Geführte E-Bike-Reisen

Sternradeln Mallorca
Finca, Meer & Tramuntana

Mit dem E-Bike auf Mallorca ... das ist Seewind auf der Haut, betörende Düfte, Blicke auf beschauliche wie dramatische Landschaften, Muße und Plauderei sowie reichlich mediterrane Gaumenfreuden nach erreichtem Ziel. Lassen Sie sich ein auf eine außergewöhnliche E-Bike-Reise, auf eine Perspektive dieser Insel, wie Sie sie noch nicht erlebt haben. Mallorcas Traumstrände, die mallorquinische Küche, Tropfsteinhöhlen, atemberaubende Küstenstraßen und Mirós mediterrane Sonne werden Sie begeistern! Auf unserer E-Bike-Reise entdecken wir mühelos herrliche Landschaften mit dem Vergnügen des E-Bikefahrens. In den letzten Jahren haben die Einheimischen ihre Wurzeln neu entdeckt. Ein vorsichtiger Stolz zeigt sich hier und da, ob in der Kombination von alten Familienrezepten und moderner Küche, den neuen lokalen Weinen oder den charmant renovierten Häusern. Mallorca ist ein Fest für all Ihre Sinne, das Sie nicht vergessen werden!

Diese E-Bike-Reisen könnten Sie auch interessieren:
E-Bike-Reise Portugal E-Bike-Reise SüdfrankreichE-Bike-Reise Normandie

Wanderparadies Mallorca - auch zu Fuß unbedingt eine Reise wert:
Wanderreise Mallorca

Reiseablauf

1. Tag: Ankunft
Gäste mit gebuchtem Anreisepaket landen gegen 16:00 Uhr in Palma (Termin 2: 18:30 Uhr, Termin 3: gegen 21:00 Uhr). Per Transfer geht es zur Casal Santa Eulàlia, unser gemütliches Landhotel – idealer Ausgangspunkt für unsere Sternfahrten. Ehemals ein Konvent aus dem 13. Jahrhundert, ist das Casal heute familiäre Atmosphäre und traumhafte Anlage mit Garten, Pool und Spa, ideal zum Entspannen am Ende des Tages. Für die, die es salziger mögen, sind es nur zwei Kilometer zum herrlichen Strand der Alcúdia-Bucht. Küchenchefin Gema Serrano begleitet uns mit mediterraner und einheimischer Küche durch die Woche.

2. Tag: Drachen und Dühnen ca. 28 km
Die vier verbundenen, zauberhaft beleuchteten Höhlen der „Coves del Drac“ erkunden wir am Morgen auf eigene Faust. Untermalt von einem klassischen Konzert auf dem unterirdischen, glitzernden Martelsee lassen wir uns verzaubern vom einzigartigen Naturschauspiel. Über kleine Küstenorte radeln wir dann beschwingt zur Cala D’Or und weiter entlang der Küste zum Strand der Cala Mondrago. Es ist Zeit zum Baden vor der letzten Etappe nach Santanyí, einem ursprünglichen Städtchen aus dem 13. Jahrhundert, das seinen Namen vom lateinischen „Sanctus Agnus“, das heilige Schaf, hat. Hierher verirren sich kaum Touristen. Der pittoreske Ort ist einen Bummel wert, von der barocken Orgel von Jordi Bosch bis hin zur Capella del Roser. Ein beschauliches Ende für einen Tag, der mit Drachen und Violinen begann.

3. Tag: Von Klöstern und Kurven ca. 62 km
Gegensätze prägen den heutigen Tag. Begleitet von sagenhaften Ausblicken radeln wir hinauf nach Caimari und weiter auf malerischen Wegen bis zum Kloster Lluc, wo eine geführte Besichtigung auf uns wartet. Der Nachmittag beginnt mit einer faszinierenden Talfahrt durch die so typischen Kalkformationen der Tramuntana. Wieder auf der Ebene angekommen, sind wir zu gemütlicher Weinprobe mit Tapas im Weingut Finca Son Bordils in der Weinstadt Inca eingeladen.

4. Tag: Windmühlen, Wehre und Wellen ca. 65 km
Wir radeln quer über die Insel, vorbei an kleinen Dörfern, Windmühlen und über den lebhaften Markt von Sineu bis zum Talaiot Son Fornés. Der Name stammt aus dem arabischen atalaji für Wache und wird kastilisch zu talaia, der Wachturm. Nach einer Besichtigung rollen wir zum malerisch auf einem Hügel gelegenen Montuïri, dann sanft bergab durch die weitläufige Macchia-Landschaft. Mit dem Wind auf der Haut verfliegt die Zeit. Wir erreichen einen der Traumstrände Mallorcas, den Es Trenc, mit Zeit zum Baden. Mit Aussicht auf das Mittelmeer genießen wir heute hier unser Abendessen.

