Silvesterreisen

Silvester in Barcelona
Kultur- und Wanderreise

Barcelona – prachtvolle gotische Bauwerke, die eigenwillige Kulisse der Sagrada Familia, der Parc Güell und weltberühmte Museen prägen das unverwechselbare Gesicht dieser quirligen Metropole! Auf unserer Silvesterreise erleben wir Kultur, Kunst und Moderne ebenso wie ausgelassene katalanische Lebensfreude, urige Tapas-Bars und das bunte Treiben auf den Märkten und in verwinkelten Gassen des Altstadtviertels El Born. Wir schlendern über die berühmte Flaniermeile las Ramblas und wandeln auf den Spuren Antonio Gaudís, der Barcelona in ein wahres Freilichtmuseum katalanischen Jugendstils verwandelte. Herrliche Panoramablicke begleiten uns auf den Wanderungen zum mystischen Benediktinerkloster Santa Maria im imposanten Bergmassiv des Monserrats. In den Parkanlagen am Fuße des Montjuïc und am feinsandigen Mittelmeerstrand lassen wir die Seele baumeln. Begleiten Sie uns auf dieser besonderen Silvesterreise mit mediterranem Flair und begrüßen Sie mit uns in einem typisch katalanischen Flamenco-Restaurant das neue Jahr!

Diese Silvesterreisen könnten Sie auch interessieren:
Silvester in PotsdamSilvester in Krakau Silvester in StockholmSilvester auf der Via SacraSilvester an der DonauSilvester auf MadeiraSilvester am Meer

Reiseablauf

Mittwoch, 27.12.2017: Willkommen in Barcelona
Am Nachmittag erreichen Gäste mit gebuchtem Anreisepaket den Flughafen Barcelona. Per Gruppentransfer geht es zu unserem Hotel in direkter Nähe zur Altstadt. Nach dem Einchecken unternehmen wir einen Bummel den Paseig de Gracia hinab und gewinnen einen ersten Eindruck vom berühmten katalanischen Jugendstil. In der Altstadt erkunden wir die Denkmäler des alten Barcelonas, bevor wir am Abend zu einem typischen spanischen Abendessen einkehren. Entlang der berühmten Las Ramblas, der zentralen Ader der Altstadt, flanieren wir sodann durchs nächtliche Barcelona zurück zu unserem Hotel.

Donnerstag, 28.12.2017: Gaudí
Den heutigen Tag widmen wir Gaudí, der mit seinem eigenwilligen Architekturstil eng mit dem modernen Barcelona verbunden ist. Wir beginnen mit dem Besuch seines unvollendeten Meisterwerks, der Sagrada Familia. Eine Führung durch diesen sonderlich anmutenden Tempel des neukatalanischen Baustils und spanischen Katholizismus bringt uns dem imposantesten Wahrzeichen Barcelonas näher. Mit einer köstlichen Auswahl Tapas (fakultativ) gestärkt, fahren wir anschließend mit der Metro zum Park Güell. Dort lassen wir uns vom herrlichen Ausblick über die gesamte Stadt und von Gaudís Parkarchitektur verzaubern. Durch das urtümliche Viertel Gracia geht es zurück an den Paseig de Gracia. Auf unserem stimmungsvollen Abendspaziergang entlang wichtiger urbaner Bauten Gaudís und des "Modernisme Catalan" gelangen wir zu unserem Hotel; 6 km, ca. 2 ½ Stunden Gehzeit.

