Individuelle Radreisen

Mecklenburgische Seen
Die großen Seen und der Müritz-Nationalpark

Eine faszinierende Radreise zur Mecklenburgischen Seenplatte und in den Müritz-Nationalpark! Wo der Seeadler seine Kreise über die Mecklenburgische Seenplatte zieht, befindet sich eine Landschaft von ursprünglicher Schönheit. Das größte Seengebiet Deutschlands bettet sich ein in geheimnisvolle Mischwälder, rauschende Riedflächen, weite Moore, Bäche und Flüsse. Und mittendrin liegt die Müritz, der größte See Deutschlands mit seiner unendlich scheinenden Wasserfläche. In dieser bezaubernden Landschaft der Mecklenburgischen Seenplatte verteilen sich hübsche kleine Orte, die Sie auf Ihrer Radreise entdecken: Rheinsberg, mit dem schönsten Rokoko-Schloss Deutschlands, Neustrelitz, die Residenzstadt der mecklenburgischen Herzöge, der zauberhafte Hafenort Waren und Malchow mit Kloster und Altstadt. Überall an der Mecklenburgischen Seenplatte wetteifert eine wunderbare Bade­stelle mit der nächsten, wie geschaffen für eine erholsame Radreise mitten in Deutschlands schönster Natur.

Diese Radreisen könnten Sie auch interessieren:
Mecklenburgische Seenplatte, 8 TageAuf Luthers Spuren zwischen Berlin & Leipzig, 7 Tage Sternradeln Potsdam und Havelseen

Reiseablauf

1. Tag: Auftakt in Waren
Anreise nach Waren/Müritz, romantisch an der Müritz gelegen und umgeben vom Müritz-Nationalpark. Sie entdecken die „Perle der Müritz“ und ihren Hafen auf einem individuellen Rundgang. Das Naturerlebniszentrum Müritzeum mit Deutschlands größtem Süßwasseraquarium lohnt einen Besuch.

2. Tag: An der Müritz ca. 28 - 36 km
Eingebettet in die Wälder der Seenplatte hat sich an den Müritzufern ein Naturparadies erhalten. Mit Blick auf die gewaltige Wasserfläche radeln Sie durch die naturschöne Landschaft nach Röbel. Die Hafenstadt mit mittelalterlichem Ortskern und den bunten Fachwerkhäusern liegt malerisch um den Binnensee gruppiert. Die Müritz-Promenade bis zum Jachthafen bietet sich für einen gemütlichen Bummel an.

3. Tag: Naturerlebnis Kleinseenplatte ca. 53 km
Bis Vipperow radeln Sie am Müritzufer mit vielen Bademöglichkeiten. Sie erreichen mit Lärz den Rand der Kleinseenplatte. Fließe und Kanäle verbinden hier zahllose Seen. Romantische Badestellen und kleine Ortschaften wie aus einer anderen Zeit tauchen unvermittelt auf und laden zur Rast. Dann erreichen Sie Rheinsberg mit seinem prachtvollen Schloss am Grienericksee.

4. Tag: Die Havelseen und der Große Stechlin ca. 42 km
Sie starten Ihre Radrunde zu den schönsten Seen Mecklenburgs durch wunder­baren Mischwald hin zum Großen Stechlin. Das glasklare Wasser dieses Sees ist außergewöhnlich. Dann rollen Sie entlang des Ellenbogensees nach Priepert und durch eine romantische Wasserlandschaft nach Wesenberg am Woblitzsee. Durch ein urwüchsiges Waldgebiet, vorbei am Zierker See erreichen Sie Neustrelitz. Die ehemalige Residenz der mecklenburgischen Herzöge lohnt einen ausgiebigen Bummel.

5. Tag: Der Müritz-Nationalpark ca. 60 - 63 km
In Boek informiert das Nationalparkhaus über dieses einmalige Stück Deutschlands. Durch dichten Wald, vorbei an Seen und Mooren, radeln Sie nach Federow zur Fischadlerbeobachtungsstation. Am Rande des Nationalparks erreichen Sie die Müritz, auch „Kleines Meer“ genannt. Ein abendlicher Bummel durch das Hafenstädtchen Waren ist ein besonderer Genuss.

