Geführte Wanderreisen

Zypern -
Insel vollendeter Schönheit

Die Wanderreise auf Zypern lässt uns staunen. Insel der Götter wird Zypern genannt – zu Recht! Vereint Zypern doch herzliche Gastfreundschaft, eine 9000 Jahre alte Kulturgeschichte und 300 Sonnentage im Jahr mit einer Natur, die an Schönheit, Anmut und Ursprünglichkeit ihresgleichen sucht. Auf unserer Wanderreise auf Zypern erleben wir große Wälder aus uralten Pinien, baumhohem Wacholder und bizarren Zypressen, die die gewaltigen Berge des Troodos Gebirges bedecken. An der Küste Zyperns wechseln sich tiefe Schluchten und wilde Macchia-Vegetation mit feinen Sandstränden ab. Die schroffe Einsamkeit der Akamas Halbinsel bildet auf dieser Wanderreise eine wunderbare, spannungsvolle Einheit mit den türkisfarbenen Traumbuchten am westlichsten Zipfel Zyperns. Inmitten dieser üppigen Natur begegnen wir beim Wandern mystisch anmutenden Bergklöstern, kleinen byzantinischen Kirchen und antiken Ruinen. Je vier Tage wohnen Sie während der Wanderreise am Meer und in einem einzigartigen Hotel in den Bergen. Kommen Sie mit uns nach Zypern und begleiten Sie uns auf dieser traumhaften Wanderreise auf der Insel der Aphrodite!

Diese Wander- und Radreisen könnten Sie auch interessieren:
Wanderreise MallorcaWanderreise Sizianische PanoramenWanderreise Galicien Wanderreise Madeira

Reiseablauf

1. Tag: Ankunft auf Zypern
Nachmittags landen Gäste mit gebuchtem Anreisepaket auf Zypern. Gruppentransfer vom Flughafen Larnaka für alle Gäste in die Bucht von Chrysochous. Wir genießen auf der Hotelterrasse den ersten Sonnenuntergang über dem Meer.

2. Tag: Traumstrände und Schluchten ca. 12 km
An der wilden Südwestküste ist Zypern noch wunderbar unberührt. Ein Jeep bringt uns zum Lara Beach. Unsere Wanderung führt über das windzerzauste Karstplateau zu einem der schönsten Strände der Insel, dem einzigen Brutgebiet für Meeresschildkröten auf Zypern. Nach der Einkehr in einem kleinen Strandrestaurant führt uns die zweite Wanderung zur Avgas Schlucht. Die Karstschlucht ist ein Meisterwerk der Natur. Der schmale Pfad schlängelt sich zwischen Schilf und Oleander in die Schlucht hinein. Das Form- und Lichtspiel der Sonne auf den bizarren Felswänden ist beeindruckend. Per Jeep geht es zurück zum Hotel.
Ca. 4 Stunden Wanderzeit.

3. Tag: Aphrodite auf der Spur ca. 10 km
Unsere Wanderung auf der Halbinsel Akamas beginnen wir am Bad der Aphrodite. An dem romantischen Naturbecken wartete einst die Liebesgöttin auf Adonis. Mit Panoramablicken auf die Bucht von Chrysochous erreichen wir den Grat der Halbinsel. Das Singen der Zikaden ist unser Begleiter in der abgeschiedenen Einsamkeit der Bergwelt. Dann führt unser Weg leicht bergab zur lieblichen Bucht Fontana Amorosa, wo uns ein Schiff erwartet. Die Schifffahrt zurück nach Latchi eröffnet uns eine weitere, wundervolle Perspektive dieser Bilderbuchlandschaft.
Ca. 3 Stunden Wanderzeit.

4. Tag: Die Götter auf Zypern ca. 9 km
Der heutige Tag steht im Zeichen der griechischen Mythologie. Ein Bus bringt uns zum Geburtsort der „Göttin der Liebe“, zum Felsen der Aphrodite. Wir wandern an der Küste entlang – Zistrosen, würziger Mastix, wilde Artischocken und duftender Wacholder säumen unseren Weg, während einige Strandabschnitte zu einem erfrischenden Bad einladen. Dann bringt uns ein Bus zum Hafen von Paphos. Wir erleben die berühmten Mosaiken von Paphos auf einer Führung durch den Archäologiepark, bevor es zurück zum Hotel geht.
Ca. 2 ½ Stunden Wanderzeit.