Freitag, 29.12.2017: Montserrat
Mit dem Bus fahren wir zum Fuße des Montserrats. Das bizarre, mystische Bergmassiv 60 km nordwestlich von Barcelona ist das religiöse Zentrum der Katalanen und bietet dem Betrachter schon von weitem einen grandiosen Anblick! Mit einer Seilbahn gelangen wir zum Benediktinerkloster Santa Maria de Montserrat, das in majestätischer Höhe an den steilen Hängen des Montserrats liegt. Wir bestaunen die Statue der Schwarzen Madonna, Schutzpatronin Kataloniens, bevor wir mit der Seilbahn noch höher hinauf fahren. Die Bergstation ist Startpunkt einer herrlich einfachen Panoramawanderung. Mit großartigen Aussichten bis weit in das Hinterland Kataloniens belohnt uns der höchste Punkt des Massivs, der Sant-Jeroni-Gipfel auf 1.236 m. Nach dem Abstieg (wer mag, fährt mit der Standseilbahn bergab) ist ausreichend Zeit, die Klosteranlage zu besichtigen und das sehenswerte Museum zu besuchen. Anschließend geht es mit dem Bus zurück nach Barcelona; 9 km, ca. 3 Stunden Gehzeit.

Samstag, 30.12.2017: Miró und Montjuïc
Mit der Metro fahren wir zum Montjuïc, dem Hausberg Barcelonas. Wir starten unsere Wanderung an der prächtigen Plaza Espanya, passieren die Messe, den Magischen Brunnen sowie das Mies-Van-der-Rohe-Haus, bis wir schließlich auf der Terrasse des Museo Nacional d´Arte de Catalunya stehen. Pompös verabschiedet sich mit diesem Ensemble das urbane Barcelona von uns und wir gelangen in den Parkbereich des Montjuïc. Vorbei an dem Olympia-Areal erreichen wir die berühmte Miró-Stiftung, eines der interessantesten Museen der Stadt! Beeindruckt vom Museumsbesuch streifen wir durch die Parkanlagen und schweben anschließend mit der Seilbahn über das Hafenbecken – unser Ziel ist Barceloneta, das ursprüngliche Hafenviertel der Altstadt. Mit einem Strandspaziergang vorbei am Olympischen Hafengelände beenden wir unseren erlebnisreichen Tag; 5 km, ca. 2 Stunden Gehzeit.

Silvester, 31.01.2017: El Born, Picasso und Flamenco
Unser morgendlicher Spaziergang führt uns durch das für seine katalanischen Jugendstil-Bauten berühmte „Quadrat d"Or“. Unser Ziel ist der Arc de Triomf, von dort gelangen wir über den Parc de la Citadella in das Altstadtviertel El Born. Ein kurzer, geführter Rundgang gewährt uns Einblicke in sein reges Treiben, bevor wir in der Markthalle Santa Caterina ein authentisches Stück spanischen Alltags miterleben, während wir hier und da kleine Kostproben der dargebotenen Leckerbissen nehmen. Der Besuch des Picasso Museums in El Born bildet den kulturellen Höhepunkt des Tages! In einer geschmackvollen Tapas-Bar stärken wir uns bei kulinarischen Köstlichkeiten und einem Glas katalanischen Weins (fakultativ). Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Ein individueller Rundgang durch das Altstadtviertel Bari Gotic bietet sich an, bevor wir den Silvesterabend im Flamenco-Restaurant Tablao del Carmen bei Musik und gutem Essen gemeinsam genießen; 5 km, ca. 2 Stunden Gehzeit.

Neujahr, 01.01.2018: Buen viaje – gute Reise
Nach einem gemütlichen Frühstück bleibt noch Zeit für einen letzten Café unter südlicher Sonne. Gäste mit gebuchtem Anreisepaket treten am Nachmittag die Rückreise nach Deutschland an.

Reisebuchung - Schritt 1



Leider sind alle Termine der Reise Silvesterreise - Silvester in Barcelona bereits ausgebucht.

Rufen Sie uns gerne an, um zu erfahren, ob ggf. aufgrund unerwarteter Absagen kurzfristig noch Plätze frei geworden sind.

