Geführte Radreisen

Mare Balticum
Litauen & Lettland

Kommen Sie mit auf eine landschaftlich wie kulturell reizvolle, ja aufregende Radreise durch das Baltikum! Mit der Wiedererlangung ihrer Unabhängigkeit und nach ihrem EU-Beitritt sind die vorher beinahe in Vergessenheit geratenen baltischen Staaten wieder in das Blickfeld der europäischen Geschichte gerückt. Neugierig ist man nun, wie es dort aussieht. Lohnt sich eine Radreise ins Baltikum? Unbedingt! Von Kiel aus beginnen wir unsere Radreise und gehen auf große Fahrt quer über die Ostsee nach Klaipėda, dem früheren Memel. Von dort starten wir unsere landschaftlich wie kulturell sehr abwechslungsreiche Radreise durch Litauen und Lettland. Wir besuchen Nationalparks in Livland und Kurland, durchradeln und bewandern die Kurische Nehrung, eine der erstaunlichsten Halbinseln Europas, erkunden das reizvolle, weil naturbelasse­ne Memeldelta und lernen das ländliche Litauen per Rad kennen. Auch der Besuch der alten Hansestadt Rīga wird Sie ganz sicher in Erstaunen versetzen. Kommen Sie mit auf eine erstaunliche Entdeckungsreise in das Baltikum!

Diese Radreisen könnten Sie auch interessieren:
E-Bike-Reise Baltische Traumroute von Danzig nach Riga Radreise Estland & St. Petersburg Radreise Unbekannte Donau - Ungarn & Serbien Radreise Unbekannte Donau - Balkan & Donaudelta Radreise Vilnius - Danzig

Reiseablauf

1. Tag: Leinen los!
Gäste mit gebuchtem Anreisepaket treffen sich in Kiel mit dem Reiseleiter um 19:00 Uhr. Sie werden vom Hauptbahnhof abgeholt oder können Ihr Fahrzeug für die Reisedauer am Terminal abstellen. Vor dem Abendessen genießen wir die Ausblicke von Bord auf die Kieler Förde.

2. Tag: Neugier auf Memel
Lange sieht man nur Wasser, bis plötzlich die baltische Küste am Horizont auftaucht. Nach der Ankunft in Klaipėda und dem Transfer zum Hotel besehen wir uns die Altstadt mit ihren kleinen Handwerkergassen und alten Fachwerkhäusern bei einer sachkundigen Führung aus der Nähe.

3. Tag: Kurische Nehrung ca. 55 km
Mit einer kleinen Fähre setzen wir über zur Nordspitze der Kurischen Nehrung und starten unsere Radetappe über das langgestreckte Naturphänomen. Mal sieht man die Ostsee auf der einen, mal das Kurische Haff auf der anderen Seite. Nach dem Picknick in Juodkrantė / Schwarzort erzählen uns die Holzskulpturen auf dem Hexenberg ihre Geschichte. Über Pervalka und Preila führt uns dann ein eigens angelegter Radweg in die einstige Künstlerkolonie Nida / Nidden (2 Übernachtungen in einem etwas einfacheren Haus).

4. Tag: Nida und die hohe Düne ca. 8 km
Heute wird das Rad weitgehend geschont, denn die eindrucksvolle Hohe Düne („Litauische Sahara“) lädt zur Wanderung ein. Zuvor statten wir dem früheren Sommerhaus von Thomas Mann einen Besuch ab und werfen einen lohnenswerten Blick in die Bernsteingalerie. Am Nachmittag ist Zeit zum Baden in der Ostsee oder zum Bummeln durch den Ort.

5. Tag: Vogelparadies Memeldelta ca. 28 km
Am Morgen setzt uns ein Boot mitsamt den Rädern über das Kurische Haff ins Memeldelta über. Auf naturnahen Wegen radeln wir durch die vogelreiche, verträumte Auenlandschaft nach Ventė / Windenburg. An der bekannten Vogelwarte lauschen wir einer unterhaltsamen Führung. Nach einer Einkehr bei der Familie des Leuchtturmwärters radeln wir am Haff bis Priekulė. Ein Bus bringt uns ins Hotel nahe Šiauliai.

6. Tag: Berg der Kreuze & Schloss Rundāle ca. 33 km
Am Morgen gelangen wir per Bus bis kurz vor die lettische Grenze. Wir besichtigen den „Berg der Kreuze“, ein nationales Heiligtum Litauens. Mit dem Rad nähern wir uns auf einem Feldweg Lettland. Jenseits der Grenze befinden wir uns in Kurland, dessen Herzöge sich in Rundāle eine gewaltige Residenz bauen ließen (Führung). Gegen Abend erreichen wir Sigulda, direkt im Gauja-Nationalpark gelegen.

