IconFacebook
IconNewsletter abonnieren
IconGäste Login
IconOnline bewerten
IconKataloge anfordern

Manch einer sagt, es läge wohl am Wasser hier; diese besondere Region Nord-Polens verzaubere die Seele. Unzählige Seen prägen eine Landschaft, wo sich traumhafte, ruhige Alleen durch entlegene Dörfer schlängeln, einem wie zu längst vergangenen Zeiten die Hühner vor die Füße laufen und man eintaucht in eine noch allgegenwärtige ostpreußische Vergangenheit. Abseits der rollenden Hügel, versöhnliche Hinterlassenschaft der letzten Eiszeit, warten neben roter Backsteinarchitektur mit Hitlers Wolfsschanze auch jüngere Zeitzeugen auf Sie, in Ihrem Radurlaub von unverwechselbarem Charme, die Labsal für Körper und Seele verspricht.

Schnellnavigation

Zur Reiseinformation
Zu den Leistungen
Zu den Hotels
Zu den Reiseterminen und Preisen
Reise buchen
♡ Auf den Merkzettel
Reise bewerten Auf einen Blick

Feste Reisetermine und Preise

28.06.2022 - 05.07.2022: buchbar ab 1630,-€ pro Person

24.07.2022 - 31.07.2022: buchbar ab 1595,-€ pro Person

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Danzig

Unsere Reise starten wir mit einer kleinen, persönlichen Stadtführung durch eine ungewöhnliche Stadt. Jahrhunderte altes Auf und Ab als wichtiger Ostseehafen, ein Schmelztiegel für Kaufleute und Architektur aus aller Welt und die wechselhafte Zugehörigkeit zu Preußen und Polen haben eine schillernde Stadt entstehen lassen, die einen Bummel lohnt.

2. Tag: Zur Marienburg ca. 68 km

Die Geologen nennen es einfach Senke, aber diese eher kühle Bezeichnung wird dieser wundervollen Landschaft nicht gerecht. Die Weichselniederung, entstanden durch Jahrhunderte lange Aufsandung, ist unser ständiger Begleiter, wenn wir uns heute aufmachen in Richtung Malbork und der Marienburg, Europas größtem Backsteinbau, den wir bei einer Führung entdecken. Ein Bus bringt uns danach zum wohlverdienten Ziel in Elbing, nebenbei dem tiefsten Punkt des Deltas mit 1,8 Meter unter Normal Null.

3. Tag: Elbing und Marion Gräfin von Dönhoff ca. 54 km

Wogende Wiesen und Felder inmitten hügeliger Landschaften bestimmen das Bild, wenn wir durch ruhige Dörfer und Alleen, vorbeiradeln an Backsteingebäuden und mittelalterlichen Burgen auf unserem Weg nach Jelenie. Von dort geht es per Schiff den Oberlandkanal mit seinen berühmten Rollbergen entlang, bevor wir Kwitajny erreichen. Der Gutshof war ehemalige Heimat von Marion Gräfin von Dönhoff, Widerstandskämpferin in der NS-Zeit und Herausgeberin des deutschen Wochenblatts Die Zeit. Am Nachmittag kommen wir nach Lidzbark Warminski, langjährige Hauptstadt der Ermland Region, die auf eine fast 1000 Jahre alte Geschichte zurückblicken kann. Hier ist Zeit für einen entspannten Abendspaziergang.

4. Tag: Ermland-Masuren ca. 59 km

Richtung Osten geht es aus der Stadt hinaus bei unserer Radelei auf hügeligen Wegen nach Galiny, wo wir am gleichnamigen Palast Rast machen. Zum Picknick nach Reszel ist es ein bezauberndes Stück Radtour im Schatten alter Bäume, entlang herrlicher Feldraine in einer wechselhaften und fruchtbaren Kulturlandschaft, die uns umgibt. Frisch gestärkt ist es dann nur noch ein Katzensprung und wir sind in Święta Lipka. Hier besichtgen wir die von Jesuiten gebaute Barockkirche, eine der bedeutendsten Marienwallfahrtsorte und barocken Denkmäler Polens. Am Abend erreichen wir Kętrzyn, das später noch zu einem Spaziergang einlädt.

5. Tag: Masurische Seen und die Wolfsschanze ca. 45 km

Unser Tag ist geprägt von unzähligen Seen und verträumten Ortschaften inmitten weiter Felder und Wiesen. Wir machen Station an der Wolfs schanze, und nach der Besichtigung geht es nach Węgorzewo und dem Mauersee. Wir sehen Störche und Kraniche, die hier beheimatet sind und mit etwas Glück auch den einst vom Aussterben bedrohten Biber. Für die letzte Etappe schiffen wir uns ein, so dass wir am Nachmittag ausgeruht für einen Rundgang in Giżycko ankommen. Sie ist es Wert, diese historische Kleinstadt mit der geschichtlichen Drehbrücke, der Boyen Festung und dem historischen Hafen.

