Radreisen zu den schönsten Küsten

28.02.2014

Küste mal anders: Auf dem Fahrrad sind Europas Strandabschnitte besonders reizvoll. Ob Dünen, duftende Kräuterwiesen, Vogelparadiese, kleine Strände und Buchten oder maritime Gastlichkeit – das Meer macht garantiert Lust auf Entdeckungen.

Radfahrerparadies Istrien – drei Länder in acht Tagen
In diesem Jahr hat die Landpartie Radeln und Reisen Istrien, die größte Halbinsel der nördlichen Adria, ins Programm für geführte Radreisen aufgenommen. Dieser Landstrich zwischen dem Golf von Triest und der Kvarner-Bucht vor Rijeka erfreut sich steigender Beliebtheit bei Radfahrern, bietet er doch vom bergigen Norden bis zur Küste gut ausgebaute Radwege. Die Drei-Länder-Tour der Landpartie durch Italien, Slowenien und Kroatien dauert acht Tage und startet in Triest. Die Teilnehmer radeln an der Küste und teilweise im ruhigen Inland Richtung Süden. Kleine Straßen und ein gut ausgebauter Radweg auf stillgelegter Bahnstrecke führen über das slowenische Piran nach Novigrad in Kroatien und weiter nach Poreĉ mit seiner prachtvollen dreischiffigen Euphrasius-Basilika. Ein Picknick am Limski Fjord, der zehn Kilometer ins Land reicht, bringt die nötige Stärkung, bevor es mit einem kleinen Boot durch den ganzen Fjord und an der Küste entlang bis Rovinj geht. Venezianische Villen und hübsche kleine Orte wie der Künstlerort Groznjan liegen ebenso auf dem Weg. Ein Tagesausflug zum Nationalpark der Brionischen Inseln, einst Titos persönlicher Safaripark, begeistert schließlich mit 14 Inselchen in der tiefblauen Adria. Buchbare Reisetermine: 11. bis 18. Mai 2014, 25. Mai bis 1. Juni 2014, 31. August bis 7. September 2014 oder 14. bis 21. September 2014 (acht Tage ab 1.245 Euro pro Person im Doppelzimmer ohne Anreise). Das Anreisepaket als Gruppenflug mit der Lufthansa ist vergünstigt ab 295 Euro pro Person buchbar. Weitere Infos, Termine und alle Leistungen sind abrufbar unter: https://www.dielandpartie.de/radreise-istrien-adria.html.

Osteeküstenradweg
Der Ostseeküstenradweg zwischen Lübeck und Stralsund zählt zu den beliebtesten individuellen Angeboten der Landpartie. Die schönsten Küstenorte Deutschlands stehen auf dem Radprogramm: Die alte Hansestadt Wismar, Kühlungsborn, die weiße Stadt am Meer Heiligendamm oder die Künstlerkolonie Ahrenshoop. Faszination pur bietet die Nehrungsküste auf Fischland und Darß: Mit 45 Kilometern feinem Sandstrand, den riesigen Schilfflächen und eindrücklichem Küstenwald ist die Halbinsel ein unglaubliches landschaftliches Gesamterlebnis – geschaffen durch die Kraft des Meeres. Das individuelle Angebot ist gültig für den Reisezeitraum 26. April bis 27. September (Starttage Samstag oder Sonntag) bzw. 1. Juni bis 31. August für die Starttage Freitag, Samstag, Sonntag. Das Paket ist buchbar für acht Tage ab 575 Euro pro Person im Doppelzimmer. Der Ostseeküstenradweg ist ebenso ganz neu für fünf Tage buchbar ab 395 Euro pro Person. Dabei verläuft die Route von Lübeck nach Warnemünde. Die Landpartie bietet ebenso eine reine Elektrorad-Reise entlang der Ostseeküste an sechs Tagen mit längeren Tagesetappen an (ab 435 Euro pro Person). Weitere Infos, Termine und alle Leistungen sind abrufbar unter: https://www.dielandpartie.de/ostsee-radweg-ostseekuestenradweg.html.

Weitere Angebote an Küsten
Weitere Radreiseangebote der Landpartie an Küsten sind die Gruppentouren „Südseezauber Dänemark“, „Pommern – Magische Momente an Polens Ostseeküste“ oder „Schimmelreiter - Nordfriesland“. Neue individuelle Angebote an den Küsten sind „Inselradeln Rügen, Hiddensee und Usedom“ sowie „Sternradeln an der Ostsee um Zingst“. Auch „Inselradeln Nordfriesland“ ist ein absolutes Highlight im Programm der Landpartie.

Radreisen zu den schönsten Küsten
Radreisen zu den schönsten Küsten


Artikel Download Artikel & Bilder Download

2017
2016
2015
2014
2013
2012
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.