Silvesterreisen

Silvester in Barcelona
Kultur- und Wanderreise

Barcelona – prachtvolle gotische Bauwerke, die eigenwillige Kulisse der Sagrada Familia, der Parc Güell und weltberühmte Museen prägen das unverwechselbare Gesicht dieser quirligen Metropole! Auf unserer Silvesterreise erleben wir Kultur, Kunst und Moderne ebenso wie ausgelassene katalanische Lebensfreude, urige Tapas-Bars und das bunte Treiben auf den Märkten und in verwinkelten Gassen des Altstadtviertels El Born. Wir schlendern über die berühmte Flaniermeile Las Ramblas und wandeln auf den Spuren Antonio Gaudís, der Barcelona in ein wahres Freilichtmuseum katalanischen Jugendstils verwandelte. Herrliche Panoramablicke begleiten uns auf den Wanderungen zum mystischen Benediktinerkloster Santa Maria im imposanten Bergmassiv des Montserrat. In den Parkanlagen am Fuße des Montjuïc und am feinsandigen Mittelmeerstrand lassen wir die Seele baumeln. Begleiten Sie uns auf dieser besonderen Silvesterreise mit mediterranem Flair und begrüßen Sie mit uns in einem typisch katalanischen Flamenco-Restaurant das neue Jahr!

Diese Silvesterreisen könnten Sie auch interessieren:
Silvester an der DonauSilvester auf MadeiraSilvester am MeerSilvester im SchwarzwaldSilvester in Budapest

Reiseablauf

Donnerstag, 27.12.2018: Willkommen in Barcelona
Am Nachmittag erreichen Gäste mit gebuchtem Anreisepaket den Flughafen Barcelona. Per Gruppentransfer geht es zu unserem Hotel in direkter Nähe zur Altstadt. Nach dem Einchecken unternehmen wir einen Bummel den Passeig de Gracia hinab und gewinnen einen ersten Eindruck vom berühmten katalanischen Jugendstil. In der Altstadt erkunden wir die Denkmäler des alten Barcelonas, bevor wir am Abend zu einem typischen spanischen Abendessen einkehren. Entlang der berühmten Las Ramblas, der zentralen Ader der Altstadt, flanieren wir sodann durchs nächtliche Barcelona zurück zu unserem Hotel.

Freitag, 28.12.2018: Gaudí ca. 6 km
Den heutigen Tag widmen wir Gaudí, der mit seinem eigenwilligen Architekturstil eng mit dem modernen Barcelona verbunden ist. Wir beginnen mit dem Besuch seines unvollendeten Meisterwerks, der Sagrada Familia. Eine Führung durch diesen sonderlich anmutenden Tempel des neukatalanischen Baustils und spanischen Katholizismus bringt uns dem imposantesten Wahrzeichen Barcelonas näher. Mit einer köstlichen Auswahl Tapas (fakultativ) gestärkt, fahren wir anschließend mit der Metro zum Park Güell. Dort lassen wir uns vom herrlichen Ausblick über die gesamte Stadt und von Gaudís Parkarchitektur verzaubern. Durch das urtümliche Viertel Gracia geht es zurück an den Passeig de Gracia. Auf unserem stimmungsvollen Abendspaziergang entlang wichtiger urbaner Bauten Gaudís und des "Modernisme Catalan" gelangen wir zu unserem Hotel.
Ca. 2 1/2 Stunden Wanderzeit.

Samstag, 29.12.2018: Montserrat ca. 9 km
Mit dem Bus fahren wir zum Fuße des Montserrats. Das bizarre, mystische Bergmassiv 60 km nordwestlich von Barcelona ist das religiöse Zentrum der Katalanen und bietet dem Betrachter schon von weitem einen grandiosen Anblick! Mit einer Seilbahn gelangen wir zum Benediktinerkloster Santa Maria de Montserrat, das in majestätischer Höhe an den steilen Hängen des Montserrats liegt. Wir bestaunen die Statue der Schwarzen Madonna, Schutzpatronin Kataloniens, bevor wir mit der Seilbahn noch höher hinauf fahren. Die Bergstation ist Startpunkt einer herrlich einfachen Panoramawanderung. Mit großartigen Aussichten bis weit in das Hinterland Kataloniens belohnt uns der höchste Punkt des Massivs, der Sant-Jeroni-Gipfel auf 1.236 m. Nach dem Abstieg (wer mag, fährt mit der Standseilbahn bergab) ist ausreichend Zeit, die Klosteranlage zu besichtigen und das sehenswerte Museum zu besuchen. Anschließend geht es mit dem Bus zurück nach Barcelona.
Ca. 3 Stunden Wanderzeit.