6. Tag: Bauernhöfe und selbstgebackener Kuchen ca. 63 km

Gemütlich geht es heute zu, der ein oder andere kleine Hügel wartet ebenso auf uns, wie auch die ostpreußische Vergangenheit. Wir radeln ent spannt durch typische Dörfer und endlose Landschaften. Für Stärkung ist dabei mit einem Picknick am See gesorgt und am Nachmittag gibt es frischen Kaffee und Kuchen auf einem der zahlreichen masurischen Einzelhöfe. Die letzte Etappe führt nach Elk, Geburtsstadt von Siegfried Lenz, die wir bei einem gelassenen Bummel erkunden. Am Abend erreichen wir Suwałki per Transfer.

7. Tag: Wigry Nationalpark ca. 38 km

Der Vormittag gehört dem Wigierski Park Narodowy, mit etwa 150 Quadratkilomtern einem der größten Nationalparks Polens. Entlang des Flusses Czarna Hancza radeln wir auf malerischen Wegen anschließend rund um den Wigry See, bevor wir am Nachmittag das Kamedulen Kloster besichtigen. Das atemberaubende Panorama lässt sich hier vom Turm dieses auf einer Halbinsel gelegenen barocken Juwels bewundern. Ein passen der Abschluss unseres masurischen Abenteuers. Dann heißt es ein letztes Mal Transfer - nach Vilnius.

8. Tag: Vilnius

Die Stadt bietet ein selten authentisches Erlebnis, mit ihren kleinen Gassen, Hinterhof-Cafés und zahlreichen Museen und auch wir lassen uns ein wenig von dem lithauischen Charme verzaubern. Dann bleiben nur noch Erinnerungen an unser masurisches Abenteuer während uns ein Transfer zum Flughafen bringt.



E-Bike Reise Polen, Radurlaub in Polen, E-Bike Reise Masuren, Radreise Ostpreußen, E-Bike Reise, Ebike-Reise, E-Bike, ebike, Elektorrad, Radreise, Rad, Fahrrad, Radtour, Masuren, Masuren-Ermland, Polen, Danzig, Marienburg, Ostpreußen, Vilnius



Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Hier geht es zur Buchung
Masuren Oberländischer Kanal
Wochenmarkt Masuren
Radlergruppe Masuren
Naturpark Ostpreußen Masuren

Leistungen

  • Alle Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse und Komforthotels (Dusche oder Bad / WC)
  • Bei Buchung eines Einzelzimmers reservieren wir, wenn nicht anders ausgeschrieben, ein Doppelzimmer zur Alleinnutzung.
  • Umfangreiches Frühstück
  • Ausgewählte, dreigängige Abendmenüs
  • Landpartie-E-Bike und technischer Service
  • Praktische Landpartie-Fahrradtasche für das Tagesgepäck
  • Sämtliche Eintritte und Führungen
  • Sämtliche Transfers per Bahn, Bus, Schiff oder Taxi (ausgenommen Transfers vom/zum Flughafen bei selbstorganisierter Anreise. Diese Transfers sind Teil des Anreisepaketes)
  • Qualifizierte, ortskundige Landpartie-Reiseleitung per Rad
  • Zweiter Reiseleiter als Fahrer des Landpartie-Begleitfahrzeugs
  • Gepäcktransport und -service
  • Sämtlicher Service und Leistungen der Reiseleiter (z.B. Picknickvorbereitung)
  • Anfallende Kurtaxen und Bettensteuern
  • Hafen- und Flughafengebühren im Rahmen des gebuchten Anreisepaketes und auf der Reise
  • Teilnehmerzahl: mind. 8, max. 18 Gäste (wird die Teilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 42 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten)

Zusätzlich zahlbar

  • Picknickumlage fakultativ ca. 8 - 12 € pro Tag
  • Kurtaxe und Bettensteuer bei individuell gebuchten Reiseverlängerungen
  • Einkehr unterwegs, Getränke und Trinkgelder
  • Buchbares Anreisepaket oder individuelle Anreise
  • Reiseversicherungen, wie gewünscht