5. Tag: In die Berge - das Zederntal ca. 7 km
Auf dem Transfer zu unserem Hotel in den Bergen passieren wir das Tripylos-Naturreservat, das wilde Herz der Berge Zyperns, mit markanten Zypern-Zedern und seltenen Mufflons. Wir erleben diesen wunderbaren Bergwald auf unserer Wanderung zum Ausblick auf 1400 Metern Höhe. Von hier geht der Blick über die dunkelgrünen Wälder bis hin zum Meer. Auf der Weiterfahrt stoppen wir am Kloster Kykkos. Wir bestaunen das überbordend mit Gold geschmückte Kloster. Nachmittags erreichen wir unser Hotel Casale Panayiotis im Bergdorf Kalopanayiotis. Das komfortable Hotel mit Wellnessbereich ist auf wunderbare Weise in das Dorf integriert. Ein erster Bummel führt uns durch das Bergdorf und in die einzigartige byzantinische Scheunendachkirche im Kloster Agios Ioannis.
Ca. 2 ¼ Stunden Wanderzeit.

6. Tag: Der Olymp – Panoramawanderung im Wald ca. 7 km
Morgens bringt uns ein historischer Bedford Bus zum Olymp. Eine Panoramawanderung auf 1800 Metern schenkt uns einmalige Ausblicke über die Bergwelt bis zum Meer. 500 Jahre alte, knorrige Schwarzpinien und baumhohe Wacholder säumen unseren Weg, ebenso wie Oberflächengestein aus der Frühzeit der Erdentstehung. Der Bus bringt uns schließlich zurück ins Dorf, wo wir in die Kunst der handwerklichen Herstellung des berühmten Halloumi Käses eingeführt werden. Am Abend genießen wir den Halloumi gebraten und mit Feigenmarmelade verfeinert als Vorspeise.
Ca. 2 ½ Stunden Wanderzeit.

Tag 7: Die Schönste Gradwanderung Zyperns ca. 10 km
Ein Bus bringt uns zur Besichtigung der Stavros tou Agiasmati, einer prachtvoll mit Fresken geschmückten byzantinischen Scheunendachkirche. Dann erwartet uns die schönste Gratwanderung Zyperns. Mandelhaine, Wein, Zitrusbäume und weite Blicke in alle Richtungen begleiten uns. Durch eine liebliche Gartenlandschaft erreichen wir das Bergdorf Lagoudera, wo die Einkehr im Kaffeneon des Ortes einen besonderen Akzent setzt.
Ca. 3 Stunden Wanderzeit.

Tag 8: Rückreise
Vormittags bummeln wir durch den griechischen und türkischen Teil Lefkosias. Der erzbischöfliche Palast, der große Han, der Hamam und die Selimiye Moschee liegen auf unserem Weg. Dann ist Zeit für eigene Wege, bevor unsere Reise am Flughafen von Larnaka endet. Gäste mit gebuchtem Anreisepaket treten am Nachmittag den Rückflug nach München an.

Reisebuchung - Schritt 1



Hiermit möchte ich die Reise Wanderreise Zypern verbindlich buchen.

buchbare
Termine:
Legende:   Plätze vorhanden Plätze vorhanden   ausgebucht ausgebucht

  EZ DZ ½DZ
 08.10.17 - 15.10.17 Einzelzimmer verfügbar Doppelzimmer verfügbar halbe Doppelzimmer verfügbar
   29.04.18 - 06.05.18 in Vorbereitung
 
Anzahl Zimmer: EZ     DZ     ½DZ
 
Anrede: Frau      Herr
Vorname:
Nachname:
Anschrift:
PLZ, Ort:
Land:
Telefon:
eMail:
  Ich bin Neukunde
  Ich bin bereits Landpartie-Kunde
Die Landpartie
Die Landpartie
Die Landpartie
Reise-Info / Gäste-Info
Gut vorbereitet - besser reisen! Damit Sie optimal auf Ihre Reise vorbereitet sind, erhalten Sie bei Reisebuchung von uns umfangreiches Informationsmaterial. In unserer Gäste-Info stellen wir alles Wissenswerte für Sie zusammen - von A wie Anreise bis Z wie Zusatzübernachtungen.
mehr lesen
Reise-Info / Gäste-Info als PDF lesen