Sonntag, 30.12.2018: Miró und Montjuïc ca. 5 km
Mit der Metro fahren wir zum Montjuïc, dem Hausberg Barcelonas. Wir starten unsere Wanderung an der prächtigen Plaza Espanya, passieren die Messe, den Magischen Brunnen sowie das Mies-Van-der-Rohe-Haus, bis wir schließlich auf der Terrasse des Museu Nacional D´Art de Catalunya stehen. Pompös verabschiedet sich mit diesem Ensemble das urbane Barcelona von uns und wir gelangen in den Parkbereich des Montjuïc. Vorbei an dem Olympia-Areal erreichen wir die berühmte Miró-Stiftung, eines der interessantesten Museen der Stadt! Beeindruckt vom Museumsbesuch streifen wir durch die Parkanlagen und schweben anschließend mit der Seilbahn über das Hafenbecken – unser Ziel ist La Barceloneta, das ursprüngliche Hafenviertel der Altstadt. Mit einem Strandspaziergang vorbei am Olympischen Hafengelände beenden wir unseren erlebnisreichen Tag.
Ca. 2 Stunden Wanderzeit.

Silvester, 31.01.2018: El Born, Picasso und Flamenco ca. 5 km
Unser morgendlicher Spaziergang führt uns durch das für seine katalanischen Jugendstil-Bauten berühmte „Quadrat d"Or“. Unser Ziel ist der Arc de Triomf, von dort gelangen wir über den Parc de la Citadella in das Altstadtviertel El Born. Ein kurzer, geführter Rundgang gewährt uns Einblicke in sein reges Treiben, bevor wir in der Markthalle Santa Caterina ein authentisches Stück spanischen Alltags miterleben, während wir hier und da kleine Kostproben der dargebotenen Leckerbissen nehmen. Der Besuch des Picasso Museums in El Born bildet den kulturellen Höhepunkt des Tages! In einer geschmackvollen Tapas-Bar stärken wir uns bei kulinarischen Köstlichkeiten und einem Glas katalanischen Weins (fakultativ). Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Ein individueller Rundgang durch das Altstadtviertel Barri Gòtic bietet sich an, bevor wir den Silvesterabend im Flamenco-Restaurant Tablao de Carmen bei Musik und gutem Essen gemeinsam genießen.
Ca. 2 Stunden Wanderzeit.

Neujahr, 01.01.2018: Buen viaje – gute Reise
Nach einem gemütlichen Frühstück bleibt noch Zeit für einen letzten Café unter südlicher Sonne. Gäste mit gebuchtem Anreisepaket treten am Nachmittag die Rückreise nach Deutschland an.

Reisebuchung - Schritt 1



Hiermit möchte ich die Reise Silvesterreise - Silvester in Barcelona verbindlich buchen.

buchbare
Termine:
Legende:   Plätze vorhanden Plätze vorhanden   ausgebucht ausgebucht

  EZ DZ ½DZ
 27.12.18 - 01.01.19 Einzelzimmer verfügbar Doppelzimmer verfügbar halbe Doppelzimmer verfügbar
 
Anzahl Zimmer: EZ     DZ     ½DZ
 
Anrede: Frau      Herr
Vorname:
Nachname:
Anschrift:
PLZ, Ort:
Land:
Staatsangehörigkeit:
Telefon:
Telefon mobil:
E-Mail:
  Ich bin Neukunde
  Ich bin bereits Landpartie-Kunde
Die Landpartie
Die Landpartie
Die Landpartie
Reise-Info / Gäste-Info
Gut vorbereitet - besser reisen! Damit Sie optimal auf Ihre Reise vorbereitet sind, erhalten Sie bei Reisebuchung von uns umfangreiches Informationsmaterial. In unserer Gäste-Info stellen wir alles Wissenswerte für Sie zusammen - von A wie Anreise bis Z wie Zusatzübernachtungen.
mehr lesen
Reise-Info / Gäste-Info als PDF lesen

