Individuelle Radreisen

Rügen, Hiddensee und Usedom
Inselradeln an der Ostsee

Rügen, Hiddensee und Usedom sind wohl die drei schönsten Inseln der Ostseeküste, die es auf dieser Radreise zu entdecken gilt. Feine Strände, weiße Klippen, blaues Meer, sattgrüne Landschaft und zauberhafte Seebäder lassen keine Wünsche offen: Rügen, Hiddensee und Usedom sind wahre Perlen der Ostsee! Nationalparks, rauschende Wälder und einsame Dünenlandschaften finden sich unmittelbar neben Kaiserbädern, Seebrücken und mondänen Strandpromenaden, die erfrischendes Badevergnügen versprechen. Kleine Hofcafés und gemütliche Einkehrmöglichkeiten erfreuen die Radler am Tag. Klassizistische Seebäder und schöne Hotels am Meer verbinden maritime Herbergen mit herzlicher Gastfreundschaft. Die Hansestädte Stralsund und Greifswald mit ihren romantischen mittelalterlichen Altstädten setzen feine, kulturelle Glanzpunkte. Entdecken Sie auf dieser einzigartig maritimen Radpartie Rügen, Hiddensee und Usedom!

Diese Radreisen könnten Sie auch interessieren:
Ostseeküsten-Radweg Flensburg-LübeckOstseeküsten-Radweg Lübeck-StralsundSternradeln an der Ostsee Inselradeln auf Bornholm

Reiseablauf

1. Tag: Anreise nach Stralsund
Infogespräch und Radübergabe um 18:00 Uhr. Ein ausführlicher Bummel durch die als UNESCO-Welterbe geschützte Altstadt bietet sich an. Die ältesten Straßen findet man rings um den Alten Markt, dessen Rathaus mit seinem fantastischen Schaugiebel zu beeindrucken weiß.

2. Tag: Per Schiff nach Hiddensee ca. 12 km
Morgens setzen Sie mit der Fähre von Stralsund nach Hiddensee über, auf die Perle der deutschen Ostseeinseln. Die größte Insel des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft ist ein ökologisch einzigartiges Refugium. Schon immer zog es Künstler auf das abgeschiedene Eiland, in dessen Norden sich bizarre, kilometerlange Sandhaken und weite Heidelandschaften finden. Gerhart Hauptmann war Dauergast auf der Insel. Den Inselsüden entdecken Sie auf einer kleinen Radtour zur Dünenheide. Übernachtung auf Hiddensee.

3. Tag: Inselerlebnisse - Ein Tag auf Hiddensee ca. 20 km
Ein entspannter Inseltag erwartet Sie. Die Dornbuschheide mit Leuchtturm, das Gerhart-Hauptmann-Haus und die eigenwilligen Dörfer Kloster und Vitte – mit seiner Blauen Scheune – erkunden Sie auf Ihrer Radtour. Sie genießen das Treiben am Hafen und Strand bevor Sie zurück zu Ihrem Hotel radeln.

4. Tag: Rügen und Kap Arkona ca. 36 - 42 km
Am Vormittag gelangen Sie per Fähre nach Breege auf Rügen. Vom Hafen aus radeln Sie auf einem wunderschönen Weg entlang der Steilküste zum kleinen Fischerdorf Vitt und zum Kap Arkona. Hier, am nördlichsten Punkt Rügens, setzte Schinkel seinen berühmten Leuchtturm auf die 45 Meter hohen Klippen. Die Veilchentreppe bringt Sie in 240 Stufen hinunter zum Strand. Noch beeindruckt von diesem Erlebnis führt Sie der Weg über Altenkirchen und weiter am Ufer entlang über die schmale Nehrungsküste der Schaabe nach Glowe.

5. Tag: Der Königsstuhl und die Halbinsel Jasmund ca. 42 km
Urwaldartige Buchenwälder bedecken zwei Drittel der Halbinsel Jasmund, die seit über 20 Jahren als Nationalpark unter strengem Schutz steht. Ein Tag, um die einzigartige Natur Rügens in vollen Zügen zu genießen und vom Königsstuhl auf die tiefblaue Ostsee zu blicken. Abends kehren Sie zurück zu Ihrem Hotel.

