• Die Landpartie Radreisen Wanderreisen - Ostseeradweg-ostseekuesten-radweg-radtour-ostsee


Die Ostseeküste und ihr Radweg ...


Erleben Sie 2018 erfrischende Radreisen auf dem Ostseeküstenradweg: Zwischen salziger Meeresbrise, würziger Waldluft und traditionsreichen Ostseebädern und Hansestädten lässt es sich an der sonnigen Ostseeküste auf dem gut ausgebauten, meist flachen Ostseeradweg zwischen Lübeck und Stralsund herrlich radfahren!

Gehen Sie mit der Landpartie auf eine vergnügliche Radtour auf Deutschlands schönstem Küstenradweg!
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.

Radurlaub und Radtouren für Ostsee-Fans: „Wind, Wellen, Weite – hier erleben Sie Mee(h)r!“

Erleben Sie das schönste Stück der deutschen Ostseeküste, erlebnisreiche und erholsame Urlaubstage sowie purem Radfahrspaß.

Welche unserer Ostsee-Radtouren ist Ihr Favorit für die Radreisesaison 2018?










Der Ostseeküstenradweg ist eine unserer beliebtesten individuellen Radreisen. Zu Recht! Sie können sich nicht entscheiden zwischen einem Badeurlaub an der Ostsee und einer Radtour auf einem Küstenradweg? Müssen Sie auch nicht! An der Ostseeküste verbindet sich beides auf trefflichste Weise. Ob Radwandern entlang der Küste zwischen Flensburg, Lübeck und Stralsund, maritime Radelei am Ostseefjord der Schlei, Radfahren auf den sonnigen Ostseeinseln Rügen, Hiddensee und Usedom oder eine ganz entspannte Sterntour ohne Hotelwechsel rund um Zingst/Darß oder die ehrwürdige Hansestadt Wismar.

 

Radfahren auf dem Ostseeküstenradweg zwischen Flensburg, Lübeck und Stralsund

Traumhafte Seebäder und kilometerlange Strände zeichnen den schönsten Küstenradweg Deutschlands aus: Das tiefe Blau der Ostsee, das satte Grün der weiten Wiesen, das leuchtende Gelb der Rapsfelder im Frühling und die langen Sandstrände der Ostsee vereinen sich zu einem farbenfrohen Dreiklang und machen eine Fahrradtour auf dem Ostseeküstenradweg zu einem wahren Urlaubsvergnügen. Beim entspannten Radwandern stets das Meer im Blick und eine leichte Brise um die Nase, entdecken Sie auf dem flachen Radfernweg die deutsche Ostseeküste. Kleine Strandwege und Strandstraßen, gemütliche Fischerdörfer mit traditionellen Fischerbooten und modernen Segeljachten begleiten allerorts Ihre Fahrt auf dem Ostseeküsten-Radweg. Die altehrwürdigen Hansestädte und UNESCO-Weltkulturerbestädte Lübeck und Stralsund sind Ausgangs- und Endpunkt einer der beliebtesten Ostsee-Fahrradtouren. Sie fahren in diesem Fall also praktisch vom Marzipan bis zum Bismarck Hering! Vielen Ostseeurlaubern reicht aber auch eine 5-tägige Radtour bis Warnemünde/Rostock. In Travemünde, dem traditionsreichen Ostseebad an der Travemündung gelangen Sie per Fähre nach Priwall und weiter zum Ostseebad Boltenhagen. In Wismar lohnt unbedingt ein Spaziergang am alten Hafen und eine Rast in einem der maritimen Restaurants am Kai. Die mondänen Ostseebäder Kühlungsborn und Warnemünde am Wegesrand des Ostseeradwegs mit ihren feinen Sandstränden, klassizistischen Bade- und Logierhäusern sowie hübschen Strandpromenaden laden zum Verweilen und Bummeln ein. Naturliebhaber hingegen kommen beim Radfahren auf der Halbinsel Fischland /Darß auf Ihre Kosten. Die einzigartige vorpommersche Boddenlandschaft mit ihrem Artenreichtum, riesigen Schilfflächen und rauschendem Küstenwald ist ein landschaftliches Gesamterlebnis. Genießen Sie erholsame Tage vor der prächtigen Kulisse des Ostseeradwegs! Wenn Sie zudem das saftig grüne, leicht gewellte Land Schleswig-Holsteins und die maritime Landschaft der Schlei lieben, sollten Sie es nicht verpassen, sich auch einmal schon in der lebendigen Hafenstadt Flensburg auf die Spur des Ostsee-Küsten-Radwegs zu setzen ...

