Gartenradeln in Europa – von Berlin bis Großbritannien

19.04.2017

Sozusagen „vor der Haustür“ sorgt 2017 noch ein anderes Gartenereignis für besondere Ein- und Ausblicke. Bis zum 15. Oktober 2017 verspricht die „Internationale Gartenausstellung“ in der Hauptstadt „Ein MEHR aus Farben“. Passend zu dem Ereignis bietet die Landpartie Radeln und Reisen ein Erlebnispaket (ab 105 Euro pro Person) in Kombination mit den drei individuellen Radreisen „An Oder, Neiße und Spree“, „Havelradweg-Unterlauf“ und „Sternradeln Potsdam“.

Ab 2017 neu im Programm: Sternradeln im Ammerland zur Rhododendronblüte
Ebenfalls neu im Programm des Oldenburger Aktivreiseveranstalters ist eine individuelle Radreise rund um eine botanische Sensation, die es nur zwischen April und Juni zu bewundern gibt. Denn in dieser Zeit öffnen die zahllosen und teils meterhohen Rhododendron-Büsche in und um Bad Zwischenahn ihre Blüten. Die Kurstadt und das gesamte Ammerland erstrahlen in Purpurrosa, Cremegelb, Feuerrot und Holunderblau. Für Gartenfreunde eine magische Zeit, die sie mit täglichen Touren von und nach Bad Zwischenahn individuell gestalten können. Ergänzt werden die fünf Tage durch zwei Erlebnispakete. Ins „Fehngebiet“ geht es entlang der Fehnkanäle von Bad Zwischenahn bis nach Leer in Ostfriesland und mit dem Zug zurück. Die „Kunst und Kulturstadt Oldenburg“ mit ihrem klassizistischen Schloss und mediterranen Flair ist Ziel des zweiten Pakets mit einer Rundstrecke ab und bis Bad Zwischenahn.

Erster buchbarer Termin für die fünf- bis siebentägige individuelle Radreise „Blühendes Ammerland – Sternradeln zur Rhododendronblüte“ ist der 23. April 2017. Bis zum 11. Juni 2017 startet sie jeden Sonntag in Bad Zwischenahn. Die Reise selbst ist ab 395 Euro, das Erlebnispaket „Fehngebiet“ ab 95 Euro und das Erlebnispaket „Kunst und Kulturstadt Oldenburg“ ab 75 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.  https://www.dielandpartie.de/radreise-ammerland-sternradeln.html

Durch den Süden Englands auf neuer Route
Ein Wahrzeichen für Englands Süden sind die weißen Klippen von Dover. Hier startet die neuntägige geführte Radreise entlang der schönsten Gärten, Parks und Wälder von Kent bis zur Grafschaft Somerset. Natur in ihren schönsten Formen hautnah erleben. Dafür sorgen nicht nur die Blütenpracht in den zehn Themengärten von Sissinghurst oder knorrige Eichen und endlose Heidefelder am Wegesrand, auch eine Erfrischung im zauberhaften Garten von Elizabeth Walker oder ein Cream Tea unter Apfelbäumen gehören dazu. Die Kathedralen von Canterbury und Salisbury, der geheimnisvolle Steinkranz Stonehenge und die 2017 wieder in das Reiseprogramm aufgenommene Kurstadt Bath mit ihrem antiken römischen Bad sorgen darüber hinaus für jede Menge kulturelle Höhepunkte.

Die neuntägige geführte Radreise „Südengland - Magie der Gärten“ ist vom 18. bis 26. Juni, 09. bis 17. sowie 23. bis 31. Juli und vom 13. bis 21. August 2017 ab 1.795 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. https://www.dielandpartie.de/radreisen-england.html

Gärten im Meer: Radeln auf den Kanalinseln
Durch ihre Lage vor der Küste der Normandie waren die Kanalinseln schon immer ein heiß umkämpftes Ziel. Doch auch ihr mildes Klima und die daraus entstandene üppige Natur machen sie besonders. Die größte Insel Jersey besticht durch ihre parkartige Landschaft. Hier haben die Bienen in ihrem Hotel sogar ein Telefonbuch – jedenfalls im Garten von Judith Quérée, den die Gäste auf dieser geführten Radreise besuchen dürfen. Guernsey und die kleine Insel Sark bezaubern mit gepflegten Gärten rund um romantisch-verwunschene Cottages. Je nach Jahreszeit treiben mannshohe Hortensien oder Kamelien prachtvolle Blüten. Ein Paradies für Natur- und Gartenfreunde. Ebenfalls auf der Route liegen zwei der ältesten Großsteinanlagen der Kanalinseln: die über 5000 Jahre alten Ganggräber „La Hougue Bie“ und „Le Dehus“. Im Felsdurchbruch Devils Hole gurgelt das Wasser, das auch die brückenartige Landenge „La Coupée“ umtost. Auf der geht es per Rad von Sark zur Halbinsel Little Sark – mit weitem Blick über das Meer und die Küste. Radgenuss zwischen französischer Lebensart mit britischer Gastlichkeit, unbändiger Natur und alter Kultur verspricht diese Inselreise.
Die achttägige geführte Radreise „Gärten im Meer – Jersey, Guernsey und Sark“ ist vom 17. bis 24. Juni sowie 15. bis 22. Juli 2017 ab 1.695 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. https://www.dielandpartie.de/radreisen-bretagne-kanalinseln-jersey.html

Landpartie-Leistungen: individuell und geführt
Eingeschlossen in den Reisepreis der individuellen Landpartie-Reisen sind die Übernachtungen in sorgfältig ausgewählten Hotels der gebuchten Kategorie, das Frühstücksbuffet, Gepäcktransport von Hotel zu Hotel ohne Beschränkung der Anzahl der Gepäckstücke, eine bestens ausgearbeitete Streckenführung, das Anpassen der Leihräder, detaillierte Karten, Routeninformationen und Reiseunterlagen, eine 7-Tage-Service-Telefonnummer mit Pannendienst sowie die persönliche Begrüßung und ein Infogespräch mit dem Landpartie Ansprechpartner vor Ort, ebenso meist ein Landpartie Plus-Programm.  https://www.dielandpartie.de/leistungen.html

Im Leistungspaket der geführten Landpartie-Reisen sind alle Übernachtungen in Hotels wie beschrieben, umfangreiches Frühstück, ausgewählte dreigängige Abendmenüs, Landpartie-Tourenrad und technischer Service, praktische Landpartie-Fahrradtasche für das Tagesgepäck, sämtliche Eintritte und Führungen sowie Transfers per Bahn, Bus oder Schiff inklusive. Der Gepäcktransport und -service sowie alle anfallenden Kurtaxen sind ebenso im Preis enthalten, ebenso zwei qualifizierte, ortskundige Landpartie-Reiseleiter auf dem Rad. Weitere Information und Buchungen unter www.dielandpartie.de

Gartenradeln in Europa – von Berlin bis Großbritannien
Gartenradeln in Europa – von Berlin bis Großbritannien
Gartenradeln in Europa – von Berlin bis Großbritannien


Artikel Download Artikel & Bilder Download

2017
2016
2015
2014
2013
2012
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.