Zypern – Insel vollendeter Schönheit 2017

An- und Abreise: Treffpunkt, Reisebeginn und Reiseende, Flughafentransfer individuell

Für Gäste mit gebuchtem Anreisepaket
Gäste mit gebuchtem Anreisepaket fliegen mit Lufthansa ab München direkt nach Larnaca. Bitte beachten Sie, dass der Check-in-Schalter 40 Minuten vor dem Abflug schließt. Weitere Informationen zu den Flugzeiten finden Sie im beigefügten PDF-Dokument.

Individuelle Anreise nach Larnaca
Treffpunkt: Flughafen Larnaca
Am Ausgang hinter der Gepäckausgabe
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Gemeinsam geht es mit dem Bus in die Bucht von Chrysochous.

Zubringerflüge von anderen deutschen Flughäfen nach München fragen wir gerne für Sie an. Die Flugzeiten und Details für gebuchte Anschlussflüge erhalten Sie entsprechend Ihrer individuellen Flugbuchung mit Ihren Reiseunterlegen (Flugplanänderungen vorbehalten).

Check-in
Bei Lufthansaflügen können Sie bereits 23 Stunden vor Abflug, unter www.lufthansa.de, einchecken, Ihren Sitzplatz auswählen und Ihre Bordkarte ausdrucken. Selbstverständlich lässt sich dies auch direkt am Flughafen erledigen. Bitte nutzen Sie dort einen der Check-in-Automaten und geben Sie anschließend Ihr Gepäck an einem der Gepäckschalter auf. Flugzeiten und Flugnummer entnehmen Sie bitte den beigelegten Ticketinformationen in Ihren Reiseunterlagen. Es gelten stets die jeweils gültigen Ortszeiten.

Wichtige Hinweise zum Gepäck
Bei Lufthansa darf pro Person ein Gepäckstück mit max. 23 kg ohne Zuschlag mitgenommen werden. Zwischen 23 kg und 32 kg ist ein Zuschlag zu entrichten. Ihr Handgepäck darf nicht größer als 55 cm x 40 cm x 23 cm und nicht schwerer als 8 kg sein. Des Weiteren dürfen Flüssigkeiten nur eingeschränkt mit an Bord genommen werden.
Weitere Informationen zu den Lufthansa Gepäckbestimmungen finden Sie unter: www.lufthansa.com/de/de/Gepaeck-Uebersicht.

Zug-zum-Flug-Ticket
Sie haben die Möglichkeit, ein Zug-zum-Flug-Ticket, wie im Katalog angegeben, vom Heimatbahnhof zum Abflughafen und zurück, zu buchen. Bitte beachten Sie, dass wir nur bis 40 Tage vor Reisebeginn den im Katalog genannten Preis für das Zug-zum-Flug-Ticket garantieren können. Danach erhöht sich die Gebühr für das Ausstellen des Tickets. Weitere Informationen zu Ihren individuellen Zugverbindungen erhalten Sie in DB-Reisezentren, DB-Reisebüros, im Internet unter www.bahn.de oder über die Service-Hotline der Bahn unter Tel.: 0180 6996633 (20 ct pro Min. aus dem Festnetz der DTAG).

Pkw-Anreise zum Flughafen
Wenn Sie per Pkw zum Flughafen Ihrer Wahl anreisen, bieten wir Ihnen für Übernachtungen an den Flughäfen Hotels und Dauerparkplätze auf Anfrage an.

Flughafentransfer individuell
Individuelle Flughafentransfers bieten wir Ihnen bei Bedarf gerne an. Die Zeiten teilen wir Ihnen in den Reiseunterlagen mit, die Sie ca. 4 Wochen vor Reisebeginn erhalten.

