Geführte E-Bike-Reisen

Ganz persönlich - Andrea Kraskes Holsteinische Schweiz

Mehr als 200 Seen, sanft hügelige Wiesen und Felder sowie weite Buchenwälder, in denen eine Meeresbrise der nahen Ostsee herüberweht - die Holsteinische Schweiz zählt sicher zu den abwechslungsreichsten Gegenden Deutschlands. Radeln Sie mit uns entlang schilfbestandener Seeufer, durch mystische Wälder, vorbei an reetgedeckten Höfen und versteckten Herrenhäusern.
Wir entdecken gemeinsam entlang der Wege so manches Kleinod, besuchen die Residenzstädte Plön und Eutin und spüren bei einem Abstecher an die Ostsee den feinen Sand unter den Füßen und den Wind auf der Haut. Der Naturpark Holsteinische Schweiz bietet ideale Voraussetzungen, um aktiv zu entschleunigen. Kommen Sie mit Andrea Kraske auf eine entspannte Radreise durch die Holsteinische Schweiz und lassen Sie sich begeistern für das Land zwischen Seen und Meer!

Reiseablauf

1. Tag: Anreise in die Holsteinische Schweiz
Am Nachmittag treffen wir uns um 15.00 Uhr in unserem direkt am See gelegenen Hotel in Malente. Nach einem kurzen Kennenlernen führt uns ein Spaziergang durch den zwischen Kellersee und Dieksee gelegen Kurort. Wir erhalten einen ersten Eindruck von der hügeligen Moränenlandschaft mit seiner Vielzahl an Seen, die die Holsteinische Schweiz prägen. Bei einem ausgiebigen Abendessen lassen wir den Tag ausklingen.

2. Tag: Kultur, Natur und ein Gläschen Wein ca. 35 km
Wir starten nach dem Frühstück durch den Dodauer Forst nach Eutin, dem „Weimar des Nordens“. Bei einem Rundgang durch die Beletage des Schlosses erfahren wir so manch Kurioses aus der bewegten 850-jährigen Geschichte. Nach einer kleinen Brotzeit geht es direkt am Eutiner See entlang zum sagenumwobenen Ukleisee. Mit ein wenig Glück entdecken wir einen farbenprächtigen Eisvogel oder können beobachten, wie ein Seeadler majestätisch durch die Lüfte kreist. Hier, nahe dem Bungsberg, der mit 168 m ü. NN höchsten Erhebung Schleswig-Holsteins, genießen wir das Radeln mit dem E-Bike und freuen uns über die weiten Ausblicke, mitunter bis zur Ostsee. Auf dem Ingenhof treffen wir Stefanie Sandersen, die uns über ihr kleines Weingut führt. Mit vielen neuen Eindrücken geht es am Kellersee entlang zurück zum Hotel.

3. Tag: Vom Seenland zum Ostseestrand ca. 46 km
Vorbei an Wiesen und Feldern radeln wir heute über ruhige Straßen und durch verschwiegene Dörfer direkt ans Meer. Wir erreichen die Ostsee bei Haffkrug, dem ältesten Seebad der Lübecker Bucht. Nach einer ausgedehnten Mittagsrast am Strand geht es entlang der bekannten Bäderorte Scharbeutz, Timmendorfer Strand und Niendorf zum Brodtener Ufer, einem der aktivsten Steilkliffs Deutschlands. Von dort haben wir malerische Ausblicke weit über die Ostsee. Kurze Zeit später erreichen wir Travemünde, den charmanten Lübecker Schifferstadtteil. Wir besuchen das Wahrzeichen des Seebades, die Viermastbark Passat. Nach einem ausgiebigen Bummel über die Strandpromenade und gut versorgt mit Niederegger Marzipan geht es am späten Nachmittag per Transfer zurück nach Malente.

4. Tag: Plön und ein Dutzend Seen ca. 33 km
Nach einem ausgiebigen Frühstück radeln wir, stets mit Seeblicken, zum Residenzstädtchen Plön. Nach einer Führung der Sinne durch die alte Schlossgärtnerei geht es nach einer kleinen Mittagseinkehr zum Parnaßturm, von dem wir einen wundervollen Ausblick über den Plöner See haben. Weiter radeln wir zum Gestüt Schierensee. Hier lernen wir Achal-Tekkiner, eine der ältesten Pferderassen der Welt, kennen. Nach einer Stärkung im Hofcafé tragen uns unsere E-Bikes mühelos durch hügelige Flur, vorbei an hübschen Backsteinhäuschen mit liebevoll gepflegten Gärten zurück nach Malente, wo unsere Reise am späten Nachmittag endet.

Reisepreise in €
775,- pro Person im DZ
125,- DZ zur Alleinbenutzung
inklusive Landpartie-E-Bike 8-Gang

Leistungen

  • Alle Übernachtungen in einem Hotel der guten Mittelklasse oder Komforthotel (Dusche oder Bad / WC)
  • Bei Buchung eines Einzelzimmers reservieren wir, wenn möglich, ein Doppelzimmer zur Alleinnutzung
  • Umfangreiches Frühstück
  • Ausgewählte, dreigängige Abendmenüs
  • Landpartie-E-Bike und technischer Service
  • Praktische Landpartie-Fahrradtasche für das Tagesgepäck
  • Sämtliche Eintritte und Führungen
  • Sämtliche Transfers während der Reise
  • Qualifizierte, ortskundige Landpartie-Reiseleitung per E-Bike
  • Zweiter Reiseleiter als Fahrer des Landpartie-Begleitfahrzeugs
  • Gepäcktransport und -service
  • Sämtlicher Service und Leistungen der Reiseleiter (z.B. Picknickvorbereitung)
  • Anfallende Kurtaxen und Bettensteuern
  • Teilnehmerzahl: mind. 8, max. 14 Gäste