6. Tag: Auf Wiedersehen in Mecklenburg
Abreise oder individuelle Verlängerung.

Reisebuchung - Schritt 1



Hiermit möchte ich die Reise Radreise Mecklenburgische Seenplatte
6 Tage - 211 km
verbindlich buchen.

Termin:
Hotelkategorie:
 
Anzahl Zimmer: EZ     DZ
 
Anrede: Frau      Herr
Vorname:
Nachname:
Anschrift:
PLZ, Ort:
Land:
Telefon:
eMail:
  Ich bin Neukunde
  Ich bin bereits Landpartie-Kunde
Die Landpartie
Die Landpartie
Die Landpartie
Reise-Info / Gäste-Info
Gut vorbereitet - besser reisen! Damit Sie optimal auf Ihre Reise vorbereitet sind, erhalten Sie bei Reisebuchung von uns umfangreiches Informationsmaterial. In unserer Gäste-Info stellen wir alles Wissenswerte für Sie zusammen - von A wie Anreise bis Z wie Zusatzübernachtungen.
Reise-Info / Gäste-Info als PDF lesen

Termine

Mecklenburgische Seenplatte

Zeitraum: 30.04. – 01.10.2017
Starttag: Sonntag

Zeitraum: 01.06. – 31.08.2017
Starttage: Sonntag, Montag
Empfehlen Sie uns weiter: Facebook Twitter Empfehlen

 

Reisen online bewerten

Wie war Ihre Reise? Bitte füllen Sie den Online-Fragebogen aus!


Kategorie Romantik 6 Tage/ 5 Nächte
Preis pro Pers. in € DZ EZ HP
Reisepreis 595,- 770,- 150,-
Zusatznacht Rheinsberg* 75,- 95,-
Zusatznacht Waren 60,- 80,-
Kategorie Komfort 6 Tage/ 5 Nächte
Preis pro Pers. in € DZ EZ HP
Reisepreis 475,- 590,- 90,-
Zusatznacht Rheinsberg 60,- 80,-
Zusatznacht Waren ab 45,- ab 70,-
* inkl. Rad wie gebucht/Aufpreis Elektrorad € 10,–

Saisonzuschlag 01.06. - 31.08.2017: Romantik € 40,-, Komfort € 20,-

Ausschlaggebend für die Berechnung des Saisonzuschlages ist der Starttag.


Extras:
  • Tourenrad 8-Gang/Rücktritt oder 24-Gang-Schaltung: € 70,-
  • Landpartie-Elektrorad 8-Gang/Rücktritt:
    € 165,-
  • Kinderermäßigung im Zustellbett bis 14 Jahre 25 % bei zwei vollzahlenden Erwachsenen
  • Parkplatz auf Anfrage (zahlbar vor Ort)
  • Bahnfahrt 2. Kl. ab jedem deutschen Bahnhof je Richtung: ab € 34,-

Leistungen

  • Übernachtungen in sorgfältig ausgewählten Hotels der gebuchten Kategorie
  • Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel ohne Beschränkung der Anzahl Ihrer Gepäckstücke, max. 20 kg pro Gepäckstück
  • Bestens ausgearbeitete Streckenführung
  • Anpassen der Leihräder
  • Detaillierte Karten, Routeninformationen und Reiseunterlagen pro Zimmer
  • 7-Tage-Service-Telefonnummer mit Pannendienst
  • Persönliche Begrüßung und Infogespräch
  • GPS-Daten zum Herunterladen verfügbar

Route

  • 1. Tag:
    Auftakt in Waren
  • 2. Tag: ca. 28 - 36 km
    An der Müritz
  • 3. Tag: ca. 53 km
    Naturerlebnis Kleinseenplatte
  • 4. Tag: ca. 42 km
    Die Havelseen und der Große Stechlin
  • 5. Tag: ca. 60 - 63 km
    Der Müritz-Nationalpark
  • 6. Tag:
    Auf Wiedersehen in Mecklenburg

mit Elektrorad

Sie wollen Ihre Radreise mit Elektroschwung genießen? Dann können Sie das
Landpartie-Elektrorad für € 165,- buchen.

Hier finden sie weitere Informationen zum Landpartie-Elektrorad.

