Ausgezeichnet! Goldene Palme für die ADFC Radreise Hamburg – St. Petersburg

09.03.2012

Mit dem Rad von Hamburg in die Partnerstadt St. Petersburg – für viele Freizeit-Radler ein Traum, der bisher meist an der Umsetzung scheiterte. 2.000 Kilometer entlang der Ostsee durch Deutschland, Polen, Russland, Litauen, Lettland und Estland – welch ein Abenteuer!

Doch nur wenige können diese Tour aus zeitlichen Gründen bewältigen. Die Landpartie und der ADFC Hamburg machen diesen Traum nun für alle möglich: Mit der ADFC Radreise Hamburg – St. Petersburg: In drei Etappen über drei Jahre, jeweils 14 Tage – so lässt sich dieses außergewöhnliche Radreise-Erlebnis für jeden realisieren.

Dieser Ansatz war es unter anderem auch, der die Jury der „Goldenen Palme“ überzeugt hat. Die „Goldene Palme“ wird jährlich von GEO SAISON für die besten, attraktivsten und innovativsten Veranstalter-Reisen verliehen. In diesem Jahr konnte das Konzept der Reise-Trilogie von Hamburg nach St. Petersburg aus der Vielzahl der Einreichungen hervorstechen und die Jury aus erfahrenen Touristikern für sich gewinnen.

Doch was genau zeichnet diese Radreise aus? Es ist die Verbindung aus nahezu unberührter Landschaft und Natur, eindrucksvoller Kultur und mitreißender Geschichte. Danzig, Königsberg, Riga, Tallinn und St. Petersburg sind dabei nur die strahlendsten Edelsteine auf der Route. Die Nehrungsküsten der Ostsee mit Fischland, Usedom, dem Stettiner sowie dem Kurischen Haff sind weltweit einzigartig. Die Nationalparks des Baltikums und die Landschaft des Königsberger Gebietes mit der berühmten Bernsteinküste halten Landschafts- und Naturerlebnisse bereit, wie sie selten geworden sind.

Alles ist hier in Bewegung, in jedem Land auf seine Weise. Erlebbar wird Geschichte vor allem durch die Berichte von Menschen, die sie hautnah erfahren haben. „Ob die Zeitzeugin des deutsch-deutschen Eisernen Vorhangs, Frau Riedl, die Radler durch Ihre Heimat am Schaalsee führt, ein Werftarbeiter und ehemaliger Kollege von Lech Wa³êsa auf der Danziger Werft von der Zeit des Umbruchs erzählt oder ob im Oblast Kaliningrad mit den Arbeiterinnen des Bernsteinkombinates aus Sowjetzeit über ihre aktuelle Situation geredet wird – jeder Radler erlebt in diesen drei Jahren, was Europa östlich von Deutschland einmal war, heute ist und bekommt eine Vorstellung davon, was es morgen sein könnte. Drei Jahre Reisen und doch in jedem Jahr nur 14 Tage unterwegs sein“, erläutert Thorsten Haase, Geschäftsführer der Landpartie Radeln und Reisen GmbH aus Oldenburg.

Der Preis für die erste Etappe von Hamburg nach Danzig beträgt ab 1.335 Euro pro Person im Doppelzimmer. Enthalten sind 12 Übernachtungen in guten Hotels der Drei- bis Vier-Sterne Kategorie inklusive Radlerfrühstück, ausgewähltem Drei-Gänge Menü, Picknickservice, sämtliche Eintritte für Führungen, Besichtigungen, Transfers per Bus, Bahn oder Schiff laut Programm, qualifizierte Landpartie-Reiseleitung per Rad, Begleitfahrzeug mit Fahrradtransportanhänger und Fahrer als zweite Begleitperson, Gepäcktransport und –service, anfallende Kurtaxen und eine Insolvenzversicherung. Auf Wunsch können Landpartie-Leihräder, Reiserücktrittsversicherung inklusive Reiseabbruchversicherung sowie ein Rückreisepaket dazu gebucht werden.

 

Buchbare Reisetermine für die erste Etappe:

25. Mai bis 7. Juni 2012

1. Juli bis 14. Juli 2012

22. Juli bis 4. August 2012

12. August bis 25. August 2012

17. August bis 20. August 2012

Weitere Informationen finden Sie unter www.dielandpartie.de/radreisen-adfc-baltikum-hamburg-danzig.html

 

Zum Unternehmen

Die Landpartie, einer der führenden und bewährten Radreiseveranstalter Europas, wurde im Jahr 1982 von der Familie Delion gegründet. 1997 war das Unternehmen der erste Veranstalter für Radreisen im Baltikum. Im Jahr 2007 fand ein Generationswechsel mit der Übernahme durch die jetzigen Geschäftsführer Inge Hauer und Thorsten Haase statt. Ein Jahr später wurde das Gruppenreiseprogramm mit individuellen Radtour-Angeboten ergänzt, die seit 2009 unter der Leitung von ZEIT REISEN stehen. Vertriebspartner sind neben der TUI-LT, DERTOUR, Ameropa und Wikinger Reisen verschiedene namhafte Radreiseveranstalter wie die Donautouristik und Velotours. Alle Gruppenreisen, sowie die individuellen Radreisen an Weser, Oder/Neiße und Spree, auf Bornholm und an Nord- und Ostseeküste, im Spreewald, an der Havel und der Ilm werden von der Landpartie direkt veranstaltet. Weitere Infos und Buchungen: www.dielandpartie.de

Ausgezeichnet! Goldene Palme für die ADFC Radreise Hamburg – St. Petersburg


Artikel Download 

2017
2016
2015
2014
2013
2012
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.