6. Tag: Die Seebäder Südostrügens ca. 46 - 52 km
Am Morgen radeln Sie am Boddenufer auf die schönen Seebäder Binz, Sellin und Göhren zu. Ein Abstecher zum Jagdschloss Granitz bietet sich an. Radelnd erreichen Sie Sellin – die berühmte Seebrücke, der feine Sandstand und die Bäderarchitektur machen Sellin zu einem der sehenswertesten Orte Rügens. Noch ein kurzes Stück durch die hügelige, üppig grüne Landschaft und Sie sind am Schiffsanleger. Per Fähre geht es über den Greifswalder Bodden nach Usedom.

7. Tag: Usedom und die Kaiserbäder ca. 38 km
Auf Usedom verführt eine lange, fast gerade Strandlinie zum Baden. Zur See hin ist die Insel bewaldet. An den seengleichen Ausbuchtungen des Achterwassers ist es herrlich still. Sie radeln von Zinnowitz über Koserow mit seinen Salzhütten, dem Streckelsberg und seiner Inselkirche zur Halbinsel Loddin. Die kaiserlichen Bäder Bansin und Heringsdorf mit ihrer beeindruckenden Architektur liegen auf Ihrem Weg nach Ahlbeck. Hier ist Zeit zum Baden und Bummeln. Per Inselbahn geht es zurück nach Zinnowitz.

8. Tag: Auf Wiedersehen an der Ostsee
Abreise oder individuelle Verlängerung. Für Pkw-Reisende bieten wir am Sonntag einen Transfer zurück nach Stralsund an.

Reisebuchung - Schritt 1



Hiermit möchte ich die Reise Inselradeln Ostsee, Rügen, Hiddensee und Usedom, 8 Tage - 206 km verbindlich buchen.

Termin:
Hotelkategorie:
 
Anzahl Zimmer: EZ     DZ
 
Anrede: Frau      Herr
Vorname:
Nachname:
Anschrift:
PLZ, Ort:
Land:
Telefon:
eMail:
  Ich bin Neukunde
  Ich bin bereits Landpartie-Kunde

Termine

Ostsee - Rügen, Hiddensee und Usedom

Zeitraum: 29.04. – 30.09.2018
Starttage: Dienstag, Donnerstag, Sonntag
Empfehlen Sie uns weiter: Facebook Twitter Empfehlen

 

Reisen online bewerten

Wie war Ihre Reise? Bitte füllen Sie den Online-Fragebogen aus!


Kategorie Romantik 8 Tage/ 7 Nächte
Preis pro Pers. in € DZ EZ HP
Reisepreis 925,- 1285,- 185,-
Zusatznacht Stralsund 80,- 130,-
Zusatznacht auf Hiddensee, Rügen, Usedom * 125,- 165,-
Kategorie Komfort 8 Tage/ 7 Nächte
Preis pro Pers. in € DZ EZ HP
Reisepreis 685,- 840,- 150,-
Zusatznacht Stralsund 50,- 70,-
Zusatznacht auf Hiddensee, Rügen, Usedom * 95,- 125,-

Saisonzuschlag 15.05.-15.09.2018: € 50,–
Ausschlaggebend für die Berechnung des Saisonzuschlages ist der Starttag.

* inkl. Rad wie gebucht/Aufpreis E-Bike € 20,–
Saisonzuschlag 15.05.–15.09.2018: € 20,–
Ausschlaggebend für die Berechnung des Saisonzuschlages ist der Starttag.

Extras:
  • Landpartie-Reiserad 8-Gang oder 24-Gang-Schaltung inkl. Fahrradtasche: € 70,-
  • Landpartie-E-Bike 8-Gang: € 170,-
  • Kinderermäßigung: 25% im Zustellbett bis 14 J. bei zwei vollzahlenden Erwachsenen
  • Rücktransfer Usedom – Stralsund inkl. Rad, jeweils sonntags: € 65,- p.P., Reservierung erforderlich
  • Parkplatz Stralsund auf Anfrage, zahlbar vor Ort
  • Bahnfahrt 2. Kl. ab jedem deutschen Bahnhof je Richtung € ab 34,-
  • Zahlbar vor Ort: Kurtaxe/Bettensteuer

Leistungen

  • Übernachtungen in sorgfältig ausgewählten Hotels der gebuchten Kategorie
  • Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel ohne Beschränkung der Anzahl Ihrer Gepäckstücke, max. 20 kg je Gepäckstück
  • Bestens ausgearbeitete Streckenführung
  • Anpassen der Leihräder
  • Detaillierte Karten, Routeninformationen und Reiseunterlagen pro Zimmer
  • 7-Tage-Service-Telefonnummer mit Pannendienst
  • Landpartie Plus: Eintritt Gerhart-Hauptmann-Haus auf Hiddensee
  • Persönliche Begrüßung und Infogespräch
  • Schifffahrten Stralsund – Hiddensee, Hiddensee - Breege und Göhren – Peenemünde
  • GPS-Daten zum Herunterladen verfügbar