Silvester in Barcelona  2018/19

1. An- und Abreise: Treffpunkt, Reisebeginn und Reiseende

Treffpunkt und Reisebeginn


Für Gäste mit gebuchtem Anreisepaket

Gäste mit gebuchtem Gruppenflug fliegen mit Lufthansa ab Frankfurt nach Barcelona. Bitte beachten Sie, dass der Check-in-Schalter 40 Minuten vor dem Abflug schließt. Die Flugzeiten des Gruppenfluges lauten:

Termin: 27.12.2018 – 01.01.2019

Abflug                  Ankunft

Frankfurt (LH 1128)         13:15 Uhr

Barcelona 15:15 Uhr


Treffpunkt: Flughafen Barcelona,
am Ausgang hinter der Gepäckausgabe
Uhrzeit: 15:45 Uhr

Gemeinsam geht es weiter zu unserem Hotel, in direkter Nähe zur Altstadt.

Hinweis: Wenn Sie Zusatznächte vor Reisebeginn oder nach Reiseende gebucht haben, sind die als Gruppentransfer ausgewiesenen Flughafentransfers nicht im Leistungsumfang enthalten.


Für Gäste, die individuell anreisen

Treffpunkt: Hotel Vincci Gala
Ronda de Sant Pere, 32
08010 Barcelona
Tel. +34 935 08 32 00
Uhrzeit: 16:45 Uhr

Ihr Reiseleiter erwartet Sie in der Hotellobby.


Reiseende und Rückflug

Am Morgen des 01.01.2019 verabschieden wir uns nach dem Frühstück. Gäste mit gebuchtem Anreisepaket werden passend zum Rückflug um 12.50 Uhr direkt zum Flughafen Barcelona gebracht.

Abflug                  Ankunft

Barcelona (LH 1127) 12:50 Uhr

Frankfurt 15:00 Uhr


Wichtige Hinweise zum Gepäck

Bitte beachten Sie, dass bei Lufthansaflügen Ihr „Freigepäck“ auf ein Gepäckstück á 23 kg begrenzt ist. Ihr Handgepäck darf nicht größer als 55 cm x 40 cm x 23 cm und nicht schwerer als 8 kg sein. Des Weiteren dürfen Flüssigkeiten nur eingeschränkt mit an Bord genommen werden. Weitere Informationen zu den Lufthansa Gepäckbestimmungen finden Sie hier.

Check-in
Bei Lufthansaflügen können Sie bereits 23 Stunden vor Abflug, unter www.lufthansa.de, einchecken, Ihren Sitzplatz auswählen und Ihre Bordkarte ausdrucken. Selbstverständlich können Sie auch direkt am Flughafen einchecken. Bitte nutzen Sie dort einen der Check-in Automaten und geben Sie anschließend Ihr Gepäck an einem der Gepäckschalter auf. Flugzeiten und Flugnummer entnehmen Sie bitte den Reiseunterlagen beigelegten Ticketinformationen. Es gelten stets die gültigen Ortszeiten.

Zug-zum-Flug Ticket
Sie haben die Möglichkeit ein Zug-zum-Flug Ticket zum Preis von € 60.-pro Person in der 2. Klasse für Hin- und Rückfahrt mit der Deutschen Bahn zu Ihrem Abflughafen zu buchen. Informationen zu Ihren individuellen Zugverbindungen erhalten Sie in DB-Reisezentren, DB-Reisebüros, im Internet unter www.bahn.de oder über die Service-Hotline der Bahn unter Tel.: 0180 5996633 (14ct pro Min. aus dem Festnetz der DTAG).

Pkw-Anreise zum Flughafen
Wenn Sie per Pkw zum Flughafen Ihrer Wahl anreisen, bieten wir Ihnen für Übernachtungen an den Flughäfen Hotels und Dauerparkplätze auf Anfrage an.

2. Essen und Trinken
Das typische spanische Frühstück besteht aus einem Kaffee mit einer Art Gebäck, wie einem Croissant oder einem mit Crème gefüllten Kuchen (canya). Menschen, die einen herzhafteren Start in den Tag bevorzugen, sollten ein Toast mit Schinken und Käse wählen. Außerdem gibt es Tostada, spanisches Toast mit Butter.

