönsten davon entdecken Sie auf der geführten Radreise Loire – Königsschlösser und verträumte Landschaften. Schloss Villandry beeindruckt dabei vor allem durch seine faszinierende Gartenanlage ganz im Stile der Renaissance. Die Sechs-Hektar-Parkanlage ist ein Gesamtkunstwerk aus streng symmetrischen Formen und harmonischen Farben, gliedert in fünf Gartenteile: Ziergarten, Gemüsegarten, Wassergarten, Heilkräutergarten und Labyrinth – eine großartige Inspiration für jeden Gartenliebhaber!

250 000 Blumen- und Gemüsestecklinge werden jährlich von den Gärtnern in Gewächshäusern vorgezogen und dann nach ganz genauen Plänen in die unzähligen Beete eingepflanzt. Eingerahmt sind diese Beete von niedrigen Buchsbaumhecken, die sich auf eine Gesamtlänge von 52 Kilometern erstrecken. In den „Gärten der Liebe“ im Ziergarten etwa formieren sich die akkurat gestutzten Hecken zu kunstvollen Liebesbildern. Dolchklingen stehen für die tragische Liebe, Fächer und Hörner für die flatterhafte Liebe, Herzen für die zärtliche und gebrochene Herzen für die tragische Liebe. Doch am ausgefallensten ist sicher der Gemüsegarten. Eine perfekte Ordnung aus Kraut und Rüben … Die uralte Gartenkunst der Mönche im Mittelalter diente als Vorbild für die strenge Anordnung der verschiedensten Kräuter- und Gemüsearten, die mit ihren unterschiedlichsten Farben bunte, immer wieder neue Muster ergeben. Bis heute werden nur Gemüsearten angepflanzt, die bereits im 16. Jahrhundert in Frankreich angebaut wurden. Kartoffeln etwa, die erst mit den spanischen Eroberern nach Europa kamen, werden Sie hier vergeblich suchen. Aber nicht nur die Anordnung der Pflanzen ist außergewöhnlich, sondern auch die experimentellen Gemüsefarben. Oder haben Sie anderswo schon einmal roten Kohl, grüne Karotten oder blauen Lauch gesehen? Unser Tipp: Im kleinen Gartenladen auf dem Schlossgelände können Sie Samentütchen von vielen im Schlossgarten gezogenen Pflanzen erwerben und sich so eine bleibende Erinnerung an Ihre wunderbare Loire-Reise mit nach Hause nehmen. Die Anreise an die Loire erfolgt per Bahn am Köln über Paris. Bei dieser Reise ist der Reiseleiter bereits ab Köln dabei, sorgt für einen reibungslosen Ablauf und stimmt Sie schon im Zug auf Ihre großartige Radreise ein.

Loire - Königsschlösser & verträumte Landschaften
Termin: 20.08. - 27.08.2017
Reisepreis ab €1325,- pro Person im DZ / ab €1610,- im EZ
Beratung: Frau Manuela Stoll. Tel.: 0441 570683 - 15

Erlebnis Schweiz – mit Rad und Panoramazügen


Lernen Sie die Schweiz auf ganz besondere Art kennen: Die unwiderstehliche Verbindung zwischen Rad und Bahn macht diese Entdeckungsreise durch das Alpenland zu einem unvergesslichen Reiseerlebnis. Auf flachen Wegen, in Tälern, an Flussufern und am Lago Maggiore schwingen Sie sich aufs Rad und genießen den Blick auf die Berge vom Fahrradsattel aus. Große Steigungen und Höhenunterschiede legen Sie hingegen ganz entspannt und mit spektakulären Ausblicken in einigen der berühmtesten Schweizer Bahnen zurück.

Die älteste Zahnradbahn der Schweiz, die Arth-Rigi-Bahn, bringt sie hinauf auf die Rigi, die „Königin der Berge“. Hier wartet eine atemberaubende 360-Grad-Rundumsicht vom Schwarzwald über Mönch, Eiger, Jungfrau und die 13 Seen der Umgebung auf Sie. Zurück im Tal steigen Sie in den Wilhelm Tell-Express und fahren auf einer der schönsten Panoramastrecken der Schweiz gen Süden ins Tessin. Dann entdecken Sie per Rad die liebliche Schönheit des Lago Maggiores über Ascona bis hin in das mondäne Locarno. In Ponte Brolla steigen Sie ein in eine weitere Eisenbahnlegende: Die nostalgische Schmalspurbahn Centovalli. Mit ihr legen Sie die Strecke durch die „100 Täler“ zurück. Durch zahlreiche Tunnels, über eindrucksvolle, teils historische Brücken und dichte Kastanienwälder führt Sie die wunderschöne, abwechslungsreiche Bahnstrecke. Am Matterhorn verbringen Sie einen Pausentag ganz nach Lust und Laune und genießen das wohl berühmteste Berg-Panorama der Schweiz. Als krönender Abschluss Ihrer Reise wartet der legendäre Glacier-Express auf Sie. Er schlängelt sich durch entlegene Täler und unberührte Berglandschaften. Vorbei an schroffen Felswänden, am beeindruckenden Rhône-Gletscher und durch die tiefe Rheinschlucht, den „Grand Canyon“ der Schweiz, bis zum höchsten Punkt der Strecke am Oberalppass, 2 033 Meter über dem Meer. Der langsamste Schnellzug der Welt beschert Ihnen dabei dank seiner großen Panoramafenster auf der gesamten Strecke unvergessliche Ausblicke auf das spektakuläre Alpenpanorama der Schweiz. Entdecken Sie die unvergleichliche Landschaft und kulturelle Vielfalt der Schweiz auf die wohl schönste Art – mit Rad und Panoramazügen!

Erlebnis Schweiz - Mit Rad und Panoramazügen
Termin: 27.08. - 03.09.2017
Reisepreis ab €2195,- pro Person im DZ / ab €2440,- im EZ
Beratung: Frau Isabell Hattendorf. Tel.: 0441 570683 - 12

Header: © Die Landpartie
Bild 1: © The Fowey Hotel
Bild 2: © Chateau Villandry
Bild 3: © Rigi Bahnen AG

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen:

Radurlaub Italien: Radreise Südtirol | Die Landpartie

Radurlaub Italien: Radreise Südtirol

Italien

217 Kilometer / 7 Tage

Hier geht es zur Reise
Radurlaub am Südschwarzwald-Radweg | Die Landpartie

Radurlaub am Südschwarzwald-Radweg

Der Süden Deutschlands

270 Kilometer / 7 Tage

Hier geht es zur Reise
Radrunde Salzkammergut | Die Landpartie

Radrunde Salzkammergut

Österreich & Italien

255 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise
Radurlaub in Holland: Segelschiff und IJsselmeerküste | Die Landpartie

Radurlaub in Holland: Segelschiff und IJsselmeerküste

Die Niederlande

215 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Cookies ablehnen