IconFacebook
IconNewsletter abonnieren
IconGäste Login
IconOnline bewerten
IconKataloge anfordern

Von Hamburg bis zur Zugspitze mit dem Rad? Deutschland der Länge nach durchqueren, das sind alte Burgen und historische Altstädte ebenso wie moderne Architektur und mystische Wälder, einzigartige Wahrzeichen, Industriedenkmäler und mitreißende Natur. Kommen Sie mit und lassen Sie sich verzaubern von der Schönheit und Einzigartigkeit Ihrer Heimat, wenn Sie diese neu entdecken!

Das erste Kapitel dieses Reisetraums beginnt in der Hansestadt Hamburg, Heimat der ZEIT, führt über die Rosenstadt Lüneburg in der Heide, ins Wendland, durch das ehemalige Grenzgebiet und den Naturpark Drömling nach Wolfsburg. Sie genießen die Höhen des Harzes und radeln am Rand des Kyffhäusergebirges durch die Thüringer Pforte nach Weimar, UNESCO-Weltkulturerbe, Stadt der deutschen Klassik und des Bauhauses.

Schnellnavigation

Zur Reiseinformation
Zu den Leistungen
Zu den Hotels
Zu den Reisezeiträumen und Preisen
Reise buchen
♡ Auf den Merkzettel
Reise bewerten Auf einen Blick

Reisezeiträume und Preise

03.06.2022 - 10.06.2022: buchbar ab 1195,-€ pro Person

01.07.2022 - 08.07.2022: buchbar ab 1195,-€ pro Person

05.08.2022 - 12.08.2022: buchbar ab 1195,-€ pro Person

Reiseverlauf

1. Anreise nach Hamburg

Anreise nach Hamburg Individuelle Anreise. Lassen Sie sich Zeit für die Königin des Nordens.

2. Tag: Von Hamburg bis Lüneburg

Der Tag beginnt mit Sekt im Helmut-Schmidt-Haus. Ein Vertreter der Chefredaktion stimmt Sie ein auf Ihre Reise. Dann geht es los auf große Tour. Ein wunderschöner Radweg führt entlang des Oberhafenkanals aus der Hansemetropole heraus Richtung Elbe und Spadenland, beschauliche Landschaft im Süden Hamburgs voller Obst- und Gemüseplantagen. Beim „Zollenspieker”, erstmals 1252 urkundlich erwähnt, heißt es Übersetzen nach Winsen an der Luhe mit seinem Wasserschloss aus dem 13. Jahrhundert und dann dauert es noch eine Stunde und Sie erreichen das heutige Ziel Lüneburg, mittelalterliche „Salzhauptstadt” und moderner Schauplatz der Vorabendserie „Rote Rosen”; 57 km, verkürzt 27 km.

3. Tag: Von Lüneburg bis Salzwedel

Am Morgen führt der Weg über den Elbe-Seitenkanal in die hier typische Ruhe und Richtung ehemalige Grenze. Durch eiszeitliche Endmoränenlandschaft geht es nach Dannenberg im Wendland. Die Wenden gaben ihren Namen für eine Region, die damals wie heute für Aussteiger und Künstler ebenso steht wie für unberührte Natur. Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen bei Frau Schroedel in ihrem offenen Garten in Rehbeck, bevor es weitergeht nach Salzwedel zu Ihrem Quartier. Neben norddeutscher Backsteingotik und unzähligen Brücken ist die alte Hansestadt seit Mitte des 19. Jahrhunderts auch bekannt für das Baumkuchenbacken; 85 km, verkürzt 35 km.

4. Tag: Von Salzwedel bis Wolfsburg

Auf dem wunderschönen Hanse-Wendland-Weg geht es durch die Altmark voll von Weite und Himmel. Dies ist ehemaliges Grenzland und wenn auch viele Zeichen der Teilung verschwunden sind, gibt es doch Orte, die sich der Erinnerung verschrieben haben. Auf dem Grenzlehrpfad im Doppeldorf Zicherie-Böckwitz können Sie alles über die ehemalige innerdeutsche Grenze erfahren. Die letzten Kilometer führen entlang des Naturschutzparks Drömmling bevor Wolfsburg, die „VW-Stadt”, in Sicht kommt und es nur noch ein paar entspannte Minuten zur wohlverdienten Unterkunft sind; 71 km.

