IconFacebook
IconNewsletter abonnieren
IconGäste Login
IconOnline bewerten
IconKataloge anfordern

Von Hamburg bis zur Zugspitze mit dem Rad? Deutschland der Länge nach durchqueren, das sind alte Burgen und historische Altstädte ebenso wie moderne Architektur und mystische Wälder, einzigartige Wahrzeichen, Industriedenkmäler und mitreißende Natur. Kommen Sie mit und lassen Sie sich verzaubern von der Schönheit und Einzigartigkeit Ihrer Heimat, wenn Sie diese neu entdecken!

Im dritten Kapitel steigt die Spannung auf beinahe dreitausend Meter – die Sie allerdings mit der Zugspitzbahn erklimmen. Von der Barockstadt Donauwörth geht es in die zauberhafte Fuggerstadt Augsburg und am Lech entlang hinein ins herrliche Voralpenland nach Landsberg, in den Pfaffenwinkel, und zur eindrucksvollen Wieskirche. Dann liegen noch das Murnauer Moos und Garmisch-Partenkirchen vor Ihnen, bevor Sie in die luftigste Höhe Deutschland schweben!

Schnellnavigation

Zur Reiseinformation
Zu den Leistungen
Zu den Hotels
Zu den Reisezeiträumen und Preisen
Reise buchen
♡ Auf den Merkzettel
Reise bewerten Auf einen Blick

Reisezeiträume und Preise

17.06.2022 - 24.06.2022: buchbar ab 1265,-€ pro Person

15.07.2022 - 22.07.2022: buchbar ab 1265,-€ pro Person

19.08.2022 - 26.08.2022: buchbar ab 1295,-€ pro Person

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise nach Dinkelsbühl.

Nehmen Sie sich Zeit für einen Bummel durch die mittelalterlichen Gassen.

2.Tag: Von Dinkelsbühl bis Donauwörth

Entspannte Kilometer auf der Romantischen Straße bringen Sie durch rollende Landschaft zum Nördlinger Ries und Wallerstein mit dem meisterlichen Barockschloss Baldern. In Nördlingen lädt die original erhaltene Stadtmauer zur Brotzeit bei 12 Jahrhunderte alter Geschichte ein, bevor die Harburg, wie sie über dem gleichnamigen Städtchen thront, historisches Ziel und angemessener Rastplatz zugleich ist. Dieses „Herz von Bayerisch- Schwaben“ bietet einen atemberaubenden Blick auf die Wörnitz bis hin zum heutigen Ziel, Donauwörth. Der Abend gehört der quirligen Handelsmetropole, die Tradition und Moderne charmant verbindet. Zwischen prächtigen Patrizierhäusern, dem Käthe-Kruse-Puppen-Museum und Werner Egk gibt es viel zu entdecken; 73 km, verkürzt 55 km.

3.Tag: Von Donauwörth bis Augsburg

Am Lech entlang und „Rain ins Vergnügen“, Kleinstadt und erste Station entlang des romantischen Flusstales und eine kleine Kaffeepause wert. Nach dem Rokoko-Rathaus und der Tilly-Statue in Rain geht es weiter durch Felderfluren, kleine Orte und Waldstücke. Bald ragen im Westen die Türme des Klosters Holzen empor, ehemaliges Benediktinerinnenkloster und heute Hotel aber auch Ort der Besinnung. Vorbei an der Wallfahrtskirche in Biberach führt das letzte Stück Ihrer heutigen Tour zum Gedenkstein der „Via Claudia Augusta“ bei Langweid. Am Abend entdecken Sie die Fuggerstadt Augsburg bei einer Führung und einem zünftigen Abendessen in der ältesten Sozialsiedlung Deutschlands, der Fuggerei; 63 km, verkürzt 55 km.

4.Tag: Von Augsburg bis Landsberg

Herrliches Voralpenland und unzählige Staustufen im Lech, die schon seit dem Mittelalter Wasserkraft für eine Vielzahl kleiner Handwerksbetriebe boten, machen den Anfang. Friedberg ist einen Abstecher wert, wie auch die Stadtpfarrkirche St. Jakob mit ihrer rot-gelben Bänderung nach italienischem Vorbild. In Königsbrunn lädt das Mercateum zu Besuch und Kaffee ein; der Zehn Meter hohe Globus basiert auf einer Karte des Spaniers Diego Ribero aus dem Jahre 1529 und beherbergt ein Museum der weltweiten Handelsbeziehungen der Augsburger Kaufmannsfamilien Fugger und Welser. Entlang der alten Römerstraße Via Claudia Augusta geht es dann durch geschichtsträchtige Felder – einst Zeugen der Schlacht auf dem Lechfeld 955 gegen die Ungarn – bevor schattige Auwälder Sie nach Landsberg bringen; 44 km, ohne Verkürzung.

