Radeln durch Deutschlands Filmlandschaften mit der Landpartie

12.05.2015

Ob Tatort, Landarzt oder Oscar-Gewinner Grand Budapest Hotel – der Oldenburger Aktivreiseveranstalter Die Landpartie Radeln und Reisen begibt sich gleich mit drei geführten Radreisen auf Spurensuche durch die Drehorte Deutschlands.

Radeln durch Görliwood
Bei der diesjährigen Oscarverleihung ging die zauberhafte Tragikomödie „Grand Budapest Hotel" mit vier Oscars als einer der großen Gewinner von der Bühne. Der Film wurde zum Großteil in der Neißestadt Görlitz gedreht. Stars wie Ralph Fiennes, Jeff Goldblum und Edward Norton waren im Jahr 2013 drei Monate lang in der östlichsten Stadt Deutschlands in Aktion. Die „Hauptrolle" spielt in dem Film aber genau genommen kein Hollywood-Star sondern das alte Jugendstilkaufhaus am Görlitzer Marienplatz, das zurzeit saniert wird und 2016 als modernes Einkaufsparadies in historischen Mauern wieder eröffnet werden soll.

Mit seiner bestens erhaltenen Altstadt und den über 4000 denkmalgeschützten Gebäuden von Spätgotik bis Jugendstil gilt Görlitz heute als das größte Flächendenkmal Deutschlands. Auf der Radreise Vis à Vis an Oder und Neiße entdecken die Landpartie-Teilnehmer diesen besonders schönen Landstrich und übernachten auch in einem der schönsten Renaissancebürgerhäuser der Stadt aus dem Jahre 1528 – dem Romantik Hotel Tuchmacher. Die Stadtführung in Görlitz ist neben dem Besuch des Pückler-Parks in Bad Muskau, der barocken Klosterkirche in Neuzelle und dem Nationalpark Unteres Odertal einer der Höhepunkte auf dieser siebentägigen Radreise. Drei Termine stehen im Juni, Juli und August zur Buchung bereit mit Start am 14. Juni. Preis ab 925 Euro pro Person. Weitere Informationen: https://www.dielandpartie.de/radreisen-deutschland-oder-neisse-radweg.html.

Landarzt-Pause im Norden
Bei der geführten Radreise „Ganz nah dran! Holstein, Schlei und Ostseeküste“ zeigt Landpartie-Reiseleiter Rainer Brockhausen, seine Heimat Schleswig-Holstein auf einzigartige Weise. Dieser frische und manchmal herbe Landstrich zwischen den Meeren  erzählt Geschichte. Die Landpartie-Teilnehmer wandeln auch auf den Spuren der berühmten Serie „Der Landarzt“, der im fiktiven Deekelsen – genau genommen auf Gut Lindauhof am Ostseefjord Schlei – spielt. Wo einst bekannte Schauspieler wie Walter Plathe, Heinz Reincke, Gerhard Olschewski oder Franziska Troeger im Einsatz waren, sind die Radler zur Mittagseinkehr bei Gastgeberin Sonja Karberg eingeladen, die über 26 Jahre die Serie begleitete. Neben prächtigen Gutshöfen und blühenden Bauerngärten sind Schloss Noer, die Wikinger-Handelsmetropole Haithabu und Schloss Gottorf weitere Höhepunkte entlang der flachen Radelstrecke. Die siebentägige geführte Radreise ist noch an zwei Terminen im Juni und August buchbar. Preis ab 945 Euro pro Person. Weitere Informationen: https://www.dielandpartie.de/radreise-schleswig-holstein-ostseekueste.html.

Bernstein, Sand und Kreidefelsen
Sie haben eine enorme Anziehungskraft – die Inseln Rügen, Hiddensee und Usedom: Auch Tatort-Duo Axel Prahl und Jan Josef Liefers waren von diesem Landstrich angetan, als sie im Jahr 2010 „Einsatzort Wanderweg“ in Stralsund drehten. Die UNESCO-Welterbestadt ist eine der beliebtesten Schauplätze für Krimis. Und auch Teil der siebentägigen geführten Landpartie Radreise „Ostseeinseln – Bernstein, Sand & Kreidefelsen“. Die Tour führt auf entspannten Wegen nach Hiddensee, der Lieblingsinsel Gerhart Hauptmanns, und weiter zum Kap Arkona, dem nördlichsten Zipfel Rügens. Entlang der Kreidefelsenküste geht es weiter zu den mondänen Seebädern Binz und Sassnitz und ihrer glanzvollen Bäderarchitektur. Zum Abschluss geht es auf die kleine Nachbarinsel Usedom, die ebenfalls mit prächtigen Seebädern wie Heringsdorf und Ahlbeck zu beeindrucken weiß. Die geführte Radreise ist noch an einem Termin vom 21. bis 27. Juni buchbar. Preis ab 995 Euro pro Person. Weitere Informationen:https://www.dielandpartie.de/radreisen-deutschland-ruegen-usedom.html.

Zur Landpartie Radeln und Reisen GmbH
Die Landpartie, einer der führenden und bewährten Radreiseveranstalter Europas, wurde im Jahr 1982 von der Familie Delion gegründet. 1997 war das Unternehmen der erste Veranstalter für Radreisen im Baltikum. Im Jahr 2007 fand ein Generationswechsel mit der Übernahme durch die jetzigen Geschäftsführer Inge Hauer und Thorsten Haase statt. Ein Jahr später wurde das Gruppenreiseprogramm mit individuellen Radtour-Angeboten ergänzt, die unter anderem auch im Programm von ZEIT REISEN angeboten werden. Vertriebspartner sind neben der TUI-LT, DERTOUR, Ameropa und Wikinger Reisen verschiedene namhafte Radreiseveranstalter wie die Donautouristik und Velotours. Alle Gruppenreisen, sowie die individuellen Radreisen an Weser, Oder/Neiße und Spree, auf Bornholm und an Nord- und Ostseeküste, im Spreewald, an der Havel und der Ilm sowie der Mecklenburgischen Seenplatte werden von der Landpartie direkt veranstaltet. In 2015 führte Die Landpartie erstmals  ihren Wanderkatalog mit sieben Wanderreisen quer durch Europa ein, darunter Deutschland, Portugal, Sizilien und Südengland. Weitere Infos und Buchungen: https://www.dielandpartie.de/radreisen.html.

Radeln durch Deutschlands Filmlandschaften mit der Landpartie
Radeln durch Deutschlands Filmlandschaften mit der Landpartie
Radeln durch Deutschlands Filmlandschaften mit der Landpartie


Artikel Download Artikel & Bilder Download

2017
2016
2015
2014
2013
2012
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.