 

Perlen der Ostsee - Rügen, Hiddensee und Usedom per Rad entdecken

Inselradeln von Stralsund bis Greifswald: Diese maritime Radreise führt Sie zu den Perlen der deutschen Ostseeküste. Mit über 1800 Sonnenstunden im Jahr zählen Rügen, Hiddensee und Usedom zu den sonnigsten Regionen Deutschlands. Darüber hinaus hält jede der drei Ostseeinseln eigene Glanzpunkte für Sie bereit: Auf Hiddensee rollen Sie zum Gerhart-Hauptmann-Haus, durch den Dornbusch zum berühmten Leuchtturm sowie durch die verträumten Dörfer Neuendorf, Kloster und Vitte. Auf Rügen lockt der Wieker Bodden, das Kap Arkona, die Buchenwälder der Halbinsel Jasmund und der Königsstuhl. Wunderschön ist auch die mondäne Bäderarchitektur in Binz, Sellin und Göhren, so wie das Jagdschloss Granitz. Kilometerlange Ostseestrände sowie die Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck laden dann auf Usedom zum Baden und Flanieren ein. Erfrischende Fähr- und Schifffahrten von Insel zu Insel, mit weitem Blick über die Ostsee und salziger Seeluft lassen Sie tief durchatmen und zur Ruhe kommen. Die Sonne ist schon da – wann kommen Sie zum radwandern an die Ostsee?

 

Sternradeln um Zingst oder Wismar - Rundtouren und Sternfahrten an der Ostsee

Wenn Sie die Ostseeküste ganz ohne Hotelwechsel genießen wollen, ist die Sternfahrt auf dem Radweg rund um Zingst wie für Sie gemacht. Ihr Hotel liegt in bester Strandlage unmittelbar an der Seebrücke des Ostseebades. Ein idealer Ausgangspunkt für Ihre Radtouren und Ihre Schifffahrt nach Stralsund, sowie für Badespaß oder abendliche Strandspaziergänge an der Ostsee. Sie fahren zum Naturparadies Darßer Weststrand, am Boddenufer entlang nach Fischland und zur Künstlerkolonie Ahrenshoop. Verlängern können Sie Ihre 5-tägige Sternfahrt noch durch die Erlebnispakete Hiddensee und Pramort. Mit Seefahrerromantik, Ostseerauschen, gewaltigen Backsteinkirchen und lauschigen Küstenwäldern lockt die Sternradreise rund um Wismar, die neben Ostseebädern auch mit den Reizen Schwerins und der Insel Poel aufwartet.

 

Geführte Radwanderungen an der Ostseeküste - nicht nur in Deutschland

Die Klassiker an der Ostsee sind eine individuelle Radtour auf dem Ostseeküsten-Radweg von Lübeck nach Stralsund oder eine Radtour über die beliebten Ostseeinseln Rügen, Hiddensee und Usedom. Wenn Sie jedoch lieber geführt und in einer Gruppe mit fachkundigem Reiseleiter und Begleitfahrzeug an der Ostsee untewegs sind, dann sind die beiden Landpartie-Reisen Bernstein, Sand & Kreisefelsen sowie Holstein, Schlei & Ostseeküste genau das Richtige für Sie! Darüber hinaus können Sie mit der Landpartie die Wildnis Deutschland auf einer geführten Wanderreise an der Ostsee rund um Zingst und auf dem Darss erleben.

