Geführte Radreisen

Unbekannte Donau
Teil 2 - Balkan & Donaudelta

Jenseits der Karpaten betreten wir auf dem zweiten Abschnitt unserer Radreise an der unbekannten Donau und auf dem weitgehend unentdeckten Teil des Donauradwegs eine nahezu andere Welt! Hinter den Schluchten des Balkans beginnt das bulgarische Hügelland, das bis zur Donau reicht. In einem der ältesten Kulturräume des Kontinents führt unsere Radreise uns entlang der Donau und ihres Radwegs, in teils hügeligem Gelände, dem Meer entgegen. Mystische, orthodoxe Klosteranlagen und ländliche Bilder, wie aus längst vergangenen Zeiten, begleiten uns. Unendlich viel gibt es auf auf dieser außergewöhnlichen Radreise am Donauradweg zu entdecken: die kontrastreiche, in neuem Glanz erstrahlende Metropole Bukarest, die Geschichte Bulgariens, des osmanischen Reiches und der Antike, die einzigartige Flusslandschaft des immer mächtiger werdenden Stroms und die Schwarzmeerküste mit ihren Lagunenseen. Als Höhepunkt unserer Radreise entlang der Donau erreichen wir das sagenhafte Donau­delta, die Arche Noah Europas. Wir laden Sie ein, uns auch auf dem zweiten Abschnitt dieser unvergleichlich berührenden Reise in den Südosten Europas zu begleiten und Ihre Radreise entlang des Donauradwegs bis hin zum Schwarzen Meer fortzuführen.

Diese Radreisen könnten Sie auch interessieren:
Unbekannte Donau Teil 1, Ungarn & SerbienRadreise MasurenRadreise Estland & St. Petersburg

Reiseablauf

Tag 1: Anreise nach Bukarest
Am frühen Nachmittag erreichen Gäste mit gebuchtem Anreisepaket Bukarest, Transfer zum Hotel. Gäste, die die erste und zweite Donaureise hintereinander fahren, erreichen Bukarest bereits am Vormittag. Nach dem Einchecken und der Begrüßung durch den Reiseleiter genießen wir ein Abendessen in einem Restaurant im mittelalterlichen Stadtviertel Lipscani.

Tag 2: Bukarest
Am Morgen starten wir zu einer Entdeckungsreise in die kontrastreiche Hauptstadt Rumäniens. Der neue Glanz der vielen nach der Revolution renovierten Prachtbauten, der schicken internationalen Boutiquen, der Bars und Cafés beeindruckt. Hier finden Weltbürger und Trendsetter ihren Platz. Im Zentrum begegnen uns architektonische Kostbarkeiten des Jugendstils, der Prachtboulevard Calea Victoriei mit seinen schönen Traditionsbauten und das mittelalterliche Lipscaniviertel. Das Parlamentsgebäude, überwältigend in seiner kalten Pracht und Größe, ist Ceaușescus steingewordener Größenwahn. Nach einer Mittagsrast geht es per Bus Richtung Donau. Wir fahren über die Grenze nach Bulgarien und erreichen am späten Nachmittag unser Hotel in Svishtov. Nach dem Abendmenü unternehmen wir einen Bummel durch den kleinen Ort römischer Gründung zum Donauufer.

Tag 3: Donauinseln und Felsenklöster ca. 38 km
Wir besuchen die größte bulgarische Donauinsel Belene: Über 200 Vogelarten sind hier im Naturpark Persin zu Hause. Durch das Vogelparadies radeln wir unserem Mittagspicknick entgegen und gelangen später per Transfer nach Ivanovo. Die an den Hängen eines Kerbtales gelegene Felsenkirche der Jungfrau Maria ist dank ihrer byzantinischen Fresken UNESCO-Welterbe. Nach der Führung geht es heraus aus dem schluchtartigen Tal auf die Hochebene des Naturparks Rusenski Lom bis zum Felsenkloster Basarbovski. Noch beeindruckt vom Rundgang erreichen wir Ruse an der Donau.

Tag 4: Thraker, Römer und verwunschene Wälder ca. 50 km
Bustransfer nach Sveshtari. Das thrakische Grabmal (UNESCO-Welterbe) ist aufgrund seiner Reliefs weltberühmt. Hier starten wir unsere Radtour durch wunderbare Wälder zurück zur Donau. Das Städtchen Tutrakan bietet sich für eine Cafépause und die Besichtigung des historischen Fischerviertels an. Am frühen Abend gelangen wir nach Silistra. Abends bummeln wir zum 2000 Jahre alten römischen Fort Durostorum.