Essen und Trinken
Das traditionelle Frühstück in Zypern fällt aufgrund der britischen Einflüsse üppiger aus als in Deutschland. Spiegel- oder Rührei, Bacon und Ham gehören immer dazu, ebenso eine Auswahl von Wurst, Käse, Marmelade und Honig. Zypriotische Elemente sind Oliven und der Ziegenkäse Haloúmi. Für unsere Mittagsrast haben wir teils eine urige Einkehr, teils ein Picknick mit Lunchpaket geplant. Am Abend erwarten Sie zumeist traditionelle, landestypische Menüs im ausgewählten Restaurant oder im Hotel. Für das abendliche Menü nimmt man sich in Zypern Zeit. An der zypriotischen Küche zeigt sich, dass die Insel am Übergang verschiedener Kulturen liegt. Griechische, türkische, arabische und englische Einflüsse, verbinden sich zu einem eigenen Stil, der durch Kräuterreichtum und die Verwendung vieler frischer Zutaten gekennzeichnet ist. In Zypern kocht man fantasievoll und immer reichlich. Es ist Landessitte, dass eine Tischgesellschaft gemeinsam ganze Flaschen Wein und Wasser bestellt und bezahlt. Außer in Lokalen mit sehr vielen Touristen sind die Kellner einzelnes Abrechnen nicht gewöhnt. In der Praxis hat sich dieses gemeinsame Abrechnen sehr bewährt. Ihre Reiseleitung organsiert Ihnen aber gerne Einzelabrechnung. Bitte teilen Sie uns bis 6 Wochen vor Abreise mit, wenn Sie grundsätzlich keinen Fisch oder kein Fleisch essen möchten.

Einreisebestimmungen
Zur Einreise nach Zypern benötigen EU-Bürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Für Gäste, die nicht aus einem EU-Land kommen, können andere Bestimmungen gelten. Bitte erkundigen Sie sich beim zuständigen Konsulat.

Geld und Kreditkarten
Auf Zypern gilt der EURO. Mit Ihrer EC-Karte können Sie am Geldautomaten mit der PIN-Nummer Geld abheben. Internationale Kreditkarten werden von größeren Geschäften, von größeren Autovermietungen, Hotels und vielfach auch in Restaurants akzeptiert.

Hotels
Wir wohnen während der Wanderreise auf Zypern vier Tage am Meer, im einsamen Nordwesten, und vier Tage in einem einzigartigen Hotel in den Bergen.Hier die Adressen der Hotels für den Fall, dass Sie erreichbar bleiben möchten. Eventuelle Abweichungen teilen wir Ihnen mit den Reiseunterlagen in Form einer verbindlichen Hotelliste mit.

1.-4. Tag Hotel St. George
http://de.stgeorge-hotel.com/Hotel.aspx, Tel: +357 26845000

5.-8. Tag     Hotel Casale Panayiotis
www.casalepanayiotis.com/hotel-overview.html, Tel: +357 22952444

Kleidung und Gepäck
Beachten Sie bitte diese wichtigen Zeilen. Den erfahrenen Wanderern unter Ihnen erzählen wir sicher nichts Neues. Falls Sie vielleicht mit dieser Reise zum ersten Mal eine mehrtägige Wanderung unternehmen, gilt allgemein: Möglichst bequem und leicht sollte Ihre Kleidung sein. Wir empfehlen Kleidung zum Kombinieren. Bedenken Sie, dass es im Verlaufe eines Wandertages meist zu einem spürbaren Temperaturanstieg kommt. So kann es morgens noch empfindlich kühl sein. Viele schwören daher auf das sog. "Zwiebelschalen-Prinzip", andere tragen in Erwartung des baldigen Warmwerdens schon morgens luftige Kleidung. Von besonderer Wichtigkeit ist das Schuhwerk. Tritt- und rutschfeste, bis über den Knöchel reichende Wanderstiefel sind unbedingt zu empfehlen. Falls Sie sich neue Wanderstiefel kaufen, laufen Sie diese bitte vorher ausgiebig ein! Vorteilhaft ist zudem bequeme Freizeitkleidung, eine wind- und wasserdichte Windjacke mit Kapuze (am besten aus Goretex), ein Pullover oder eine Jacke aus Fleece sowie eine leichte Wanderhose. Sonnenschutz mitzunehmen ist ebenfalls anzuraten. Badesachen gehören bei jeder Landpartie ins Gepäck. Für die Dinge des persönlichen Bedarfs empfiehlt sich ein kleiner Tagesrucksack.