Auch außerhalb Deutschlands hält die Ostseeküste und der Ostseeradweg so manches Erlebnis und Abendteuer für natur- und kulturinteressierte Radfahrer und Ostseeliebhaber bereit. Geführte Radurlaube mit Bezug zur Ostsee aus dem Radreiseprogramm 2018 der Landpartie finden Sie hier:






Bildergalerie - Impressionen vom Ostseeradweg


Radfahren an der Ostsee
Radfahren an der Ostsee
Radtour durch den Ostseeküstenwald
Radtour durch den Ostseeküstenwald
Küstenlandschaft am Ostseeradweg
Küstenlandschaft am Ostseeradweg
Radlerpause am Ostseestrand
Radlerpause am Ostseestrand
Radreise mit Blick auf die Ostsee
Radreise mit Blick auf die Ostsee
Entspannter Radurlaub an der Ostseeküste
Entspannter Radurlaub an der Ostseeküste
Boddenlandschaft am Ostseeküstenradweg
Boddenlandschaft am Ostseeküstenradweg
Radtour vorbei am Holstentor in Lübeck
Radtour vorbei am Holstentor in Lübeck
Mit Meerblick radeln am Ostseeküstenradweg
Mit Meerblick radeln am Ostseeküstenradweg
Radtour auf dem Ostseeradweg nach Stralsund
Radtour auf dem Ostseeradweg nach Stralsund
Radreise mit Meeresrauschen am Ostseestrand
Radreise mit Meeresrauschen am Ostseestrand
Perlen am Ostseeradweg - Seebäder
Perlen am Ostseeradweg - Seebäder




Ostseeküstenradweg ohne Gepäck

Ostseeküstenradweg ohne Gepäck ... ein Traum? Bei einer Radreise mit der Landpartie auf dem Ostseeküsten-Radweg müssen Sie keinen Gedanken an Ihr Gepäck verschwenden! Es wird ohne Beschränkung hinsichtlich Anzahl und Umfang der Gepäckstücke während Ihrer Landpartie-Ostsee-Radtour von Hotel zu Hotel transportiert. Möchten Sie also ganz bequem mit Gepäcktransport auf dem Ostseeradweg radeln, sind Sie bei der Landpartie genau richtig. Wenn Sie zudem für Ihre Radreise an der Ostsee ein Leihrad der Landpartie gebucht haben, vervollständigt eine praktische Fahrradtasche für das Tagesgepäck Ihre Ausrüstung. Auch eine Lenkertasche mit praktischem Kartenfach steht ergänzend für Ihr Landpartie-Fahrrad zur Verfügung. Was aber gehört nun für einen erlebnisreichen Tag an der Küste ins Tagesgepäck?

 

Packliste Ostseeküstenradweg – was mitnehmen auf eine Radreise an der Ostsee?

  • Badezeug - für vergnügliche Badepausen an der Ostsee
  • Sonnenschutz: Sonnencreme, Sonnenbrille und Sonnenhut sind ein Muss an der sonnigen Ostsee
  • Badehandtuch - für den Sprung ins kühle Nass der Ostsee
  • Fotokamera - die landschaftliche Schönheit am Ostseeradweg sollten Sie unbedingt festhalten
  • Fernglas - Seevögel, Seehunde und Schiffe am Radwanderweg Ostsee haben Sie so bestens im Blick
  • Geld und Handy
  • Snack und Getränk für den kleinen Hunger zwischendurch - denn frische Ostseeluft macht hungrig
  • Wechselkleidung und trockene Socken - falls der Spaziergang am Ostseestrand mit nassen Füßen/Hosenbeinen endet
  • Regenjacke/Windjacke - ein frisches Lüftchen oder ein kurzer Schauer sind an der Küste nicht ungewöhnlich
  • Pannenset - für kleinere Pannen, die schnell selbst zu beheben sind

 

Ostseeküstenradweg mit Kindern

Auf einer Radtour mit Ihren Kindern oder Enkelkindern wird es nie langweilig. Die kinderfreundlichen Radwege entlang der Ostsee sind abseits von vielbefahrenen Straßen gelegen und die kleinen Cafés entlang des Ostsee-Küsten-Radwegs bieten die Möglichkeit, immer wieder Verschnaufpausen einzulegen. Ihre Kinder werden schnell merken, wer sich bemüht eine kleine Anhöhe nach oben zu kommen, kann umso schneller den Radweg nach unten sausen. Außerdem laden Hansestädte wie Lübeck und Rostock zum Stöbern ein. Für Kinder gibt es auf dem Ostseeküsten-Radweg also auch abseits der feinsandigen Strände viel zu entdecken ... .

