Radeln auf der dänischen Sonneninsel

21.05.2015

Sie gilt als die „Perle Dänemarks“: die Ostseeinsel Bornholm. Nicht zuletzt aufgrund ihrer sonnenverwöhnten Landschaft, die insbesondere dänische Urlauber, aber auch viele deutsche Gäste anzieht. Dieses Kleinod, das ein einziges Freiluftmuseum ist, kann am besten und ganz gemütlich per Rad erkundet werden.  
Mit seinen farbenprächtigen Fachwerkhäusern, feinsten Sandstränden und dem mediterranen Flair sowie der herzlichen Gelassenheit der Bornholmer beeindruckt die kleine Ostseeinsel mit ihren knapp 40.000 Einwohnern immer wieder aufs Neue. Sei es mit sanft gewellten, grünen Binnenland, den urwaldartig anmutenden Wäldern oder an der Küste mit Blick auf die Klippen.

Zwischen Schokolade und spektakulären Klippen
Bei der Landpartie Radeln und Reisen ist jede Reise ein Original, das sich durch kulturelle Besonderheiten und persönlichen Begegnungen mit Menschen vor Ort auszeichnet  – so auch die siebentägige Tour „Inselradeln Bornholm“.

Schon die erfrischende Fährüberfahrt von Sassnitz nach Rønne auf Bornholm ist ein Erlebnis. Auf der Tour entdecken die Landpartie-Radler zunächst die Südküste mit den typischen Bornholmer Rundkirchen und den ältesten Kalkmalereien der Insel. Die Zwischenstopps in der Schokoladenmanufaktur in Snogebæk und bei einer Windmühle mit Granitschleiferei sind eine willkommene Abwechslung. Die große Festungsruine Hammershus im Norden, Jons Kapel als die spektakulärste Klippenformation sowie das Ekkodalen – mit mächtigen Felswänden und üppigen Bewuchs das schönste Spalttal der Insel – stehen ebenso auf dem Programm. Ein Highlight bildet auch der Besuch von Gudhjem, der als  schönster Ort Bornholms gilt. Die bunten Häuser ziehen sich terrassenförmig den Hang hinauf. Das mediterrane Flair des Ortes hat zu allen Zeiten Künstler wie den berühmten Maler Oluf Høst angezogen. Genächtigt wird in strand- und stadtnahen Hotels, aber auch historischen Schmuckstücken.

Preise
Die „Inselradeln Bornholm“-Tour ist bei der Landpartie für sieben Tage geführt und individuell buchbar. Die Gruppenreise findet an drei Terminen im Juli und August 2015 statt (ab 1.095 Euro pro Person) und beinhaltet zahlreiche Leistungen wie alle Übernachtungen, Halbpension, Gepäcktransport, sämtliche Eintritte, Transfers und Führungen, Landpartie-Tourenrad und vieles mehr. Weitere Informationen: https://www.dielandpartie.de/radreise-bornholm-g.html.

Wer auf eigene Faust die schöne Ostseeinsel erkunden möchte, ist bei der individuellen Landpartie-Radreise richtig: Diese ist buchbar ab 745 Euro pro Person bis zum 13. September (Starttage Sonntag und Mittwoch je nach Termin). Hier sind neben allen Übernachtungen in sorgfältig ausgewählten Hotels der gebuchten Kategorie, Frühstücksbuffet, Gepäcktransport von Hotel zu Hotel ohne Beschränkung der Anzahl der Gepäckstücke (max. 20 kg pro Gepäckstück), bestens ausgearbeitete Streckenführung  und das Anpassen der Leihräder im Preis enthalten. Zudem erhalten die Teilnehmer detaillierte Karten, Routeninformationen und Reiseunterlagen pro Zimmer sowie eine 7-Tage-Service-Telefonnummer mit Pannendienst. Vergünstigte Bahntickets nach Sassnitz stellt die Landpartie ebenso aus. Weitere Informationen: https://www.dielandpartie.de/radreise-bornholm.html.

Auf diesen und allen weiteren Landpartie-Reisen werden auch bei rechtzeitiger Buchung Elektroräder zur Verfügung gestellt.

Zur Landpartie Radeln und Reisen GmbH
Die Landpartie, einer der führenden und bewährten Radreiseveranstalter Europas, wurde im Jahr 1982 von der Familie Delion gegründet. 1997 war das Unternehmen der erste Veranstalter für Radreisen im Baltikum. Im Jahr 2007 fand ein Generationswechsel mit der Übernahme durch die jetzigen Geschäftsführer Inge Hauer und Thorsten Haase statt. Ein Jahr später wurde das Gruppenreiseprogramm mit individuellen Radtour-Angeboten ergänzt, die unter anderem auch im Programm von ZEIT REISEN angeboten werden. Vertriebspartner sind neben der TUI-LT, DERTOUR, Ameropa und Wikinger Reisen verschiedene namhafte Radreiseveranstalter wie die Donautouristik und Velotours. Alle Gruppenreisen, sowie die individuellen Radreisen an Weser, Oder/Neiße und Spree, auf Bornholm und an Nord- und Ostseeküste, im Spreewald, an der Havel und der Ilm sowie der Mecklenburgischen Seenplatte werden von der Landpartie direkt veranstaltet. In 2015 führte Die Landpartie erstmals  ihren Wanderkatalog mit sieben Wanderreisen quer durch Europa ein, darunter Deutschland, Portugal, Sizilien und Südengland. Weitere Infos und Buchungen: https://www.dielandpartie.de/radreisen.html.

Radeln auf der dänischen Sonneninsel
Radeln auf der dänischen Sonneninsel
Radeln auf der dänischen Sonneninsel


Artikel Download Artikel & Bilder Download

2017
2016
2015
2014
2013
2012
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.