Tag 5: Moltke, Meer und Mosaiken ca. 20 km
Morgens besichtigen wir die nach Plänen des Feldmarschalls Moltke errichtete Festung Abdul Medjid. Der Burgherr persönlich führt uns durch die außergewöhnliche Zwingburg. Dann radeln wir über die rumänische Grenze und auf hügeliger Strecke an der Donau entlang zum Kloster Dervent. Per Bus zum Schwarzen Meer nach Constanța. Einen Hauch von Orient, weiter Welt und der Melancholie vergangenen Glanzes genießen wir auf einer Stadtführung. Übernachtung im modernen Strandbad Mamaia.

Tag 6: Die Schwarzmeerküste ca. 66 km
Bustransfer nach Histria. Einst ionische, dann römische Stadt, war der Ort ein Zentrum antiker Kultur am Schwarzen Meer. Dann rollen wir an den Lagunenseen der wunderbaren Küstenlandschaft mit weiten Blicken nach Jurilovca am Golovița See. Nach einer Cafépause im Fischerhafen fahren wir zur Festung Enisala – ein wunderbarer Aussichtspunkt und eine Gelegenheit, die jahrtausendlange Geschichte der Region zu spüren. Unser kleines Hotel liegt direkt am Donaudelta.

Tag 7: Das Ziel - Donaudelta
Morgens bringt uns ein Schiff auf eine Insel im Donaudelta, von der aus wir in kleinen Barken, kompetent begleitet, durch das einzigartige Wasserlabyrinth des Donaudeltas gleiten. Durch seinen Artenreichtum ist das Delta die Arche Noah Europas. Es beherbergt das weltweit größte, zusammenhängende Schilfrohrgebiet ebenso wie die größte Pelikankolonie Europas und das ausgedehnteste Sumpf- und Feuchtland des Kontinents. Wir erleben eine faszinierende Welt, in der Wasser und Erde untrennbar ineinander übergehen! Nach unserer Erkundungstour steht auf einer der Inseln ein Grillpicknick mit frischem Donaufisch für uns bereit. Dann geht es per Bus zurück zum Hotel, wo wir am Nachmittag eintreffen.

Tag 8: Auf Wiedersehen an der Donau
Morgens geht es per Bus zum Flughafen Bukarest, wo Ihre Reise endet. Gäste mit gebuchtem Anreisepaket erreichen Frankfurt gegen 16:00 Uhr.

Reisebuchung - Schritt 1



Hiermit möchte ich die Reise Radreise Donau - Balkan & Donaudelta,
Donauradweg, 8 Tage - 171 km
verbindlich buchen.

buchbare
Termine:
Legende:   Plätze vorhanden Plätze vorhanden   ausgebucht ausgebucht

  EZ DZ ½DZ
 22.05.19 - 29.05.19 Einzelzimmer verfügbar Doppelzimmer verfügbar halbe Doppelzimmer verfügbar
 18.09.19 - 25.09.19 Einzelzimmer verfügbar Doppelzimmer verfügbar halbe Doppelzimmer verfügbar
 
Anzahl Zimmer: EZ     DZ     ½DZ
 
Anrede: Frau      Herr
Vorname:
Nachname:
Anschrift:
PLZ, Ort:
Land:
Staatsangehörigkeit:
Telefon:
Telefon mobil:
E-Mail:
  Ich bin Neukunde
  Ich bin bereits Landpartie-Kunde

Termine

Donau Teil 2 - 1   22.05. - 29.05.2019
Donau Teil 2 - 2   18.09. - 25.09.2019
Empfehlen Sie uns weiter: Facebook Twitter Empfehlen

 

Reisen online bewerten

Wie war Ihre Reise? Bitte füllen Sie den Online-Fragebogen aus!