5. Tag: Von Wolfsburg bis Wernigerode

Heute steht Abwechslung auf dem Programm. Zwei kleine Höhenzüge warten darauf, gemeistert zu werden. Aber zuvor geht es nach Königslutter am Elm und dem hiesigen Kaiserdom, berühmtes romanisches Bauwerk, dessen Grundstein 1135 von Lothar III. gelegt wurde. Mit dem Dom war Königslutter im Mittelalter einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte in Norddeutschland. Durch sanfte Hügel schlängelt sich der Weg über den Großen Fallstein und dann rollt man beschwingt bergab nach Wernigerode,, der „bunten Stadt am Harz”, mit ihrer gemütlichen Altstadt und prächtigen Fachwerkbauten die Perle des Ostharzes; 82 km, verkürzt 42 km.

6. Tag: Von Wernigerode bis Bad Frankenhausen

Geruhsam mit der Harzer Schmalspurbahn oder sportlich mit dem E-Bike; viele Wege führen durch das norddeutsche Mittelgebirge nach Nordhausen in Thüringen, atemberaubende Ausblicke inklusive. In Elbingerode „rechts ab” und wenig später erwartet Sie ein Ranger des Nationalparks Harz am Bahnhof Drei Annen Hohne zu einer Führung. Dann über die Talsperre Königshütte und vorbei am Steinernen Kreuz mit wunderschöner Aussicht auf den Südharz ist Nordhausen nur noch einen Steinwurf entfernt. Am westlichen Rand des legendären Kyffhäusergebirges vorbei liegt noch die sehenswerte Barbarossahöhle, bevor Ihr Radeltag im Soleheilbad Bad Frankenhausen endet; 97/40km.

7. Tag: Von Bad Frankenhausen bis Weimar

Fast träumerisch geht es zu, wenn der Radweg sich entlang der Unstrut in Richtung Weimar schlängelt. Durch die Thüringer Pforte, Sachsenburg und Sömmerda mit seiner alten hölzernen Stadtparkbrücke radeln Sie weiter zum Schloss Tiefurt und dem Englischen Garten, wo Zeit ist für eine Einkehr im Sommersitz und „Musentempel” der Herzogin Anna Amalia. Weimar, das ist deutsche und europäische Kulturgeschichte. Auf der Stadtführung liegen Goethe und Schiller, Bach, Liszt und Gropius nur einen Spaziergang auseinander. Bei Ihrem Abschlussabend im Dorint-Hotel am Goethepark genießen Sie das Flair eines einzigartigen Hotels; 71 km, verkürzt 39 km.

8. Tag: Rückreise

Die erste Etappe dieser außergewöhnlichen Reise geht zu Ende. Heute ist Rückreisetag oder es heißt, die Neuankömmlinge zu begrüßen und sich auf die nächste Etappe zu freuen.



Erlebnis-Tipp

Radeln Sie die gesamte Strecke in 2022 und erleben Sie ihre große Deutschlandreise in einem Stück!

In Zusammenarbeit mit ZEIT REISEN



Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Hier geht es zur Buchung
E-Bike Deutschland Tour Hamburg Weimar - Wernigerode Rathaus
E-Bike Deutschland Tour Hamburg Weimar - Hotel Elephant
E-Bike Deutschland Tour Hamburg Weimar - Lüneburg Altstadt
E-Bike Deutschland Tour Hamburg Weimar - Hamburg Elbphilharmonie

Leistungen

  • Sämtliche Übernachtungen im Doppel-/Einzelzimmer in sorgfältig ausgewählten Hotels (in der Regel 4 Sterne) wie gebucht
  • Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Streckenführung als digitale Navigation
  • Pannenservice unterwegs und Kleinbus als Begleitfahrzeug
  • Landpartie Erlebnispaket Teil 1
  • Persönliches abendliches Infogespräch
  • Mindestteilnehmerzahl: 25 Gäste pro Termin und Etappe (Wird die Teilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 42 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.)

Landpartie Erlebnispaket Teil 1

  • Persönliche Begrüßung im Zeitverlag
  • Führung durch den Garten von Marie-Louise Schrödel mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen
  • Naturkundliche Führung im Nationalpark Harz
  • Schmalspurbahn von Wernigerode nach Nordhausen
  • Weimar -Abschlussabend mit Stadtführung und Grillabend im Restaurant/Garten des Hotels

Zahlbar vor Ort

  • Kurtaxe und Bettensteuer
  • Reiseversicherungen, wie gewünscht

Selbstverpflichtung für besondere Hygiene und Schutz unserer Gäste

  • Ihr Standortreiseleiter (auf Partnerreisen unser Partner vor Ort) informiert Sie über die gültigen Regelungen der Gastregion
  • Wir wählen als Gastgeber möglichst kleine, persönlich geführte Häuser für Sie aus
  • Das Frühstück ist nach den individuellen Möglichkeiten des Hotels den geltenden Sicherheitsvorschriften angepasst
  • Sie erhalten Ihr Fahrrad und die Fahrradtasche gereinigt und desinfiziert
  • Unsere Standortreiseleiter und Gepäckfahrer achten auf die Einhaltung der Hygieneregeln
  • Bei Rücktransfers ist ein Mund-Nasenschutz verpflichtend
  • Bitte achten Sie beim Kofferpacken darauf, Mund-/Nasenschutz sowie ausreichend Desinfektionsmittel für unterwegs mitzubringen
  • Unsere komplette Selbstverpflichtung bezüglich Hygiene und Schutz haben wir auch als PDF zum Download für Sie zusammengestellt.

