IconFacebook
IconNewsletter abonnieren
IconGäste Login
IconOnline bewerten
IconKataloge anfordern

Den Sonnenuntergang am Cabo de Roca, dem westlichsten Punkt der alten Welt, am Neujahrstag zu genießen, das ist etwas was man nie mehr vergisst, was aber so manch anderes einfach vergessen lässt! Kommen Sie mit auf eine Reise in ferne Vergangenheit und temperamentvolle Gegenwart, ein Portugal der Exotik und Mystik, und lassen Sie sich entführen in eine Welt prachtvoller Farben, maurischer Festungen und melancholischer Klänge. Dieses Land wird Ihre Sinne in einer unnachahmlichen Weise betören mit seiner ausgelassenen Gastfreundschaft, den kühnen Gaumenfreuden und eleganten Weinen.

Schnellnavigation

Zur Reiseinformation
Zu den Leistungen
Zu den Hotels
Reise bewerten Auf einen Blick

Feste Reisetermine und Preise

28.12.2020 - 02.01.2021: ausgebucht

Reiseverlauf

Montag, 28.12.2020: Ankunft in Lissabon

Wir kommen am Mittag an und tauchen ein in die portugiesische Hauptstadt mit ihren sieben pittoresken Hügeln, die über dem Tejo thronen. Mit dem Bus geht es zu unserem Mittagessen auf dem Markt des Campo de Ourique. Umgeben von einer Oase exotischer Aromen bekommen wir einen ersten Eindruck einer Jahrhunderte alten Stadt mit ihren verwinkelten Strassen, mittelalterlichen Ruinen und strahlend weißen Kathedralen. Zu Fuß erkunden wir das grüne Estrella und den Bairro Alto mit seinen gemütlichen Bodegas auf dem Weg zum Martim Moniz Park. Dann ist es mit der Straßenbahn nicht mehr weit zu unserem zentral gelegenen Hotel Mundial und der verdienten Entspannung auf der aussergewöhnlichen Dachterrasse, bevor es zum Abendessen in bester portugiesischer Tradition ins Restaurant Veranda geht.

Dienstag, 29.12.2020: Seefahrer und Entdecker ca. 3 km

Den Anfang macht heute das Schloss São Jorge, dessen Geschichte bis ins 8. Jahrhundert zurückreicht, wo wir eine der besten Aussichten auf Lissabon und das Mouraria Viertel genießen. Nach dem Untergang des Kalifats von Cordoba vorübergehend Heimat der Mauren Lissabons, ist es heute Schmelztiegel ethnischer Vielfalt. Weiter durch die steile Alfama, erreichen wir die Praça do Comércio und die Straßenbahnlinie 15. Die LX Factory war früher Zentrum der Druck- und Textilkunst und ist heute Anziehungspunkt für den modernen „Entdecker“ - progressive Künstler und innovative Start-ups, lässig urbane Cafés und Gallerien, die den alten Industriebauten neues Leben einhauchen. Danach testen wir unsere „Seefestigkeit“ wenn wir im Hafen von Santo Amaro ein traditionelles Tejo Boot, „Sou du Tejo“, Langboot und seit dem 19. Jahrhundert lokales Verkehrsmittel, zu einer Fahrt in den Sonnenuntergang auf dem Fluß besteigen. Den Tag beschließt ein köstliches Abendessen.
Ca. 3 Stunden Wanderzeit.

Mittwoch, 30.12.2020: Mythen und Legenden ca. 11 km

Es sind die gedämpften Klänge der lebendigen Großstadt, die uns zum Frühstück begrüßen und schon Appetit machen auf den neuen Tag. Der Bahnhof Estação de Rossio ist unser Ausgangspunkt für die Zugreise, 30 Minuten lang und doch tausend Jahre in die Vergangenheit, zu der legendären Stadt Sintra. Wie aus dem Märchenbuch scheint diese Stadt mit den pastellfarbenen Häusern, glitzernden Palästen und anmutigen Hügeln, die sich wie grünes Gold in den Atlantik ergießen. Nach einer ersten Führung und dem Mittagessen machen wir uns auf in die hiesigen Berge und Gärten. Von der Villa Sassetti über die Gärten des Castillo da Pena erreichen wir entspannt das Castelo dos Mouros. Hier huldigten einst die Kelten ihrem Mondgott bevor die Mauren schließlich ihr Schloss auf dieser schroffen Klippe errichteten; steinerner Zeuge von Eroberungen und Religionskonflikten des letzten Jahrtausends! Mit dem Bus geht es zurück in die reale Welt, wo Lissabon und ein gemütliches Abendessen den Tag vollenden.
Ca. 3,5 Stunden Wanderzeit.

Silvester, 31.12.2020: Fado, die Musik der Seele ca. 7 km

Mouraria, das Maurenviertel, ist der Legende nach Wiege des Fado, Musik voll der melancholischen Töne der Mauren und von der Unesco zum "immateriellen Erbe der Menschheit" erklärt. Und so steht der Vormittag ganz im Zeichen dieser außerordentlichen Klänge und ihres Viertels, das wir unter fachkundiger Führung erkunden. Der Nachmittag ist zur freien Verfügung bevor wir uns zur Weinprobe bei allerlei Gaumenfreuden, regionalen Käse- und Olivenspezialitäten treffen. Unsere Silvesternacht beginnt mit einem herrlichen Essen bei traditioneller Fado Musik. Dann begrüßen wir umgeben von lauer Luft und dem Glanz einer Weltmetropole, mit den Bewohnern des Chiado Viertels das neue Jahr.
Ca. 2,5 Stunden Wanderzeit.