Reisepreise in €
1495,- pro Person im DZ
235,- EZ-Zuschlag
385,- Anreisepaket ab / bis Frankfurt
580,- Anreisepaket Donau Reiseteil 1 & 2 ab / bis Frankfurt inkl. Zwischenflug Belgrad - Bukarest und Ü/F in Belgrad im DZ
620,- Anreisepaket Donau Reiseteil 1 & 2 ab / bis Frankfurt inkl. Zwischenflug Belgrad - Bukarest und Ü/F in Belgrad im EZ
auf Anfrage Zubringerflüge
60,- Zug zum Flug (Hin- und Rückreise) 2. Klasse
120,- Zug zum Flug (Hin- und Rückreise) 1. Klasse
inklusive Landpartie-Reiserad 8-Gang
55,- Landpartie-Reiserad 24-Gang
175,- Elektrorad 8-Gang mit Rücktritt

Zusatzübernachtung:
in Bukarest:
pro Person im DZ € 60,- / EZ-Zuschlag € 45,-

Leistungen

  • Alle Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse und Komforthotels (Dusche oder Bad / WC)
  • Bei Buchung eines Einzelzimmers reservieren wir, wenn nicht anders ausgeschrieben, ein Doppelzimmer zur Alleinnutzung.
  • Umfangreiches Frühstück
  • Ausgewählte, dreigängige Abendmenüs
  • Landpartie-Reiserad und technischer Service
  • Praktische Landpartie-Fahrradtasche für das Tagesgepäck
  • Sämtliche Eintritte und Führungen
  • Sämtliche Transfers per Bahn, Bus, Schiff oder Taxi (ausgenommen Transfers vom/zum Flughafen bei selbstorganisierter Anreise. Diese Transfers sind Teil des Anreisepaketes)
  • Qualifizierte, ortskundige Landpartie-Reiseleitung per Rad
  • Zweiter Reiseleiter als Fahrer des Landpartie-Begleitfahrzeugs
  • Gepäcktransport und -service
  • Sämtlicher Service und Leistungen der Reiseleiter (z.B. Picknickvorbereitung)
  • Anfallende Kurtaxen und Bettensteuern
  • Hafen- und Flughafengebühren im Rahmen des gebuchten Anreisepaketes und auf der Reise
  • Teilnehmerzahl: mind. 8, max. 24 Gäste
    (wird die Teilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 42 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten)


Zusätzlich zahlbar
  • Picknickumlage fakultativ ca. 7 - 10 € pro Tag
  • Kurtaxe und Bettensteuer bei individuell gebuchten Reiseverlängerungen
  • Einkehr unterwegs, Getränke und Trinkgelder
  • Buchbares Anreisepaket oder individuelle Anreise
  • Reiseversicherungen, wie gewünscht

Route

  • Tag 1:
    Anreise nach Bukarest
  • Tag 2:
    Bukarest
  • Tag 3: ca. 38 km
    Donauinseln und Felsenklöster
  • Tag 4: ca. 50 km
    Thraker, Römer und verwunschene Wälder
  • Tag 5: ca. 20 km
    Moltke, Meer und Mosaiken
  • Tag 6: ca. 66 km
    Die Schwarzmeerküste
  • Tag 7:
    Das Ziel - Donaudelta
  • Tag 8:
    Auf Wiedersehen an der Donau

Hin- und Rückreise

Für alles ist gesorgt. Das Anreisepaket umfasst: Gruppenflug mit Lufthansa Frankfurt–Bukarest und Bukarest–Frankfurt. Der Flughafentransfer am 1. Tag in Bukarest ist als Gruppentransfer im Anreisepaket enthalten. Zubringerflüge sowie Zug-zum-Flug-Tickets sind auf Anfrage buchbar. Landpartie-Tipp: Buchen Sie beide Reiseteile und verbinden Sie die Reise per Flugtransfer Belgrad – Bukarest.

Reiseleitung

Marcel Mischke

Marcel Mischke

begleitet seit vielen Jahren die Radreisen der Landpartie. Am liebsten ist der studierte Designer, Fotograf und Erich-Kästner-Liebhaber in den Regionen der neuen Bundesländer und in der Hauptstadt unterwegs.

Die Hotels

Bitte beachten Sie, dass in Einzelfällen auch andere Hotels der selben Kategorie gebucht werden.

Schwierigkeitsgrad

Wir radeln meistens im geschützten Binnenland. Wir nutzen überwiegend Naturstrecken, teils asphaltierte Strecken. Die Strecken führen durch überwiegend flaches, teils hügeliges Gelände.
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.