Bei der Landpartie kommen Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr in den Genuss einer Kinderermäßigung von 25% (im Zustellbett bei zwei vollzahlenden Erwachsenen). Ob Sie dabei im kleinen Kreis oder mit der ganzen Verwandtschaft an der Ostsee radeln, ist Ihnen selbst überlassen. Zu idealen Reisezielen, individuellen Pausentagen und den passenden Kinderfahrrädern beraten wir Sie gern!

 

Höhenprofil, Wegbeschaffenheit und Ausschilderung des Ostseeradwegs

Unser Radelprogramm ist für Genußradler zusammengestellt. Entlang der Ostsee fahren Sie mit dem Fahrrad auf teils flachen, teils hügeligen Radwegen, die in aller Regel gut ausgebaut sind und sich ohne Konditionsprobleme absolvieren lassen. Abgesehen von vereinzelten Passagen, ist der Radweg befestigt und führt meist abseits einer Straße. Natürlich ist entlang der Ostsee immer mit einer erfrischend salzigen Meeresbrise zu rechnen, jedoch gibt es häufig geschützte Radelstrecken bei Fahrten durch Wälder oder entlang geschützter Küstenstreifen. Sie radeln meist auf asphaltierten Wegen, können aber auch Naturwege, Strandwege und Strandstraßen genießen.

„Platt wie an der Küste“ trifft auf dem Ostseeküsten-Radweg auf den überwiegenden Teil der Strecke zu. Sie müssen auf Ihrer Radreise keine starken Steigungen bewältigen, sondern radeln lediglich über leichte Bodenwellen. Auf Ihrer Tour entlang der Ostseeküste haben Sie somit nicht mit dem Gelände zu kämpfen, sondern können der einzigartigen Landschaft und den wunderschönen Badeorten der Ostsee verfallen.

Da Sie nach Ihrem eigenen Belieben radeln und nicht von einem Reiseleiter begleitet werden, stellen wir sicher, dass der Radweg, den wir Ihnen weisen, gut ausgeschildert ist. Wir von der Landpartie radeln vorab jede Strecke selber und können Ihnen somit aus eigener Radfahrerfahrung berichten. Wenn Sie auf Kartenmaterial zum Ostseeküstenradweg verzichten möchten, stellen wir Ihnen auf Anfrage GPS-Daten zu Ihrer Radelstrecke zur Verfügung. Die Daten sind im GPX-Format aufbereitet und lassen sich auf allen gängigen GPS-Geräten oder auf Smartphones mit einer entsprechenden App nutzen. Bei Ihrer Reisebuchung übersenden wir Ihnen gerne Ihre Dateien, passend zu Ihrer Radreise. Mit unseren detaillierten Karten und der zusätzlichen Routeninformationen kommen Sie sicher an Ihr Reiseziel!

 

Die beste Reisezeit für eine Radreise auf dem Ostseeradweg

Die Jahreszeiten sind an der Ostseeküste zum Teil stärker ausgeprägt als im Landesinneren Deutschlands. An der Ostsee herrscht ein unverkennbar maritimes Seeklima. Der Wind - mal leicht wie eine Brise, mal stärker - treibt Sie mit etwas Glück immer in die richtige Richtung. Wenn Sie mit einem Elektrorad auf dem Ostseeküstenradweg unterwegs sind, brauchen Sie sich darüber keine Gedanken zu machen: Sie haben einen "eingebauten Rückenwind". Die beste Reisezeit auf dem Ostseeküstenradweg umfasst die Sommermonate - allerdings ist der Ostseeradweg zwischen Juni und August auch ein beliebtes Reiseziel, sodass man früh genug buchen sollte, um sich die besten Plätze zu sichern. Weil Sie aber auch im Frühjahr und Spätsommer wettertechnisch gute Voraussetzungen für einen gelungenen Radurlaub an der Ostsee vorfinden, empfehlen wir Ihnen einen erweiterten Reisezeitraum zwischen Ende April und Ende September/Anfang Oktober.

 

Eingebauter Rückenwind - eine Radtour mit Elektroschwung

E-Bikes, egal ob zu Hause oder auf Reisen, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wir bieten unseren Gästen auf allen Radreisen die Möglichkeit, ein Elektrorad als Extra zu buchen - unabhängig davon, ob es sich um individuelle oder geführte Tour an der Ostsee handelt. Freuen Sie sich auf unbeschwerte Tagesetappen entlang des Ostseeradwanderwegs und genießen Sie die Unterstützung der eigenen Muskelkraft und das stetige "Rückenwind-Gefühl" für ein herrlich entspanntes Urlaubsgefühl - auch wenn der Ostseewind einmal von vorne kommt ...

