Facebook IconFacebook
Newsletter IconNewsletter abonnieren
Gäste Login IconGäste Login
Online bewerten IconOnline bewerten
Kataloge anfordernIconKataloge anfordern

Newsletter

Liebe Gäste, Radel- und Wanderfreunde!


Mit seinem Roman „Ruf der Wildnis“ hat Jack London der Einsamkeit am Yukon ein literarisches Denkmal gesetzt. Jedoch müssen Sie nicht gleich in den äußersten Nordwesten von Kanada reisen, um den Lauten der Wildnis zu lauschen. Dafür genügt schon die herbstliche Landpartie-Wanderreise „Wildnis Deutschland“. Sie führt durch die Schorfheide und die Region Zingst/Darß an der Ostseeküste und verspricht unseren Gästen Naturerlebnisse für alle Sinne – Wolfsgeheul und Hirschröhren am Abend eingeschlossen. Neben dieser außergewöhnlichen Reise in den deutschen Herbst stellen wir Ihnen zwei E-Bike-Touren nach Südeuropa vor, bei denen Sie ebenfalls die Segnungen der touristischen Nebensaison genießen können: Das Sternradeln Südliche Toskana mit Maremma und den Ausflug nach Kastilien/Extremadura in das Herz von Spanien.

Viel Spaß beim Lesen wünschen
Ihre Inge Hauer und Ihr Landpartie-Team



Themen dieses Newsletters sind:

Zu Hirschbrunft und Kranichzug unterwegs auf dem Darß
Genüsslich durch die herbstliche Toskana
Entdeckungsreise durch das Herz Spaniens
Bereit für die nächste Saison?

Zu Hirschbrunft und Kranichzug unterwegs auf dem Darß


„Fischbrötchen muss man im Freien und an der See genießen - wo einem der Wind um die Ohren braust und das Geschmacksempfinden am größten ist“, sagt unsere Mecklenburg-Vorpommern-Reiseleiterin Petra Abel. Und die besten Fischbrötchen? Die gibt es an der Seebrücke von Prerow. Für Petra sind sie sogar „Weltspitze“. Deswegen führt sie ihre Gäste am Tag 5 der Wanderreise „Wildnis Deutschland“ auch stets genau zu diesem Punkt am vielleicht schönsten Abschnitt der deutschen Ostseeküste. Zuvor geht es bei dieser Tour – sie ist ein Muss für alle Naturliebhaber – durch die Schorfheide. Das Biosphärenreservat ist Heimat von Adlern, Bibern, Mufflons und anderen seltenen Tier- und Pflanzenarten. Und zur Fütterzeit am Abend steht hier das in Deutschland derzeit heiß diskutierte „Thema Wolf“ auf der Tagesordnung. Weiter im Norden auf der Halbinsel Zingst warten die majestätischen Kraniche auf die Landpartie-Wanderer, die später mit etwas Glück auch noch Ohrenzeugen der Hirschbrunft auf dem Darß werden. Am Vortag der Abreise wecken wir den Sammeleifer unserer Gäste: Gemeinsam mit Expertin Antje Hückstädt geht es auf Pilzsuche. Das Ergebnis landet am Abend in der Pfanne. Für Petra Abel ist das Pilzgericht beim Abschiedsessen ein weiterer kulinarischer Höhepunkt der fünf Wandertage durch die deutsche Wildnis.

Entdecken Sie die wilde Schönheit Deutschlands hautnah: Eine letzte Möglichkeit in diesem Jahr gibt es noch. Kommen Sie mit vom 24.09-30.09.2023. Ihre Spontanität wird sich auszahlen!
Wanderreise „Wildnis Deutschland“

Genüsslich durch die herbstliche Toskana


Sind Sie mehr der Typ Gipfelstürmer, der sich eine flotte Abfahrt gerne tapfer erkämpft, oder bevorzugen Sie beim Radeln eher das sanfte Dahingleiten auf ebener Fläche? Ganz gleich, was Sie präferieren: Beim Sternradeln Südliche Toskana und Maremma kommen Sie garantiert auf Ihre Kosten. Schließlich bietet diese E-Bike-Tour beides: Genussvolles und entspanntes Radeln am Saum des Mittelmeeres ebenso wie Fahrten durch das hügelige Hinterland unseres Basis-Quartiers „Tenuta del Fontino“. Hinter dem wohlklingenden italienischen Namen verbirgt sich ein traditioneller Gutshof in landschaftlicher 1A-Lage. Er ist Eigentum der aus Südtirol stammenden Familie Puntscher, die sich persönlich um das Wohl ihrer Gäste kümmert und ihnen am Ende jedes Radeltages reichlich Abwechslung und jede Menge Komfort bietet: Vom Bad im Pool oder im Waldsee über die Entspannung im Spa-Bereich oder in der Sauna bis zum Dinner im großen Festsaal. Dort können Sie bei regionalen Spezialitäten und erlesenen Tropfen aus eigenem Anbau die Höhepunkte des Tages und Ihrer Tour durch die herbstliche Toskana noch einmal Revue passieren lassen: Den herrlichen Panoramablick vom Bergdorf Roccatederighi, den Besuch von Siena, die morgendliche Bootstour mit Fischer Paolo oder die Fahrten durch Weinberge, Zypressenalleen und Olivenhaine.

