Individuelle Radreisen

NEU: Sternradeln in Mecklenburg
Die großen Seen und der Müritz-Nationalpark

Die typisch mecklenburgische Wald- und Seenlandschaft ist ein perfektes Ziel für alle individuellen Sternradel-Liebhaber. Die örtlichen Gegebenheiten einer durch die Eiszeit geformten Landschaft sind einzigartig: Im Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide und dem Nationalpark Müritz erwartet Sie ein reizvolles Wechselspiel von Wäldern, Seen, Mooren und zahlreichen Schlössern. Die gut ausgebauten Radwege führen entlang kleiner Ortschaften, in denen kleine Kirchen, Fachwerkbauten und sehenswerte Backsteinhäuser locken. Inmitten dieser wunderbaren Naturlandschaft liegt das prächtige Schlosshotel Fleesensee – ein wahres Urlaubsparadies wartet auf Sie!

Reiseablauf

1. Tag: Anreise nach Göhren-Lebbin nahe dem Fleesensee
Begrüßung im Hotel und Radübergabe bis 18:00 Uhr. Erkunden Sie die reizvolle Naturlandschaft in der Umgebung oder genießen Sie die Annehmlichkeiten des Schlosshotels Fleesensee. Neben einer hochwertigen Zimmerausstattung, drei Restaurants, zwei Bars und Café bietet es einen völlig neue konzipierten großen Wellnessbereich, den SCHLOSS Spa mit Saunalandschaft, Fitnessraum und Außenpool – ein perfekter Ort um sein Ich zu entdecken und voller Energie aufs Rad zu steigen.

2. Tag: Müritz und Röbel ca. 29 km
Unterbrochen von kleinen Waldungen radeln Sie durch eine weitgestreckte Wiesen- und Feldlandschaft, vorbei an den Bauernorten Kisserow und Lexow bis nach Röbel. Diese lebendige Kleinstadt will erkundet werden: Über ein gut erhaltenes Großsteingrab, den historischen Altstadtkern mit liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern und dem bunten Hafen an der Binnenmüritz mit schöner Uferpromenade. Entlang der Müritz radeln Sie zurück.

3. Tag: Plauer See & Alt Schwerin ca. 32 km
Ebene, sehr gut markierte Radwege führen zum historischen Städtchen Malchow mit Kloster und sehr schöner Altstadt – auch die Perle der Seenplatte genannt. Im Zentrum der Stadt, zwischen Drehbrücke und Stadtkirche, findet sich hier das DDR-Museum Malchow: Ein spannender Einblick in die DDR-Alltagsgeschichte. Entlang des Plauer Sees radeln Sie bis zum Museumsdorf Alt Schwerin mit seinen sehenswerten Backsteinhäusern. Zurück geht es über Sparow.

4. Tag: Per Schiff nach Waren und zum Nationalpark Müritz ca. 35-44 km
Heute radeln Sie von Untergöhren am Fleesen- und Kölpinsee bis nach Waren und entdecken die kleine Stadt an der Müritz. Im Juli und August ist eine Abkürzung per Schiff möglich. Im Anschluss steigen Sie wieder aufs Rad und fahren durch die Außengebiete des Nationalpark Müritz bis hin zum Aussichtsturm Schnakenburg. Zurück radeln Sie entlang der Müritz über Kamerun und Bellevue.

5. Tag: Plauer See & Zislow ca. 38 km
Direkt am Petersdorfer Recken führt der heutige Weg bis nach Lenz, wo Sie herrliche Blicke über den Plauer See und den Plätschsee faszinieren. Ziel ist Zislow, seit 2011 staatlich anerkannter Erholungsort. Sehenswert sind hier die seltene Dorfkirche, ein achteckiger Fachwerkbau, der neue Hafen, das Heimathaus, der Aussichtsturm und der Generationen Platz am Eingang des Dorfes. Spannend ist der Rückweg über Adamshoffnung.

6. Tag: Marienkirche und Fleesensee ca. 8 km
Heute genießen Sie den ganzen Tag das erstklassige, malerische Schlosshotel Fleesensee und die wunderbare Umgebung oder fahren ein kleines Stück rund um Fleesensee/Marienkirche.

7. Tag: Fleesensee ca. 30 km
Heute folgen Sie dem Radweg bis nach Untergöhren: Hier bietet sich ein Stopp an der wunderbaren Liegewiese mit Badestelle an. Weiter auf dem Weg nach Malchow atmen Sie noch einmal die wunderbare Seeluft ein und radeln bis Lenz und am anderen Ufer zurück zum Schloss.