7. Tag: Ordensburgen und Gauja-Nationalpark ca. 42 km
In Sigulda besuchen wir die Ruine der Festung des Schwertritterordens. Per Rad geht es weiter über die Bischofsburg Turaida (Führung) zum Schloss von Bīriņi, wo wir unser Picknick romantisch am See genießen. Radelnd erreichen wir sodann die Küste des Rīgaer Meerbusens. Nach einer erholsamen Pause am Strand fahren wir mit der Bahn nach Rīga. Zwei Übernachtungen im Hotel Avalon.

8. Tag: Rīga - die baltische Metropole
Unser Hotel ist ein modernes Haus im historischen Zentrum der Stadt. Dort werden wir am Morgen von einer Rīgaerin abgeholt, die uns durch die Altstadt und das berühmte Rīgaer Jugendstilviertel führt. Danach ist ausreichend Zeit, die lettische Metropole ausgiebig auf eigene Faust zu erkunden. Ein stimmungsvolles Altstadt-Restaurant erwartet uns zum Abendessen.

9. Tag: Jūrmala & Kemeri-Nationalpark ca. 37 km
Hinter der beeindruckenden Vanšu-Brücke über die Daugava führt uns ein Radweg zum Seebad Jūrmala, auch „der Strand Rīgas“ genannt. Wir nutzen den festeren Teil des Strandes zum Radeln und erreichen am Nachmittag den naturbelassenen Küstenwald von Ķemeri. Nach einem Strand-Picknick mit Bademöglichkeit gelangen wir abends per Transfer in unser feines Hotel in der Hafenstadt Liepāja.

10. Tag: Bernsteinküste Nordlitauens ca. 44 km
Am Morgen passieren wir mit dem Bus die Grenze. Ab Šventoji genießen wir eine sehr reizvolle, autofreie Radelstrecke in unmittelbarer Nähe zur Ostsee bis Palanga, einem der beliebtesten Badeorte Litauens. Wir besehen uns den Ort und die berühmte Seebrücke, bevor es entlang der memelländischen Küste über Nemirseta / Nimmersatt zurück nach Klaipėda geht. Am späten Nachmittag heißt es wehmutsvoll Abschied nehmen. Gäste mit gebuchtem Anreisepaket stechen am Abend in See.

11. Tag: Ostsee pur
Die Inseln Bornholm und Rügen im Visier, lassen Gäste mit gebuchtem Anreisepaket die Reise auf See in Ruhe ausklingen und erreichen Kiel um 17:00 Uhr.

Reisebuchung - Schritt 1



Hiermit möchte ich die Reise Radreise Baltikum, 11 Tage - 247 km verbindlich buchen.

buchbare
Termine:
Legende:   Plätze vorhanden Plätze vorhanden   ausgebucht ausgebucht

  EZ DZ ½DZ
 01.06.19 - 11.06.19 Einzelzimmer verfügbar Doppelzimmer verfügbar halbe Doppelzimmer verfügbar
 22.06.19 - 02.07.19 Einzelzimmer verfügbar Doppelzimmer verfügbar halbe Doppelzimmer verfügbar
 13.07.19 - 23.07.19 Einzelzimmer verfügbar Doppelzimmer verfügbar halbe Doppelzimmer verfügbar
 03.08.19 - 13.08.19 Einzelzimmer verfügbar Doppelzimmer verfügbar halbe Doppelzimmer verfügbar
 09.08.19 - 19.08.19 Einzelzimmer verfügbar Doppelzimmer verfügbar halbe Doppelzimmer verfügbar
 
Anzahl Zimmer: EZ     DZ     ½DZ
 
Anrede: Frau      Herr
Vorname:
Nachname:
Anschrift:
PLZ, Ort:
Land:
Staatsangehörigkeit:
Telefon:
Telefon mobil:
E-Mail:
  Ich bin Neukunde
  Ich bin bereits Landpartie-Kunde

Termine

Mare Balticum 1   01.06. - 11.06.2019
Mare Balticum 2   22.06. - 02.07.2019
Mare Balticum 3   13.07. - 23.07.2019
Mare Balticum 4   03.08. - 13.08.2019
Mare Balticum 5   09.08. - 19.08.2019

= Stattfindegarantie
Termin findet garantiert statt

Empfehlen Sie uns weiter: Facebook Twitter Empfehlen

Die Landpartie unterstützt das Fahrradprogramm von World Bicycle Relief


WBR
Pro Teilnehmer einer geführten Reise spendet Die Landpartie € 10,- an World Bicycle Relief.


 

Reisen online bewerten

Wie war Ihre Reise? Bitte füllen Sie den Online-Fragebogen aus!