Route

  • 1. Tag:
    Anreise nach Stralsund
  • 2. Tag: ca. 12 km
    Per Schiff nach Hiddensee
  • 3. Tag: ca. 20 km
    Inselerlebnisse - Ein Tag auf Hiddensee
  • 4. Tag: ca. 36 - 42 km
    Rügen und Kap Arkona
  • 5. Tag: ca. 42 km
    Der Königsstuhl und die Halbinsel Jasmund
  • 6. Tag: ca. 46 - 52 km
    Die Seebäder Südostrügens
  • 7. Tag: ca. 38 km
    Usedom und die Kaiserbäder
  • 8. Tag:
    Auf Wiedersehen an der Ostsee

mit E-Bike

Sie wollen Ihre Radreise mit Elektroschwung genießen? Dann können Sie das
Landpartie-E-Ebike für € 170,- buchen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Landpartie-E-Bike.

Natürlich ist uns Ihr eigenes E-Bike auf Ihrer Radreise gern willkommen.

Bahnanreise

Zu allen deutschen An- und Abreisebahnhöfen bieten wir Ihnen eine vergünstigte Bahnfahrt zu einem günstigen Festpreis ohne Zugbindung an: Bahnfahrt 2. Kl. ab jedem deutschen Bahnhof je Richtung ab € 34,-.

Landpartie-Tipp


... Urlaub am Meer mit individuellen Pausen „unterwegs“!
Auf dieser Reise haben Sie die Möglichkeit, individuell Pausentage an jedem Übernachtungsort einzufügen und so Ihre Radtour nach Ihren Wünschen mit Strand- und Bummeltagen zu verlängern.

Standortreiseleiter

Paul Simons

Paul Simons

ist gebürtiger Holländer und lebt seit 2010 in Stralsund. An seiner Wahlheimat liebt der begeisterte Rennradfahrer vor allem das Wasser, die Natur und die Ruhe. Er sorgt für Ihren guten Start auf der Reise Inselradeln Rügen, Hiddensee und Usedom.

Die Hotels


Landpartie-Romantik-Kategorie:
Sie übernachten in komfortablen Hotels mit besonderem Flair, zumeist mit 4-Sterne-Standard. Persönliche Gastlichkeit, ein besonderes Ambiente (historisches Gebäude, Lage im Grünen, großer Wellnessbereich) sowie marktfrische Küche sind die Auswahlkriterien für diese Häuser. Hotels der Landpartie-Romantik-Kategorie finden Sie unten stehend beschrieben.

Komfort-Kategorie:
Für Sie ausgewählt haben wir gute, komfortable Hotels und Gasthöfe, in der Regel mit 3-Sterne-Standard.


  • Ihre Hotels der Landpartie-Romantik-Kategorie
    Die genannten Hotels sind Beispiele. Im Einzelfall können nach Verfügbarkeit andere ansprechende 4-Sterne-Hotels gebucht werden.
  • Stralsund: Romantik Hotel Scheelehof
    Mit seinen beiden Kaufmannshöfen aus dem 14. Jahrhundert gehört der Scheelehof zum UNESCO-Weltkuturerbe. Das Hotel Scheelehof erstreckt sich über ein Ensemble von fünf Gebäuden, in seiner Mitte ein begrünter Innenhof mit Außengastronomie. In dieser einmaligen historischen Architektur empfängt Hotelchef Eike Sadewater seit dem 1. April 2011 seine Hotelgäste. Historisches Ambiente und moderner Komfort gehen eine sehr gelungene Mischung ein. Das persönlich geführte Vier-Sterne-Haus ist eines der gastlichsten und atmosphärisch schönsten Hotels in Stralsund.
  • Hiddensee: Hotel Heiderose
  • Glowe: Hotel Schloss Spyker
  • Zinnowitz: Parkhotel Am Glienberg

Schwierigkeitsgrad

Sie radeln in Küstennähe, zumeist jedoch windgeschützt. Sie nutzen teils asphaltierte Wege, teils auch Naturstrecken. Die Stecken führen durch teils flaches, teils hügeliges Gelände.
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.