Churros con chocolate, frittierte Teigsticks mit Schokolade sind ein weiterer, bei Spaniern sehr beliebter Bestandteil des Frühstücks, den man auch in Barcelona in einigen Geschäften kaufen kann.

In unserem Hotel wird stets ein deutlich umfangreicheres Frühstück als Buffet serviert. Hier gehören auch Baguette, Wurst, Käse, Joghurt und Frühstücksflocken, häufig Obst und Eierspeisen auf den Frühstückstisch.

Katalonien ist berühmt dafür, eine der besten Küchen Spaniens zu haben. Kataloniens Geografie ist divers und deshalb gibt es eine Vielfalt an Fleisch, Geflügel, Früchten, Gemüse, sowie frischen, sehr guten Meeresfrüchten.

Viele Bars und einige Cafés bieten Snacks und kleinere Mahlzeiten an. Dazu gehören entrepanos/bocadillos (gefüllte Teigrollen) und Tapas genauso wie kleinere Rationen und ganze Mahlzeiten. Cervezerias (Brauhäuser), Tabernas (Tavernen) Tascas (Snackbars) und Bodegas (Weinkeller) sind nur einige Beispiele aus dieser Kategorie.

Das Abendessen wird etwas später eingenommen als in Deutschland. Hinsichtlich der Getränke ist es Landessitte, Wein und Wasser für die ganze Tischgesellschaft zu bestellen und gemeinsam abzurechnen. Die Einzelabrechnung anderer Getränkewünsche (Bier, Cola, etc.) ist selbstverständlich möglich. Wir haben uns um eine abwechslungsreiche Speisenauswahl bemüht. Bitte teilen Sie uns vor Beginn der Reise mit, wenn Sie grundsätzlich fisch- oder fleisch-loses Essen bevorzugen. Während der Wanderungen kehren wir in der Regel mittags ein (Zusatzkosten).


Bitte geben Sie uns bis 6 Wochen vor Abreise Bescheid, wenn Sie grundsätzlich keinen Fisch oder kein Fleisch essen möchten.



3. Einreisebestimmungen
Zur Einreise nach Spanien benötigen Sie als EU-Bürger einen gültigen Personalausweis. Für Gäste, die nicht aus einem EU-Land kommen, können andere Bestimmungen gelten. Bitte erkundigen Sie sich beim zuständigen Konsulat.

4. Geld und Kreditkarten
In Spanien gilt der EURO. Mit Ihrer EC-Karte können Sie am Geldautomaten mit der PIN-Nummer Geld abheben. Internationale Kreditkarten werden von größeren Geschäften, von größeren Autovermietungen und vielfach auch in Restaurants akzeptiert.

5. Ihr Hotel
Das Vier-Sterne-Hotel Vincci Gala liegt mitten in der Stadt, nur wenige Schritte von der Plaza de Cataluña und der berühmten Flaniermeile Las Ramblas entfernt. Das Hotel ist in einem komplett renovierten Herrenhaus aus dem Jahr 1900 untergebracht, wobei die für Barcelona so typischen Jugendstil-Elemente mit einbezogen wurden. Geräumige Zimmer, eine gute Lage und eine Ausstattung zum Wohlfühlen sowie ein umfangreiches Frühstücksbuffet bilden die ideale Ausgangsbasis für unsere Streifzüge in und um Barcelona.

Hier die Adresse des Hotels für den Fall, dass Sie erreichbar bleiben möchten:

Hotel Vincci Gala
Ronda de Sant Pere, 32
08010 Barcelona
Tel. +34 935 08 32 00

6. Kleidung und Gepäck
Beachten Sie bitte diese wichtigen Zeilen. Den erfahrenen Wanderern unter Ihnen erzählen wir sicher nichts Neues. Falls Sie vielleicht mit dieser Reise zum ersten Mal eine mehrtägige Wanderung unternehmen, gilt allgemein noch stärker als beim Radeln: Möglichst bequem und leicht sollte Ihre Kleidung sein. Auch bei kühlen Außentemperaturen wird Einem beim Wandern schnell warm. Dennoch: In Anbetracht der Jahreszeit gehören eine windundurchlässige Jacke, Pullover, Handschuhe, Mütze und Schal auf jeden Fall zur Grundausstattung. Auch gegen überraschende Regenschauer sollten Sie gewappnet sein. Von besonderer Wichtigkeit ist das Schuhwerk. Tritt- und rutschfeste, bis über den Knöchel reichende Schuhe sind sehr zu empfehlen. Falls Sie sich neue Wanderschuhe besorgt haben, laufen Sie diese bitte vorher ausgiebig ein!