Zusätzlich zahlbar
  • Picknickumlage fakultativ ca. 8 - 12 € pro Tag
  • Einkehr unterwegs, Getränke und Trinkgelder
  • Reiseversicherungen, wie gewünscht


Selbstverpflichtung für besondere Hygiene und Schutz unserer Gäste
  • Wir radeln und reisen in Kleingruppen von 8 bis max. 14 Gäste
  • Wir stellen hygienisch erforderliche Hilfsmittel für unterwegs bereit
  • Wir garantieren Ihnen in allen besuchten Orten und insbesondere bei den gemeinsamen Mahlzeiten die Einhaltung der gültigen Abstandsregeln
  • Unsere Führungen und Begegnungen finden unter Berücksichtigung der Abstandsregeln statt
  • Sie reisen unkompliziert mit eigenem Pkw oder der Bahn an
  • Wir wählen als Gastgeber möglichst kleine, persönlich geführte Häuser im Grünen in ruhiger Lage und mit ausreichend Parkplätzen
  • Einer der Höhepunkte einer jeden Landpartie ist das Picknick im Grünen oder die besondere Einkehr – Freuen Sie sich auf urige und köstliche Mahlzeiten unterwegs, bei denen Handwaschgelegenheiten, Desinfektion, Einweggeschirr und Abstandsregelungen Ihr Wohlgefühl garantieren
  • Wir verzichten weitgehend auf Transfers. Wo es nicht anders geht, werden großzügige Busse mit ausreichend Sitzabstand den öffentlichen Verkehrsmitteln vorgezogen.
  • Unsere komplette Selbstverpflichtung bezüglich Hygiene und Schutz haben wir auch als PDF zum Download für Sie zusammengestellt.

Hin- und Rückreise

Bad Malente ist mit dem Auto über die A1 und A21 sowie über Bundesstraßen unkompliziert zu erreichen. Der Bahnhof Bad Malente – Gremsmühlen ist via Lübeck oder Kiel gut angebunden. Von dort ist es nur ein kurzer Fußweg (ca. 8 min.) zu unserem Hotel, in dem wir uns am Anreisetag um 15:00 Uhr an der Hotelrezeption treffen.

Reiseleitung

Andrea Kraske

Andrea Kraske

Als Kieler Sprotte liegt die Holsteinische Schweiz für Andrea Kraske direkt vor der Haustür. Mit Auto oder Bahn schnell zu erreichen, zieht es sie regelmäßig in diese abwechslungsreiche Landschaft und immer entdeckt sie etwas Neues, Besonderes, das sie zum baldigen Wiederkehren bewegt. Andrea Kraske liebt es, die alten Gutswege entlang zu radeln, an einer der zahlreichen Badestellen ins Wasser einzutauchen und sich zwischendurch einen leckeren Kuchen in einem Hofcafé zu gönnen. Gemeinsam die Vielfalt und großartige Natur kennen zu lernen und Ihnen einige ihrer Lieblingsplätze zu zeigen, darauf freut sich die Geografin bei unserer Tour durch die Holsteinische Schweiz.

Das Hotel

Bitte beachten Sie, dass in Einzelfällen auch ein anderes Hotels derselben Kategorie gebucht werden kann.
  • Bad Malente: Hotel Dieksee
    Das Hotel Dieksee, direkt an der Seepromenade des gleichnamigen Sees gelegen, ist ein traditionelles Kurhotel mit modernem Innenleben. Nordisches Design gepaart mit klassischem Ambiente kennzeichnen das Hotel und bieten den idealen Ausgangsort für unsere abwechslungsreichen Radeltage durch die Holsteinische Schweiz und entlang der Ostsee. Ein Innenpool, Sauna, Dampfbad sowie der angrenzende See stehen uns für einen entspannten Aufenthalt zur Verfügung

Schwierigkeitsgrad

Wir radeln teils im Binnenland, teils in Küstennähe mit gelegentlich mäßig-stärkeren Winden. Wir nutzen meist gut befestigte Wege, teilweise Naturwege. Die Stecken führen durch teils flaches, teils hügeliges Gelände.

Reisebuchung - Schritt 1



Leider sind alle Termine der Reise E-Bike-Reise Holsteinische Schweiz,
4 Tage - 114 km
bereits ausgebucht.

Rufen Sie uns gerne an, um zu erfahren, ob ggf. aufgrund unerwarteter Absagen kurzfristig noch Plätze frei geworden sind.

Termine

Holstein. Schweiz   25.06. - 28.06.2020
Reise buchen

= Mindestteilnehmerzahl erreicht

Route

  • 1. Tag:
    Anreise in die Holsteinische Schweiz
  • 2. Tag: ca. 35 km
    Kultur, Natur und ein Gläschen Wein
  • 3. Tag: ca. 46 km
    Vom Seenland zum Ostseestrand
  • 4. Tag: ca. 33 km
    Plön und ein Dutzend Seen
Empfehlen Sie uns weiter: Facebook Twitter Empfehlen

Die Landpartie unterstützt das Fahrradprogramm von World Bicycle Relief


WBR
Pro Teilnehmer einer geführten Reise spendet Die Landpartie € 10,- an World Bicycle Relief.


 

Reisen online bewerten

Wie war Ihre Reise? Bitte füllen Sie den Online-Fragebogen aus!


Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.