• Radreise-Blog
  • Radreise-Blog

Die Landpartie Radeln und Reisen
Radreise-Blog

Reiseleiter und Mitarbeiter der Landpartie berichten von ihren Erlebnissen...
von: Silke Korbl am: 29.06.2012
Sommer im Märchenland - Teil 2

Wie Nils Holgersson bei seiner wunderbaren Reise mit den Wildgänsen zieht es uns auf unserer Radreise in Schweden von der Küste zurück in die Ostgötaebene. Auf dem alten Treidelpfad radeln wir mit dekorativen Cumuluswolken entlang des Göta-Kanals zum Vätternsee, immerhin Schwedens zweitgrößtem See.

Die schöne Gegend wussten vor uns schon Klerus und Adel zu schätzen, wie das mächtige Renaissanceschloss der Vasa-Könige und die gotische Klosterkirche der heiligen Birgitta in Vadstena oder die großen Burgruinen auf der Insel Visingsö zeigen. Wiesen mit roten Mohn- und blauen Kornblumen setzen wieder einen neuen hübschen Farbtupfer in die Landschaft. Der Sommer hat langsam Einzug gehalten, rechtzeitig zum längsten Tag des Jahres.

Es ist Mittsommer in Schweden und das ganze Land macht sich bereit für die Feierlichkeiten mit Verwandten, Freunden und Nachbarn. Man sieht Mädchen und Frauen mit Trachten, weißen oder blumigen Kleidern mit Kränzen aus Blumen oder Birkenzweigen auf dem Kopf.

Traditionell wird ein Mittsommerbaum aufgestellt und der Ort trifft sich zum Tanzen und Essen. Es gibt Kartoffeln, Hering, Sauerrahm, Schnittlauch, Knäckebrot, Käse und als Nachtisch frische Erdbeeren mit Sahne.

Auch wir werden auf der Fähre nach Deutschland mit den typischen Leckereien begrüßt und mit einem Aquavit stoßen wir auf eine wunderschöne Reise an. Skol!

 

Silke Korbl
Silke Korbl

... war bis 2016 Reiseleiterin bei der Landpartie.


Einen Kommentar hinterlassen


Vorname:

Nachname:

E-mail:

Spamschutz-Dieses Feld bitte frei lassen:
Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse an. Sie erhaltenen eine
Verifizierungsmail. Nach Bestätigung wird Ihr Kommentar online gestellt.


Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.