Reisepreise in €
1495,- pro Person im DZ
335,- EZ-Zuschlag
485,- Anreisepaket ab/bis Kiel
190,– EZ-Zuschlag An-/Abreise (Innenkabine)
ab 39,- Bahnfahrt 2. Kl. ab jedem deutschen Bahnhof je Richtung
inklusive Landpartie-Reiserad 8-Gang
55,- Landpartie-Reiserad 24-Gang
175,- Elektrorad 8-Gang mit Rücktritt
Zusatzübernachtung:
in Kiel:
pro Person im DZ € 75,- / EZ-Zuschlag € 45,-

Leistungen

  • Alle Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse und Komforthotels (Dusche oder Bad / WC)
  • Bei Buchung eines Einzelzimmers reservieren wir, wenn nicht anders ausgeschrieben, ein Doppelzimmer zur Alleinnutzung.
  • Umfangreiches Frühstück
  • Ausgewählte, dreigängige Abendmenüs
  • Landpartie-Reiserad und technischer Service
  • Praktische Landpartie-Fahrradtasche für das Tagesgepäck
  • Sämtliche Eintritte und Führungen
  • Sämtliche Transfers per Bahn, Bus, Schiff oder Taxi (ausgenommen Transfers vom/zum Flughafen bei selbstorganisierter Anreise. Diese Transfers sind Teil des Anreisepaketes)
  • Qualifizierte, ortskundige Landpartie-Reiseleitung per Rad
  • Zweiter Reiseleiter als Fahrer des Landpartie-Begleitfahrzeugs
  • Gepäcktransport und -service
  • Sämtlicher Service und Leistungen der Reiseleiter (z.B. Picknickvorbereitung)
  • Anfallende Kurtaxen und Bettensteuern
  • Hafen- und Flughafengebühren im Rahmen des gebuchten Anreisepaketes und auf der Reise
  • Teilnehmerzahl: mind. 8, max. 24 Gäste
    (wird die Teilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 42 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten)


Zusätzlich zahlbar
  • Picknickumlage fakultativ ca. 7 - 10 € pro Tag
  • Kurtaxe und Bettensteuer bei individuell gebuchten Reiseverlängerungen
  • Einkehr unterwegs, Getränke und Trinkgelder
  • Buchbares Anreisepaket oder individuelle Anreise
  • Reiseversicherungen, wie gewünscht

Route

  • 1. Tag:
    Leinen los!
  • 2. Tag:
    Neugier auf Memel
  • 3. Tag: ca. 55 km
    Kurische Nehrung
  • 4. Tag: ca. 8 km
    Nida und die hohe Düne
  • 5. Tag: ca. 28 km
    Vogelparadies Memeldelta
  • 6. Tag: ca. 33 km
    Berg der Kreuze & Schloss Rundāle
  • 7. Tag: ca. 42 km
    Ordensburgen und Gauja-Nationalpark
  • 8. Tag:
    Rīga - die baltische Metropole
  • 9. Tag: ca. 37 km
    Jūrmala & Kemeri-Nationalpark
  • 10. Tag: ca. 44 km
    Bernsteinküste Nordlitauens
  • 11. Tag:
    Ostsee pur

Hin- und Rückreise

Für alles ist gesorgt. Die Anreise erfolgt per Schiff ab / bis Kiel. Das Anreisepaket umfasst: Begleitete Schifffahrt in 2-Bett-Außenkabinen mit Du / WC inkl. aller Mahlzeiten an Bord. Einzelkabinen buchen wir nur auf ausdrücklichen Wunsch (Aufpreis). Für selbstorganisierte Fluganreisen beachten Sie bitte, dass die Reise vor Ort am 2. Tag laut Katalog beginnt und am 10. Tag laut Katalog vor Ort endet.

Reiseleitung

Reda Ignataviciute

Reda Ignataviciute

zog es nach ihrem Studium des Bibliothekswesens in Vilnius zurück ans Meer in ihre Heimatstadt Klaipėda. Viele Jahre arbeitete sie als Deutschlehrerin. Seit 2008 Jahren führt Reda Gäste auf der Kurischen Nehrung und im Memeldelta. Jetzt freut sie sich darauf, Ihnen auf dem Rad das unvergleichliche Baltikum zu zeigen.

Die Hotels

Bitte beachten Sie, dass in Einzelfällen auch andere Hotels der selben Kategorie gebucht werden.

Schwierigkeitsgrad

Wir radeln in Küstennähe, zumeist jedoch windgeschützt. Wir nutzen überwiegend Naturstrecken, selten asphaltierte Wege. Die Strecken führen durch fast ausschließlich flaches Gelände.
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.