Geführte Radreisen

Paris
Stadt per Rad

Paris, das ist Frankreich in seiner schön­sten Form. Bunt und lebenslustig zwischen all den ehrwürdigen Sensationen, den Kathedralen und Palästen, den Kunsthallen, dem Eiffelturm und der Avenue des Champs-Élysées. Paris lebt auf den zauberhaften Plätzen, flaniert am Ufer der Seine, vergnügt sich in den Stadtparks, macht Picknick im wunderschönen Parc des Buttes-Chaumont. Und abends trifft man Paris in den berühmten Brasserien, in denen die Ober wegen ihrer Manövrierkunst im Zirkus auftreten könnten. Auf den Radtouren und Spaziergängen erfahren wir Faszinierendes über die französische Lebensart und lernen Paris kennen, wie es die Pariser lieben. Ausgedehnte, vergnügliche Abendessen mit französischen Speziali­täten in kleinen Restaurants und Brasserien der Stadt, ein gedeckter Tisch in luftiger Höhe auf dem Eiffelturm und eine nächtliche Bootstour durch die erleuchtete Stadt – kommen Sie mit und entdecken Sie Ihr Paris...

Diese Radreisen könnten Sie auch interessieren:
Radreise an der LoireStadt per Rad: Berlin und Potsdam Stadt per Rad: New York

Reiseablauf

1. Tag: Anreise
Gäste mit gebuchtem Anreisepaket erreichen Paris um ca. 16:00 Uhr am Bahnhof Paris-Nord ohne Umsteigen mit dem Thalys ab Köln. Gruppentransfer in unser kleines und sehr charmantes Hotel mit typischem Pariser Flair, das in einem der reizvollsten und ältesten Stadtteile im 3. Arrondissement von Paris, dem Marais, liegt. Ein erster Spaziergang führt uns ins mittelalterliche Paris. Abends sind wir dann zu Gast in einer typischen Pariser Brasserie, mit ihrer schönen Art-Déco-Einrichtung eine Institution bei den Parisern.

2. Tag: Paris grandios ca. 20 km
Wir erradeln uns die bekanntesten und berühmtesten Sehenswürdigkeiten im Zentrum der Stadt. Über das Kulturzentrum Georges Pompidou und das moderne Hallenviertel radeln wir zum Palais Royal mit der Comédie Française. Louvre, Place de la Concorde und Invalidendom liegen auf dem Weg zum Eiffelturm. In hundert Metern Höhe werden wir zu Tisch gebeten – und genießen den Blick auf eine der schönsten Städte der Welt. Beschwingt geht es weiter an die Seine, auf der sich seit dem Sommer 2013 ein schwimmender Garten befindet. Wir radeln über die berühmten Champs-Élysées in Richtung Tuileriengarten. Einen Kaffee unter den rauschenden Platanen genießen wir mit Muße. Dann rollen wir über die älteste Brücke von Paris, die „Pont Neuf“, zur Kathedrale Nôtre-Dame. Die mächtige gotische Kirche besichtigen wir zum Abschluss unserer Radtour als einen der Höhepunkte des klassischen Paris.

3. Tag: Das unbekannte Paris ca. 20 km
In einer typischen Pariser Bäckerei – einer Boulangerie – kaufen wir den Proviant für unser heutiges Picknick. Dann fahren wir am idyllischen Kanal Saint-Martin mit seinen neun von Hand bedienten Schleusen entlang. Vorbei an beinahe dörflichen Wohnoasen geht es zum Picknick in den wunderschönen Parc des Buttes-Chaumont. Anschließend radeln wir durch das kosmopolitische Dorf Belleville mit seinem atemberaubenden Blick auf Paris. Der größte Pariser Friedhof Père-Lachaise markiert unseren Weg zurück zum Hotel. Zu Tisch bitten wir Sie in ein kleines Restaurant auf der Place Dauphine, an der lange Zeit Yves Montand und Simone Signoret gewohnt haben. Paris bei Nacht ist ein einmaliges Erlebnis, besonders bei einer Fahrt auf der Seine. Am Abend genießen wir eine nächtliche Bootstour durch das erleuchtete Paris.

4. Tag: Die Schlösser von Versailles ca. 45 km
Mit dem Zug fahren wir nach Versailles. Vormittags lustwandeln wir durch die Gärten und Parks des barocken Jagdschlosses des Sonnenkönigs. Beeindruckt von der prunkvollen Anlage radeln wir durch Wälder und Parks zurück zum westlichen Stadtwald von Paris, dem Bois de Boulogne. Von hier ist es nur noch ein Sprung zu den Champs-Élysées und zum Boulevard Saint-Germain. An den berühmten „Café de Flore“ und „Les deux Magots“ vorbei, in denen einst Simone de Beauvoir und Jean-Paul Sartre ihre Abende verbrachten, radeln wir zurück zum Hotel. Am Abend führen wir Sie zum Couscous-Essen in eine schöne Pariser Moschee, ein Ort, der ganz Paris in seinen Bann zieht.

5. Tag: Kultur und Alltag
Am Vormittag unternehmen wir einen Spaziergang über den Montmartre. Der Hügel im Norden von ­Paris war die Geburtsstätte der modernen Malerei. Matisse, Picasso, ­Renoir, Braque, Toulouse-Lautrec und van Gogh – alle haben sie hier gelebt und sich inspirieren lassen. Lebenskünstler, Studenten und Maler prägen das Viertel bis heute. Sogar ein kleiner Weinberg, von den Parisern innig geliebt, findet sich zwischen den verwinkelten Gassen. Wir bummeln gemeinsam durch das berühmte Viertel bis zur Basilika Sacré-Cœur. Gegen 12:00 Uhr endet unsere Reise am Bahnhof Paris Nord, von dem aus Gäste mit gebuchtem Anreisepaket Köln im Direktzug in ca. 3 Stunden erreichen.

