Geführte Wanderreisen

Cornwall – Küstenwanderung

Die Wanderwege an der Küste Cornwalls zählen zu den schönsten Küstenwanderungen der Welt und machen diese Wanderreise nach Cornwall zu einem besonderen Erlebnis. Windumtoste Klippen, weite Sandstrände und sanft gewellte grüne Hügel – der wilde Westen Englands bietet einen fast unüberschaubaren Reichtum an landschaftlicher Schönheit. Und zwischendrin diese ländlichen Idyllen, wie wir sie nur in England finden: Gepflegte Tearooms in alten Cottages mit Traumblick auf das Meer, urige Pubs, die aus der Zeit Heinrichs VIII zu stammen scheinen, kleine verwinkelte Hafenorte mit winzigen Häuschen und Palmen an der Strandpromenade - was für eine wundervolle Kulisse für eine Wanderreise! Die schönsten Abschnitte der Traumküste Cornwalls haben wir für unsere Wanderreise nach Cornwall kombiniert. Wenn Sie das Meer mögen, werden Sie die Wanderreise nach Cornwall lieben!

Diese Wander- und Radreisen könnten Sie auch interessieren:
Wanderreise Schottland Wanderreise Zypern Radreise zu den Kanalinseln

Reiseablauf

1. Tag: Anreise
Gegen Mittag landen Gäste mit gebuchtem Anreisepaket in Bristol. Transfer vom Flughafen Bristol nach Newquay.

2. Tag: Klippenwanderung - Atlantik pur ca. 10 km
Auf unserer ersten Wanderung donnert tief unter uns der Atlantik mit Gewalt gegen die schroffen und hohen Kliffs. Der Weg zieht sich traumhaft oberhalb der Steilküste bis Mawgan Porth. Wir kehren in dem winzigen Fischerort ein. Dann folgen wir dem Meeressaum zu den Bedruthan Steps. Die mächtigen Granitfelsen vor der Küste verbinden sich mit den von Klippen eingerahmten Stränden, dem Wind und der Brandung zu einem monumentalen Landschaftserlebnis.

3. Tag: Lands End und St. Ives ca. 9 km
Wir starten an der milden Südküste Cornwalls in Porthcurno. Am Bilderbuchstrand des Ortes wandern wir westwärts. Der Weg zieht sich leicht oberhalb des Meeres durch eine farbenprächtige Heidelandschaft. Im Fischerdorf Porthgwarra rasten wir im zauberhaften kleinen Cottage-Café. Kleine Sandbuchten mit türkisfarbenem Wasser, Eissturmvögel, Möwen und Papageientaucher begleiten uns auf unserem weiteren Weg nach Lands End, der Westspitze Englands. Ein kurzer Transfer bringt uns in die Künstlerstadt St. Ives. Der abendliche Bummel durch die verwinkelten, gepflasterten Gassen und über die Strandpromenade mit ihren Palmen ist ein ganz besonderes Cornwall-Erlebnis.

4. Tag: Auf Pilgerpfaden zum St. Michael´s Mount ca. 9 km
Am Morgen gelangen wir per Transfer zum Trencrom Hill. Dort öffnet sich uns ein herrlicher Blick: Zu unseren Füßen liegen die Nord- und Südküste Cornwalls. Wir folgen einem uralten Pilgerweg – einem Teil des Jakobsweges teils querfeldein, über üppige grüne Wiesen und durch kleine Wälder. Auf dieser Route pilgerten einst Missionare und Jakobus-Wallfahrer. Eine Mittagsrast im typisch cornischen Pub„The White Hart“ stärkt uns für unseren weiteren Weg hinab zum Meer. Wie ein Monument der Ewigkeit liegt der von einer Festung gekrönte St. Michael´s Mount als Felskegel im Meer. Nach einer Besichtigung bringt uns ein kurzer Transfer zu unserem einmalig hoch über den Klippen gelegenen Mullion Cove Hotel (2 Übernachtungen).

5. Tag: Die Lizard Halbinsel ca. 10 km
Transfer nach Porthleven. Eine gemütliche Wanderung durch die Einsamkeit der Südküste Cornwalls liegt vor uns. Am kilometerlangen Sandstrand von Porthleven wandern wir zum Lagunensee Loe Pool, einem Paradies für Wasservögel. Ein schmaler Sandstreifen trennt den größten See Cornwalls vom Meer. Langsam wechselt die Küste den Charakter. Granitklippen mischen sich zwischen die Strände. Die kleine gotische „Church of the Storms“ liegt romantisch am Meer und auf unserem Weg. Nun wandern wir oberhalb atemberaubender Kliffs bis zu unserem Hotel.

6. Tag: Der Garten am Meer ca. 9 km
Vom idyllischen Fischerdorf Porthallow wandern wir durch eine liebliche Küstenlandschaft aus Farngras, Ahornwald und fjordartigen Buchten. Bei Nare Point besuchen wir die Küstenwacht-Station und lassen uns die Arbeit der Coastguards erklären. Eine winzige Fähre bringt uns über den Helford River. Nach einer Mittagseinkehr am Fluss erreichen wir unser spektakuläres Wanderziel: Trebah Gardens. Der im Tal gelegene Garten gilt vielen als der schönste Cornwalls. Eine dschungelartige, subtropische Vegetation, Wassergärten, Baumfarne, riesige Hortensien und eine unglaubliche Blütenpracht lassen uns staunen. Der Garten läuft in einem kleinen Sandstrand mit Café aus – perfekt für eine Pause. Transfer nach Fowey in unser am Meer gelegenes „The Fowey Hotel“ (2 Nächte).