Für die Dinge des persönlichen Bedarfs empfiehlt sich ein kleiner Rucksack, wo auch für den „kleinen Hunger“ und den dazugehörigen Durst eine Reserve bereitgehalten werden sollte.

Wir empfehlen:

  • Gut eingelaufene Wanderstiefel
  • Bequeme, wetterfeste, auch warme Kleidung für das Wandern in höheren Lagen und in kühler Witterung
  • Rucksack ca. 15 - 25 l Volumen für das Tagesgepäck
  • Regenbekleidung



7. Klima und Wetter
Von November bis Februar sinken die Temperaturen auf durchschnittlich um die 12°C. Nor-malerweise regnet es hier im Winter nicht oft, so dass Sie, selbst wenn es kälter ist, sich dennoch an vielen Tagen die Sonne ins Gesicht scheinen lassen können. Machen Sie sich aber in jedem Fall sicherheitshalber auf mögliche Wolken oder etwas Regen gefasst.

8. Literaturhinweise
Ihr Reisebegleiter und örtlichen Führer werden Sie vor Ort über viele interessante Sehenswürdigkeiten, Begebenheiten und Aspekte informieren und mit  landeskundlichem Hintergrundwissen anreichern.

Wenn Sie sich vorher auf Ihr Reiseziel einstimmen möchten, empfehlen wir Ihnen folgende Reiseliteratur:

  • Thomas Schröder: Barcelona MM-City. Michael Müller Verlag, 2017.
  • Dorothea Massmann: Barcelona. Marco Polo, 2016
  • Lothar Schmidt, Frank Heuer: DuMont Bildatlas Barcelona: Die Schöne und das Meer. 2017.


Spezielle Literatur:

  • Sabine Burger, Nelleke Geel, Alexander Schwarz: Mit Carlos Ruiz Zafón durch Barcelona. Ein Reiseführer. Suhrkamp Verlag, 2007.
  • Carlos Ruiz Zafón: Der Schatten des Windes. Fischer Verlag, 2013.

9. Pausen
Bei mehrstündigen  Wanderungen legen wir an schönen Aussichtspunkten Trinkpausen ein. Mittags gibt es eine schöne, gemütliche Einkehr (Zusatzkosten).

10. Reiseleitung
Ihre Landpartie-Wanderreiseleitung ist ortskundig und verfügt über gute Sprach- und Landeskenntnisse.

11. Reiseprogramm und Anforderungen
Das Programm unserer Wanderreise setzt keine besondere Kondition voraus. Allerdings setzen die Witterungsbedingungen und die vergleichsweise kurzen Tage zum Jahreswechsel gewisse Grenzen für die Länge der Tagesetappen. Die Wege sind überwiegend gut befestigt, teilweise laufen wir in hügeliger Region zum Berg Montserrat, wo die Wege mitunter etwas matschig sein können. Insgesamt lassen wir es recht locker angehen, möchten aber mit Ihnen gern wandern und nicht spazieren gehen.

12. Reiseunterlagen
Die Reiseunterlagen mit der Teilnehmerliste sowie die gebuchten Bahnfahrkarten, erhalten Sie 3-4 Wochen vor Reisebeginn. Aufgeführt sind dort auch die Telefonnummern der Mitreisenden, damit Sie bei Bedarf (z. B. bei einer gemeinsamen Anreise) Kontakt aufnehmen können. Bitte geben Sie uns rechtzeitig Bescheid, wenn Sie damit nicht einverstanden sind.

13. Reiseversicherung
Bitte prüfen Sie rechtzeitig, ob Sie ausreichend versichert sind. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, über uns verschiedene Versicherungen abzuschließen (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reise-Krankenversicherung, Reisegepäck etc.). Nähere Informationen dazu finden Sie auch im Katalog auf Seite 132.