 

Ostseeküstenradweg für Genießer

Die Füße im feinen weißen Sand, das Meeresrauschen im Hintergrund und die schönsten Küstenorte auf dem Radweg … dies alles lässt sich mit einer Radreise entlang der Ostsee verbinden. Auf Ihrer Radtour radeln Sie ganz individuell durch die atemberaubenden Landschaften, die an die wunderschöne Ostsee grenzen. Auch kulinarische Höhepunkte dürfen natürlich nicht fehlen: In Lübeck können Sie ein Stück köstlicher Marzipantorte zu einem Kaffee genießen. Im alten Hafen von Wismar sollten Sie keinesfalls die Leckerbissen aus den Tiefen des Meeres frisch aus dem Rauch der Traditionsräucherei der Familie Schadwinkel verpassen. Auch das traditionelle Fischbrötchen dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Insbesondere nicht, wenn Sie am 6. Mai auf dem Ostseeradweg an einem Fischladen vorbeiradeln, denn dies ist der Weltfischbrötchentag!










Aktueller Newsletter


Sonderreise durch das Farbenmeer Kanadas / Ein Garten Eden auf Mallorca / Landpartie-Fahrräder zu verkaufen

Newsletter abbonieren

Der Landpartie Newsletter informiert Sie regelmäßig über allerlei Wissenswertes und liefert Ihnen zusätzliche Informationen zu unseren Reisezielen und Angeboten.

Jetzt online:

Sonderreise durch das Farbenmeer Kanadas / Ein Garten Eden auf Mallorca / Landpartie-Fahrräder zu verkaufen mit folgenden Themen:
  • NEU: Sonderreise durch das Farbenmeer Kanadas
  • Ein Garten Eden auf Mallorca
  • Landpartie-Fahrräder zu verkaufen

Aktuelle Pressemitteilungen


Für alle Pressevertreter geben wir regelmäßig aktuelle Mitteilungen zu unserem Unternehmen und unseren Reisen heraus.

Jetzt online:

Die Landpartie geht mit 97 Rad- und Wanderreisen ins neue Jahr

Die Landpartie Pressemeldung

Mit insgesamt 97 Rad- und Wanderreisen geht Die Landpartie Radeln und Reisen in das neue Jahr 2018.

mehr

Aktueller Blogeintrag


Die Landpartie Blog

In unserem Blog berichten Mitarbeiter, Reiseleiter und Gäste von ihren Erlebnissen.

Jetzt online:

Reisebericht „Unbekannte Donau“ - Teil 2
vom 23.11.2017

Von Reisen nimmt man mehr mit als Fotos und Erinnerungen. Oft bleiben die Eindrücke noch viele Wochen, beschäftigen und inspirieren den Reisenden. So auch auf unseren Radreisen Unbekannte Donau Teil 1 & Teil 2. Die zwei Reisen hat Herr Dr. Hans-Christoph Dietrich in einem wunderbaren Reisebericht zusammengefasst. Heute lesen Sie den zweiten Teil seiner Erzählungen.

Kunst und Kultur – Geschichte und Geschichten
Das Bildungsprogramm neben dem Radeln war vielversprechend, voller Abwechslungen und voller origineller Ideen. Da waren Rundgänge durch die drei Metropolen Budapest, Belgrad und Bukarest. Jede eine stolze Hauptstadt, gezeichnet von wechselvoller prächtiger und auch leidvoller Geschichte, von Pracht und Eleganz.

mehr

Aus dem Blog-Archiv

Schweinsteiger kam auch bis Golovkino
vom 24.03.2011

Schweinsteiger, immer wieder Schweinsteiger*...   frei nach einem Zitat Herbert Zimmermanns aus der legendären Finalpartie gegen Ungarn möchte ich hier eine kleine Geschichte aus dem vergangenen Sommer bloggen. Unsere Radreisen wie die Radreise Ostpreußisches Bilderbuch im Baltikum von Vilnius nach Danzig, bringt allen Beteiligten unvergessliche Erlebnisse. Für mich gehört die Schweinsteiger- Geschichte einfach dazu.

mehr