Wir empfehlen:

  • Gut eingelaufene Wanderstiefel
  • Evtl. Alu-Sitzkissen
  • Bequeme, wetterfeste, auch warme Kleidung für das Wandern in höheren Lagen und in kühler Witterung
  • Sonnenschutz
  • Rucksack ca. 15 - 25 l Volumen für das Tagesgepäck
  • Badekleidung
  • Regenbekleidung


Klima und Wetter
Wir haben die Termine so gelegt, dass im Normalfall angenehmes Radeln ohne anhaltende Hitze- oder Kälteperioden möglich ist. Das Wetter auf Zypern ist bestimmt von einem mediterranen Klima. Die Durchschnitttemperaturen liegen im April tagsüber bei milden 21-23 °C, Anfang Mai bei 25-28 °C und im Oktober bei ca. 26 °C. Da das Wetter vor allem in den höheren Lagen immer eine Überraschung bleibt, sollten Sie bei Ihrer Zypern-Reise auch für etwas kühlere Tage eingerichtet sein.

Literaturhinweise
Unsere Reisebegleiter und örtlichen Führer werden Sie vor Ort über viele interessante Sehenswürdigkeiten, Begebenheiten und Aspekte informieren und mit landeskundlichem Hintergrundwissen anreichern.

Wenn Sie sich vorher auf Ihr Reiseziel einstimmen möchten, empfehlen wir Ihnen folgende Reiseliteratur:

  • Marco Polo Reiseführer Zypern Nord und Süd. Klaus Bötig. MairDuMont Verlag.
  • Zypern (Bildatlas). Martina Miethig. DuMont Reiseverlag.


Spezielle Literatur:

  • Caterina Cornaro: Königin von Zypern, Herrin von Asolo. Jetta Sachs-Collignon. Stieglitz Verlag.
  • Schattenträumer. Andrea Busfield. Aufbau Taschenbuch Verlag.
  • Diese Zitrone hat noch viel Saft! Ein Leben. Lotti Huber. dtv Verlagsgesellschaft (1998).
  • Es geschah auf Zypern. M.M. Kaye. Verlag Deutscher Bücherbund Stuttgart.


Netzspannung
Die Netzspannung auf Zypern beträgt 230 V. Es werden Steckdosen des Typs G / F verwendet. Sie benötigen einen Reisestecker-Adapter (Steckdosenadapter). Oftmals kann dieser Adapter an den Hotelrezeptionen ausgeliehen werden. Wenn Sie jedoch auf Nummer sicher gehen wollen, nehmen Sie am besten einen Adapter mit. 

Pausen und Picknicks
Mehrmals während einer Wanderung legen wir an schönen Aussichtspunkten oder Stellen mit gemütlichen Sitzgelegenheiten Trinkpausen ein. Mittags gibt es entweder eine urige Einkehr (beispielsweise in einem Restaurant) oder wir nehmen ein Lunchpaket zum Picknicken mit. Die Mittagseinkehr bzw. das Lunchpaket ist nicht im Reisepreis enthalten und wird vor Ort bezahlt.

Reiseleitung
Ihre Landpartie-Wanderreiseleitung ist ortskundig und verfügt über gute Sprach- und Landeskenntnisse.

Reiseprogramm und Anforderungen
Bereits in der Reisebeschreibung unseres Kataloges finden Sie detaillierte Hinweise zur Streckenlänge und zu den Anforderungen, die das Gelände und die Wegbeschaffenheit unseres Wanderprogramms voraussichtlich stellen werden (Seite 22 / 23). Sie wissen sicher selbst am besten, ob Ihnen 5-10 Wanderkilometer bei bis zu dreieinhalb Stunden Gehzeit Freude bereiten. Die Etappen werden ohne Zeitnot gewandert. Die Wegequalität ist unterschiedlich. Wir wandern vorwiegend auf flachen Natur- und Küstenpfaden, die teilweise asphaltiert, manchmal auch verkarstet sind und felsen- bzw. treppenartige Auf- und Abstiege enthalten können.