5.Tag: Von Landsberg bis Schongau

Es ist ein abwechslungsreicher Tag auf dem Weg von Landsberg Richtung Pfaffenwinkel und weiter entlang am verschlungenen Flusslauf des tiefgrünen Lech- ein Crescendo von Farben und Formen. Am Lechstausee können Sie bei einer Floßfahrt in die oft lebensgefährliche Vergangenheit der Lechflößerei eintauchen. Begleitet von einem geschichts- und naturkundigen Führer erleben Sie hautnah ein Kapitel oberbayrischer Geschichte. Das Abendessen genießen Sie in gemütlicher Atmosphäre direkt im Bootshaus der Flößer; 39 km ohne Verkürzung.

6.Tag: Von Schongau bis Garmisch-Partenkirchen

Von Schongau bis Garmisch-Partenkirchen Von der ein oder anderen Anhöhe kann man sie immer wieder sehen, die Zugspitze, wie sie stoisch in der Ferne wartet. Entlang des Lech lädt in Steingaden seit 1754 die Wieskirche, ein Juwel der Rokokoarchitektur, zum Staunen und zur stillen Einkehr ein. Nach einer Führung sorgt ein herrliches Picknick auch fürs leibliche Wohl, bevor es weitergeht zum einzigartigen Murnauer Moos mit seinen Mooren und Feuchtwiesen. Das Ziel vor Augen rahmen die Wasserfälle der Kuhflucht und die Burg Werdenfels die letzten Kilometer im romantischen Loisachtal angemessen ein, bevor es Zeit ist , auf ein unvergessliches Erlebnis anzustoßen: Von Hamburg bis zur Zugspitze mit dem Rad; 77 km, verkürzt 25 km.

7.Tag: die Zugspitze

Die Seilbahn, die wohlverdiente Auffahrt auf 2962 Meter, den höchsten Berg Deutschlands, und Entspannung pur in dem guten Gewissen, Deutschland erlebt zu haben wie kaum ein anderer. Nach so viel Höhenluft und unvergleichlichem Blick auf die Alpen und ihr Vorland sorgen die Alphornbläser von Garmisch-Partenkirchen am Abend für einen Abschiedsabend der besonderen Art. Sie haben es sich verdient!

8.Tag: Rückreise

Es heißt Abschied nehmen von einem überwältigendem Abenteuer und über 1000 Kilometer fernab vom Alltag. Für individuelle Verlängerungen stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite.



Erlebnis-Tipp

Radeln Sie die gesamte Strecke in 2022 und erleben Sie ihre große Deutschlandreise in einem Stück!

In Zusammenarbeit mit ZEIT REISEN



Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Hier geht es zur Buchung

Leistungen

  • Sämtliche Übernachtungen im Doppel-/Einzelzimmer in sorgfältig ausgewählten Hotels (in der Regel 4 Sterne) wie gebucht
  • Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Streckenführung als digitale Navigation
  • Pannenservice unterwegs und Kleinbus als Begleitfahrzeug
  • Landpartie Erlebnispaket Teil 3
  • Persönliches abendliches Infogespräch
  • Mindestteilnehmerzahl: 25 Gäste pro Termin und Etappe (Wird die Teilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 42 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.)

Das Landpartie Erlebnispaket Teil 3

  • Führung in der Fuggerei Augsburg, der ältesten Sozialsiedlung Deutschlands
  • Flößerei auf dem Lech und gemeinsames Abendessen im Bootshaus
  • Führung in der Wieskirche, Picknick an der Wieskirche
  • Mit der Zugspitzbahn auf die Zugspitze
  • Alphornkonzert
  • Abschiedsabend mit gemeinsamen Abendessen

Zahlbar vor Ort

  • Kurtaxe und Bettensteuer
  • Reiseversicherungen, wie gewünscht

Selbstverpflichtung für besondere Hygiene und Schutz unserer Gäste

  • Ihr Standortreiseleiter (auf Partnerreisen unser Partner vor Ort) informiert Sie über die gültigen Regelungen der Gastregion
  • Wir wählen als Gastgeber möglichst kleine, persönlich geführte Häuser für Sie aus
  • Das Frühstück ist nach den individuellen Möglichkeiten des Hotels den geltenden Sicherheitsvorschriften angepasst
  • Sie erhalten Ihr Fahrrad und die Fahrradtasche gereinigt und desinfiziert
  • Unsere Standortreiseleiter und Gepäckfahrer achten auf die Einhaltung der Hygieneregeln
  • Bei Rücktransfers ist ein Mund-Nasenschutz verpflichtend
  • Bitte achten Sie beim Kofferpacken darauf, Mund-/Nasenschutz sowie ausreichend Desinfektionsmittel für unterwegs mitzubringen
  • Unsere komplette Selbstverpflichtung bezüglich Hygiene und Schutz haben wir auch als PDF zum Download für Sie zusammengestellt.