Natürlich ist uns Ihr eigenes Elektrorad auf Ihrer Radreise gern willkommen.

Bahnanreise

Zu allen deutschen An- und Abreisebahnhöfen bieten wir Ihnen eine vergünstigte Bahnfahrt zu einem günstigen Festpreis ohne Zugbindung an: Bahnfahrt 2. Kl. ab jedem deutschen Bahnhof je Richtung ab € 34,-. Sind Sie im Besitz einer Bahncard reduziert sich der Preis um € 5,- je Strecke.

Landpartie-Tipp


Erlebnistipp
Im Nationalparkzentrum Federow haben Sie die Möglichkeit, mit einer Live-Kameras einen Adlerhorst zu beobachten. Sie erleben auf diese Weise Fischadler hautnah bei der Aufzucht ihrer Brut.

Nationalparkzentrum Federow

Standortreiseleiter

Dirk Haußels

Dirk Haußels

Dirk Haußels hat Stadtplanung studiert und arbeitet als Journalist für Bauthemen. In seiner Wahlheimat an der Havel fand der passionierte Radsportler die ideale Mischung von Natur, Weite und einer einzigartigen baugeschichtlichen Vielfalt, die er Ihnen kenntnisreich nahebringen möchte.

Die Hotels


Landpartie-Romantik-Kategorie:
Sie übernachten in komfortablen Hotels mit besonderem Flair, zumeist mit 4-Sterne-Standard. Persönliche Gastlichkeit, ein besonderes Ambiente (historisches Gebäude, Lage im Grünen, großer Wellnessbereich) sowie marktfrische Küche sind die Auswahlkriterien für diese Häuser. Hotels der Landpartie-Romantik-Kategorie finden Sie unten stehend beschrieben.

Komfort-Kategorie:
Für Sie ausgewählt haben wir gute, komfortable Hotels in der Regel mit 3-Sterne-Standard.


  • Eine Auswahl Ihrer Hotels der Landpartie-Romantik-Kategorie
    Die genannten Hotels sind Beispiele. Im Einzelfall können nach Verfügbarkeit andere ansprechende 4-Sterne-Hotels gebucht werden.
  • Waren / Müritz: Hotel Kleines Meer
    Am Hafen und am Rande der Altstadt gelegen, ist das Hotel ideal für Ihren Bummel an der Müritz und durch Waren geeignet. In der persönlichen Atmosphäre, die Olaf Steinhage und Kati Strasen schaffen, wird Gastfreundschaft erlebbar. Etwas Besonderes ist die Küche des Hauses von Küchenchef Hendrik Türk. Fisch aus der Müritz, Wild aus den umliegenden Wäldern und Frisches vom Bauern sind seine Grundlagen für fantastische regionale Menüs. Ausgezeichnet mit 13 Punkten im Gault Millau wird die Küche des Hauses Sie begeistern.
  • Röbel: Hotel Gutshaus Ludorf
    Das Gut Ludorf zählt zu den schönsten Gutsensembles in Mecklenburg. Auf einer Halbinsel in der Müritz gelegen umfasst es die Patronatskirche, das Herrenhaus mit Wirtschaftsgebäuden und den Park. Auf sehr persönliche Weise verstehen es Keril und Manfred Achtenhagen als Gastgeber eine Atmosphäre zum Wohlfühlen zu schaffen. Nicht zuletzt ist das auch ein Verdienst von Küchenchef Thomas Köpke, der besonderen Wert auf regionale und saisonale Produkte legt und absolut zu überzeugen weiß.
  • Rheinsberg: Hotel Seehof
  • Neustrelitz: Hotel Schlossgarten

  • Beispiele Komfort-Kategorie
    Die genannten Hotels sind Beispiele. Je nach Verfügbarkeit können andere ansprechende 3-Sterne-Hotels und Gasthöfe gebucht werden.
  • Waren: Hotel zwischen den Seen
  • Rheinsberg: Der Seehof

Schwierigkeitsgrad

Die Strecken führen durch komplett oder überwiegend flaches Gelände mit teils hügeligen Abschnitten. Sie nutzen überwiegend asphaltierte Wege mit einem erhöhten Anteil an Naturwegen. Sie radeln im Binnenland auf überwiegend geschützten Strecken.
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.