Reiseunterlagen
Die Reiseunterlagen mit der Teilnehmerliste sowie die gebuchten Bahnfahrkarten, erhalten Sie 3-4 Wochen vor Reisebeginn. Aufgeführt sind dort auch die Telefonnummern der Mitreisenden, damit Sie bei Bedarf (z. B. bei einer gemeinsamen Anreise) Kontakt aufnehmen können. Bitte geben Sie uns rechtzeitig Bescheid, wenn Sie damit nicht einverstanden sind.

Reiseversicherung
Bitte prüfen Sie rechtzeitig, ob Sie ausreichend versichert sind. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, über uns verschiedene Versicherungen abzuschließen (Fahrradversicherung, Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reise-Krankenversicherung, Reisegepäck etc.). Nähere Informationen dazu finden Sie auch im Katalog auf Seite 122.

Sie oder Du?
Eine Wanderreise ist eine vergnügliche Angelegenheit. Das gemeinsame Erleben führt erfahrungsgemäß dazu, dass viele Gäste nach spätestens zwei bis drei Tagen wie selbstverständlich vom "Sie" zum "Du" übergehen. Von unserer Seite möchten wir dabei keinerlei Vorgaben machen. Wir schlagen jedoch vor, die anderen Reiseteilnehmer von Beginn an mit dem Vornamen anzusprechen. Sie werden merken, dass dies einfach gut zum Charakter der Reise passt.

Trinkgeld
Der Service ist auch auf Zypern im Preis enthalten. Es ist üblich, ein Trinkgeld von 5-10 % zu geben. Trinkgeld lässt man auf dem Teller liegen, auf dem die Rechnung überreicht wurde.
Auch für die Stadtführungen etc. durch örtliche Führer sollten Sie bei Zufriedenheit ein Trinkgeld vorsehen. Die Reiseleiter übernehmen gern das Sammeln des Trinkgeldes und übergeben es im Namen der Gruppe.

Verständigung
Auf Zypern werden Sie sich in den Städten und touristischen Zentren auf Englisch gut verständigen können. Unterwegs in den Dörfern kann es schon einmal vorkommen, dass nur Griechisch oder Türkisch gesprochen wird. Hier helfen Gestik und Mimik oder Ihr Reiseleiter als Übersetzer.

Wandern in der Gruppe
Wir wandern in kleinen Gruppen von durchschnittlich 14 Personen. Das Wandern in einer Gruppe ist ein schönes und geselliges Erlebnis.

Wandertempo
Unsere Wanderungen sind gemütliche Genusswanderungen. Es gilt jeder Gast hat sein eigenes Wohlfühltempo. In aller Regel pendelt sich das Gruppentempo auf sehr harmonische Weise und zur Zufriedenheit aller ein. Bei der Gehzeit legen wir eine durchschnittliche Geschwindigkeit von ca. 3-4 km/h zugrunde. Dieser Wert kann je nach Höhenprofil und Wegbeschaffenheit variieren. Es gibt Wanderer, die lieber mit Wanderstöcken losgehen und andere, die lieber darauf verzichten. Vor allem beim Bergabwandern können Wanderstöcke zur Entlastung der Gelenke (insbes. der Knie) beitragen. Lassen Sie sich bei Fragen dazu im Fachhandel beraten.

Zeit zur eigenen Muße
Bei der Programmgestaltung haben wir Wert darauf gelegt, freie Zeiten zur individuellen Ausgestaltung einzuplanen. So besteht vor allem nachmittags regelmäßig die Möglichkeit, die freie Zeit auf der Hotelterrasse zu genießen, im Meer zu baden oder ein Café zu besuchen.

Noch Fragen?
Sie erreichen uns von Montag bis Freitag zu unseren Bürozeiten von 09:00 – 17:30 Uhr.

Stand November 2016, Änderungen vorbehalten


Reise-Info / Gäste-Info schließen

Termine

Zypern 1   09.04. - 16.04.2017 Der Termin ist leider ausgebucht
Zypern 2   30.04. - 07.05.2017
Zypern 3   08.10. - 15.10.2017
Zypern 1/2018*   29.04. - 06.05.2018

= Stattfindegarantie
Termin findet garantiert statt

Der Termin ist leider ausgebucht = Der Termin ist leider ausgebucht


* Preise der Saison 2018 ab Juli 2017 auf Anfrage.
Empfehlen Sie uns weiter: Facebook Twitter Empfehlen

 

Reisen online bewerten

Wie war Ihre Reise? Bitte füllen Sie den Online-Fragebogen aus!