Reisebuchung - Schritt 1



Hiermit möchte ich die Reise Radreise Paris, 5 Tage - 85 km verbindlich buchen.

buchbare
Termine:
Legende:   Plätze vorhanden Plätze vorhanden   ausgebucht ausgebucht

  EZ DZ ½DZ
 22.05.19 - 26.05.19 Einzelzimmer verfügbar Doppelzimmer verfügbar halbe Doppelzimmer verfügbar
 12.06.19 - 16.06.19 Einzelzimmer verfügbar Doppelzimmer verfügbar halbe Doppelzimmer verfügbar
 04.09.19 - 08.09.19 Einzelzimmer verfügbar Doppelzimmer verfügbar halbe Doppelzimmer verfügbar
 
Anzahl Zimmer: EZ     DZ     ½DZ
 
Anrede: Frau      Herr
Vorname:
Nachname:
Anschrift:
PLZ, Ort:
Land:
Staatsangehörigkeit:
Telefon:
Telefon mobil:
E-Mail:
  Ich bin Neukunde
  Ich bin bereits Landpartie-Kunde

Termine

Paris 1   22.05. - 26.05.2019
Paris 2   12.06. - 16.06.2019
Paris 3   04.09. - 08.09.2019
Empfehlen Sie uns weiter: Facebook Twitter Empfehlen

Die Landpartie unterstützt das Fahrradprogramm von World Bicycle Relief


WBR
Pro Teilnehmer einer geführten Reise spendet Die Landpartie € 10,- an World Bicycle Relief.


 

Reisen online bewerten

Wie war Ihre Reise? Bitte füllen Sie den Online-Fragebogen aus!


Reisepreise in €
1045,- pro Person im DZ
255,- EZ-Zuschlag
ab 220,- Anreisepaket ab / bis Köln
ab 39,- Bahnfahrt nach / von Köln
bis 350 km
ab 59,- Bahnfahrt nach / von Köln
ab 351 km
inklusive Landpartie-Reiserad 8-Gang
55,- Landpartie-Reiserad 24-Gang
175,- Elektrorad 8-Gang mit Rücktritt

Zusatzübernachtung:
in Köln:
pro Person im DZ € 70,- / EZ-Zuschlag € 40,-
in Paris:
pro Person im DZ € 85,- / EZ-Zuschlag € 60,-

Leistungen

  • Alle Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse und Komforthotels (Dusche oder Bad / WC)
  • Bei Buchung eines Einzelzimmers reservieren wir, wenn nicht anders ausgeschrieben, ein Doppelzimmer zur Alleinnutzung.
  • Umfangreiches Frühstück
  • Ausgewählte, dreigängige Abendmenüs
  • Landpartie-Reiserad und technischer Service
  • Praktische Landpartie-Fahrradtasche für das Tagesgepäck
  • Sämtliche Eintritte und Führungen
  • Sämtliche Transfers per Bahn, Bus, Schiff oder Taxi (ausgenommen Transfers vom/zum Flughafen bei selbstorganisierter Anreise. Diese Transfers sind Teil des Anreisepaketes)
  • Qualifizierte, ortskundige Landpartie-Reiseleitung per Rad
  • Gepäcktransport und -service
  • Anfallende Kurtaxen und Bettensteuern
  • Hafen- und Flughafengebühren im Rahmen des gebuchten Anreisepaketes und auf der Reise
  • Teilnehmerzahl: mind. 8, max. 16 Gäste
    (wird die Teilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 42 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten)


Zusätzlich zahlbar
  • Picknickumlage fakultativ ca. 7 - 10 € pro Tag
  • Kurtaxe und Bettensteuer bei individuell gebuchten Reiseverlängerungen
  • Einkehr unterwegs, Getränke und Trinkgelder
  • Buchbares Anreisepaket oder individuelle Anreise
  • Reiseversicherungen, wie gewünscht

Route

  • 1. Tag:
    Anreise
  • 2. Tag: ca. 20 km
    Paris grandios
  • 3. Tag: ca. 20 km
    Das unbekannte Paris
  • 4. Tag: ca. 45 km
    Die Schlösser von Versailles
  • 5. Tag:
    Kultur und Alltag

Hin- und Rückreise

Für alles ist gesorgt. Das Anreisepaket umfasst: Bahnfahrt 2. Kl. im Thalys inkl. Platzreservierung ab / bis Köln sowie den Gruppentransfer am 1. und 5. Reisetag. Die Anschlussbahnfahrt von und zu Ihrem Heimatbahnhof im DB-Netz ist ebenfalls über uns buchbar. Aus den meisten Regionen werden Sie den Zug ohne ­Vorübernachtung erreichen.

Reiseleitung

Britta Treede-Cissé

Britta Treede-Cissé

Britta Treede-Cissé führt Sie durch Paris. Seit vielen Jahren ist die gebürtige Deutsche in Paris zu Hause. Mit ihr haben Sie eine Wahlpariserin an Ihrer Seite, die vieles über die Stadt, ihre Kunst und Kultur sowie ihre Bewohner zu berichten weiß.

Schwierigkeitsgrad

Wir radeln in der Stadt und bewegen uns auf windgeschützten Strecken. Wir nutzen fast ausschließlich gut befestigte, asphaltierte Wege. Die Strecken führen durch überwiegend flaches, teils hügeliges Gelände.
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.