Radeln mit Royal-Feeling

23.07.2013

Ganz London steht Kopf: das „Royal Baby“, das erste Kind des britischen Thronfolgerpaares William und Kate, ist geboren.
Das ist nicht nur für die stolzen Eltern, sondern auch für die monarchiebegeisterten Briten ein Grund zum Feiern. Und was es nicht alles an Devotionalien rund um den ersten Prinzen von Cambridge gibt: Strampler mit der Aufschrift „Born to rule“, Babyschühchen mit dem Union Jack, allerhand Kitsch und das obligatorische Porzellan, das es zu jedem royalen Großereignis gibt.

Wer die Metropole aus einem ganz neuen Blickwinkel erleben möchte, ist bei dem  Oldenburger Radreiseveranstalter Die Landpartie Radeln & Reisen richtig. Auf der neuen geführten Tour „Stadt per Rad: London“ bringt der Reiseleiter Gerfried Ambrosch, gebürtiger Österreicher und Wahl-Londoner, die Radler zu einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Neben kleinen und unbekannten Plätzen, die den meisten Touristen verborgen bleiben, gehören natürlich auch die Highlights der Hauptstadt wie Big Ben, Westminster Abbey, Buckingham Palace, Trafalgar Square, Towerbridge und Speakers’ Corner dazu.

Drei Tage streifen die Teilnehmer durch das Zentrum. An einem weiteren Tag wird an der Themse zu den Parks und Palästen von Hampton Court geradelt. Übernachtet wird sehr zentral in den Southbanks im modernen Hotel Novotel City South.

Der detaillierte Reiseablauf ist hier abrufbar: https://www.dielandpartie.de/radreisen-london.html.

Reiseleitung

Gerfried Ambrosch, gebürtiger Österreicher, lebt und radelt seit 2010 in London. Im Hauptberuf promoviert er in englischer Literatur. Der enge Bezug zur Geschichte der Stadt macht ihn zu einem außergewöhnlich gut informierten Reisebegleiter. Musik ist seine zweite Passion und sein persönlicher Zugang zur Kulturszene Londons.

Paketpreis

Die „Stadt per Rad: London“-Tour kostet ab 1075 Euro pro Person im Doppelzimmer. In den Leistungen enthalten sind alle Übernachtungen in Hotels wie beschrieben, Frühstück, ausgewählte dreigängige Abendmenüs, ein Landpartie-Tourenrad und technischer Service und eine praktische Landpartie-Fahrradtasche für das Tagesgepäck. Sämtliche Eintritte und Führungen sowie Transfers per Bahn, Bus, Schiff oder Taxi sind ebenso im Preis inklusive als auch qualifizierte, ortskundige Landpartie-Reiseleitung per Rad, Gepäcktransport und -service sowie anfallende Kurtaxen.

Das Anreisepaket ist ab 340 Euro pro Person zusätzlich buchbar. Die Anreise erfolgt als Gruppenflug mit Lufthansa von Frankfurt/Main nach London Heathrow und zurück inkl. gültiger Steuern und Flughafengebühren.

Zur Landpartie Radeln und Reisen GmbH

Die Landpartie, einer der führenden und bewährten Radreiseveranstalter Europas, wurde im Jahr 1982 von der Familie Delion gegründet. 1997 war das Unternehmen der erste Veranstalter für Radreisen im Baltikum. Im Jahr 2007 fand ein Generationswechsel mit der Übernahme durch die jetzigen Geschäftsführer Inge Hauer und Thorsten Haase statt. Ein Jahr später wurde das Gruppenreiseprogramm mit individuellen Radtour-Angeboten ergänzt, die seit 2009 unter der Leitung von ZEIT REISEN stehen. Vertriebspartner sind neben der TUI-LT, DERTOUR, Ameropa und Wikinger Reisen verschiedene namhafte Radreiseveranstalter wie die Donautouristik und Velotours. Alle Gruppenreisen, sowie die individuellen Radreisen an Weser, Oder/Neiße und Spree, auf Bornholm und an Nord- und Ostseeküste, im Spreewald, an der Havel und der Ilm sowie der Mecklenburgischen Seenplatte und Sternradeln am Bodensee werden von der Landpartie direkt veranstaltet. Weitere Infos und Buchungen: www.dielandpartie.de

Radeln mit Royal-Feeling
Radeln mit Royal-Feeling
Radeln mit Royal-Feeling


Artikel Download Artikel & Bilder Download

2017
2016
2015
2014
2013
2012
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.