Termine

Silvester Barcelona   27.12.17 - 01.01.18 Der Termin ist leider ausgebucht

Der Termin ist leider ausgebucht = Der Termin ist leider ausgebucht

Empfehlen Sie uns weiter: Facebook Twitter Empfehlen

 

Reisen online bewerten

Wie war Ihre Reise? Bitte füllen Sie den Online-Fragebogen aus!


Reisepreise in €
1395,- pro Person im DZ
445,- EZ-Zuschlag
275,- Anreisepaket
ab / bis Frankfurt
Zubringerflüge auf Anfrage
60,- Zug zum Flug


Zusatzübernachtung Hotel Avenida Palace:

pro Person im DZ ab € 110,- / EZ ab € 195,-

Leistungen

  • 5 Übernachtungen im beschriebenen Hotel inkl. Frühstücksbuffet
  • 4 dreigängige Abendessen
  • Festliches Silvestermenü im Flamenco-Restaurant
  • sämtliche Wanderungen, Transfers und Besichtigungen laut Programmbeschreibung
  • Touristensteuer Katalonien
  • Landpartie-Reiseleitung

Route

  • Mittwoch, 27.12.2017:
    Willkommen in Barcelona
  • Donnerstag, 28.12.2017:
    Gaudí
  • Freitag, 29.12.2017:
    Montserrat
  • Samstag, 30.12.2017:
    Miró und Montjuïc
  • Silvester, 31.01.2017:
    El Born, Picasso und Flamenco
  • Neujahr, 01.01.2018:
    Buen viaje – gute Reise

Hin- und Rückreise

Für alles ist gesorgt - Wir fliegen ab Frankfurt nach Barcelona. Hier werden wir abgeholt und fahren bequem per Bus ins Hotel. Am 01.01. holt uns ein Bus wieder im Hotel ab und bringt uns zum Flughafen Barcelona, von dem aus wir wieder zurück nach Frankfurt fliegen.

Das Anreisepaket umfasst:
Gruppenflug von Frankfurt nach Barcelona und zurück, Transfer vom und zum Flughafen Barcelona.

Zubringerflüge von allen deutschen, schweizer und österreichischen Flughäfen auf Anfrage buchbar. Aufpreis innerhalb Deutschlands sowie aus der Schweiz und Österreich auf Anfrage. Ebenso buchbar ist der Anschluss per Bahn als Zug zum Flug Ticket. Selbstverständlich können Sie auch individuell anreisen.

Detaillierte Informationen zur Hin- und Rückreise finden Sie in den Landpartie-Reiseinformationen, die Sie mit der Reisebestätigung erhalten.

Reiseleitung

Kornel Moravecz

Kornel Moravecz

lebt im spanischen Valencia. Er studierte Geschichte, Romanistik und Politik. Seit seiner Jugend ist Kornel Moravecz eng mit dem Mittelmeerraum verbunden. Die Lebensfreude der Spanier lässt Kultur, Landschaft und die kulinarische Seite des Landes mit ihm als Reiseleiter zum unvergesslichen Erlebnis werden.

Das Hotel

  • Barcelona: Hotel Avenida Palace
    Das im Stil eines Grand Hotels gehaltene Haus beeindruckt durch seinen großen klassizistischen Eingangsbereich und liegt zentral in direkter Nähe zur Plaza Catalunya und der Las Ramblas-Promenade. Geräumige, helle Zimmer, eine gute Lage und eine Ausstattung zum Wohlfühlen mit umfangreichem Frühstücksbuffet bilden die ideale Ausgangsbasis für unsere Streifzüge in und um Barcelona.

Die Wanderungen und Spaziergänge

Auf der Reise unternehmen wir leichte Wanderungen und gemütliche Stadtspaziergänge. Die Gehzeiten variieren je nach Besichtigungsprogramm täglich zwischen 2 und 4 Stunden. Bei mehrstündigen Wanderungen ist jeweils eine Einkehrpause geplant. Festes Schuhwerk oder leichte, eingelaufene Wanderschuhe sind empfehlenswert.
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.