Informationen zum Reiseverlauf

Mit unserer Reisebeschreibung informieren wir Sie so genau wie möglich über den geplanten Reiseverlauf unserer Landpartie Rad- und E-Bike-Reisen. Unsere aktive Reisen in der Natur werden wegen der natürlichen Gegebenheiten wie Wetter hin und wieder von unseren Reiseleitern vor Ort mit großem Sachverstand und Ortskenntnis an die jeweiligen Gegebenheiten angepasst (Schlechtwetterprogramm). Im Falle von lokalen Zutrittsbeschränkungen durch höhere Gewalt (Pandemie) behalten wir uns notwendige kurzfristige Änderungen des Reiseverlaufs, vergleichbarer Art vor. Diese werden den Gesamtzuschnitt der Reise jedoch nicht wesentlich beeinträchtigen.

Neue Reise

E-Bike Reise

Es berät Sie:

0441 570683 14

>a/<kcolB ennasuS>"wollofon"=ler "ed.eitrapdnaleid--kcolb.ennasus:otliam"=ferh a<

Reiseleiter

Rainer Stephan

Mehr erfahren

Download Version

Hier klicken

Merkzettel

Reise zum Merkzettel hinzufügen

Hin -und Rückreise

Für alles ist gesorgt. Startpunkt der Reise ist Dinkelsbühl, das mit Bahn und Auto gut zu erreichen ist. Die Bahnfahrt mit freier Zugwahl im DB-Netz buchen wir gern für Sie. Für Pkw-Reisende halten wir Informationen zu Parkmöglichkeiten für die Dauer der Reise in unseren Reiseinformationen bereit. Ein zubuchbarer Rücktransfer ermöglicht Ihnen eine bequeme Rückreise zu Ihrem Pkw auch mit eigenem E-Bike.

Reisezeiträume und Preise

17.06.2022 - 24.06.2022+

Dinkelsbühl - Zugspitze 1 2022

8 Tage / 7 Nächte

Preis pro Pers. in € DZ EZ
Reisepreis 1265,- 1500,-
Zusatznächte Dinkelsbühl auf Anfrage auf Anfrage
Zusatznächte Garmisch Partenkirchen auf Anfrage auf Anfrage

Extras

Leistung Preis
Landpartie E-Bike für die Dauer der Reise inkl. Fahrradtasche und Kartenhalter 195,-
Rücktransfer inkl. Fahrradtransport nach Dinkelsbühl p.P. 125,-
Rücktransfer inkl. Fahrradtransport nach Hamburg p.P. 165,-
Parkplatz am Anreiseort auf Anfrage
Bahnfahrt auf Anfrage

Sie haben den passenden Termin gefunden?

Hier geht es zur Buchung

15.07.2022 - 22.07.2022+

Dinkelsbühl - Zugspitze 2 2022

8 Tage / 7 Nächte

Preis pro Pers. in € DZ EZ
Reisepreis 1265,- 1500,-
Zusatznächte Dinkelsbühl auf Anfrage auf Anfrage
Zusatznächte Garmisch Partenkirchen auf Anfrage auf Anfrage

Extras

Leistung Preis
Landpartie E-Bike für die Dauer der Reise inkl. Fahrradtasche und Kartenhalter 195,-
Rücktransfer inkl. Fahrradtransport nach Dinkelsbühl p.P. 125,-
Rücktransfer inkl. Fahrradtransport nach Hamburg p.P. 165,-
Parkplatz am Anreiseort auf Anfrage
Bahnfahrt auf Anfrage

Sie haben den passenden Termin gefunden?

Hier geht es zur Buchung

19.08.2022 - 26.08.2022+

Dinkelsbühl - Zugspitze 3 2022

8 Tage / 7 Nächte

Preis pro Pers. in € DZ EZ
Reisepreis 1295,- 1550,-
Zusatznächte Dinkelsbühl auf Anfrage auf Anfrage
Zusatznächte Garmisch Partenkirchen auf Anfrage auf Anfrage

Extras

Leistung Preis
Landpartie E-Bike für die Dauer der Reise inkl. Fahrradtasche und Kartenhalter 195,-
Rücktransfer inkl. Fahrradtransport nach Dinkelsbühl p.P. 125,-
Rücktransfer inkl. Fahrradtransport nach Hamburg p.P. 165,-
Parkplatz am Anreiseort auf Anfrage
Bahnfahrt auf Anfrage

Sie haben den passenden Termin gefunden?

Hier geht es zur Buchung

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Cookies ablehnen