Reisepreise in €
1165,- pro Person im DZ
180,- EZ-Zuschlag
60,- Saisonzuschlag Zypern 3
395,- Anreisepaket
ab / bis München
100,- Saisonzuschlag Anreisepaket Zypern 1
Zubringerflüge auf Anfrage
60,- Zug zum Flug
Individueller Flughafentransfer Preis auf Anfrage

Leistungen

  • Alle Übernachtungen in Hotels wie beschrieben
  • Umfangreiches Frühstück
  • Ausgewählte dreigängige Abendmenüs
  • Sämtliche Eintritte und Führungen
  • Sämtliche Transfers per Bahn, Bus, Schiff oder Taxi (ausgenommen Transfers vom/zum Flughafen bei selbstorganisierter Anreise, diese Transfers sind Teil des Anreisepaketes)
  • Qualifizierte, ortskundige Landpartie-Reiseleitung
  • Gepäcktransport und -service
  • Anfallende Kurtaxen und Bettensteuern
  • Hafen- und Flughafengebühren im Rahmen des gebuchten Anreisepaketes und auf der Reise

Route

  • 1. Tag:
    Ankunft auf Zypern
  • 2. Tag: ca. 12 km
    Traumstrände und Schluchten
  • 3. Tag: ca. 10 km
    Aphrodite auf der Spur
  • 4. Tag: ca. 9 km
    Die Götter auf Zypern
  • 5. Tag: ca. 7 km
    In die Berge - das Zederntal
  • 6. Tag: ca. 7 km
    Der Olymp – Panoramawanderung im Wald
  • Tag 7: ca. 10 km
    Die Schönste Gradwanderung Zyperns
  • Tag 8:
    Rückreise

Hin- und Rückreise

Für alles ist gesorgt – Das Anreisepaket umfasst den Gruppenflug mit Lufthansa München–Larnaka und zurück. Zubringerflüge aus D, CH, A auf Anfrage. Anschluss per Bahn als Zug zum Flug Ticket ist möglich.

Reiseleitung

Birgit Held

Birgit Held

Die Betriebswirtin, begeisterte Sportlerin und Hobby-Schauspielerin ist nach mehreren Jahren Weltenbummeln wieder in ihrer Heimat im Schwarzwald angekommen. Mit ihrer erfrischenden Art und umfangreichem Wissen ist sie die ideale Begleitung auf Ihren Rad- und Wanderreisen.mehr ...

Ihre Hotels

Bitte beachten Sie, dass in Einzelfällen auch andere Hotels der selben Kategorie gebucht werden.
  • Paphos: St. George Hotel
    Das entspannte 4-Sterne-Hotel liegt wunderbar zwischen sanften Hügeln direkt am Mittelmeer. Viele Zimmer haben einen einmaligen Blick auf das türkisblaue Meer. Der kleine Hafen von Paphos ist in 5 Minuten zu Fuß zu erreichen. Zudem liegt das Hotel ideal für die Wanderungen im einsamen Südwesten der Insel.
  • Kalopanayiotis : Casale Panaiyotis
    Das 4-Sterne-Hotel liegt eingebettet in einem kleinen zypriotischen Bergdorf. Die Hotelzimmer verteilen sich auf den ganzen Ort. Ein Fahrstuhl verbindet die unterschiedlichen Ebenden des Dorfes und sorgt für einfache und ebenerdige Anbindung der Zimmer an den Wellnessbereich und das Restaurant. Die Hotelkonzeption ist einmalig und die Einrichtung der Zimmer gediegen. 5 Minuten fußläufig liegt vis á vis vom Hotel eine der schönsten Scheunendachkirchen der Insel (UNESCO Welterbe). Die Lage ist ideal für Wanderungen im Hochgebirge der Insel.

Schwierigkeitsgrad

Anforderungen und Wegbeschaffenheit
Küsten- und Waldwege, teils über den Strand, meist breite Wander- oder Schotterwege; einzelne Abschnitte auf schmalen Naturpfaden, teils getreppt; Höhenunterschiede bis 400 Meter; am 7. Tag 550 Meter Aufstieg.
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.