Selbstverpflichtung für besondere Hygiene und Schutz unserer Gäste

  • Wir stellen hygienisch erforderliche Hilfsmittel für unterwegs bereit
  • Wir garantieren Ihnen in allen besuchten Orten und insbesondere bei den gemeinsamen Mahlzeiten die Einhaltung der gültigen Abstandsregeln
  • Unsere Führungen und Begegnungen finden unter Berücksichtigung der Abstandsregeln statt
  • Wir wählen als Gastgeber möglichst kleine, persönlich geführte Häuser im Grünen in ruhiger Lage und mit ausreichend Parkplätzen
  • Einer der Höhepunkte einer jeden Landpartie ist das Picknick im Grünen oder die besondere Einkehr – Freuen Sie sich auf urige und köstliche Mahlzeiten unterwegs, bei denen Handwaschgelegenheiten, Desinfektion, Einweggeschirr und Abstandsregelungen Ihr Wohlgefühl garantieren
  • Bei Transfers werden großzügige Busse mit ausreichend Sitzabstand benutzt.
  • Unsere komplette Selbstverpflichtung bezüglich Hygiene und Schutz haben wir auch als PDF zum Download für Sie zusammengestellt.

Informationen zum Reiseverlauf

Mit unserer Reisebeschreibung informieren wir Sie so genau wie möglich über den geplanten Reiseverlauf unserer Landpartie Rad- und E-Bike-Reisen. Unsere aktive Reisen in der Natur werden wegen der natürlichen Gegebenheiten wie Wetter hin und wieder von unseren Reiseleitern vor Ort mit großem Sachverstand und Ortskenntnis an die jeweiligen Gegebenheiten angepasst (Schlechtwetterprogramm). Im Falle von lokalen Zutrittsbeschränkungen durch höhere Gewalt (Pandemie) behalten wir uns notwendige kurzfristige Änderungen des Reiseverlaufs, vergleichbarer Art vor. Diese werden den Gesamtzuschnitt der Reise jedoch nicht wesentlich beeinträchtigen.

Neue Route

E-Bike Reise

Es berät Sie:

0441 570683 12

>a/<frodnettaH llebasI>"wollofon"=ler "ed.eitrapdnaLeid--frodnettah.llebasi:otliam"=ferh a<

Download Version

Hier klicken

World Bicycle Relief

Sie reisen - wir spenden!

Hier klicken

Merkzettel

Reise zum Merkzettel hinzufügen

Hin- und Rückreise

Für alles ist gesorgt Das Anreisepaket umfasst: Gruppenflug mit Lufthansa Frankfurt/Main – Danzig und Vilnius – Frankfurt/Main. Flughafentransfer als Gruppentransfer am 1. und 8. Reisetag. Zubringerflüge auf Anfrage buchbar. Ebenso buchbar ist der Anschluss per Bahn als Rail & Fly-Ticket.

Sicherheit für Ihre Buchungsentscheidung

Wir gewähren für diese Reise eine kostenfreie Umbuchung, wenn Sie sich für ein anderes Reiseziel oder Reisedatum innerhalb des Jahres 2022 entscheiden und diese Reise nicht von Ihnen erneut storniert oder umgebucht wird.
Die kostenfreie Umbuchung gilt für die gesamte Reise inkl. Anreisepaket bis 65 Tage vor Reisebeginn.
Individuell gebuchte Flüge oder Bahnfahrten, auch wenn sie über die Landpartie gebucht wurden, sind ausgenommen. Hier gelten die Stornobedingungen des Beförderers.

Die Hotels

Bitte beachten Sie, dass in Einzelfällen auch andere Hotels der selben Kategorie gebucht werden.

Feste Reisetermine und Preise

28.06.2022 - 05.07.2022+

Masuren - Ermland: Von Danzig nach Vilnius 1 2022

8 Tage / 7 Nächte

Preis pro Pers. in € DZ EZ
Reisepreis 1630,- 1870,-
Zusatznächte Danzig 70,- 115,-
Zusatznächte Vilnius (ab 65,- im DZ) auf Anfrage auf Anfrage

Extras

Leistung Preis
Landpartie-E-Bike, 8-Gang, Rücktritt, inkl. Fahrradtasche inklusive
Zubringerflüge auf Anfrage
Rail and Fly (2.Klasse) 70,-

Sie haben den passenden Termin gefunden?

Hier geht es zur Buchung

24.07.2022 - 31.07.2022+

Masuren - Ermland: Von Danzig nach Vilnius 2 2022

8 Tage / 7 Nächte

Preis pro Pers. in € DZ EZ
Reisepreis 1595,- 1820,-
Zusatznächte Danzig 70,- 115,-
Zusatznächte Vilnius (ab € 65,- im DZ) auf Anfrage auf Anfrage

Extras

Leistung Preis
Landpartie-E-Bike, 8-Gang, Rücktritt, inkl. Fahrradtasche inklusive
Zubringerflüge auf Anfrage
Rail and Fly (2.Klasse) 70,-

Sie haben den passenden Termin gefunden?

Hier geht es zur Buchung

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Cookies ablehnen