Schließen Sie die Radreise-Saison mit diesem herbstlichen Höhepunkt ab und genießen Sie das einzigartige Flair in der Toskana und Maremma

Entdeckungsreise durch das Herz Spaniens


„Ferien in Spanien“: Wer denkt bei diesem Stichwort nicht an Badeurlaub auf den Balearen oder an der Costa Brava? Doch Spanien ist nicht nur Sonne, Strand und Meer. Das Land kann sich glücklich schätzen, denn es verfügt über eine ganze Reihe interessanter und attraktiver Regionen zum Kennenlernen. Kastilien im Herzen Spaniens und die angrenzende Extremadura sind zwei davon. Wir von der Landpartie haben sie für unsere Gäste entdeckt und in diesem Jahr erstmalig zum Ziel einer E-Bike-Reise gemacht. „Ein unglaublicher Mix von Kultur und Natur macht den besonderen Reiz dieser Tour aus“, sagt unsere Reiseleiterin Weronika Kwiat aus: Auf der einen Seite unberührte Natur wie im Nationalpark Monfragüe mit seinem weit und breit einzigartigen (Greif-)Vogelvorkommen. Auf der anderen Seite eine Häufung von Welterbestätten wie kaum anderswo auf der Erde. „Dieser Landstrich, zu dem auch die Hauptstadt Madrid gehört, ist auf das Engste mit spanischer Geschichte und Kultur verknüpft“, sagt Weronika, die einen Fahrradurlaub in dieser Region noch immer für einen Geheimtipp hält. Deswegen, liebe Landpartie-Gäste, machen Sie es wie der spanische Südamerika-Eroberer Pizarro, dessen Geburtsstadt Trujillo auf unserer Route liegt: Entdecken Sie mit uns das noch bei vielen mitteleuropäischen Touristen unbekannte Herz Spaniens.

Im Oktober heißt es „¡Vamos!“ – Lassen Sie uns gemeinsam die unvergleichliche Mischung aus Kultur, Natur und spanischem Temperament erleben: E-Bike-Reise im Herzen Spaniens – Madrid und die Extremadura

Bereit für die nächste Saison?


Der Herbst läutet sich ein und unsere Reisetermine für dieses Jahr neigen sich dem Ende zu. Doch schon seit mehreren Wochen arbeiten wir an der Rad- und Wanderreisensaison 2024. Schon bald wird es wieder einzigartige Reiseerlebnisse und Landpartie-Einblicke zum Durchblättern geben: Der Landpartie-Jahreskatalog 2024 erscheint im Oktober und Sie dürfen sich auf spannende neue Reisen freuen! Unter www.dielandpartie.de/katalog können Sie jetzt schon den kommenden Katalog vorbestellen. Wir werden Ihnen diesen Ende Oktober kostenfrei zusenden. Und für diejenigen unter Ihnen, die bereits mit der Urlaubsplanung starten möchten, haben wir als keinen Vorgeschmack hier eine Terminübersicht für Sie erstellt. Natürlich freuen wir uns auch über Ihren Anruf: Sie erreichen unser Team der Kundenberatung montags bis freitags von 9:00 bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer 0441 570683-10.


© Pixabay / Die Landpartie / Pixabay / Die Landpartie

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen:

Der portugiesische Jakobsweg Teil 2 | Die Landpartie

Geführte Radreise

Der portugiesische Jakobsweg Teil 2

Region: Spanien & Portugal

249 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise
E-Bike-Reise Icon
Radreise 2024 auf den Nordfriesischen Inseln | Die Landpartie

Geführte Radreise

Radreise 2024 auf den Nordfriesischen Inseln

Region: Deutschland

217 Kilometer / 7 Tage

Hier geht es zur Reise
Die Donau mit Rad und Hotelschiff | Die Landpartie

Individuelle Radreise

Die Donau mit Rad und Hotelschiff

Region: Die Donau

199 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise
Unbekannte Donau Teil 2 | Die Landpartie

Geführte Radreise

Unbekannte Donau Teil 2

Region: Schweiz, Österreich & Balkan

174 Kilometer / 8 Tage

Hier geht es zur Reise

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Cookies ablehnen