Die Landpartie Radeln und Reisen spürt Aufwind aus der Schweiz

27.01.2017

Schon vor 200 Jahren, mit seiner Erfindung, verkörperte das Fahrrad ein bürgerliches Ideal von Freiheit. Heute gehört es neben den Wanderschuhen zu einem der beliebtesten Fortbewegungsmittel – insbesondere bei den Schweizern. Das spürt Die Landpartie Radeln und Reisen auch verstärkt seit letztem Jahr. „Wir konnten einen Anstieg um 20 Prozent auf über 5.000 Gäste aus der Schweiz verzeichnen“, freut sich Inge Hauer, Geschäftsführerin der Landpartie Radeln und Reisen aus Oldenburg. Dabei hätte die Einführung der geführten Radreise „Erlebnis Schweiz – Mit Rad und Panoramazügen“ im Jahr 2015 auch für die Entwicklung in diesem wichtigen Markt gesorgt. „Zudem sind wir seit mehreren Jahren in der Schweiz aktiv mit regelmäßigen Programmvorstellungen“. Ein besonderer Vorteil, den die Schweizer Gäste schätzen, sei die Zahlungsmöglichkeit direkt auf ein Landpartie-Konto in der Schweiz. Darüber hinaus würden Landpartie-Fahrräder ohne Rücktritt sowie vermehrt auch E-Bikes gern gebucht.

Ostseeradeln beliebt bei den Eidgenossen
„Ganz beliebt bei den Schweizern ist die Ostsee, die wir mit vier individuellen Radreisen in Deutschland und auf der dänischen Insel Bornholm bedienen“, so Inge Hauer weiter. Die passionierte Rad- und Wanderreisespezialistin geht davon aus, dass dieser Landstrich auch in 2017 begehrt sein wird. „Allen voran mit den Störtebeker Festspielen, die in diesem Jahr in ihre 25. Saison geht“. Dazu passe besonders die individuelle achttägige Radreise „Inselradeln Rügen, Hiddensee und Usedom“, die vom 29. April bis 01. Oktober 2017 angeboten wird. „Bei dieser Tour bieten wir das einmalige Spektakel auf einer der größten Freilichtbühnen Europas als Erlebnispaket an“. Dieses umfasst für 55 Euro pro Person die Platzkarte in Platzgruppe 2 sowie den Taxi Hin- und Rücktransfer ab/bis Glowe/Umgebung. Die Störtebeker Festspiele rund um den legendären Freibeuter Klaus Störtebeker finden vom 24. Juni bis 09. September 2017 jeweils Montag bis Samstag um 20:00 Uhr statt. Das Erlebnispaket ist auf Anfrage und ab 2 Personen buchbar. Die achttägige individuelle Radreise durch Rügen, Hiddensee und Usedom kostet ab 645 Euro pro Person im Doppelzimmer. Details zur Tour: https://www.dielandpartie.de/radreise-ruegen-usedom-ostseekueste.html.

Wandern auf Madeira im Trend
Kaum ein Volk wandert so eifrig wie die Schweizer. „Sie lieben insbesondere die Bergwelt Madeiras, die wir auf unserer geführten Wanderreise erkunden“, Inge Hauer weiter. Die beliebte portugiesische Insel im Atlantik begeistert mit ihrem dichten Netz der Levadas - verwegen in die Bergwelt gelegte Wasserkanäle. Aber auch mit den alten Gassen in Funchal, dem Cabo Girão als höchste Steilküste Europas oder dem höchstgelegensten Leuchtturm Portugals, dem Ponta do Pargo. Überall leuchtet das Grün der Insel in den unterschiedlichsten Nuancen und versprüht ewige Frühlingsgefühle mit seiner wundervoll duftenden Blumenwelt. Der Besuch einer Zuckerrohrfabrik, Wal- und Delfinbeobachtung auf einem kleinen Zweimast-Schoner oder ein Abstecher in eine Madeirawein-Kellerei sind weitere Höhepunkte im Programm. Die achttägige geführte Wanderreise startet im März und wird bis in den Oktober hinein angeboten. Für 2018 stehen auch schon drei Termine fest. Das Paket ist ab 1.245 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Details zur Tour: https://www.dielandpartie.de/wanderreise-madeira.html.

100 Prozent Landpartie Service
Das Landpartie-Servicepaket bietet einen verlässlichen Rahmen für alle Rad- und Wanderreisen. Dazu gehören beispielsweise alle Übernachtungen in sorgfältig ausgewählten Hotels, die Verpflegung, Landpartie-Tourenrad mit technischem Service, Gepäcktransport, qualifizierte und ortskundige Landpartie-Reiseleitung, Reiseunterlagen mit detaillierten Karten und Routeninformationen, Pannendienst, sämtliche Eintritte und Transfers, anfallende Kurtaxen und mehr.

Zur Landpartie Radeln und Reisen GmbH
Die Landpartie, einer der führenden und bewährten Radreiseveranstalter Europas, wurde im Jahr 1982 von der Familie Delion gegründet. 1997 war das Unternehmen der erste Veranstalter für Radreisen im Baltikum. Im Jahr 2007 fand ein Generationswechsel mit der Übernahme durch die jetzige Geschäftsführerin Inge Hauer statt. Ein Jahr später wurde das Gruppenreiseprogramm mit individuellen Radtour-Angeboten ergänzt, die unter anderem auch im Programm von ZEIT REISEN angeboten werden. Vertriebspartner sind neben der TUI-LT, DERTOUR, Ameropa und Wikinger Reisen verschiedene namhafte Radreiseveranstalter wie die Donautouristik und Velotours. Alle Gruppenreisen innerhalb Europas sowie eine Vielzahl von individuellen Radreisen in ganz Deutschland werden von der Landpartie direkt veranstaltet. In 2015 führte Die Landpartie erstmals  ihren Wanderkatalog mit attraktiven Zielen quer durch Europa ein. Ergänzt wird das Programm durch die beliebten Silvesterreisen der Landpartie, reinen Elektroradreisen sowie Angebote zu bestimmten Themen, wie dem Lutherjahr 2017. Weitere Infos und Buchungen: www.dielandpartie.de

Die Landpartie Radeln und Reisen spürt Aufwind aus der Schweiz
Die Landpartie Radeln und Reisen spürt Aufwind aus der Schweiz
Die Landpartie Radeln und Reisen spürt Aufwind aus der Schweiz


Artikel Download Artikel & Bilder Download

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.