IconFacebook
IconNewsletter abonnieren
IconGäste Login
IconOnline bewerten
IconKataloge anfordern

Madrid steht bisher noch nicht auf Ihrer Silvestereise-Wunschliste? Mit den großen Metropolen Rom, Paris, Barcelona wird die Stadt meist nicht genannt – aber glauben Sie uns, Madrid braucht sich nicht zu verstecken. Die Hauptstadt Spaniens verbindet ganz große Kunst von Goya bis Miró, Architektur vom Mittelalter bis zur Moderne, und kulinarischen Genuss von innovativer Fusion bis traditioneller Tapas zu einer einzigartigen Kulisse, zu einer puren Hommage an das Leben! Das bleibt nicht verborgen und so ist Madrid eine lebendige, moderne und internationale Metropole, die sich dabei aber ihre authentisch spanische Seite wunderbar bewahrt hat. Ebenso steht Valladolid, die sehenswerte Hauptstadt der Region Kastilien und León, auf dem Programm. Und damit neben so viel weltlichen Sinnesfreuden auch die Seele nicht zu kurz kommt, geht es für einen Tag ins benachbarte Toledo, dieser phantastischen Stadt der „drei Kulturen”, wo der Legende nach dereinst muslimische, christliche und jüdische Kulturen friedvoll miteinander lebten. Kommen Sie mit und feiern Sie mit uns Silvester in Madrid.

Schnellnavigation

Zur Reiseinformation
Zu den Leistungen
Zu den Hotels
Zu den Reiseterminen und Preisen
Reise buchen
♡ Auf den Merkzettel
Reise bewerten Auf einen Blick

Reisetermine und Preise

28.12.2022 - 02.01.2023: buchbar ab 1695,-€ pro Person

Reiseverlauf

28.12.2022: Anreise und das Madrid der Österreicher ca. 3 km

Am frühen Nachmittag kommen wir in Madrid an, wo unsere Reiseleiterin Weronika uns erwartet für den ersten Stadtbummel. Von den mittelalterlichen Bürgerhäusern über königliche Paläste hin zu den gewagten Schrägen moderner spanischer Architektur, von nüchternem roten Backstein und Schiefertürmen des Barocks bis hin zur Belle Époque, all das erwartet uns über die nächsten Tage in dieser leidenschaftlichen Stadt. Das Madrid der Österreicher, so benannt nach seinen „Baumeistern,” den Habsburger Königen des 16. und 17. Jahrhunderts, ist unser erstes Ziel. Vom Platz der Sonne geht es los und dabei steht der Königspalast ebenso auf dem Programm wie das Teatro Real und die Ruinen der maurischen Festung. Dabei erfahren wir auch einiges über dunklere Tage der spanischen Inquisition auf unserem Rundgang über die Plaza de la Villa und Plaza Mayor. Ca. 2 Stunden Gehzeit.

29.12.2022: Madrid – königlich, köstlich und kulturell ca. 6 km

Nur einen kleinen Fußmarsch vom Hotel entfernt steht heute Morgen das grandiose Innenleben des „Palacio Real” auf dem Programm, bevor es zum Mercado de San Miguel geht. Einer der ältesten und schönsten Märkte Madrids ist der perfekte Ort, um die gastronomische Vielfalt zu erleben; traditionelle Tapas, Kaviar oder verlockende Süßwaren, was auch immer das Herz begehrt, hier können wir alles direkt bei den Händlern an ihren Ständen bestellen. Nach dem obligatorischen Café machen wir uns auf in das Literatenviertel, wo sich alles um Literatur, von Cervantes bis de Vega, dreht. Im Retiro-Park mit seinem See ist Zeit sich etwas treiben zu lassen, buchstäblich in einem Boot oder bei einem Bummel oder entspannt in einem der angrenzenden „cafeterías.” Per Taxi oder auch problemlos zu Fuß erreichen wir spät nachmittags unser Hotel. Ca. 4 Stunden Gehzeit.

30.12.2022: Toledo ca. 5 km

Ein Bus bringt uns heute Morgen nach Toledo, die ehemalige Hauptstadt, wahrlich einer der spektakulärsten Orte in Spanien. Direkt über der Schlucht des Río Tajo thront hier ein Ort voll von bewegter Vergangenheit, war er doch im Mittelalter "die Stadt der drei Kulturen”, wo der Legende nach Christen, Muslime und Juden friedlich zusammenlebten. Bei Kaffee und dem lokalen Marzipan beginnen wir unseren Tag auf dem Platz Zocodover, lange zentraler Ort für den lokalen Handel, bevor wir uns unter ortskundiger Führung auf die Spuren dieser einzigartigen kulturellen Synthese machen. Nach der Moschee Mezquita del Cristo de la Luz und der Sinagoga El Tránsito am Vormittag besichtigen wir die imposante Catedral de Toledo am Nachmittag. Dann nehmen wir Abschied bei einem letzten Blick über die Stadt von den luftigen Höhen der Terrasse des Alcázar, dem höchsten Aussichtspunkt der Stadt. Zurück in Madrid erwartet uns ein Abend der besonderen Art in der Cueva de Lola - Tapas und feuriger, authentischer Flamenco beschließen einen Tag der Weltreligionen. Ca. 3,5 Stunden Gehzeit.