Neujahr, 01.01.2021: Küste und Kap ca. 10 km

Am Rand der alten Welt zu stehen und darüber hinauszublicken – ins neue Jahr so voller Ziele und Verheißungen, das ist Portugal am Neujahrstag! Das ist Cabo da Roca, der westlichste Punkt Europas und heutiges Ziel. Mit dem Zug geht es nach Estoril an der portugiesischen Riviera, wo ein Spaziergang am Strand ein Gefühl von Freiheit und der Einzigartigkeit dieses Fleckchens Erde vermittelt. An der Uferpromenade entlang erreichen wir Cascáis, wo Zeit ist für eine Stärkung im Schatten der mittelalterlichen Festung Nossa Senhora da Luz. Die ausgewaschene Felsformation Boca do Inferno läßt erahnen mit welch unerschütterlicher Geduld und Gewalt der Atlantik hier auf die Küste einwirkt. Von hier ist es nur eine 25-minütige Busreise zum Ziel unseres heutigen Tages, Cabo da Roca. Ein Spaziergang auf der sich im Sonnenuntergang färbenden Klippe bietet Muße hinauszublicken auf ein neues Jahr voller ungeahnter Perspektiven. Nach dem Besuch des Leuchtturms genießen wir einen typischen Neujahrscocktail im nahegelegenen Restaurant, bevor auch diese Geschichte ein Ende finden muss und wir uns zum letzten Mal auf den Weg zurück ins Hotel und zum Abschlussessen machen.
Ca. 3,5 Stunden Wanderzeit.

Samstag, 02.01.2021: Abreise

Nach dem Frühstück bringt uns ein Transfer zum Flughafen wo unser Flug auf uns wartet. Es geht nach Hause, im Koffer die besten Erinnerungen an einen besonderen Ausklang des Jahres 2020.



Hin- und Rückreise

Für alles ist gesorgt - Wir fliegen ab Frankfurt nach Lissabon. Hier werden wir abgeholt und fahren bequem per Bus ins Hotel. Am 02.01. holt uns ein Bus wieder im Hotel ab und bringt uns zum Flughafen Lissabon, von dem aus wir wieder zurück nach Frankfurt fliegen.

Das Anreisepaket umfasst:

Gruppenflug von Frankfurt nach Lissabon und zurück, Transfer vom und zum Flughafen Lissabon. Zubringerflüge von allen deutschen, schweizer und österreichischen Flughäfen auf Anfrage buchbar, Aufpreis auf Anfrage. Ebenso buchbar ist der Anschluss per Bahn als Rail and Fly-Ticket. Selbstverständlich können Sie auch individuell anreisen.

Detaillierte Informationen zur Hin- und Rückreise finden Sie in den Landpartie-Reiseinformationen, die Sie mit der Reisebestätigung erhalten.

Die Wanderungen und Spaziergänge

Auf der Reise unternehmen wir leichte Wanderungen und gemütliche Stadtspaziergänge. Die Gehzeiten variieren je nach Besichtigungsprogramm täglich zwischen 2,5 und 3,5 Stunden. Bei mehrstündigen Wanderungen ist jeweils eine Einkehrpause geplant. Festes Schuhwerk oder leichte, eingelaufene Wanderschuhe sind empfehlenswert.



Straßenbahn in Lissabon
Einkaufsstraße in Lissabon
Ein Schiff vor der portugisischen Küste
Schloss in Lissabon

Leistungen

  • 5 Übernachtungen im beschriebenen Hotel inkl. Frühstücksbuffet
  • 4 dreigängige Abendessen
  • Festliches Silvesteressen mit Fado-Abend
  • sämtliche Wanderungen, Führungen, Transfers und Eintritte laut Programmbeschreibung
  • abendliche Tejo-Bootsfahrt in einem traditionellen Langboot
  • Begrüßungsgetränk
  • Landpartie-Reiseleitung
  • Teilnehmerzahl: mind. 8, max. 24 Gäste
    (wird die Teilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 42 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten)

Zusätzlich zahlbar

  • Kurtaxe und Bettensteuer bei individuell gebuchten Reiseverlängerungen
  • Einkehr unterwegs, Getränke und Trinkgelder
  • Buchbares Anreisepaket oder individuelle Anreise
  • Reiseversicherungen, wie gewünscht

Es berät Sie:

>a/<kcolB ennasuS>"wollofon"=ler "ed.eitrapdnaleid--kcolb.ennasus:otliam"=ferh a<

0441 570683 14

Reiseleiter

Tanja Lawiack

Download Version

Hier klicken

World Bicycle Relief

Hier klicken

Sie reisen - wir spenden!

Das Hotel

Bitte beachten Sie, dass in Einzelfällen auch ein anderes Hotels der selben Kategorie gebucht wird.

Feste Reisetermine und Preise

28.12.2020 - 02.01.2021+

Silvester Lissabon 2021

5 Tage / 4 Nächte

Preis pro Pers. in € DZ EZ
Reisepreis 1295,- 1690,-
Zusatznacht in Lissabon auf Anfrage auf Anfrage

Extras

Leistung Preis
Anreisepaket Silvester Lissabon 475,-
Zubringerflüge auf Anfrage
Rail and Fly 2. Klasse 80,-

Dieser Reisetermin ist leider bereits ausgebucht.

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Cookies ablehnen