14. Sie oder Du?
Eine Wanderreise ist eine vergnügliche Angelegenheit. Das gemeinsame Erleben führt erfahrungsgemäß dazu, dass viele Gäste nach spätestens zwei bis drei Tagen wie selbstverständlich vom "Sie" zum "Du" übergehen. Von unserer Seite möchten wir dabei keinerlei Vorgaben machen. Wir schlagen jedoch vor, die anderen Reiseteilnehmer von Beginn an mit dem Vornamen anzusprechen. Sie werden merken, dass dies einfach gut zum Charakter der Reise passt.


15.
Silvesterabend in Barcelona
Wir genießen den Silvesterabend in einem Flamenco-Restaurant bei Musik und gutem Essen gemeinsam. In Spanien wird das neue Jahr mit Feuerwerk begrüßt. Eines der größten öffentlichen Feuerwerke findet auf dem Plaza Cataluña statt. Alternativ bewegt man sich rechtzeitig in Richtung Hafen und bewundert dort das Farbenspiel über dem Mittelmeer. Ein spezieller Silvesterbrauch sind die 12 Weintrauben, die eine große Rolle spielen, kurz bevor die Uhr auf „Null“ springt. Man sagt, dass demjenigen, der beim Verklingen des zwölften Glockenschlages alle zwölf Trauben gegessen hat, ein besonders gutes und glückliches Jahr bevorsteht.

16. Trinkgeld
Der Service ist auch in Spanien im Preis enthalten. Dennoch ist es üblich, ein Trinkgeld von 5-10 % zu geben. Trinkgeld lässt man im Restaurant auf dem Teller liegen, auf dem die Rechnung überreicht wurde. Auch für die Stadtführungen etc. durch örtliche Führer sollten Sie bei Zufriedenheit ein Trinkgeld vorsehen. Der Reiseleiter übernimmt gern das Sammeln des Trinkgeldes und übergibt es im Namen der Gruppe.

17. Verständigung
Die zwei in Barcelona gesprochenen Sprachen sind Spanisch und Katalanisch. Barcelona ist die Hauptstadt von Katalonien und von daher wird Katalanisch von vielen Leuten in der Stadt gesprochen. Die Katalanen sind jedoch alle zweisprachig und beherrschen beide Sprachen perfekt. Barcelona ist eine sehr kosmopolitische Stadt, die jedes Jahr Millionen von Touristen anzieht. Sie sollten also keine Schwierigkeiten mit der Verständigung haben. Ihr Reiseleiter ist darauf eingestellt, Ihnen bei allen Gelegenheiten mit Übersetzungen zur Seite zu stehen.

18. Wandern in der Gruppe
Wir wandern in Gruppen von durchschnittlich 18 Personen. Das Wandern in einer Gruppe ist ein schönes und geselliges Erlebnis.

19. Wandertempo
Unsere Wanderungen sind gemütliche Genusswanderungen. Es gilt: jeder Gast hat sein eigenes Wohlfühltempo. In aller Regel pendelt sich das Gruppentempo auf sehr harmonische Weise und zur Zufriedenheit aller ein. Bei der Gehzeit legen wir eine durchschnittliche Geschwindigkeit von ca. 3-4 km/h zugrunde. Dieser Wert kann je nach Höhenprofil und Wegbeschaffenheit variieren.

Es gibt Wanderer, die lieber mit Wanderstöcken losgehen und andere, die lieber darauf verzichten. Vor allem beim Bergabwandern können Wanderstöcke zur Entlastung der Gelenke (insbes. der Knie) beitragen. Lassen Sie sich bei Fragen dazu im Fachhandel beraten.

20. Zeit zur eigenen Muße
Unsere Wandertouren beginnen stets am Morgen nach dem Frühstück. Sie werden je nach Dauer der Wanderung und der anschließenden Einkehr am späten Nachmittag wieder im Hotel sein. Dann ist Zeit für Muße und eigene Wege. Am Abend trifft sich die Gruppe nochmals zum Abendessen und nach eigener Lust und Laune zu einer gemeinsamen anschließenden Unternehmung.

21. Zusatzübernachtungen
Wenn Sie Ihren Aufenthalt individuell verlängern wollen empfehlen wir Ihnen unser Partnerhotel im Zentrum Barcelonas.

Sind noch Fragen offen geblieben? Dann rufen Sie uns gerne an:

Die Landpartie Radeln und Reisen GmbH
Am Schulgraben 6
26135 Oldenburg

www.dieLandpartie.de

Manuela.Stoll@dieLandpartie.de

Tel.: +49 (0)441-570683-15
Fax: +49 (0)441-570683-19


Wir wünschen Ihnen eine schöne und erlebnisreiche Reise!