31.12.2022: Dreieck der Kunst ca. 3,5 km

Das Museo del Prado mit dem Centro de Arte Reina Sofía und dem Museo Thyssen-Bornemisza bilden ein Dreieck der Kunst, das Werke von Goya and Velázquez bis zu den flämischen und italienischen Meistern, von Picasso, Dalí und Miró beherbergt. Aus diesem Dreiklang suchen wir uns heute Morgen das „Prado” aus, erreichen es bequem zu Fuß und besichtigen einen Auszug weltweit bekannten Kunst. Nur einen kurzen Bummel später und wir sind auf der Calle de las Huertas, einer lebhaften Straße, wo wir in einem der zahlreichen Restaurants zu Mittag essen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Der botanische Garten ist nicht weit, ebenso das „Reina Sofía”, das Werke der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts ausstellt. Aber vielleicht wird es ja einfach ein klassischer Vermouth in einer der vielen Bars, ganz bestimmt nicht die schlechteste Art den Nachmittag zu verbummeln, dem ewigen Treiben der Hauptstadt Spaniens zuzusehen und sich auf unseren Silvesterabend einzustimmen. Diesen Abend werden wir stilvoll im Hotel begehen bei vielen kulinarischen Leckerbissen, die der Küchenchef für diesen Abend vorbereitet hat. Und für die 12 Trauben ist natürlich gesorgt! Die werden nach spanischem Brauch, hier in Madrid, zu den Schlägen der Turmuhr am Platz der Puerta del Sol um Mitternacht verzehrt. Haben Sie Lust auf einen Spaziergang dorthin? Ca. 3 Stunden Gehzeit.

01.01.2023: Valladolid – Kleinod Kastiliens ca. 6 km

Nach einem entspannt späten Neujahrsfrühstück geht es heute noch einmal weit zurück in spanische Vergangenheit, nach Valladolid. Hier treffen wir Francisco, unseren Führer in dieser lebendigen Stadt am Fluss Pisuerga. Die Zeichen vergangener Hochzeit sind überall zu sehen, aber besonders rund um die Plaza Mayor, das quadratische Zentrum der Altstadt, das als Vorbild gilt für die zentralen Plätze spanischer Städte, wie Salamanca oder Madrid. Eine Besonderheit ist die aus dem 16. Jahrhundert stammende Kathedrale, die nie vollendet wurde als Madrid Hauptstadt wurde. Und außerdem findet hier jedes Jahr der kulinarische Wettstreit nach der besten Tapa statt. Klar, dass wir heute Abend zum Essen in dieser Stadt bleiben. Nach dem traditionellen Tapas Abendessen bringt uns der Zug am späteren Abend nach Madrid zurück. Ca. 4 Stunden Gehzeit.

02.01.2023: Heimreise und Paseo de la Castellana

Es ist wieder soweit, es heißt Abschied nehmen von unvergesslichen Tagen in der Fremde, aber bevor wir den Flieger besteigen machen wir noch einen Zwischenstopp auf der Paseo de la Castellana, einer Allee, die ursprünglich von Nord nach Süd durch das Madrid des 17. Jahrhunderts führte. Heute liegen an ihr sowohl das Estadio Santiago Bernabéu, die Heimat von Real Madrid, als auch das Puerta de Europa, das Tor zu Europa, bestehend aus den zwei ikonischen Kio-Türmen. Adiós Madrid!



Die Wanderungen und Spaziergänge

Auf der Reise unternehmen wir leichte Wanderungen und gemütliche Stadtspaziergänge. Die Gehzeiten variieren je nach Besichtigungsprogramm täglich zwischen 2 und 4 Stunden. Bei mehrstündigen Wanderungen ist jeweils eine Einkehrpause geplant. Festes Schuhwerk oder leichte, eingelaufene Wanderschuhe sind empfehlenswert.



Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Hier geht es zur Buchung
Erleben Sie das Cibeles Fontaine in Madrid auf dieser Wanderreise an Silvester
Die Toledo Kirche, fotografiert auf einer Silvesterreise der Landpartie
Flamenco in Spanien
Entdecken Sie die Straßen von Madrid während einer Wanderreise an Silvester

Leistungen

  • 6 Übernachtungen in dem beschriebenen Hotel inkl. Frühstücksbuffet
  • 4 dreigängige Abendessen
  • Festliches Galadinner am Silvesterabend
  • Besichtigung des Palacio Real (Königspalaste)
  • Tapasessen und Flamencoshow
  • Besichtigung des Prado Museums
  • Sämtliche Wanderungen, Führungen, Transfers, Eintritte laut Programmbeschreibung
  • Landpartie-Reiseleitung
  • Teilnehmerzahl: mind. 8, max. 18 Gäste
    (wird die Teilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 42 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten)

Zusätzlich zahlbar

  • Kurtaxe und Bettensteuer bei individuell gebuchten Reiseverlängerungen
  • Einkehr unterwegs, Getränke und Trinkgelder
  • Buchbares Anreisepaket oder individuelle Anreise
  • Reiseversicherungen, wie gewünscht

Selbstverpflichtung für besondere Hygiene und Schutz unserer Gäste

  • Wir stellen hygienisch erforderliche Hilfsmittel für unterwegs bereit
  • Wir garantieren Ihnen in allen besuchten Orten und insbesondere bei den gemeinsamen Mahlzeiten die Einhaltung der gültigen Abstandsregeln
  • Unsere Führungen und Begegnungen finden unter Berücksichtigung der Abstandsregeln statt
  • Wir wählen als Gastgeber möglichst kleine, persönlich geführte Häuser im Grünen in ruhiger Lage und mit ausreichend Parkplätzen
  • Einer der Höhepunkte einer jeden Landpartie ist das Picknick im Grünen oder die besondere Einkehr – Freuen Sie sich auf urige und köstliche Mahlzeiten unterwegs, bei denen - Handwaschgelegenheiten, Desinfektion, Einweggeschirr und Abstandsregelungen Ihr Wohlgefühl garantieren
  • Bei Transfers werden großzügige Busse mit ausreichend Sitzabstand benutzt.
  • Unsere komplette Selbstverpflichtung bezüglich Hygiene und Schutz haben wir auch als PDF zum Download für Sie zusammengestellt.

Informationen zum Reiseverlauf

Mit unserer Reisebeschreibung informieren wir Sie so genau wie möglich über den geplanten Reiseverlauf unserer Landpartie Rad- und E-Bike-Reisen. Unsere aktive Reisen in der Natur werden wegen der natürlichen Gegebenheiten wie Wetter hin und wieder von unseren Reiseleitern vor Ort mit großem Sachverstand und Ortskenntnis an die jeweiligen Gegebenheiten angepasst (Schlechtwetterprogramm). Im Falle von lokalen Zutrittsbeschränkungen durch höhere Gewalt (Pandemie) behalten wir uns notwendige kurzfristige Änderungen des Reiseverlaufs, vergleichbarer Art vor. Diese werden den Gesamtzuschnitt der Reise jedoch nicht wesentlich beeinträchtigen.

Neue Reise

Es berät Sie:

0441 570683 14

>a/<kcolB ennasuS>"wollofon"=ler "ed.eitrapdnaleid--kcolb.ennasus:otliam"=ferh a<

Reiseleiter

Weronika Kwiatkowska

Mehr erfahren

Download Version

Hier klicken

World Bicycle Relief

Sie reisen - wir spenden!

Hier klicken

Merkzettel

Reise zum Merkzettel hinzufügen

Hin- und Rückreise

Für alles ist gesorgt Wir fliegen ab Frankfurt nach Madrid. Hier werden wir abgeholt und fahren bequem per Bus ins Hotel. Am 02.01. holt uns ein Bus wieder im Hotel ab und bringt uns zum Flughafen Madrid, von dem aus wir wieder zurück nach Frankfurt fliegen.

Das Anreisepaket umfasst: Gruppenflug ab/bis Frankfurt nach/von Madrid inkl. Flughafentransfer als Gruppentransfer.

Zubringerflüge von allen deutschen, schweizer und österreichischen Flughäfen auf Anfrage buchbar. Aufpreis innerhalb Deutschlands sowie aus der Schweiz und Österreich auf Anfrage. Ebenso buchbar ist der Anschluss per Bahn als Rail & Fly Ticket. Selbstverständlich können Sie auch individuell anreisen.

Detaillierte Informationen zur Hin- und Rückreise finden Sie in den Landpartie-Reiseinformationen, die Sie mit der Reisebestätigung erhalten.

Das Hotel

Bitte beachten Sie, dass in Einzelfällen auch ein anderes Hotels der selben Kategorie gebucht wird.

Reisetermine und Preise

28.12.2022 - 02.01.2023+

Silvester in Madrid 2023

6 Tage / 5 Nächte

Preis pro Pers. in € DZ EZ
Reisepreis 1695,- 2020,-
Zusatznächte Madrid auf Anfrage auf Anfrage

Extras

Leistung Preis
Anreisepaket Silvester Madrid 335,-
Zubringerflüge auf Anfrage
Rail and Fly 2. Klasse 80,-

Sie haben den passenden Termin gefunden?

Hier geht es zur Buchung

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Cookies ablehnen