8. Tag: Auf Wiedersehen in Mecklenburg
Abreise oder individuelle Verlängerung.

Reisebuchung - Schritt 1



Hiermit möchte ich die Reise NEU: Sternradeln Mecklenburg, 8 Tage, 181 km verbindlich buchen.

Termin:
Hotelkategorie:
 
Anzahl Zimmer: EZ     DZ
 
Anrede: Frau      Herr
Vorname:
Nachname:
Anschrift:
PLZ, Ort:
Land:
Staatsangehörigkeit:
Telefon:
Telefon mobil:
E-Mail:
  Ich bin Neukunde
  Ich bin bereits Landpartie-Kunde
Die Landpartie Partnerreise

Termine

Sternradeln Mecklenburg

Zeitraum: 01.04. – 20.10.2019
Starttage: täglich


Empfehlen Sie uns weiter: Facebook Twitter Empfehlen

 

Reisen online bewerten

Wie war Ihre Reise? Bitte füllen Sie den Online-Fragebogen aus!


Kategorie Komfort Plus 8 Tage/ 7 Nächte
Preis pro Pers. in € DZ EZ HP*
Reisepreis 685,- auf Anfrage 198,-
* 6x HP (1x HP bereits im Reisepreis enthalten)

Saisonzuschlag
21.06. - 01.09.2019: € 75,- p.P.
Ausschlaggebend für die Berechnung des Saisonzuschlages ist der Starttag.

Extras:
  • Tourenrad 7-Gang/Rücktritt oder 21-Gang-Schaltung: € 68,-
  • E-Bike mit Freilauf: € 150,- (auf Anfrage)
  • Parkplatz nahe dem Hotel (öffentlich, zahlbar vor Ort)
  • Bahnfahrt 2. Kl. ab jedem deutschen Bahnhof je Richtung: ab € 39,-
  • Zahlbar vor Ort: Kurtaxe/Bettensteuer

Leistungen

  • Alle Übernachtungen in sorgfältig ausgewählten Hotels, Gasthöfen und Pensionen der gebuchten Kategorie
  • Radlerfrühstück, in der Regel als Buffet
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel ohne Beschränkung der Anzahl Ihrer Gepäckstücke
  • Bestens ausgearbeitete Streckenführung
  • Anpassen der Leihräder
  • Detaillierte Karten, Routeninformationen und Reiseunterlagen pro Zimmer
  • 7-Tage-Service-Telefonnummer mit Pannendienst
  • 1x Willkommensmenü am Anreisetag
  • Schifffahrt Untergöhren - Waren (vom 02.07.-01.09.2019, ausgenommen sonntags)
  • Verzehrgutschein im Wert von € 20,- (vom 07.04.-20.06.2019, 02.09.-20.10.2019)
  • Benutzung des hoteleigenen Schloss Spa inkl. Außenpool

Route

  • 1. Tag:
    Anreise nach Göhren-Lebbin nahe dem Fleesensee
  • 2. Tag: ca. 29 km
    Müritz und Röbel
  • 3. Tag: ca. 32 km
    Plauer See & Alt Schwerin
  • 4. Tag: ca. 35-44 km
    Per Schiff nach Waren und zum Nationalpark Müritz
  • 5. Tag: ca. 38 km
    Plauer See & Zislow
  • 6. Tag: ca. 8 km
    Marienkirche und Fleesensee
  • 7. Tag: ca. 30 km
    Fleesensee
  • 8. Tag:
    Auf Wiedersehen in Mecklenburg

Bahnanreise

Zu allen deutschen An- und Abreisebahnhöfen bieten wir Ihnen eine vergünstigte Bahnfahrt zu einem günstigen Festpreis ohne Zugbindung an: Bahnfahrt 2. Kl. ab jedem deutschen Bahnhof je Richtung ab € 39,-.

Landpartie-Tipp

Wildnis hautnah...Tiere in naturgemäßer Umgebung erleben!
Im Wisentreservat Damerower Werder, einer Halbinsel im Kölpinsee zwischen Waren und Malchow, werden auf einer Waldfläche von 320 ha Wisente unter natürlichen Bedingungen gezüchtet. Diese bis zu einer Tonne schweren Wildrinder können Sie im großen umzäunten Gehege beobachten.

Das Hotel

Sie wohnen im 4-Sterne-Superior-Hotel Schloss Fleesensee in Göhren-Lebbin. Das Schloss Fleesensee entspricht der Landpartie-Romantik-Kategorie.
  • Göhren-Lebbin: Schloss Fleesensee
    Eleganter Stil und barockes Flair verbinden sich im 1842 erbauten Mecklenburger Landschloss Fleesensee auf besonders schöne Weise. Ein großer Wohlfühlbereich und der Schlossgarten bieten wunderbare Möglichkeiten der Entspannung.
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.