7. Tag: Küstenromantik ca. 12 km
Noch einmal zeigt die Küste Cornwalls all ihre romantischen und wilden Seiten. Mit winzigen Felsbuchten, gewaltigen Klippenabstürzen und verträumten Sandstränden galt dieser verwinkelte und einsame Küstenabschnitt als Schmuggler- und Seeräuberparadies. Wir wandern nach Polperro. In dem idyllischen Hafenort verwöhnen wir uns ein letztes Mal mit Cream Tea. Dann nimmt uns Skipper Oliver Puckey an Bord. Wir genießen den Perspektivwechsel und lassen uns mit seinem Boot entlang der Küste zurück nach Fowey schippern. Vor dem Abendessen bummeln wir durch Fowey, den schönsten Seglerhafen an der cornischen Riviera.

8. Tag: Abschied und Rückreise
Wir verabschieden uns von einer der schönsten Küsten Europas. Transfer zum Flughafen Bristol.

Reisebuchung - Schritt 1



Leider sind alle Termine der Reise Wanderreise Cornwall, 8 Tage bereits ausgebucht.

Rufen Sie uns gerne an, um zu erfahren, ob ggf. aufgrund unerwarteter Absagen kurzfristig noch Plätze frei geworden sind.
Die Landpartie
Die Landpartie
Die Landpartie

Termine

Cornwall 1   17.06. - 24.06.2016 Der Termin ist leider ausgebucht
Cornwall 2   08.07. - 15.07.2016 Der Termin ist leider ausgebucht
Cornwall 3   05.08. - 12.08.2016

= Stattfindegarantie
Termin findet garantiert statt

Der Termin ist leider ausgebucht = Der Termin ist leider ausgebucht

Empfehlen Sie uns weiter: Facebook Twitter Empfehlen

 

Reisen online bewerten

Wie war Ihre Reise? Bitte füllen Sie den Online-Fragebogen aus!


Reisepreise in €
1945,- pro Person im DZ
50,- Saisonzuschlag Cornwall 2 & 3
295,- EZ-Zuschlag
90,- Saisonzuschlag EZ Cornwall 2 & 3
345,- Anreisepaket
(siehe Hin- und Rückreise)
Zubringerflüge auf Anfrage
58,- Zug zum Flug


Zusatzübernachtung:
in Frankfurt,
pro Person im DZ ab € 45,- / EZ ab € 70,-

Leistungen

  • Alle Übernachtungen in Hotels wie beschrieben
  • Umfangreiches Frühstück
  • Ausgewählte dreigängige Abendmenüs
  • Sämtliche Eintritte und Führungen
  • Sämtliche Transfers per Bahn, Bus, Schiff oder Taxi (ausgenommen Transfers vom/zum Flughafen bei selbstorganisierter Anreise, diese Transfers sind Teil des Anreisepaketes)
  • Qualifizierte, ortskundige Landpartie-Reiseleitung
  • Gepäcktransport und -service während der Reise
  • Anfallende Kurtaxen und Bettensteuern
  • Hafen- und Flughafengebühren im Rahmen des gebuchten Anreisepaketes und auf der Reise

Route

  • 1. Tag:
    Anreise
  • 2. Tag: ca. 10 km
    Klippenwanderung - Atlantik pur
  • 3. Tag: ca. 9 km
    Lands End und St. Ives
  • 4. Tag: ca. 9 km
    Auf Pilgerpfaden zum St. Michael´s Mount
  • 5. Tag: ca. 10 km
    Die Lizard Halbinsel
  • 6. Tag: ca. 9 km
    Der Garten am Meer
  • 7. Tag: ca. 12 km
    Küstenromantik
  • 8. Tag:
    Abschied und Rückreise

Hin- und Rückreise

Für alles ist gesorgt – Das Anreisepaket umfasst den Gruppenflug ab Frankfurt mit KLM über Amsterdam nach Bristol und zurück. Bitte beachten Sie, dass pro Gepäckstück und Richtung bei KLM € 35,– am Check-in Schalter zu entrichten sind. Zubringerflüge von anderen Flughäfen aus D, CH, A nach Amsterdam auf Anfrage buchbar. Ebenso buchbar ist der Anschluss per Bahn als Zug zum Flug Ticket.

Reiseleitung

Birgit Held

Birgit Held

Die Betriebswirtin, begeisterte Sportlerin und Hobby-Schauspielerin ist nach mehreren Jahren Weltenbummeln wieder in ihrer Heimat im Schwarzwald angekommen. Mit ihrer erfrischenden Art und umfangreichem Wissen ist sie die ideale Begleitung auf Ihren Rad- und Wanderreisen.mehr ...

Die Hotels

Bitte beachten Sie, dass in Einzelfällen auch Hotels der selben Kategorie gebucht werden.

Schwierigkeitsgrad

Anforderungen und Wegbeschaffenheit
Wir wandern auf küstennahen Naturpfaden, teilweise auf Wiesen und Feldwegen mit Höhenunterschieden bis 400 m, vereinzelt mehr.
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.