Informationen zum Reiseverlauf

Mit unserer Reisebeschreibung informieren wir Sie so genau wie möglich über den geplanten Reiseverlauf unserer Landpartie Rad- und E-Bike-Reisen. Unsere aktive Reisen in der Natur werden wegen der natürlichen Gegebenheiten wie Wetter hin und wieder von unseren Reiseleitern vor Ort mit großem Sachverstand und Ortskenntnis an die jeweiligen Gegebenheiten angepasst (Schlechtwetterprogramm). Im Falle von lokalen Zutrittsbeschränkungen durch höhere Gewalt (Pandemie) behalten wir uns notwendige kurzfristige Änderungen des Reiseverlaufs, vergleichbarer Art vor. Diese werden den Gesamtzuschnitt der Reise jedoch nicht wesentlich beeinträchtigen.

Neue Reise

E-Bike Reise

Es berät Sie:

0441 570683 14

>a/<kcolB ennasuS>"wollofon"=ler "ed.eitrapdnaleid--kcolb.ennasus:otliam"=ferh a<

Reiseleiter

Dirk Haußels

Mehr erfahren

Download Version

Hier klicken

Merkzettel

Reise zum Merkzettel hinzufügen

Hin -und Rückreise

Für alles ist gesorgt. Startpunkt der Reise ist Hamburg, das mit Bahn und Auto gut zu erreichen ist. Die Bahnfahrt mit freier Zugwahl im DB-Netz buchen wir gern für Sie. Für Pkw-Reisende halten wir Informationen zu Parkmöglichkeiten für die Dauer der Reise in unseren Reiseinformationen bereit. Ein zubuchbarer Rücktransfer ermöglicht Ihnen eine bequeme Rückreise zu Ihrem Pkw auch mit eigenem E-Bike.

Reisezeiträume und Preise

03.06.2022 - 10.06.2022+

Hamburg - Weimar 1 2022

8 Tage / 7 Nächte

Preis pro Pers. in € DZ EZ
Reisepreis 1195,- 1520,-
Zusatznächte Hamburg auf Anfrage auf Anfrage
Zusatznächte Weimar auf Anfrage auf Anfrage

Extras

Leistung Preis
Landpartie E-Bike für die Dauer der Reise inkl. Fahrradtasche und Kartenhalter 195,-
Rücktransfer inkl. Fahrradtransport nach Hamburg p.P. 125,-
Parkplatz am Anreiseort auf Anfrage
Bahnfahrt auf Anfrage

Sie haben den passenden Termin gefunden?

Hier geht es zur Buchung

01.07.2022 - 08.07.2022+

Hamburg - Weimar 2 2022

8 Tage / 7 Nächte

Preis pro Pers. in € DZ EZ
Reisepreis 1195,- 1520,-
Zusatznächte Hamburg auf Anfrage auf Anfrage
Zusatznächte Weimar auf Anfrage auf Anfrage

Extras

Leistung Preis
Landpartie E-Bike für die Dauer der Reise inkl. Fahrradtasche und Kartenhalter 195,-
Rücktransfer inkl. Fahrradtransport nach Hamburg p.P. 125,-
Parkplatz am Anreiseort auf Anfrage
Bahnfahrt auf Anfrage

Sie haben den passenden Termin gefunden?

Hier geht es zur Buchung

05.08.2022 - 12.08.2022+

Hamburg - Weimar 3 2022

8 Tage / 7 Nächte

Preis pro Pers. in € DZ EZ
Reisepreis 1195,- 1520,-
Zusatznächte Hamburg auf Anfrage auf Anfrage
Zusatznächte Weimar auf Anfrage auf Anfrage

Extras

Leistung Preis
Landpartie E-Bike für die Dauer der Reise inkl. Fahrradtasche und Kartenhalter 195,-
Rücktransfer inkl. Fahrradtransport nach Hamburg p.P. 125,-
Parkplatz am Anreiseort auf Anfrage
Bahnfahrt auf Anfrage

Sie haben den passenden Termin gefunden?

Hier geht es zur Buchung

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Cookies ablehnen