5. Tag: Naturpark und „dolce far niente“ ca. 15 km
Der Parc Natural de s’Albufera ist einer der größten Naturparks der Balearen. Seit 1988 bietet er Schutz für 270 heimische Vogelarten, ebenso wie für viele Zugvögel, die hier jährlich Station machen. Unsere faszinierende Führung zu Fuß dauert ca. zwei Stunden. Der Rest des Tages bietet Zeit für Müßiggang, den Strand, Pool oder einen Bummel.

6. Tag: Chocolateria und die Cala Pi Palma! ca. 24 km
Die Römer, die Mauren, die Kreuzritter des 13. Jahrhunderts, sie alle haben ihre Spuren hinterlassen, in dieser einzigartigen Stadt, wie sie majestätisch über der Badia de Palma thront. Bei einem geführten Stadtbummel entdecken wir die prunkvolle gotische Kathedrale, romantische mittelalterliche Gassen und gemütliche Cafés. Den Abschluss macht die Mercat de l’Olivar, die größte der drei Markthallen, lukullische Oasen im Zen­trum von Palma, wo die Einheimischen seit 1951 an sechs Tagen der Woche ihre Einkäufe erledigen können. Wir radeln erfrischt entlang der Strandpromenade, weiter auf malerischen Radwegen durch betörende Düfte der Macchia und ein Zikaden-Konzert vorbei an El Arenal zur märchenhaften von Pinien umgebenen Bucht Cala Pi.

7. Tag: Klippen und Kehren ca. 53 km
Kleine Küstenorte und atemberaubende Blicke über Albufera und die Tramuntana prägen die Strecke zum Cap Formentor im äußersten Norden. Über Alcúdia und Pollença radeln wir durch die ruhige Landschaft nach Port de Pollença. Vor dem letzten Juwel dieser Insel machen wir noch einmal Pause. Die märchenhafte Tour durch Serpentinen zum Playa de Formentor ist ein einzigartiges Erlebnis, ebenso wie die lange schmale Strandsichel um die Bucht. Für einen letzten unvergesslichen Blick auf diese malerische Küste geht es dann zum Mirador Es Colomer, eindrucksvoller Leuchtturm an der Nordostspitze. Den Abend genießen wir in unserer Finca bei einem köstlichen Menü.

8. Tag: Abreise oder Verlängerung
Das Frühstück erinnert uns heute Morgen zum letzten Mal an die mallorquinische Lebensart. Dann heißt es Abschied nehmen von Mallorca. Ein Bus bringt Gäste mit gebuchtem Anreisepaket zum Flughafen Palma. Ankunft in Frankfurt gegen 14:30 Uhr (Termin 2: gegen 12:30 Uhr, Termin 3: gegen 21:00 Uhr).

Reisebuchung - Schritt 1



Hiermit möchte ich die Reise E-Bike-Reise Mallorca, 8 Tage, 247 km verbindlich buchen.

buchbare
Termine:
Legende:   Plätze vorhanden Plätze vorhanden   ausgebucht ausgebucht

  EZ DZ ½DZ
 14.04.19 - 21.04.19 Einzelzimmer verfügbar Doppelzimmer verfügbar halbe Doppelzimmer verfügbar
 27.04.19 - 04.05.19 Einzelzimmer verfügbar Doppelzimmer verfügbar halbe Doppelzimmer verfügbar
 22.09.19 - 29.09.19 Einzelzimmer verfügbar Doppelzimmer verfügbar halbe Doppelzimmer verfügbar
 29.09.19 - 06.10.19 Einzelzimmer verfügbar Doppelzimmer verfügbar halbe Doppelzimmer verfügbar
 
Anzahl Zimmer: EZ     DZ     ½DZ
 
Anrede: Frau      Herr
Vorname:
Nachname:
Anschrift:
PLZ, Ort:
Land:
Staatsangehörigkeit:
Telefon:
Telefon mobil:
E-Mail:
  Ich bin Neukunde
  Ich bin bereits Landpartie-Kunde

Termine

Mallorca Stern 1   14.04. - 21.04.2019
Mallorca Stern 2   27.04. - 04.05.2019
Mallorca Stern 3   22.09. - 29.09.2019
Mallorca Stern 4   29.09. - 06.10.2019

in Zusammenarbeit mit ZEIT REISEN
Empfehlen Sie uns weiter: Facebook Twitter Empfehlen

Die Landpartie unterstützt das Fahrradprogramm von World Bicycle Relief


WBR
Pro Teilnehmer einer geführten Reise spendet Die Landpartie € 10,- an World Bicycle Relief.


 

Reisen online bewerten

Wie war Ihre Reise? Bitte füllen Sie den Online-Fragebogen aus!