Stand Mai 2018, Änderungen vorbehalten.


Reise-Info / Gäste-Info schließen

Termine

Silvester Barcelona   27.12.18 - 01.01.19

= Stattfindegarantie
Termin findet garantiert statt

Empfehlen Sie uns weiter: Facebook Twitter Empfehlen

 

Reisen online bewerten

Wie war Ihre Reise? Bitte füllen Sie den Online-Fragebogen aus!


Reisepreise in €
1395,- pro Person im DZ
495,- EZ-Zuschlag
295,- Anreisepaket
ab / bis Frankfurt
Zubringerflüge auf Anfrage
60,- Zug zum Flug

Leistungen

  • 5 Übernachtungen im beschriebenen Hotel inkl. Frühstücksbuffet
  • 4 dreigängige Abendessen
  • Festliches Silvesteressen im Flamenco-Restaurant
  • sämtliche Wanderungen, Führungen, Transfers und Eintritte laut Programmbeschreibung
  • Touristensteuer Katalonien
  • Landpartie-Reiseleitung

Route

  • Donnerstag, 27.12.2018:
    Willkommen in Barcelona
  • Freitag, 28.12.2018: ca. 6 km
    Gaudí
  • Samstag, 29.12.2018: ca. 9 km
    Montserrat
  • Sonntag, 30.12.2018: ca. 5 km
    Miró und Montjuïc
  • Silvester, 31.01.2018: ca. 5 km
    El Born, Picasso und Flamenco
  • Neujahr, 01.01.2018:
    Buen viaje – gute Reise

Hin- und Rückreise

Für alles ist gesorgt - Wir fliegen ab Frankfurt nach Barcelona. Hier werden wir abgeholt und fahren bequem per Bus ins Hotel. Am 01.01. holt uns ein Bus wieder im Hotel ab und bringt uns zum Flughafen Barcelona, von dem aus wir wieder zurück nach Frankfurt fliegen.

Das Anreisepaket umfasst:
Gruppenflug von Frankfurt nach Barcelona und zurück, Transfer vom und zum Flughafen Barcelona.

Zubringerflüge von allen deutschen, schweizer und österreichischen Flughäfen auf Anfrage buchbar. Aufpreis innerhalb Deutschlands sowie aus der Schweiz und Österreich auf Anfrage. Ebenso buchbar ist der Anschluss per Bahn als Zug zum Flug Ticket. Selbstverständlich können Sie auch individuell anreisen.

Detaillierte Informationen zur Hin- und Rückreise finden Sie in den Landpartie-Reiseinformationen, die Sie mit der Reisebestätigung erhalten.

Reiseleitung

Kornel Moravecz

Kornel Moravecz

lebt im spanischen Valencia. Er studierte Geschichte, Romanistik und Politik. Seit seiner Jugend ist Kornel Moravecz eng mit dem Mittelmeerraum verbunden. Die Lebensfreude der Spanier lässt Kultur, Landschaft und die kulinarische Seite des Landes mit ihm als Reiseleiter zum unvergesslichen Erlebnis werden.

Das Hotel

  • Barcelona: Hotel Vincci Gala
    Das Vier-Sterne-Hotel liegt mitten in der Stadt, nur wenige Schritte von der Plaza de Cataluña und der berühmten Flaniermeile Las Ramblas entfernt. Das Hotel ist in einem komplett renovierten Herrenhaus aus dem Jahr 1900 untergebracht, wobei die für Barcelona so typischen Jugendstil-Elemente mit einbezogen wurden. Geräumige Zimmer, eine gute Lage und eine Ausstattung zum Wohlfühlen mit umfangreichem Frühstücksbuffet bilden die ideale Ausgangsbasis für unsere Streifzüge in und um Barcelona.

Die Wanderungen und Spaziergänge

Auf der Reise unternehmen wir leichte Wanderungen und gemütliche Stadtspaziergänge. Die Gehzeiten variieren je nach Besichtigungsprogramm täglich zwischen 2 und 4 Stunden. Bei mehrstündigen Wanderungen ist jeweils eine Einkehrpause geplant. Festes Schuhwerk oder leichte, eingelaufene Wanderschuhe sind empfehlenswert.
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.