Reisepreise in €
1965,- pro Person im DZ
70,- Saisonzuschlag im DZ
22.09. / 29.09.
425,- EZ-Zuschlag
150,- Saisonzuschlag im EZ
22.09. / 29.09.
ab 375,- Anreisepaket ab / bis Frankfurt
60,- Saisonzuschlag Anreisepaket 27.04.
100,- Saisonzuschlag Anreisepaket 29.09.
auf Anfrage Zubringerflüge
60,- Zug zum Flug (Hin- und Rückreise) 2. Klasse
120,- Zug zum Flug (Hin- und Rückreise) 1. Klasse
inklusive Landpartie-E-Bike 8-Gang
Zusatzübernachtung:
in Casal Santa Eulàlia:
pro Person im DZ ab € 105,- / EZ-Zuschlag € 65,-

Leistungen

  • Alle Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse und Komforthotels (Dusche oder Bad / WC)
  • Bei Buchung eines Einzelzimmers reservieren wir, wenn nicht anders ausgeschrieben, ein Doppelzimmer zur Alleinnutzung.
  • Umfangreiches Frühstück
  • Ausgewählte, dreigängige Abendmenüs
  • Landpartie-E-Bike und technischer Service
  • Praktische Landpartie-Fahrradtasche für das Tagesgepäck
  • Sämtliche Eintritte und Führungen
  • Sämtliche Transfers per Bahn, Bus, Schiff oder Taxi (ausgenommen Transfers vom/zum Flughafen bei selbstorganisierter Anreise. Diese Transfers sind Teil des Anreisepaketes)
  • Qualifizierte, ortskundige Landpartie-Reiseleitung per E-Bike
  • Zweiter Reiseleiter als Fahrer des Landpartie-Begleitfahrzeugs
  • Gepäcktransport und -service
  • Sämtlicher Service und Leistungen der Reiseleiter (z.B. Picknickvorbereitung)
  • Anfallende Kurtaxen und Bettensteuern
  • Hafen- und Flughafengebühren im Rahmen des gebuchten Anreisepaketes und auf der Reise
  • Teilnehmerzahl: mind. 8, max. 18 Gäste
    (wird die Teilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 42 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten)


Zusätzlich zahlbar
  • Picknickumlage fakultativ ca. 7 - 10 € pro Tag
  • Kurtaxe und Bettensteuer bei individuell gebuchten Reiseverlängerungen
  • Einkehr unterwegs, Getränke und Trinkgelder
  • Buchbares Anreisepaket oder individuelle Anreise
  • Reiseversicherungen, wie gewünscht

Route

  • 1. Tag:
    Ankunft
  • 2. Tag: ca. 28 km
    Drachen und Dühnen
  • 3. Tag: ca. 62 km
    Von Klöstern und Kurven
  • 4. Tag: ca. 65 km
    Windmühlen, Wehre und Wellen
  • 5. Tag: ca. 15 km
    Naturpark und „dolce far niente“
  • 6. Tag: ca. 24 km
    Chocolateria und die Cala Pi Palma!
  • 7. Tag: ca. 53 km
    Klippen und Kehren
  • 8. Tag:
    Abreise oder Verlängerung

Hin- und Rückreise

Für alles ist gesorgt. Das Anreisepaket umfasst: Gruppenflug mit Lufthansa Frankfurt–Palma und Palma–Frankfurt sowie den Flughafentransfer als Gruppentransfer am 1. und 8. Reisetag (Termin 3 mit Condor). Zubringerflüge auf Anfrage buchbar. Ebenso buchbar sind individuelle Reiseverlängerungen und der Anschluss per Bahn als Zug-zum-Flug-Ticket.

Reiseleitung

Anika Köhler

Anika Köhler

Ihre Leidenschaft fürs Reisen führte Anika Köhler zum Ethnologie-Studium. Mit ihrer Entdeckerlust ist sie die ideale Begleiterin für Ihre erlebnisreiche Radreise inmitten einmaliger Landschaften.
Kornel Moravecz

Kornel Moravecz

studierte Geschichte, Romanistik und Politik und lebt nun in Valencia. Seit seiner Jugend ist er eng mit dem Reisen verbunden. Seine Lebensfreude lässt Kultur, Landschaft und die kulinarische Seite des Landes mit ihm als Reiseleiter zum unvergesslichen Erlebnis werden.

Schwierigkeitsgrad

Wir radeln in Küstennähe, zumeist jedoch windgeschützt. Wir nutzen überwiegend gut befestigte Wege, falls notwendig auch Naturstrecken. Die Stecken führen durch überwiegend hügeliges, teils flaches Gelände. Unterstützt vom Elektromotor des E-Bikes radeln wir auch Strecken, die mit Muskelkraft allein zu anstrengend wären.
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.